Siemens Energy AG - Thread!

Seite 1 von 82
neuester Beitrag: 26.01.22 21:44
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2029
neuester Beitrag: 26.01.22 21:44 von: fob2293576. Leser gesamt: 468971
davon Heute: 405
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   

17.09.20 21:50
10

7065 Postings, 2537 Tage BorsaMetinSiemens Energy AG - Thread!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   
2003 Postings ausgeblendet.

25.01.22 19:10

763 Postings, 455 Tage Alivemorgen beachten

Na und, was soll die Konsequenz aus dieser Info sein? Soll ich jetzt vor Angst alles verkaufen, oder wobei soll mir das jetzt helfen. Versteh ich nicht. Geistiger Nährwert dieser Aussage gleich null. Gibt ja wohl genug Leute die Panik verbreiten. Also was soll das?  

25.01.22 19:24
1

1748 Postings, 181 Tage fob229357651na das ist relativ einfach

wenn man weiß was kommt, aber wenn Du meinst es ist unwichtig auch o.k , ich sehe alles viel globaler und als ganze , einfach überlesen oder ignorieren oder sonst was, gibt ja auch noch andere User die es vielleicht interessiert, also mich auf jeden Fall, denn daraus setze ich die Orders . ( aber nicht schimpfen falls Siemens E .massiv fallen sollte aufgrund mögliche Entwicklungen dort ))

Für alle anderen gilt entsprechend die Vorgehensweise anzugleichen .  

25.01.22 21:21

8986 Postings, 7974 Tage SlashDie Märkte planen mit einer Leitzinzerhöhung

Ich denke wir werden kurz in die Versenkung gehen um dann mit Schwung nach oben zu gehen. Übrigens denke ich auch wenn keine Strategieänderung stattfindet.  

25.01.22 23:15
1

62 Postings, 2184 Tage BöBaBöHauptversammlung

Vor 40 Minuten kam per EMail die Einladung zur



Ordentliche Hauptversammlung der Siemens Energy AG

am 24. Februar 2022, Rohrdamm 88, Berlin (virtuell)

 

26.01.22 10:30

1748 Postings, 181 Tage fob229357651je nette Tageskerze

aber ob die hält, ein Anfang ist es ja, aber ich denke das dürfte TH schon ca sein + - 0,10  , so ich sichere jetzt mal günstig Short ab, damit ich nicht nochmal reintappe falls was kommt .

Rest Call bleibt

 

26.01.22 11:06

1748 Postings, 181 Tage fob229357651wa wohl TH

High 19,60
Low 18,455
Last 19,35
Change +3,75%

aber gut ist ja mal nicht so schlecht  

26.01.22 11:47
1

1748 Postings, 181 Tage fob229357651das ist natürlich klar das viele abwarten

was mit den Zinsen wird,  wenn es normal läuft bleiben die Kurse in der Region wie jetzt , würde die Zinsen wesentlich abweichen würde es im Markt runter gehen ,aber das ist alles offen, derzeit rennt noch nichts wirklich weg.

Denke es wird 0,5 / 0,25 / 0,25  ab März oder Juni 22 , überraschend wäre gar keine Erhöhung  

26.01.22 13:18
1

1748 Postings, 181 Tage fob229357651gefällt meinem Call

PF3M8G ...von 0,59 auf 0,75 erst mal wieder ( war aber auch runter von 0,74 im Schnitt bis 0,55 )
gut , mit Short abgesichert bis 25,72 im Kurs ( natürlich nicht zu 100 % )


neues Tageshoch ,aber usw.

bleibe bei 80 % Cash zunächst wegen FED ,aber viel mehr wegen der Ukraine  ( Hauptgefahr sehe ich im Mittelmeer derzeit ,weil ja die Nato da jetzt auch herum schippern muss )
Bosporus Thematik ist ja auch bekannt ( Nato Türkei usw. )
 

26.01.22 14:37

1748 Postings, 181 Tage fob229357651Also dann lieber nichts

da ist schon echt schlimm was diese deutschen da treiben, ich würde ja mal gern theoretisch wissen was wäre wen er Russe sich mal eben Polen holt  (eh alte Rechnungen offen )  und an der deutschen Grenze in 2 Tagen steht, dass würde mich ja interessieren welch Geschrei dann wäre ( ist auch nicht unmöglich,hat sich schnell wenn es brennt )

aber das ist lächerlich,welche feige Geste:


Verteidigungsministerin Christine Lambrecht: Deutschland wird der Ukraine 5000 militärische Schutzhelme liefern. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Siemens  und alle Konzerne würde das vermutlich alles schnell zerlegen , Energiequellen werden eh immer als erstes zerlegt ,auch Windräder  

26.01.22 14:37

1748 Postings, 181 Tage fob229357651gefällt meinem Call

PF3M8G ...von 0,59 auf 0,75 erst mal wieder ( war aber auch runter von 0,74 im Schnitt bis 0,55 )
gut , mit Short abgesichert bis 25,72 im Kurs ( natürlich nicht zu 100 % )


neues Tageshoch ,aber usw.

bleibe bei 80 % Cash zunächst wegen FED ,aber viel mehr wegen der Ukraine  ( Hauptgefahr sehe ich im Mittelmeer derzeit ,weil ja die Nato da jetzt auch herum schippern muss )
Bosporus Thematik ist ja auch bekannt ( Nato Türkei usw. )
 

26.01.22 14:39

1748 Postings, 181 Tage fob229357651weiß nicht warum meine alte Nachricht

jetzt doppelt drin ist ?, techn. Problem bei Ariva  

26.01.22 15:10

8060 Postings, 1800 Tage gelberbarondann geh doch

in die Ukraine! Von mir kriegen die überhaupt nichts! Weder Waffen
noch Helme......und Macron soll mitgehen in die Ukraine und seine
Atommeiler mitnehmen :-))))


Die Nato gehört eingestampft....Putin gib uns bitte das Gas!  

26.01.22 15:29

1748 Postings, 181 Tage fob229357651wenn das mal gutgeht

mit den Techwerte ,also auch SE , das ist mir zu viel des guten schon wieder , was so weit oben ist kann heute Abend abstürzen ,hoffe alles klappt.


Nasdaq-100

14.470,30 15:27:16 •
+3,84%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

26.01.22 17:36
2

153 Postings, 2334 Tage boerserFOB

Bitte die Taktung der letzten Zeit reduzieren.
Der Short Müll ist auch für niemanden interessant  

26.01.22 20:22

763 Postings, 455 Tage Aliveurlaub

Hat fob urlaub, oder woher kommt die hohe Frequenz?  

26.01.22 20:29

29 Postings, 28 Tage Matty90Was ist bei Gamesa los?

14% plus... stark steigend  

26.01.22 20:35

29 Postings, 28 Tage Matty90Gamesa

Beruhigt sich jetzt wieder. Da wurde wohl grad groß eingekauft.  

26.01.22 20:37

854 Postings, 3102 Tage YoniGamesa

26.01.22 20:41

29 Postings, 28 Tage Matty90Gamesa

Danke für die Info! Habe jetzt auf die schnelle nichts gefunden. Finde ich gut.  

26.01.22 20:52

1397 Postings, 597 Tage Flo2389FED

US-Leitzins bleibt extrem niedrig ? vorerst

Einstweilen beließ sie ihn noch in der Spanne von null bis 0,25 Prozent. Fed-Chef Jerome Powell ist in Sorge über die hartnäckig hohe Inflation und hat ein Ende der lockeren Linie signalisiert. Schon Mitte März dürfte die Zentralbank den Zins erhöhen und im Jahresverlauf mehrmals nachlegen. Voraussetzung ist der Stopp des in der Pandemie eingeführten großen Wertpapierkaufprogramms, dessen baldiges Ende nun von der Fed besiegelt wurde.

https://www.wiwo.de/politik/ausland/...-niedrig-vorerst/28011568.html  

26.01.22 21:05

8060 Postings, 1800 Tage gelberbaronfob

spamt bei Nel rund um die Uhr .....die letzten 2 Wochen waren eine
geplante Kampagne der Hedgefonds mit ihren Helfern, den Medien
und der Politik. Da bekommen auch einige viel Geld für Anmerkungen.

Milliarden sind verschwunden. Mein Depot minus 5000 Euro. Sauerei!

Wann soll man einsteigen/aussteigen wenn alles nur Manipulation ist
und verdeckter Betrug?

Die Oberen werden niemals satt.....und das geht auf die Kleinen!  

26.01.22 21:07

8060 Postings, 1800 Tage gelberbaronvor allem

müssen große Gewinne zu 70% versteuert werden, Kleinanleger sollten
Steuerfrei bleiben. Haltezeiten für Aktien sollten mindestens 1 Tag sein
und nicht paar Sekunden.

Dann wird es besser!  

26.01.22 21:42

1748 Postings, 181 Tage fob229357651SE

Range bleibt bei 15 -20 riesig.
Wette aufgegangen heute , FED alles o.k , wichtig war das nicht gleich eine Erhöhung kommt, Rest hängt von der Politik ab ,ein Krieg würde alles völlig verändern , nicht nur die Börse, dann gelten die Pläne nicht mehr.

Bin vorbereitet ,alles ok auf dem AL 28 Hanomag,  ist aber eh immer bereit  ,egal ob Sturm , Eis, Schnee,Krieg , Erdbeben ,Flut oder was weiß ich was alles gibt.  Wir haben in 40 Jahren viel erlebt zusammen , vom Bürgerkrieg bis zum Vukanausbruch ,alles dabei.

Vor allem nix mit Elektronik

Ist wie ein Windrad ohne Schnick Schnack ohne Siemens ,die alten Modelle.



 

26.01.22 21:44

1748 Postings, 181 Tage fob229357651SE und andere

Abschliessend  :

Alle US-Indizes sind während Powell's Pressekonferenz ins Minus gerutscht und versuchen sich nun zu stabilisieren. Bei nahezu jeder Aussage klang die Entschlossenheit durch, dass die Fed bezüglich der Inflation handeln wird. Der Arbeitsmarkt gebe genügend Spielraum. Auslöser des Kursrutsch war möglicherweise ein Statement, wonach sowohl Powell als auch die meisten FOMC-Mitglieder die gegenwärtige Entwicklung mit Sorge betrachten, und Inflationsrisiken zur Oberseite sehen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln