Siemens Energy AG - Thread!

Seite 6 von 28
neuester Beitrag: 24.06.21 11:02
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 690
neuester Beitrag: 24.06.21 11:02 von: KaktusJones Leser gesamt: 165505
davon Heute: 566
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 28   

05.11.20 08:59

1603 Postings, 240 Tage LionellMir stinkts gewaltig

in so einen fürchterlichen Ladenhüter investiert zu haben
Wo war das Gehirn?
Drecksaktie  

05.11.20 09:27
1

267 Postings, 371 Tage Danone2408@Lionell

ich weiß. :) Tja 1x nicht selber recherchiert und dann passiert so was. Bei mir hält sich der Schaden in Grenzen da ich nich ganz so groß rein bin. Leergeld zahlen wir doch alle mal. Und es hätte auch immer noch schlimmer kommen können.  

05.11.20 12:34
1

691 Postings, 382 Tage Zerospiel 1Was erwartet ihr?

Siemens Energy ist noch keine drei Monate vom Mutterkonzern abgespalten. Am 27.09.2020 lag Siemens bei ca. 109? und Energy hat mit ca 21? begonnen. Allein durch die Abspaltung hätte ich bei Siemens mit noch mehr Abschlag gerechnet. Stand heute ist Siemens wieder bei 109? und Energie bei 20?. Bei einem angegebenen Buchwert von 17 Milliarden Euro (laut Siemens) ist der Kurs völlig ok. Ja, ich habe gut reden, da ich meine Energy dazu bekommen habe und somit nur den Abschlag als EK. Genau aus diesem Grund, werden die auch im Depot bleiben, egal wohin sich der Kurs bewegt.
Wo jetzt das Problem ist, habe ich aber immer noch nicht verstanden. Selbst bei einem EK von 22? ist doch noch alles gut. Energy wird sicher noch Monate brauchen, um einen realen Wert zu finden, zumal auch der gesamte Energiesektor z.Zt Probleme hat. Sollte Energy den Weg in mehr grüne Energie finden, wird sich dies sicher auch im Kurs niederschlagen. Auch ene eventuelle aufnahme in den MDAX und danach in den DAX dürfte nicht von nachteil sein.
Wer allerdings erwartet hat, Energy macht gleich 40-50% plus, ist hier sicher falsch. Deshalb hier gleich von  Depotleiche zu schreiben, naja, muss jeder selbst entscheiden.
Ich habe mir mitlerweile angewöhnt, aufzuschreiben warum ich in eine Aktie investiert habe.Wenn dann später zweifel aufkommen, einfach mal auf den Zettel schauen und die Gründe hinterfragen. Danach entscheiden, abwarten oder verkaufen.
VG    

05.11.20 13:16
1

267 Postings, 371 Tage Danone2408@Zerospiel

auch wenn ich geschrieben habe das ich nicht ganz zufrieden bin mit den Verlusten bin ich doch dabei. Alle meine Aktien die ich kaufe sind bei mir auf long angelegt. Ich denke in den nächsten Jahren wird sich schon zeigen ob ich mit SE richtig lag oder nicht. Mir waren einfach nur diese extremen Ab und Zuschläge nicht erklärbar. Heute wieder super hoch ist vielleicht mit der Ausschau Gamesa erklärbar. Naja ich lass liegen und warte was sa so noch kommt.  

05.11.20 16:43
1
waren doch super Einstiegskurse, wer nicht all in war konnte um einiges verbilligen.

Und heute ist richtig Kaufdruck dahinter, sehr häufig 10.000er Pakete im Geld...

Die Aussicht in der Windkraft und auf einen ordentlichen Präsidenten verleiht SE  heute Flügel.  

05.11.20 20:46
1

4588 Postings, 1146 Tage walter.euckenläuft doch bestens

siemensaktionäre bekamen die unternehmensabspaltung automatisch ins depot gebucht. logisch haben einige diese verkauft, das passiert eigentlich bei abspaltungen fast immer.

ich bin deshalb positiv überrascht wie gut sich die aktie durch die ersten woche gehalten hat und versteh das wehklagen in einigen postungs nicht so ganz.

läuft doch bestens!  

05.11.20 20:56

992 Postings, 383 Tage JB_1220naja...

... wenn man eben wie einige hier bei 23? mit 1000 Stk. direkt zuschlägt, ist man dann halt mal schlecht drauf und hat erstmal ordentliche Buchverluste.... bin auch nicht 10% im Minus... egal... hab Zeit und Vertrauen  

05.11.20 21:13

992 Postings, 383 Tage JB_1220nicht= noch

05.11.20 22:10

2263 Postings, 3925 Tage sonnenschein2010da würde

ich meine Strategie mal gründlich überdenken.

Wer für 22,xx gekauft hat,
konnte für unter 19 nachkaufen (das Tief lag sogar bei 18,34)
und wenn er das 50:50 gemacht hat,
ist er seit heute wieder plus minus 0.

Mit der erfreulichen Aussicht bald einen MDAX und in 2021 event. sogar einen DAX-Kandidaten im Depot zu haben, der überproportional von einem sich erholenden Windkraftgeschäft profitieren dürfte (75% Anteil von SE an Siemens Gamesa, die heute die Prognosen für 2021 deutlich angehoben hat).  

05.11.20 22:19

2263 Postings, 3925 Tage sonnenschein2010sehr sehenswert! New green deal

Ich drücke ihm alle Daumen für eine erfolgreiche Amtszeit !

Yo will make it Joe!

---
Hoffentlich hält der SE Aufsichtsrat Joe Kaeser  Wort und reduziert
drastisch die Aktivitäten der SE in der Kohle.

 

06.11.20 09:20
1

1603 Postings, 240 Tage LionellKaum über 20?

dann wieder up

Fehlgriffe werden an der Börse gnadenlos bestraft  

06.11.20 10:04
2

691 Postings, 382 Tage Zerospiel 1@ Lionell

Kommt da noch was substanzielles?
Wenn das alles so sehr stresst, Verluste realisieren und gut ist.
VG  

06.11.20 10:20

1603 Postings, 240 Tage LionellWas heisst bei dir substanzielle?

Kein Mensch zwingt dich zu einer Stellungsnahme

Übergehe es und gut ists  

06.11.20 15:53
1

691 Postings, 382 Tage Zerospiel 1Substanziell

währe zum Beispiel mal eine nachvollziehbare erklärung, warum Energy eine Drecksaktie ist.
Der Beitrag von  sonnenschein ist Substanziell.
Einfach nur rumblöcken, der Kurs ist Mist, ist Kindergarten. Wie schon geschrieben, überprüfe den
Grund und deine Erwartung für das Invest. Passen die nicht mehr mit der Wirklichkeit überein,
entsprechen handeln.
VG  

07.11.20 22:10

567052 Postings, 2549 Tage youmake222Diese Zahlen sprechen Bände

Die Aktie von Siemens Energy dümpelt seit der Abspaltung von der Mutter Siemens im Bereich um 20 Euro herum. 06.11.2020
 

10.11.20 07:37

35706 Postings, 7657 Tage Robinna ja

Verzicht der Dividende , Sonderbelastung 1,5 Mrd Euro etc . Haut mich nicht vom Hocker  

10.11.20 08:29
2

4588 Postings, 1146 Tage walter.euckentransition..

die zahlen heute zeigen einen konzern mitten im umbau.

abspaltung von siemens, corona, abkehr von kohle, abschreibungen..
aber eben auch zukunftchancen: windkraft, wasserstoff  

10.11.20 10:38

76 Postings, 415 Tage Mike7710Glück.

Die Nachrichten werden nicht wirklich besser.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...c0-778bc425cbd2#ref=rss

Zum Glück habe ich den gestrigen kleinen Peak genutzt, um über meinem EK auszusteigen.
Ich glaube weiter an SE. Der Konzernumbau bleibt abzuwarten.

Allen Investierten weiter viel Glück !!  

10.11.20 11:23

3204 Postings, 1185 Tage neymarSiemens Energy

CEO von "Siemens Energy" Christian Bruch im Interview vom 10. November 2020

https://aktien-boersen.blogspot.com/2020/11/...y-christian-bruch.html  

10.11.20 15:33
4

88 Postings, 301 Tage entenerpelWieso die Trübsal über die Kurse

Also wer in Siemens Energy investiert hat, kann lediglich den Langen Anatz fahren. Wer hier schnelle Gewinne alla Tesla erwartet hat sollte sofort raus.
Wofür steht Siemens allgemein? Für langfristige gute solide Arbeit mit langfristigem Erfolg.

Bedenkt man einmal wo die ehemalige KWu kommt, finde ich den nun öffentlichen Ansatz weg von Kohle hin zu modernen Technologien fast revolutionär für Siemens.
Wenn dieser Schritt konsequent verfolgt wird sehe ich hier einen zukünftigen Spitzenkonzern im Energieerzeugungsanlagen Sektor, was Siemens im Übrigen in der Vergangenheit war.

Man kann jetzt darüber streiten ob dieser Schritt nicht viel früher hätte erfolgen sollen, das jetzige Dilemma war ja schon seit ewigen Zeiten klar.
Sicher könnte ein Konzern wie Siemens heute noch grandioser dastehen, hätte man spätestens in den 90'ern angefangen Solar, Wind- und Wasserstoff- Energie zu entwickeln.
Aber fairerweise muss man auch sehen, das die Aktionäre da nicht unbedingt die Notwendigkeit eingesehen hätten seine hohe Kohle-Gas Performance links liegen zu lassen.
Wichtig ist in meinen Augen das Hier und Jetzt und da sehe ich das SE die Zeichen der Zeit verstanden hat und in die richtige Richtung rennt mit riesigen Schritten für solch einen Dino.

Ich sehe zwar große Herausforderungen, aber ich sehe zumindest eine Zukunft und eine gesunde Substanz im Know How, sowie auch allen erforderlichen Bereichen.
Von mir ein klares Daumen rauf.  

11.11.20 11:02

2263 Postings, 3925 Tage sonnenschein2010gut analysiert entenerpel

... das Windgeschäft von Siemens Gamesa macht Hoffnung
und das auch, endlich!:

"Zudem kündigt das Unternehmen an, sich mit sofortiger Wirkung nicht mehr an neuen Ausschreibungen für ausschließlich mit Kohle befeuerte Kraftwerke zu beteiligen. ?Die bereits bestehenden Verpflichtungen aus Kohlekraftwerksprojekten inklusive verbindlicher Angebote wird Siemens Energy noch erfüllen. Weitergeführt wird zudem das CO2-reduzierende Service- und Lösungsgeschäft, so etwa Projekte mit effizienter Kraft-Wärme-Kopplung?, so der Konzern."  

11.11.20 19:00

37 Postings, 716 Tage Antidot1985Kann mir jemand verraten, warum......

....... ich meine Aktien von Siemens Energy nicht handeln kann?
In meinem Depot ist lediglich die Stückzahl vorhanden, aber kein Marktkurs.
Laut meines Depot Betreibers findet sich die Aktie noch in Umbuchung. Sie muss erst in meinem Depot landen. Wie lange dauert das noch?
Danke!  

11.11.20 19:33

992 Postings, 383 Tage JB_1220kenne das Problem

hatte ich auch beim SBroker.... anrufen und nerven hilft da oft, sollte aber innerhalb 24h gelaufen sein  

12.11.20 11:41

1603 Postings, 240 Tage LionellUnd es hat Bumm gemacht

Endlich über 22  

13.11.20 13:54
1

5762 Postings, 1386 Tage Air99Wir

Haben heute erste Positioen eröffnet

Heimlicher Elektrolyse Gigant.... ;)  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, Radelfan, Weckmann
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln