Skandalöse Überschrift auf der MSN- Startseite

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.08.18 00:28
eröffnet am: 01.08.18 23:36 von: mr.singh Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 02.08.18 00:28 von: Juto Leser gesamt: 1127
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

01.08.18 23:36
1

856 Postings, 5925 Tage mr.singhSkandalöse Überschrift auf der MSN- Startseite

Es geht um einen aktuellen Handelsblatt Artikel zu den Äußerungen von Papst Franziskus über Smartphones. Er rät, sie aus dem Fenster zu schmeißen und begründet es. Auf der MSN Seite  steht über dem Artikel die Überschrift "Papst Franziskus: " Werft ihn aus dem Fenster" "Ohne Doppelpunkt, er hat es ja nicht so gesagt,  ist das ein Mordaufruf gegen das Oberhaupt der katholischen Kirche.  https://www.msn.com/de-de?AR=2&inst=2
 

01.08.18 23:59
2

7468 Postings, 3628 Tage D2ChrisHalb so wild

der Papst hat doch eh schon Glück gehabt das Liverpool gegen Madrid verloren hat:

1981:
1. Prinz v England heiratet
2. Liverpool gewinnt Champions League
3. Der Papst stirbt

2005:
1. Prinz v England heiratet
2. Liverpool gewinnt CL
3.Der Papst stirbt

2018:
1. Prinz v England heiratet
2. Liverpool steht in CL Finale
3. Jemand sollte dem Papst Bescheid geben  

02.08.18 00:18
1

856 Postings, 5925 Tage mr.singhIch bin Atheist!

02.08.18 00:21

7468 Postings, 3628 Tage D2Chris@2

"Und Gott sah, dass es gut war."  

02.08.18 00:28
1

34163 Postings, 5650 Tage JutoDiese

Schlagzeilen werden immer reisserischer.
Schliesslich geht es um klicks...
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln