Katjuscha Wikifolio jetzt investierbar

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 04.01.21 03:14
eröffnet am: 14.02.14 10:20 von: Randomness Anzahl Beiträge: 754
neuester Beitrag: 04.01.21 03:14 von: Arileta Leser gesamt: 223517
davon Heute: 92
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31   

14.02.14 10:20
33

3472 Postings, 3660 Tage RandomnessKatjuscha Wikifolio jetzt investierbar

Bin schon drin!

DE000LS9BTJ4  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31   
728 Postings ausgeblendet.

16.07.20 09:15

40064 Postings, 5458 Tage biergott200k- Kauf gestern über Stuttgart....

wow. Qualität zieht!  

16.07.20 19:51

24 Postings, 6326 Tage almodHeute kein Handel?

16.07.20 20:40

101504 Postings, 7657 Tage KatjuschaLeider ist heute für AllForOne kein Kurs gestellt

worden.

Dadurch ist dann gleich das ganze wikifolio betroffen.

Ich gehe davon aus, dass der technische Fehler morgen behoben ist.

-----------
the harder we fight the higher the wall

03.08.20 13:01

802 Postings, 2153 Tage BerlinTrader96In Bezug auf die 200k

Order im Juli darf ich mal Fragen wie es mit der Handelbarkeit aussieht. Kann man solche Größenordnungen denn auch wieder realistisch und problemlos verkaufen? Danke!  

03.08.20 13:32

101504 Postings, 7657 Tage KatjuschaJa

Der Marketmaker bietet 1000 Stück auf beiden Seiten des Orderbuchs an der Euwax an.

Wobei ich mich schon frage wie L&S das in manchen wikifolios dann handelt, wenn dort stark illiquide Aktien enthalten sind. Ist bei mir aber nicht der Fall.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.11.20 09:45
5

101504 Postings, 7657 Tage KatjuschaUpdate

Hallo Investoren.

Bevor ich in den 4-5 Tagen nach der US Präsidentschaftswahl einen umfangreichen Beitrag über meine Depotstrategie verfassen werde, in der ich mich besonders auf die Aktien von Centrotec, Sto Vz und Einhell fokussieren werde, nun erstmal die Tabelle meiner Depotwerte mit ihren Kennzahlen, die schon verdeutlichen wie günstig diverse deutsche Wachstums- und Substanzwerte sind. Genaue Begründungen für meinen Mix im Depot mit Fundamental- und Chartanalysen dann in den kommenden Tagen.



Vorab wieder der Performancevergleich in diesem Kalenderjahr gegenüber DAX und S&P500

katjuscha research Aktientrading +28,3%

katjuscha research spekulativ +44,1%

S&P 500 +2,0%

DAX -12,8%


-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
kennzahlen.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
kennzahlen.png

09.11.20 08:55
3

101504 Postings, 7657 Tage KatjuschaCentrotec und STO

Depotmanagement in Zeiten von Covid19

http://katjuscha-research.blogspot.com/2020/11/...en-von-covid19.html


-----------
the harder we fight the higher the wall

09.11.20 13:56
1

101504 Postings, 7657 Tage Katjuschaschon heftig

Heute kurz vor 13 Uhr war mein Wikifolio direkt am Allzeithoch, und nun über 2% abgestürzt, weil die drei im Blog genannten Corona-Gewinner sehr stark abstürzen. Das hatte ich zwar erwartet, wie im Beitrag beschrieben, aber etwas enttäuschend ist, dass die anderen Aktienwerte das bisher nicht ausgleichen können, zumal insgesamt weit höher gewichtet. Aber der Absturz bei GFG, Westwing und Hellofresh ist natürlich prozentual heftig.

Ich erwarte, dass ein paar meiner Nebenwerte, die von Corona in der Kursentwicklung negativ getroffen wurden, in den nächsten Tagen dafür aber durchstarten, allen voran Cegedim, CTT, Hochtief, Sto und EVN.
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.11.20 19:55
2

101504 Postings, 7657 Tage KatjuschaInfo auch nochmal hier im Thread

INFO ... Ich werde in Zukunft meinen Blog nicht mehr weiterführen. Das hat persönliche Hintergründe im Zeitalter sozialer und politischer Medien. Wen das genauer interessiert, kann mich dazu wenn machbar über Boardmail bei Ariva.de oder wallstreet-online kontaktieren. ... Ich werde versuchen dafür in Zukunft, News der Unternehmen häufiger in den Wikifolio-Kommentaren zu kommunizieren, und so gut es geht auf anderen Wegen (beispielsweise bei Ariva.de) meine Analysen vorzunehmen, wie ich es ja seit Jahren auch schon tue. ... Gruß  
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.11.20 19:56
2

