finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1726 von 1986
neuester Beitrag: 04.06.20 14:05
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 49642
neuester Beitrag: 04.06.20 14:05 von: Oriellica Leser gesamt: 1963694
davon Heute: 982
bewertet mit 85 Sternen

Seite: 1 | ... | 1724 | 1725 |
| 1727 | 1728 | ... | 1986   

16.02.20 18:13
11

7430 Postings, 3787 Tage no IDKurzer Besuch

1 Monat ohne Ariva. OK, passiv im Background mitgelesen.

Fazit: Nix versäumt!

Immer noch die Nazikeule für anders denkende User, Beleidigungen, Beschimpfungen, etc..

Dazu tagtäglich neue "Idioten-IDs", Spam, Provokateure, Hetzer jeder Farbe und Richtung...

Täglich die gleichen Meldungen über die Zustände in D und EU.

Thüringen ist für mich sehr interessant, zeigt es doch wie A.M. es schafft die Reste der deutschen Demokratie final zu zerfleddern und das ganze der AFD und FDP in die Schuhe zu schieben.

Werde jetzt gesundheitsbedingt wieder 1 Monat abtauchen, vielleicht statte ich dann wieder einen Besuch ab.

Hier im Forum wünsche ich den sogenannten Stolzen alles Gute!

no ID  

16.02.20 18:28
10

8937 Postings, 5127 Tage deluxxeHubertus Heil (SPD) - arbeiten lohnt sich

Insbesondere für Niedriglöhner lohnt sich das.
Meist arbeiten sie in Schichten, im Paketdienst, im Callcenter, bei Amazon in der Verpackung.

Wer das 34,5 Jahre lang in Vollzeit macht, hat natürlich auch Anspruch auf eine ?dicke? Rente.
Diese ist dann allerdings so niedrig, dass sie auf das Niveau der Grundsicherung (Hartz4-Niveau) aufgestockt werden muss.
Natürlich nur auf Antrag und nach vorheriger Vermögensprüfung.
Sollte diese Prüfung ergeben, dass wider Erwarten die Ersparnisse größer als erlaubt sind,
müssen diese vorab erst soweit aufgezehrt werden, bis ein erlaubter Sockelbetrag erreicht ist.
Bis dahin wird die Aufstockung abgelehnt.

Wird nach eingehender Prüfung und Offenbarungseid festgestellt, dass ein Anspruch auf Grundsicherung besteht,

wird der Rentner finanziell mit einem Asylbewerber gleichgestellt, sofern dieser nicht mit verschiedenen Identitäten mehrfach bezieht.

Heil sieht darin nur bedingt Ungerechtigkeit, weshalb er die Grundrente eingebracht hat.
Diese sieht unter anderem vor, dass die Millionärsehegattin, die halbtags in der Firma ihres Mannes ausgeholfen hat,
nach 35 Jahren Anspruch auf Grundrente hat.
Diese ist bekanntlich etwas höher als die Grundsicherung.
Der Anspruch ergibt sich automatisch, egal wieviele Immobilien sich im Besitz der Antragstellerin befinden.
Eine Prüfung findet nicht statt.

Fazit: Sowas feiert die deutsche Gesellschaft als Durchbruch, als große Errungenschaft!  

16.02.20 18:43
6

8937 Postings, 5127 Tage deluxxeGriechenland senkt Steuern

Während hierzulande die Steuerbelastung der Bürger immer weiter erhöht wird - nicht zuletzt wegen kalter Progression und CO2-Steuer
(bald auch noch Finanztransaktionssteuer)-

wird sie im schuldengeschnittenen Griechenland gesenkt.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...entlastet-buerger-1.4547483

Fazit: Der deutsche Michel merkt nichts mehr ...  

16.02.20 19:35

62251 Postings, 7528 Tage KickyMachmuth Doppel ID?

der gleiche Vielschwätzer wie Max P. von Rechtsaussen
 

16.02.20 19:43
1

62251 Postings, 7528 Tage KickyDie Intelligenz-Wende

"...Solche Lastwechsel-Reaktionen (wie beim Autoschleudern) lassen sich beispielsweise beim Atomausstieg oder der Energiewende unschwer kennenlernen. Sie können von denjenigen, auf die die Lasten neu verteilt werden, auf der Stromrechnung abgelesen werden.

Nach der erfolgreichen Umverteilung der Lasten von oben nach unten stehen deshalb jetzt weitere Schleuderwenden auf dem Berliner Unterhaltungsprogramm: die Verkehrswende, die Agrarwende und die Ernährungswende, um nur die wichtigsten zu nennen. Das geistig moralische Rüstzeug für all diese Schleuderwenden ist allerdings nur fassbar, wenn man die Mutter aller Wenden in diesem Land versteht: die Intelligenz-Wende.
...Derzeit sind starke Halluzinationen zu beobachten. Beispielsweise wollen die Politiker durch das Aufstellen von Windrädchen und das Abfackeln ihrer Autoindustrie den Rest der Welt retten. Sie wollen elektrisch fahren und knipsen ihre Kraftwerke aus. Sie ruinieren die Bauern, damit Lebensmittel teurer werden. Sie wollen keine Kinder mehr kriegen und damit künftige Generationen retten. Sie glauben sie seien Vorreiter und merken nicht, dass niemand hinterher reitet....."
https://www.achgut.com/artikel/...onntagsfahrer_die_intelligenz_wende  

16.02.20 19:52
4

62251 Postings, 7528 Tage KickyImmer mehr Flüchtlinge landen auf Zypern

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...n-zypern-16634251.html
"Kein EU-Staat liegt näher an Syrien als Zypern. Doch das ist laut einer neuen Studie nur ein Grund dafür, warum die Zahl der Migranten drastisch zunimmt. In den vergangenen Jahren haben sich die Asylantragszahlen auf dem Inselstaat kaum 60 Seemeilen westlich vor der syrischen Küste jeweils fast verdoppelt, von nur 2900 Anträgen 2016 auf 13.200 im vergangenen Jahr. Nach Aussage der Regierung in Nikosia hat kein EU-Staat im Verhältnis zur Einwohnerzahl mehr Asylbewerber als Zypern."

nun darf man vermuten ob das daran liegt, dass man auf Zypern die griechische Staastbürgerschaft für 2 Millionen erwerben kann,
https://www.deutschlandfunk.de/...sbuergerschaften-kaufen.795.de.html
nein das kann es nicht sein, viel eher die Tatsache, dass man leicht von Griechenland zum griechischen Zypern fliegen kann  

16.02.20 19:55
7

8099 Postings, 3434 Tage farfarawayJede dritte Gewalttat

mit einem Messer oder ähnlichem Gegenstand wird von "Ausländern" in Österreich begangen, das las ich heute. Deswegen habe ich mich nochmals um die Statistik der Alpenrepublik gekümmert, aber noch keine aktuellen Daten von 2019 gefunden.

Daher die von 2018 betreffend Gewalttaten:

61 Prozent, in absoluten Zahlen 44.260, aller Tatverdächtigen sind Österreicher und
39 Prozent Fremde (28.307). Im Vergleich zu 2017 sank die Anzahl der fremden Tatverdächtigen um 2,8 Prozent. Dabei stehen türkische Staatsbürger auf Platz eins, gefolgt von serbischen, afghanischen und rumänischen Staatsangehörigen.

https://bundeskriminalamt.at/501/start.aspx

Man beachte dabei, dass die Syrer von denen die Vielzahl der Asylanten ausmachen, kaum in der Statistik auffallen. Sie kommen erst auf Platz neun. Meine Vermutung: die "echten" Asylanten halten sich eher zurück, sind froh ein Dach über dem Kopf zu haben und genügend zu essen. Bei den anderen...  

16.02.20 19:55
6

62251 Postings, 7528 Tage KickyDie Union hat die Wirtschaft lange links liegen

gelassen, das rächt sich jetzt
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...ik-zu-tun-hat-16636118.html
"Wenn nur die Union in der Krise stecken würde, wäre es halb so wild. Eine Volkspartei auf Schlingerkurs, das ist fast schon ein vertrautes Bild. Tatsächlich aber herrscht derzeit Krise, wo auch immer man hinguckt. Nicht nur politisch, angesichts der diffizilen Abgrenzung zur AfD oder gesellschaftlich angesichts der tatsächlichen oder zumindest laut beklagten Spaltung der Bevölkerung. Über die Wirtschaft redet hier schon lange keiner mehr, dabei ist es wichtiger denn je.

Die Industrie wird immer schwächer. Die Bürger zahlen so viel Steuern wie nie, Unternehmen müssen mehr an den Staat abführen als in anderen Ländern. Klimaschutzpakete lähmen das Land, weil sie zwar teuer sind, aber den Ausstoß an Klimagasen kaum senken. Straßen und Datenleitungen kommen kaum voran. Und wie Deutschland sich rechtzeitig auf die kommende Technik einstellen soll, weiß niemand......"  

16.02.20 20:03
4

62251 Postings, 7528 Tage KickyCDU-Fraktionsvize in Sachsen-Anhalt Zimmer

gibt seinen Posten im Landesvorstand auf
Er hatte erklärt, eine CDU-Minderheitsregierung sei denkbar. Man könne nicht die 25 Prozent der Wähler, die AfD gewählt haben, einfach ignorieren.....

https://www.welt.de/politik/deutschland/...Aussage-zur-AfD-ruhen.html
wieder ein Merkelopfer ?

das ist doch ein Witz! Ihr hättet mal heute den Presseclub bei Phoenix hören sollen. Sowohl der Chefradakteur des Focus als auch die Vertreterin der Süddeutschen Zeitung waren der Meinung,dass die CDU diese Brandmauer nicht lange einhalten werden. Natürlich verwies man auch auf mehrere Stimmen von Sachsen- Anhalt.
 

16.02.20 20:31
1

1978 Postings, 174 Tage Onkel LuiFaraway

Ach Gottele
Messereien machen wir doch auch

Also
EINZELFÄLLE  

16.02.20 20:49
4

3501 Postings, 5187 Tage 58840p#146

Hallo ID, wünsche  dir ALLES GUTE !!!!  

16.02.20 21:13
11

2859 Postings, 1316 Tage QasarMan hat heute geliefert

was gestern noch bezweifelt wurde, haben die Medien heute geliefert. Man hat sogar Waffen gefunden bei zwei bis drei Mitgliedern der rechten 'Terrorzelle'. Ein weiterer soll eine Dolchsammlung und eine Armbrust haben (aus welchem Jahrhundert?).
Einer von denen ist als Gefährder bei der Polizei bekannt.
Und jetzt kommt's: Es gibt noch nicht einmal Hinweise auf konkret geplante Anschläge.
Aber sie wollten Moscheen angreifen...
Und diese Sensationsmeldungen in den 8Uhrnachrichten.

Ich will hier nichts verharmlosen, aber so eine dumpfe Propaganda habe ich selten gesehen.

Wieviele Salafisten sind hierzulande als Gefährder eingestuft und wieviele werden in U-Haft genommen?
Siehe Fall Amri u.a.
Man muss schon gehirnamputiert sein, um diese DDR 2.0 nicht zu sehen.

Ich frage mich, wie lange sich noch die Polizei und BW für diese linken Spielchen missbrauchen lassen.  

16.02.20 21:18
3

1524 Postings, 609 Tage indigo1112"Sensationsmeldungen"...

...wer diesen ganzen Unsinn glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen...
...leider gibt es von diesen Volltrotteln noch reichlich...  

16.02.20 21:21

1978 Postings, 174 Tage Onkel LuiFrau Merkel sagte 2015

Wir schaffen das

Was?  

16.02.20 21:23
3

3501 Postings, 5187 Tage 58840p#157

Und wie durch Zufall kommen dann noch böse AfD Nachrichten  !!

Die wissen genau was sie machen, den Michel für doof verkaufen  !!!!!  

16.02.20 21:40
2

1524 Postings, 609 Tage indigo1112"Für doof verkaufen"...

..."für saudoof"...  

16.02.20 22:06
2

3501 Postings, 5187 Tage 58840pSaudoof

Und die meisten finden das auch noch gut...

Im Land der Weggucker  !!!!!  

16.02.20 22:13
2

3491 Postings, 1074 Tage ResieGegen Kamikaze-Attentäter ...

kann man nicht viel machen.
Das einzige Gegenmittel ist, sie gar nicht ins Land zu lassen und potentielle Gefährder auszuweisen oder in Haft zu nehmen.Wieso kein Guantanamo hier ?
Putin stellt sicher ein Terretorium zu Verfügung, einen Archipel, man muss ihn nur fragen und wollen.
Die Behörden sind sehr effektiv, wenn Oma die Steuererklärung nicht abgibt, weil sie im Krankenhaus liegt oder wenn jemand falsch parkt oder den Tüv etwas überzogen hat - oder, als ich mal mit dem Fahrrad ohne angeblich nicht funktionierende Klingel unterwegs war. Oh, ja, das können sie, die Herren & Damen - da fühlen die sich in ihrem Element. Es wird eben mit zweierlei Maß zwischen Toitschen und den "Goldstücken" gemessen und das isses was die noch nicht von den Propaganda-Medien gehirngewaschenen Leut zur Wut und deswegen zur AfD treibt . Es gibt z.B. Anordnungen von Lebensmittel-Konzern-Spitzen, keine Diebstähle mehr zur Anzeige zu bringen, wenn die Täter Migranten sind. Desgleichen bei Strafverfolgungs-Behörden.
Schland ist im A.  

16.02.20 22:15
3

1524 Postings, 609 Tage indigo1112"Die Bevölkerung"...

...ist so was von gehirngewaschen...
...Frau Clementine von Ariel würde sagen, "weißer geht nicht"...
...da ist nichts mehr zu waschen...  

16.02.20 22:26
8

167 Postings, 408 Tage ClearanceWaterBreaking News, wieder rechte Terrorzelle

ausgehoben, dieses mal echt, garantiert!

Wieder mal wurde eine rechtsextreme Terrorzelle ausgehoben, die wohl kurz vor der Machtübernahme in Deutschland stand. Unbestättigten Medienberichten zufolge soll die vierköpfige Terrorvereinigung nicht nur ein Luftgewehr - wie die letzte ausgehobene Terrorzelle vor einem Jahr in Chemnitz (sic!) - sondern dazu auch noch eine Steinschleuder (sic !) bessen haben.

Bleiben sie dran, weitere Informationen werden Ihnen zeitnah mitgeteilt..... Oder vielleicht hören Sie auch nie wieder davon... Wie z.B. bei dem Bundeswehrsoldaten, der als Flüchtling anerkannt wurde aber bei dem die deutschen Qualitätsmedien gleich erkannt haben, dass er eine Ein-Mann-Terrorvereinigung gebildet hat...

Hier die schockiernden Details:

Heutige "Terrorzelle", genaues weiss man wieder nicht, belastende Details werden dieses Mal aber sicher nachgereicht : https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...szenarien-16637358.html

Letzte Terrorzelle vor einem Jahr, es wurde nicht nur ein Luftgewehr beschlagnahmt sondern auch noch Schlagstöcke und ein Pfefferspray (sic !). Die rechte Machtübernahme konnte also gerade noch verhindert werden (BaR: Jeder der behauptet, dass mit einem Luftgewehr kein Terrorattentat ausgeführt werden kann, hat keine Ahnung und ist ein verharmlosender Nazi): https://www.spiegel.de/panorama/justiz/...-zelle-kamen-a-1231149.html

Ehemaliger Terror Soldat Franco F., musste freigelassen werden weil das Gericht kleinlicherweise auf realexistierende Beweise für eine Terrortat bestand, war aber trotzdem ganz sicher ein rechter Terrorist (BaR: jeder der behauptet, dass damit nur vom eigentlichen Skandal, nämlich, dass sogar ein eingeborener Deutscher als "Flüchtling" anerkannt wurde, ist selbst ein Nazi): https://www.welt.de/politik/deutschland/...des-Soldaten-Franco-A.html





 

16.02.20 22:26
12

11924 Postings, 6094 Tage .Juergenwenn es noch eines Beweises bedurft hätte

in was für einen bescheuerten von Idioten regierten Staat wir leben, hier der I - Punkt!

Irakischer Asylant der über ein anderen EU Staat illegal nach DE einreiste und daher innerhalb der  6 Monate Frist in das ursprüngliche EU Aufnahmeland wieder abgeschoben werden sollte -
wird von den "Abschiebe Polizisten" gefragt ob er damit einverstanden sei?  er verneinte die Frage und die Polizisten gingen wieder. Kurze Zeit später waren die 6 Monate vorbei und der Iraker darf bleiben. Kein Einzelfall!

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ewerber-ob-er-moechte.html

Skurrile Situation in Schwerin: Polizisten fragen einen Iraker, ob er abgeschoben werden möchte. Der verneint das ? und die Beamten gehen wieder. In Berlin gab es einen ähnlich seltsamen Fall.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

16.02.20 22:32

101808 Postings, 7530 Tage seltsamja, mei, Dich hat halt noch keiner

nach eine Lohnerhöhung gefragt.
Aber wart es ab, dann kanst auch Du NEIN sagen.  

16.02.20 22:34
4

1524 Postings, 609 Tage indigo1112"Ein grüner Ministerpräsident"...

...ist der beliebteste Politiker in Deutschland...
...in Baden-Württemberg wird aufgrund von aberwitzigen Grenzwerten und den daraus resultierenden geisteskranken Dieselfahrverboten die dortige Autoindustrie regelrecht geschrottet...
...tja, solche Politiker muss man einfach lieben...
"Die dümmsten Rindviecher wählen ihre Metzger selbst"...

https://www.deutschlandfunk.de/....724.de.html?dram:article_id=466499  

16.02.20 22:36
2

15166 Postings, 443 Tage Laufpass.comVerräter Söder bei Will:

wir haben eine starke Kanzlerin,lach;am schlimmsten sind die dummen Gesichter der bestellten Kanzlerin  

16.02.20 22:43
9

11924 Postings, 6094 Tage .Juergenwelch ein Parteien Block, bestehend aus

Linken, SPD, Grünen sowie CDU
Diese treffen sich am Monaten in Thüringen und beraten sich wie es weitergehen soll.
Na dazu herzlichen Glückwunsch!

https://www.welt.de/politik/deutschland/...zweifelhaftes-Angebot.html

Warum soll den Herr Ramelow eigentlich verzweifelt sein? bei angeblichen 38% Umfrage Ergebnissen
für die Linken sowie über 50% mit SPD und Grünen zusammen, sollte er doch eigentlich sofort Neuwahlen bevorzugen/beantragen.
Aber vielleicht herrscht die Angst vor? das AFD noch stärker aus Neuwahlen hervorgehen könnte?
Denn ich traue diesen angeblichen Umfrage Ergebnissen genauso wenig wie der richtigen Auszählung der Wahlzettel.
Falls mal wieder Stimmen der AFD vergessen oder mit andere skurrilen Begründungen nicht berücksichtigt oder einer anderen Partei zugesprochen werden sollten? - dann können sich doch ggf. "die Verantwortlichen" sogar anerkennend auf die Schulter klopfen - im Kampf gegen sogenannte "Faschisten und Nazis" ein Unheil von DE abgewendet zu haben, oder? was für eine angebliche  Demokratie ist das eigentlich? eine Demokratie für die Herrschenden? und deren Machterhalt? und denen anscheinend  jedes Mittel recht ist diesen Status zu verteidigen? Pfui Deibel!

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

Seite: 1 | ... | 1724 | 1725 |
| 1727 | 1728 | ... | 1986   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
TUITUAG00
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Carnival Corp & plc paired120100
Apple Inc.865985