Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1732 von 1991
neuester Beitrag: 18.03.21 17:52
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 49758
neuester Beitrag: 18.03.21 17:52 von: MartinaB Leser gesamt: 2525818
davon Heute: 1489
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | ... | 1730 | 1731 |
| 1733 | 1734 | ... | 1991   

18.02.20 09:52
9

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenWie viele von der Sorte gibts noch in der CDU?

?Mit Merkel können wir ein sehr gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl holen?

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ter-auf-Merkel-setzen.html

Na dann, gute Nacht!

 
Angehängte Grafik:
pic916490193_1.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
pic916490193_1.jpg

18.02.20 09:54
2

17327 Postings, 757 Tage Laufpass.comder Günther

hat nicht alle Tassen im Schrank oder er bekommt irgendwoher Geld  

18.02.20 10:00

27450 Postings, 3003 Tage waschlappeneinen Politiker Soli eben!

18.02.20 10:03
1

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenPaßt zum e Vehicle..

Der Hoffnungsträger nutzt ein uraltes Brems-System: Im modernsten VW-Elektroauto werden an der Hinterachse Trommelbremsen verbaut sein. Wieso das?

https://www.bild.de/auto/...d-3-eine-trommelbremse-68780648.bild.html

 

18.02.20 10:06

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenWarum nicht gleich eine "Keilbremse"

18.02.20 10:08
1

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenSo wirds nix mitn Sexy Vehicle!

18.02.20 10:14

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenOb noch die Idee vom altmeierischen Sexy Idol...

Vehicle aufgegriffen wird, die sogenannte "Freds Feuersteins Fußbremse" einzubauen?

 

18.02.20 10:17

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenDazu wird ein Loch im unteren, vorderen ...

Teil des Vehicle Lenkers von Nöten sein! Sonst braucht man keine Verschleißteile mehr! Spart zusätzlich Kosten!

 

18.02.20 10:17
13

30793 Postings, 5510 Tage AnanasHöcke, Höcke, Höcke, Höcke !

?Umfeld der Linkspartei. Offen extremistische Strukturen?, Aber nicht doch, viele Politiker kokettieren mit der LINKEN.

Gewaltsame Randale, Auto abfackeln, fremdes Eigentum zerstören, auf Polizisten einprügeln usw. ist mehr als der normale Bürger tolerieren kann. Linke Demos nach der Wahl in Thüringen , das ist doch alles harmlos. Auch der linke Extremismus ist schon länger bekannt als es die ANTIFA gibt, doch das kostet den Politikern der Altparteien nur ein müdes Lächeln.

Der ausgemachte Feind steht Rechts und muss von allen Anständigen im Land bekämpft werden. Linke extremistische Strukturen ? Na und!

Hier ist der wirkliche Feind der Demokratie. ? Höcke, Höcke, Höcke!, skandiert die Menge, die zum 200. ?Abendspaziergang?  demonstrierte. Wieder mal diese Pegida-Bösen. Und wo war dieser Unhold Höcke ? Höcke sprach vor tausenden Menschen die gewaltfrei ( s. Anhang ) zur Demonstration kamen .  Höcke hat auch keine Angst vor Merz wie es die F.A.Z. behauptet, warum sollte er ? Thüringen kommt eben nicht zur Ruhe. Und Höcke hat weder Angst vor Merz, Ramelow oder den Linksextremen.

Zitat :

Thüringens AfD-Chef sprach am Montagabend anlässlich des 200. ?Abendspaziergangs? der islam- und regierungsfeindlichen Bewegung Pegida vor mehreren tausend Menschen in Dresden. Etwa genauso viele protestierten gegen die Veranstaltung. Zitat Ende.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...utm_source=facebook.com
https://www.welt.de/politik/deutschland/...zatDUarivzlS2VQJajgAVbz5GU
Anhang Quelle F.A.Z.


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
teilnehmer-der-pegida.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
teilnehmer-der-pegida.jpg

18.02.20 10:22
11

30793 Postings, 5510 Tage AnanasSo geht es natürlich auch !

?Auf Anti-AfD-Demo: Was geht da bloß in den Köpfen ab? ??

Zitat:

Schlagen, treten, spucken, schreien, würgen ? und sich dabei als Verteidiger des Rechtsstaates fühlen: Diesen seltsamen Widerspruch erlebt man bei Anti-AfD-Demonstrationen immer wieder ? zuletzt in Münster. Wie kann das sein? Roger Beckamp, Abgeordneter der AfD-Fraktion NRW, fragt bei AfD-Gegnern nach. Übrigens: Nach den massiven Gewaltausbrüchen in Münster, wollten wir über das Thema im Landtag reden. CDU, FDP, SPD und Grüne entschieden sich dagegen. Stattdessen spricht man lieber über Stau in NRW. Zitat Ende.

https://www.youtube.com/...WjUGIozZluIPoSR_ZSV_kqbC8bCzt6fgmb5liizpW4


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

18.02.20 11:32
9

4023 Postings, 6684 Tage Dope4youGrimms Märchen

Auf gar keinen Fall wollte ich ihn töten.? Ihm sei dann klar geworden, dass er etwas Schlimmes gemacht habe. ?Es tut mir Leid, dass ich ihn so schwer verletzt habe und ich bereue sehr, dass ich das gemacht habe.? Die Schere habe er dabei gehabt, weil er zu einem Freund zum Haare schneiden fahren wollte.