20500 Postings, 7046 Tage lehnaHallo Katjuscha

Dein Wiki läuft ja wie verrückt, kratzt schon wieder am Allzeithoch.
Und das im verflixten Corona Jahr, wo wahrscheinlich viele gerupft wurden.
Bei Schwäche immer Kaufgelegenheit.
Ein gutes Investment--- thanks, alter Junge...
ariva.de

 

02.12.20 18:39

25 Postings, 3653 Tage dexter11Zukauf Einhell

Moin @katjuscha,

ich sehe gerade den Zukauf. Kommentierst du diesen noch? Bin sehr gespannt  

02.12.20 18:59
2

101504 Postings, 7657 Tage Katjuschasiehe heutige Adhoc!

Einhell hat wiederholt die Prognose erhöht. Ich rechne jetzt nicht mit wahnsinnig Wachstum in 2021, zumal zumindest das Deutschlandgeschäft eher von Corona profitiert hat, aber erstens werden etwaige kleine Rückgänge in Deutschland vom Auslandsgeschäöft aufgewogen, und zweitens ist bei KGV von 9 und ordentlich Cash in der Bilanz ja eher ein deutlicher Umsatzrückgang eingepreist.
Mal davon abgesehen könnte Einhell nachhaltiger von Corona profitieren als man denkt. Denn die Käufe der Einhell-Geräte jetzt im Frühjahr dürften für viele Käufer die ersten Einhell-Geräte überhaupt gewesen sein. Käufer, die damit zufrieden sind, dürften auch in Zukunft nun zu anderen Geräten der Einhell mit der PowerXChange-Reihe greifen. Das kann für Einhell den Durchbruch bedeuten, zumal man laut Stuftung Warentest sich qualitativ nicht mehr vor Bosch zu verstecken braucht.

Ich denke, dass die 107 ?, die der Kurs im Jahr 2018 bei schlechteren Fundamentaldaten erreichte, nun wieder anlaufen wird.

Gruß
-----------
the harder we fight the higher the wall

30.12.20 14:53
24

101504 Postings, 7657 Tage KatjuschaHandelsende 2020 - Jahresperformance 59%

So, dieses turbluente Jahr ist vorbei und für mich sehr gut gelaufen, obwohl meine beiden Topwerte CTT und Cegedim das ganze Jahr nicht halten konnten was ich mir von ihnen versprach. Cegedim mehr etwa 15% im Minus und CTT sogar über 25% in diesem Jahr verloren.

Es waren letztlich natürlich hauptsächlich die sogenannten Corona-Gewinner, wie Hellofresh, Global Fashion, Group oder Westwing, die den starken Anstieg von fast 60% des Wikifolios ermöglichten. Aber auch mein Dauerbrenner IVU hat genauso überzeugt wie das Timing beim Einstieg bei auch für 2021 interessanten Aktien wie EVN oder STO.

Ich hoffe, 2021 geht ähnlich weiter, auch wenn man natürlich nicht wieder 60% erwarten kann. Meine Aussage war immer, dass dieses Wikifolio 15% p.a. erwirtschaften soll, um damit langfristig orientierten Investoren eine Beimischung für ihr Depot zur Altersvorsorge zu ermöglichen. Aktuell liege ich mit knapp 21% p.a. über dieser selbst auferlegten Marke. Wenn es bei diesen 21% auch die nächsten Jahre bleiben würde, vor allem mit dem mir eigenen Depotmanagement, das auf zu risikoreiche und hoch bewertete Investments verzichtet, wäre ich sehr zufrieden. Es gibt sicherlich von der Performance her besser Wikifolios, aber da werden auch oftmals deutlich höhere Risiken eingegangen und deutlich höhere Bewertungen akzeptiert, die in schwächeren Märkten zum Problem werden können. Ich bilde mir ein, da einen guten Kompromiss zwischen Chancenwahrnehmung und Risikobewusstsein gefunden zu haben.

Ich werde dann in der ersten Januarwoche hier etwas zu meiner aktuellen Depotaufstellung schreiben und einige der Aktien einzeln genauer besprechen.

Rutscht gut ins neue Jahr und bleibt gesund!

katjuscha

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_free_endlos-zertifikataufwikifolio-....png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_endlos-zertifikataufwikifolio-....png

30.12.20 15:07

561 Postings, 2673 Tage FehltraderDanke für die tolle Performance!

Dir auch einen guten Rutsch!  

30.12.20 15:41

82 Postings, 227 Tage PinnebergInvestGlückwunsch Kat

zur sehr starken Performance in diesem Jahr aber auch zur Kontinuität über wahrscheinlich Jahrzehnte (außerhalb von wikifolio). Bei mir war es nach 2015 das beste Börsenjahr (Beginn 2008). 2015 war mein Highflyer Hypoport, in diesem Jahr GFG und L&S fast gleichauf. Nächstes Jahr dann hoffentlich Cegedim.

Guten Rutsch!  

30.12.20 15:44
1

2896 Postings, 4042 Tage ZeitungsleserTolle Leistung

Saustark! Ich gratuliere.  

30.12.20 16:14
8

14219 Postings, 5668 Tage Scansoft60% mache ich üblicherweise

im Quartal. Scherz beiseite. Hut ab, tolle Leistung. Super Depot-Management. So eine Performance bei dem geringen Risiko ist extrem herausragend!
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

30.12.20 16:22
1

101504 Postings, 7657 Tage Katjuschahätte ich so getradet wie hier im Investor-Depot

wären es jetzt 250% Kursanstieg in diesem Jahr gewesen.

Aber wikifolio ist halt ne andere Geschichte. Da kann man nicht so leicht traden wie in anderen Musterdepots oder privaten Depots.

Vielleicht war ich aber auch etwas zu vorsichtig im Wikifolio, was die Aktien von GFG oder Hellofresh betrifft, wo ich immer mal wieder relativ zügig Gewinne mitgenommen habe. Man stell sich mal vor, ich hätte die 15-20% Gewichtung, die ich zeitweise bei GFG hatte, bis zum Jahresende gehalten. Aber wie gesagt, hat auch mit gesundem Depotmanagement zu tun. Im nachhinein immer einfach, was man hätte machen sollen. Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, hätte niemand im Mai einschätzen können, wie solche Aktien laufen werden, auch wenn man sich der hohen Chancen bewusst war.
-----------
the harder we fight the higher the wall

30.12.20 17:17
1

1504 Postings, 7214 Tage aramedGlückwunsch. Das war Weltklasse!

Meine Performance war zwar noch besser als deine, aber ohne deine Vorgaben hätte ich keine Chance gehabt. Danke dafür. Ansonsten hatte ich auch noch viel Glück im Depot. Das wünsche ich dir auch für nächstes Jahr.  

30.12.20 19:27
1

15 Postings, 1576 Tage mrmrDanke & alles Gute für 2021

Auch von meiner Seite herzlichen Dank für deine tollen Analysen & Beiträge. GFG, Westwing,, HF IVU waren bei mir nicht zuletzt auf Grund deiner Beträge mein Turbo (neben KC auf WO :-)  ) In deinem Haupt-Wikifolio bin ich auch wieder investiert. Das spekulative Wikifolio sucht m.E. immer noch etwas den roten Faden ....
Insgesamt: toller Job!!!!  

31.12.20 02:11

1239 Postings, 66 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 08:18

2983 Postings, 66 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

02.01.21 16:05
1

121 Postings, 1692 Tage MersaultMerci und Gratulation!

Riesen-Respekt für deine Performance und vielen herzlichen Dank für deine immer wieder spannenden und neuen Investment-Ideen, und insbesondere auch, dass du andere Forenteilnehmer daran so bereitwillig partizipieren lässt. Bin auch in dein Hauptwiki investiert und empfehle es gerne im Freundes- / Familienkreis - gerade auch wegen des ausgewogenen Risikomanagements. Darüber hinaus sieht meine eigene Depot-Performance durch die Berücksichtigung von dir positiv besprochener Werte erheblich besser aus als früher (ich glaube aramed hatte schon mal etwas Ähnliches geschrieben). Auf viele dieser Werte würde ich einfach selber nicht kommen.... ! Also nochmals vielen herzlichen Dank und alles Gute für 2021 :)  

03.01.21 03:52

1794 Postings, 66 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 03:14
1

1614 Postings, 61 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln