Übernahmefantasie bei Nokia

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 17.06.12 20:41
eröffnet am: 15.08.11 16:59 von: deadline Anzahl Beiträge: 123
neuester Beitrag: 17.06.12 20:41 von: privatinvesto. Leser gesamt: 32185
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

15.08.11 16:59
3

5123 Postings, 4456 Tage deadlineÜbernahmefantasie bei Nokia

wenn für eine Klitsche wie Motorola 12mrd gezahlt werden dann ist Nokia mit 15mrd mehr als nur ein Schnäppchen. Günstiger kommen MS nie wieder an die Aktie.

Das Tal der Tränen dürfte für Nokia durchschritten sein...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
97 Postings ausgeblendet.

24.02.12 11:03

5123 Postings, 4456 Tage deadlineund es hat bäng gemacht

da ist was im Busch....

wenn die 200er heute nachhaltig durchschritten ist werden wir sehr schöne Tage sehen...

alles klar  

24.02.12 11:16
2

359 Postings, 4078 Tage Krassus@privatinvestor

Es ist immer schön deine negative Berichte zu lesen. Nur zeigt die Aktie nicht in diese Richtung. Sicherlich auch nicht Sonderlich nach oben. Aber man darf eines nicht vergessen. Nokia ist ein uraltes Unternehmen mit riesigem immatriellen Werten und Anlagevermögen im Vergleich zu anderen relativ jungen Konkurrenzunternehmen ;) Wer hier weiter auf fallende Kurse setzt wird bald eines besseren belehrt. Tot gesagte Leben länger. Nokia hat eine starke Position in den Schwellenländern. Dort beginnt gerade erst der Boom im Smartphonemarkt und Nokias neue Modelle sind laut Fachberichten auf Augenhöhe mit Wettbewerbern und der Abstand zu den Techführern Samsung und Apple bleibt eher gleich, vielleicht verringert er sich sogar Stück für Stück. Zusammen mit MS, die eine Menge Geld investieren, sehe ich hervorragende Chancen das Nokia als 3. Player im Smartphonemarkt durchsetzt. Durch die hohe Bekanntheit und Marktführerschaft in den Schwellenländern wird Nokia definitiv überleben und vielleicht in 4-5 Jahren zu alter Stärke zurückfinden. Die Aktie wird langfristig profitieren!!!  

26.02.12 13:12

5123 Postings, 4456 Tage deadlinewow apple hält ca. 400 Patente

Samsung 12000 und Nokia ca. 11000 Patente die in enger Beziehung zur Mobilfunktechnologie stehen.
Natürlich kommt es auf die Qualität der Patente an, nur ist bei dieser Masse an Patenten nicht ausgeschlossen, dass Samsung und Nokia demnächst Apple duschen schicken.

Einmal waren Sie bereits angezählt, ist wohl nur eine Frage der Zeit, wann es richtig klöpft.

wer wird der nächste Übernahmekandidat...

Motorola mit 13 Mrd war wohl ein Schnäppchen....
Tippe mal auf Ericsson, nur sind da dann mal locker 40 Mrd fällig

alles klar  

26.02.12 13:27

255 Postings, 3558 Tage audifanschwachsinn

 so ein blödsinn habe ich noch nie gelesen

12000 oder 11000 patente

1. patent die schraube wird linksrum reingedreht

2. patent die schraube wird rechtsrum reingedreht

3. patent eine grüne sicherungsschraube

4. usw

nokia , das thema ist bald durch

 

 

26.02.12 22:49

5123 Postings, 4456 Tage deadlineschöner Schwachsinn der 500 Mio pro Jahr

Lizensen kostet

alles klar bei Dir Audifan oder soll ich die Nullen ausschreiben....  

27.02.12 09:29

359 Postings, 4078 Tage KrassusNokia: Für Apple gefährlicher als Google!?

19.03.12 19:29

569 Postings, 4572 Tage level2Nokia Lumia 719 gesichtet

http://www.inside-handy.de/news/...artphone-nokia-lumia-719-gesichtet
-----------
Wahrheit ist ein fiktiver Wert, der den Grad der Übereinstimmung einer Aussage mit der objektiven Realität angibt.

01.04.12 20:15

255 Postings, 3558 Tage audifanalles klar

 alles klar

alles gesichtet

facebock aufruf

die nokia aktie runterpeitschen

 

19.04.12 18:48

5123 Postings, 4456 Tage deadlineaudifan

haben Deine Eltern Dich nie gebeten von zu Hause wegzulaufen?

alles klar  

19.04.12 18:57

5123 Postings, 4456 Tage deadlineKBV 0,95 ...

4Mrd cash

wo soll der Kurs denn noch hingehen.

Ich denke so langsam decken sich die Großen ein  

20.04.12 10:36

1194 Postings, 3725 Tage KleinerInvestor#108

in der momentaufnahme siehts günstig aus, aber sieh dir mal die entwicklung des kbv und kcv in den letzen jahre an.  

20.04.12 10:59

1310 Postings, 4797 Tage MasterleAuch wenn es katrastrophal aussehen mag

, darf man nicht vergessen, dass das gross der Verluste zum grösten Teil auf NSN geht! fast 65% der aktuellen Verluste für das Q1 haben wir dem Netzwerkausrüster zu verdanken...

Ich denke es wird ne harte Zeit aber wenn erstmal dieser Bürokratenaparat gesund geschrumpft ist (wieso braucht Nokia 130.000 Mitarbeiter? Apple hat gerade mal die Hälfte und Produziert neben Handys noch PC´s und Co.) und Microsoft bissel mehr Werbung für Windows Phone macht und dann halt noch Windows 8 einführt sollte sich es stabilisieren.

Wenn nicht wird Nokia aufgespalten und vielleicht unter dem Dach von MS als Marke weiter exestieren.

Aber Nokia hat noch genug Cash um (bei verlusten von 900 Million) ca. 1,5 Jahre so weiter zu machen.

Aber selbst dann würde meiner Meinung nach Nokia noch nicht pleite sein (schaut euch AMD an, von 01/00 - 03/10 über 6.5 Milliarden Verlust und sie sind immer noch am Markt vertreten und hatten im Zeitraum 04/06-03/09 nur verluste geschrieben!)
Also defacto kann man davon ausgehen dass, bevor Nokia wirklich pleite gehen könnte, mindestens noch 3 Jahre Verluste ins Land gehen würden...  

20.04.12 12:20

5123 Postings, 4456 Tage deadlineiceberg läßt grüssen

überhaupt nicht auffällig die Stückzahlen die gerade gehen....
da deckt sich jemand ein nehme ich mal an...

alles klar  

05.05.12 09:10
2
kann es auch anders sehen,da verkauft jemand im großen stil.
Es fehlt jetzt nur noch das jemand schreibt,der Kurs wird von großen gedrückt.  

05.05.12 09:20

7903 Postings, 5006 Tage jezkimiEtwas das seit Jahren fällt muss man nicht .......

runterdrücken. Die Führung von Nokia hat Jahre lang geschlafen und das rächt sich eben.
-----------
It is nice to be a Preiß, but it is higher to be a Bayer.

15.06.12 17:19

21 Postings, 4076 Tage juppingerÜbernahmekandidat und Bewertung

Aktuell liegt die Marktkapitalisierung von Nokia bei ca. 8,6 Mrd Dollar. Demgegenüber hat Nokia 12,4 Mrd. Dollar in Cash. Zieht man die Verbindlichkeiten ab, verbleiben 5,9 Mrd. Dollar in Cash, womit 68 Prozent der Marktkapitalisierung vom Cash abgedeckt sind, d.h. ca. die Hälfte der Marktkapitalisierung ist durch Cash abgedeckt.

Außerdem ist Nokia von Patenten, die im Wert höher eingeschätzt werden, als die 12,8 Mrd. Dollar, die Google unlängst für die Motorola-Übernahme ausgegeben hat, hauptsächlich, um in den Besitz der Motorola-Patente zu kommen.

Fazit: Wir haben hier ein Unternehmen, was aus Sicht eines potentiellen Übernehmers absolut billig ist. Auch wenn die Aussichten recht mau sind, alleine der Value des Unternehmens scheint eine doppelt so hohe Bewertung zu rechtfertigen, plus dem Cash, der in der Schatulle liegt. Also für diejenigen, die Risiken nicht scheuen, ein interessanter Versuch.

siehe dazu auch beigefügten Link...

 

 

 

Wie geht’s weiter bei Nokia? | Kapitalmarktexperten.de | Hobbyblog zum Thema Finanzen
Der Spiegel berichtet heute von geplanten Stellenstreichungen bei Nokia im fünfstelligen Bereich, deutsche Arbeitnehmer am Forschungsstandort Ulm sind wohl auch betroffen. Darüber hinaus soll ...
 

15.06.12 20:36

333 Postings, 3731 Tage ProfessorCASHÜbernahme Nokia

Hallo,

am Montag kauft MS den finnischen Handyhersteller !

Ich habe mal auf Tradegate eben nachgekauft.  

15.06.12 20:47

333 Postings, 3731 Tage ProfessorCASHMontag

siehe Bild

Major announcement am Montag

Vorstellung des Window Pads  

15.06.12 21:03

5123 Postings, 4456 Tage deadlineMK frazebuch und MK Nokia...

ohne Worte....  

16.06.12 12:30

13120 Postings, 7744 Tage TimchenBewertung von Nokia

Ein Unternehmen, das 1 Mrd. im Quartal vernichtet, kann man nicht als billig bezeichnen.
Wenn sich bei Nokia nichts ändert, reicht der Cash noch 3 Jahre und die Schulden bleiben übrig.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

16.06.12 22:53

481 Postings, 4658 Tage tonjafloresProfessorCAS

Wir wissen noch nicht, was vorgestellt wird, und wo.

Vielleicht ist es Microsoft Surface oder Microsoft Courier oder ein schnelles und sicheres Windows?
-----------
[Keine Empfehlung, bitte selbst denken]

God bless the Blessing

17.06.12 09:33

2683 Postings, 4085 Tage mrdesasterjuppinger

wenn man solche aussagen zu einer bilanz schreiben möchte, sollte man eine bilanz aber auch richtig lesen und interpretieren können.
wenn eine ag millardenverluste macht und man eine insolvenz befürchten muss, kannst du nur die summen der aktiva nehmen, die du auch verwerten bzw zügig zu cash machen kannst.
diese summe kannst du dann den schulden gegenüberstellen.

und da bleibt bei nokia schon heute ABSOLUT NICHTS ÜBRIG !!!!!!!!

das kannst du schon an der eigenkapitalquote (unter 50%) ablesen.

so langsam sollte man mal aufhören mit dem märchen vom cashwert nokia, da gibt es keine reale substanz, die man in die bewertung einbeziehen kann.

und das mit den patenten ist bei den verlusten und sorgen um  die existenz einfach eine sehr theoretische diskussion.
nokia schreibt ja mit allem was sie da einfahren trotzdem mrd-verluste und wenn sie so weiterarbeiten haben sie in der neuen generation nicht mehr viel gewinnbringende patente.

das sind alles nur vorwände von altaktionären, die ihre verluste nicht wahrhaben wollen, oder von zockern, die nun meinen einen zock wagen zu wollen und dafür argumente suchen (aber nicht wirklich finden)

für beide parteien wird das schief gehen, auch von 2 euro einstieg sind es bei 0,2 euro noch 90% verlust bzw ein totalverlust

meine meinung  

17.06.12 10:17
1

10378 Postings, 3655 Tage uljanowmrdesaster

eigentlich hat hier doch keiner großartig Ahnung.das Gefassel von Insolvenz u. Untergang kann ich nicht mehr hören.nokia ist sehr niedrig bewertet hat eine Menge Patente u.noch Barvermögen für einige Quartale.für MS ist Nokia der letzte Strohhalm u. wenn es nicht klappt werden sie halt übernommen von wem auch immer,Kandidaten gibt es reichlich!  

17.06.12 12:12

13120 Postings, 7744 Tage Timchen@uljanow

Das einfachste ist immer allen, die anderer Meinung sind die Kompetenz abzusprechen.
Leider werden diese "Ahnungslosen" vom bisherigen Nokiakursverlauf bestätigt.
90% aller Nokiapatente sind wertlos.
Wie wichtig Nokia für MS ist, zeigt dass ein paar Tage nach der Lumia Vorstellung von Nokia, Microsoft mitteilte, dass ab August keine Upgrades mehr für windows 7.5
mehr geliefert mehr. Ein letzter Strohhalm sieht anders aus.
Das neue Lumia ist bereits veraltet.
Das Nokiamanagement ist seit jahren hochgradig inkompetent.
Das Unternehmen hat sich leider auf die Bereiche im Handygeschäft spezialisiert,
wo kein Geld zu verdienen ist. Der Markt der commerzeillen Apps wurde gänzlich verschlafen.
Die Börse zeigt dies täglich im Aktienkurs. Das KUV-Verhältnis entsprichte einem
Konkursunternehmen.
Gute Nacht Nokia.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

17.06.12 20:41

564 Postings, 3770 Tage privatinvestor0815uljanow

die patente und barvermögen sind der einzige grund warum die aktie noch nicht bei 0 steht.

selbst unternehmen die kaum patente haben und straucheln -> htc sind mehr wert als nokia.

und bei htc jammert man auf sehr sehr hohem niveau.

aber hier geht es ja um die übernahme von nokia und die ist 100% auszuschließen seitens Microsoft.

facebook hat 2.000? mitarbeiter. lass es 10.000 sein. was sollen die mit 53.553 leuten von nokia? damit bringt facebook ganz schnell den eigenen laden in bedrängnis. dazu könnte nichtmal facebook die milliardenverluste von nokia ausgleichen. facebook + nokia = unternehmen, dass genau wie nokia operativ ein sanierungsfall wäre und sich die mitarbeiteranzahl mal eben verzehnfachen würde die alle nicht in facebooks kerngeschäft arbeiten

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln