Silber crasht gerade

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.04.06 17:53
eröffnet am: 20.04.06 16:49 von: big_mac Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 26.04.06 17:53 von: big_mac Leser gesamt: 2874
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

20.04.06 16:49
1

452 Postings, 6022 Tage big_macSilber crasht gerade

Der Future ist 15% tiefer, die Minen tiefrot.

Gold und Öl verlieren leicht.

Ist das schon der Beginn des Pltzers der Rohstoffblase ?  

20.04.06 17:00

311 Postings, 7622 Tage spatenpauliTurbos

Glück gehabt. Habe meine Turbos mit engem SL versehen. Ist aber wahrscheinlich nur ein Warnschuss (Gewinnmitnahmen). Habe auch schon wieder neue Position.

Ciao Spaten

Ps.: Glaube an eine 10jährige Rohstoffhausse  

20.04.06 21:01
1

452 Postings, 6022 Tage big_macwar auch einmal meine Theorie einst in 2001,

mittlerweile hat aber jeder Fondssparer einen Rohstoffonds drinnen - für langfristig !! ariva.de, (hat denen keiner gesagt, daß Rohstoffe zyklisch sind ?)
und ETFs auf Rohstoffe selbst gibts mittlerweile zuhauf, zuletzt sogar auf Öl-Futures !

Jetzt sind fast alle Hausfrauen drinnen, es kann einmal kräftig bergab gehen. Dann schaun wir weiter.ariva.de  

20.04.06 21:33

29429 Postings, 5520 Tage sacrificedas ging aber echt von einem moment auf den andere

21.04.06 22:34
5

452 Postings, 6022 Tage big_macda wurden Zertis vom Handel ausgesetzt

22.04.06 07:29

38 Postings, 5382 Tage Weber412silber turbos nachgekauft...

ich glaubte auch zuerst meinen augen nicht, als vor 2 tagen der silberpreis plötzlich in die knie ging. aber am weiter steigenden silberpreis wird sich da nix ändern und habe mit feuchten händen in der not weitere silber turbos (CM0094. machte gerade meine watchlist auf und siehe da, diese entscheidung war wohl richtig. silber wird wohl weiter steigen. gestern alleine wieder 9% je unze. war das die korrektur? kurz und schmerzlos?  

22.04.06 15:12

452 Postings, 6022 Tage big_macHöchstwahrscheinlich wird Silber steigen -

diesmal.
vielleicht auch nächstes Mal.
Aber eines schönen Tages -und ich glaube nicht, daß der sehr weit weg ist- wird es nicht wieder steigen, sondern weiterkrachen.

Was ich weder jetzt und schon gar nicht dann haben möchte ist ein Casino, daß mir vor der Nase zusperrt wenn ich es brauche !
Der Future an der Nymex war jedenfalls NICHT ausgesetzt.

Ich halte Zertifikate im Allgemeinen und solche auf Edelmetalle im Besonderen ohnehin für höchst fragwürdige Instrumente.  

22.04.06 15:48
5

4870 Postings, 7631 Tage n1608Wo ist denn die Rohstoffblase?

- China Wachstum 1. Q. 2006 = 10,2%
- Rohöl auf ATH und Krisen in Iran, Nigeria und Venezoela weiten sich aus
- US-Lagerbestände an ÖL und Benzin rückläufig und Urlaubssaison steht vor der Tür
- Nickel auf ATH und weiter gigantische Nachfrage vor allem aus China und Indien
- Gasverteilungskonflikte zwischen Russland und EU etc.
- Starke Gold- und Silbernachfrage vor allem aus Indien(traditionelle Geldanlage). Steigender Wohlstand wird Nachfrage weiter anheizen.
- Gold- und Silbernachfrage kann nicht mehr durch Lagerbestände gedeckt werden - Ausweitung der weltweiten Produktion dauert Jahre bei erheblich höheren Kosten als in der Vergangenheit.

Soll ich weitermachen?

Gruss n1608  

22.04.06 17:47
2

15615 Postings, 5838 Tage pfeifenlümmelnoch einmal abwärts

Silber wird langfristig weiter steigen, keine Frage. Allerdings glaube ich nicht, dass der Kurs jetzt wieder nur nach oben geht; eine Abwärtsbewegung wird noch kommen, die Silber bis auf eventuell 11 drücken wird; danach gehts wieder ab Richtung 20. Bei Gold wird es ähnlich sein, nach einem kurzen Down ( bis 600 ? ) ab Richtung 700.  