Dazu der Staatsanwalt:

Der Geschädigte habe den Schlag noch abwehren können, woraufhin der Angeklagte mit einer Schere, die er in seinem Rucksack dabei hatte, auf den Hals, Nacken und Oberkörper des Geschädigten mindestens fünf Mal eingestochen haben soll.

https://www.innsalzach24.de/bayern/...ericht-traunstein-13544055.html

Wobei beim deutschen Rechtssystem.....

Bluttat von Lütgendortmund: Warum 70 Messerstiche nicht unbedingt Mord sind

https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund/...ord-sind-plus-1433349.html

Gehe davon aus das Opfer kriegt wegen versuchten Raubes einer Schere 2-3 Jahre und dem Täter werden Schadenersatz zugesprochen, nach der Verhandlung noch kurz fragen ob er abgeschoben werden will und es passt dann schon....

Polizei fragt abgelehnten Asylbewerber, ob er abgeschoben werden möchte

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ewerber-ob-er-moechte.html

 

18.02.20 11:49
8

2396 Postings, 923 Tage indigo1112"Röttgen-Rumms"...

... Norbert Röttgen bewirbt sich um den CDU-Vorsitz...
...Herr Röttgen möchte die CDU zu einer Partei der "Mitte" machen und die CDU nach rechts und nach links abgrenzen...
...eine Zusammenarbeit mit der AFD schließt er kategorisch aus...
...auch mit der "Linke" soll es keine Zusammenarbeit geben...
Natürlich ist das Ganze wenig glaubwürdig, die CDU bildet zusammen mit den "grünen" Umweltzerstörern in mehreren Bundesländern Regierungen und trägt deren staatszerstörerische Politik mit...
...in Wirklichkeit ist die CDU doch schon längst Bestandteil der "linksgrünen" Suppe geworden, Dieselfahrverbote und CO2-STEUER wurden mit der CDU beschlossen, die fatale Energie- und Migrationspolitik wird von der CDU mitgetragen, ebenso wie die Rentenpolitik, die dazu führt, dass immer mehr Rentner verarmen...
...wenn die CDU ernsthaft wieder eine Partei der "Mitte" werden möchte, muss sie sich zuerst von ihren "links-grünen" Mitgliedern trennen,
am besten ganz oben anfangen...

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...867254.bild.html
 

18.02.20 12:07
2

1629 Postings, 2589 Tage tienaxindigo1112

Rechter wie Röttgen geht gar nicht mehr. Selbst die NPD steht weit Links neben Röttgen  

18.02.20 12:43
9

2608 Postings, 1402 Tage 1 SilberlockeUmfrage

Mehr Zulieferer planen Stellenabbau
Die Autobranche, eine der Schlüsselindusrien in Deutschland, droht noch tiefer in die Krise rutschen. Mehr als jeder zweite Autozulieferer plant inzwischen einen Stellenabbau. Das geht aus einer neuen
Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hervor. Der Grund für die Stellenkürzungen sei nicht nur, dass konjunkturbedingt Aufträge  wegbrechen, sondern auch der Umstieg auf elektrische Antriebe, erklärten die Befragten. Hier seien weniger Bauteile nötig, und die Fertigung könne stärker  automatisiert werden.
Die schlechte Lage der Autoindustrie sei ein Warnsignal für die Konjunktur, sagte DIHK- Hauptgeschäfts-
führer Martin Wansleben. Die internationalen Handelskonflikte, der Brexit und die schwache Welt-
konjunktur belasten die Geschäfte. Der Verband fordert von der Politik bessere  Rahmenbedingungen.
,,Wir brauchen eine klare Strategie für den Ausbau der Ladeinfrastruktur  und ab 2021 einen fairen Kostenausgleich für höhere CO2 -Preise auf Gas, Öl und Treibstoffe", fordert Wansleben.
Der Umfrage zufolge sieht inzwischen mehr als jeder zweite Kraftfahrzeugbauer ein Geschäftsrisiko
in den wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen  und die Entwicklung der Energie-und Rohstoff-
preise als Belastung. 44 Prozent der Zulieferer wollten wegen der schwelenden Diskussion um
alternative Antriebe ihre Investitionen zurückschrauben.
Quelle Stuttgarter Zeitung vom 18.02.2020.  

18.02.20 12:56
1

27450 Postings, 3003 Tage waschlappengut so....

18.02.20 13:05
1

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenBesser wie Merz, Spahn und Laschet!

Oder wollt Ihr den Karneval!

 
Angehängte Grafik:
pic916490029_1.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
pic916490029_1.jpg

18.02.20 13:11

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenAls erster Aachener erhielt Armin Laschet...

Als erster Aachener erhielt Armin Laschet den Orden

?Unser? Karneval stehe für bunte Vielfalt, für Offenheit, Toleranz und gutes Miteinander, sagte der Ministerpräsident.

https://www.grenzecho.net/30813/artikel/...wider-den-tierischen-ernst

 
Angehängte Grafik:
pic916490136_137.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
pic916490136_137.jpg

18.02.20 13:16
3

66696 Postings, 7842 Tage KickyDer Migrationsdruck auf die Südgrenzev.Ungarn

wird immer stärker
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...grenze-wird-immer-staerker/
"...Trotzdem gelang es einigen der etwa 70 Männer, unerkannt im ungarischen Grenzbereich zu verschwinden. Fünf von ihnen konnten später festgenommen werden, zwei Syrer, zwei Araber aus den israelischen Gebieten und ein Algerier, alle zwischen 25 und 29 Jahren. Sie hatten die Migranten unterwiesen, wie sie sich als Kriegsflüchtlinge ausgeben sollen, um im Westen Asyl beantragen zu können.
Eine Woche darauf versammelten sich wieder etwa 750 Migranten an dem Grenzübergang Kelebia (nach Serbien), weil die falsche Nachricht verbreitet wurde, die Ungarn würden die Grenze öffnen. Die angeblich aus Syrien und Afghanistan stammenden Männer schlugen Zelte auf und schickten Kinder mit vorgefertigten englischsprachigen Transparenten an die Grenze. Einige kamen sogar mit dem Taxi aus dem nahegelegenen Subotica / Szabadka zum Grenzübergang....mehrere serbische Busse nahmen die Migranten auf und fuhren sie zurück ins Aufnahmelager in Subotica, einige fuhren sogar bis an die mazedonische Grenze...."
György Bokondi, sicherheitspolitischer Berater des ungarischen Ministerpräsidenten, sprach in diesem Zusammenhang von mindestens 100.000 Migranten auf dem Balkan, die auf die Gelegenheit warteten, nach Westeuropa, vornehmlich nach Deutschland weiterziehen zu können. ...."  

18.02.20 13:28

50037 Postings, 2518 Tage Lucky79Ramelows Kloaffäre... ;-)

18.02.20 13:29
5

50037 Postings, 2518 Tage Lucky79Der Röttgen kommt wieder ums Eck...

und wirft seinen Hut in den Ring...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...us-der-asche-.html


wie ich finde.... wäre er die größte Fehlbesetzung für solch ein Amt...!!!  

18.02.20 15:06
8

14788 Postings, 5209 Tage noideaDroht eine Mega-Supernova ?!

Stern Beteigeuze könnte explodieren: Es besteht ein Risiko für uns Menschen auf der Erde
Doch die imposante Supernova könnte auch Risiken für die Menschheit mit sich bringen - wenn auch nur geringe. Der Grund sind Neutronen- und Gammastrahlungen, die bei einer solchen Sternenexplosion freigesetzt werden. Der Astronaut und Physik-Professor Ulrich Walter von der TU München gibt auf Anfrage der Welt Entwarnung, weil Beteigeuze dafür doch weit genug entfernt ist: ?Wenn in einer Entfernung von bis zu zehn Lichtjahren ein Stern explodiert, würde zumindest die halbe Menschheit ausgerottet. Der akute Strahlungsausbruch dauert nur wenige Stunden. Nur die Hälfte der Erde, die dann in Richtung Supernova blickt, wird von den Neutronen und der Gammastrahlung gegrillt. Auf der anderen Seite des Planeten könnten die Menschen überleben.?

Doch ganz ohne Risiko wäre auch die Supernova-Explosion von Beteigeuze für die Menschen wohl nicht. Die irdische Ozonschicht könnte geschädigt werden, was zu mehr UV-Strahlung und damit einem höheren Hautkrebsrisiko führen könnte.

UND NUN LIEBE GRÜNE FRAKTION ? WAS MACHEN WIR JETZT ?  NEUE STEUER GEGEN SUPERNOVA
EINFÜHREN ?

https://www.merkur.de/welt/...l-explosion-welt-orion-zr-13424032.html  

18.02.20 15:11

1978 Postings, 488 Tage Onkel LuiIch bin guter Dinge in Ungarn

Herr Orban ist ein seriöser Demokrat und stolzer Staatspräsident  

18.02.20 15:51
2

111676 Postings, 7844 Tage seltsamzu #43296 - auf Beteigeuze Gegendemos organisieren

18.02.20 15:55
1

1978 Postings, 488 Tage Onkel LuiDer Schutz seiner Bürger

Ist Herrn Orbans Politik  

18.02.20 16:32
3

27450 Postings, 3003 Tage waschlappenInsider News aus Bärlin!

 
Angehängte Grafik:
pic916490220_1.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
pic916490220_1.jpg

Seite: 1 | ... | 1730 | 1731 |
| 1733 | 1734 | ... | 1991   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln