finanzen.net

Siemens bestätigt Kostenreduzierung von 500 Mio ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.07.02 10:10
eröffnet am: 26.07.02 10:10 von: MJJK Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 26.07.02 10:10 von: MJJK Leser gesamt: 1826
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

26.07.02 10:10

2311 Postings, 7209 Tage MJJKSiemens bestätigt Kostenreduzierung von 500 Mio ?

Siemens bestätigt Kostenreduzierung in Höhe von 500 bis 600 Mio Euro bei SBS

Der Elektrokonzern Siemens AG  wird im Geschäftsbereich Siemens Business Services (SBS) kräftig sparen. Die Kosten in dieser Sparte werden um 500 bis 600 Millionen Euro bis zum Ende des Geschäftsjahres 2002/2003 (30. September) reduziert, bestätigte ein Siemens-Sprecher am Freitag dpa-AFX.

Weltweit werde die Produktivität im Volumen von 2.500 vollen Stellen abgebaut, kündigte SBS-Chef Paul Stodden in einem Brief an die Mitarbeiter an. Kündigungen seien jedoch nicht vorgesehen. Die Stellenreduzierung erfolge über die Fluktuation. Zudem würden befristete Verträge nicht verlängert. Hinzu kommen Arbeitszeitverkürzung, Überstundenreduzierung und Urlaubsabbau.

Erst Anfang des Jahres hatte SBS 2.000 der damals 36.000 Stellen gestrichen. SBS leide unter der Zurückhaltung der Kunden bei IT-Investitionen, heißt es.

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
adidasA1EWWW
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750