22.04.06 17:54

1961 Postings, 6046 Tage shakersehe ich genauso wie pfeifenlümmel!

Freitags war wohl eine technische Gegenreaktion auf den massiven Einbruch am Tag zuvor.
Jetzt warte ich mal ab dass sich die Lage beruhigt und dann steig ich wieder ein!
War ja echt schon unnatürlich wie Gold und Silber geklettert sind.  

24.04.06 19:42

452 Postings, 6022 Tage big_macSilber Future wieder 10% down

Erhöhung der Marginanforderungen hat einst schon die Gruppe um die Brüder Hunt die Hörner gekostet.ariva.de  

24.04.06 19:59

15615 Postings, 5838 Tage pfeifenlümmelZahnklempner

Hat sich gelohnt, den Termin beim Zahnklempner zu verschieben.  

24.04.06 20:06

2531 Postings, 5411 Tage Silberlöwe@big_mac

Das was heute bei Silber abgeht, kann man nicht vergleichen
mit der damaligen Zeit der Brüder Hunt.
Außerdem haben die Shortis dortsmals ja auch nur einen Schuldigen gebraucht,
und alles mögliche in Bewegung gesetzt, um noch mal mit einem blauen Auge davon zu kommen. Aber lassen wir die Vergangenheit ruhen.

Die Situation ist heute eine vollkommen andere.
Es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis der Kurs von Silber richtig explodiert.
Nur dieses Mal werden die Shortis alles verlieren.

Physisches Silber gibt es nun nicht mehr viel.
Die großen Lager sind leer geräumt und die Produktion kann nicht
viel, wenn überhaupt gesteigert werden.
Die Industrie braucht immer mehr.
Die politische und wirtschaftliche Lage wird das ganze nur noch
zusätzlich verschärfen.
Irgend wann werden die Shortis zum liefern gezwungen werden, und
da frage ich mich was sie liefern sollen, wenn kein Silber zum liefern vorhanden ist.

Im Papierformat gibt es viel mehr Silber als wirklich existiert.
Das wird irgend wann die Masse auch bemerken.

Ich werde diese Kurse momentan zum Nachkauf nutzen, das ist die
beste Gelegenheit dazu.

Schöne Grüße an alle Silberfans.  

24.04.06 20:36

452 Postings, 6022 Tage big_macWir sind noch nicht beim Zustand des Marktes

von 1979/80 - richtig.
Wir werden ihn auch nicht erreichen, genausowenig wie Silber so bald 50$ erreichen wird.

Um die Lieferung zu erzwingen muß man sie zuerst einmal bezahlen. Und das Lager bezahlen. Und dann sollte man das Zeug auch noch an den Mann bringen.  

24.04.06 20:46

2531 Postings, 5411 Tage SilberlöweSilber wird 50$ erreichen.

Ich denke, das es schneller passieren könnte, als es uns
allen miteinander lieb ist.
Wir werden ja sehen, was uns die Zukunft bringt.  

24.04.06 20:50

15615 Postings, 5838 Tage pfeifenlümmelzum Mäusemelken

Die Optionen auf Gold waren total überteuert; deshalb war ich draußen, aber mal wieder zu früh und kann mich wie so oft in den Bauch beißen! Habe denn letzten Schuss nach oben verpasst. Nun lasst mal in Ruhe die Optionspreise wieder sinken, dann gehts garantiert wieder nach  oben mit Gold, Silber und Palladium. Es ist doch immer dasselbe Spiel; sind die Optionen überteuert, werden die Future verkauft und Puts zum Schnäppchenpreis eingesammelt! Umgekehrt genauso! Persönlich mache ich leider immer denselben Fehler, zu früh zu reagieren. Muss mir mal nen Termin beim Psychodoktor holen!  

24.04.06 21:00

2531 Postings, 5411 Tage Silberlöwe@pfeifenlümmel

Glaub mir, das geht nicht nur dir so.
Schöne Grüße an dich.  

25.04.06 19:40

15615 Postings, 5838 Tage pfeifenlümmelzu teuer

Optionen ( Long ) für Gold noch zu teuer, steig noch nicht wieder ein  

25.04.06 22:03

116 Postings, 5460 Tage neodymNdKlassische Pull-Back Reaktion Silber

Gestern trat, wie charttechnisch zu erwarten die klassische Pull-Back-Reaktion auf den Rebound vom Freitag auf. Das habe ich gleich zum günstigen Einstieg in eine Long - Postion genutzt. Morgen müsste sich der Aufwärtstrend fortsetzen...
 

26.04.06 17:53

452 Postings, 6022 Tage big_macMorgen sollten die höheren Margins

in Kraft sein und es wieder aufwärts gehen.
Wehe, wenn nicht !  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln