finanzen.net

GCI ein absolutes Schnäppchen

Seite 52 von 53
neuester Beitrag: 04.07.12 15:50
eröffnet am: 05.04.06 19:41 von: moya Anzahl Beiträge: 1312
neuester Beitrag: 04.07.12 15:50 von: Börsenknech. Leser gesamt: 205116
davon Heute: 10
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 |
| 53  

31.01.12 10:29

3783 Postings, 3758 Tage Versucher1... also mir gehts um Windsor, glaube aber

dass ich damit hier im falschen Thread bin ....  wechsele daher zu WO .  

02.02.12 17:03

70 Postings, 3048 Tage ssabVerdammt...

...da sind die 10 % wieder druf. Und ich hatte kein Cash zum Nachkaufen. Grund???

PS: was ist WO?

 

02.02.12 18:41

348 Postings, 3751 Tage Badner@ ssab

 

Wallstreet Online

 

02.02.12 22:56
1

895 Postings, 4957 Tage bulls_bMUSTERDEPOTS: Der Hype um Apple l

Kaufen, Halten, Verkaufen – Martin bemüht sich um Verlustbegrenzung bei  Xing und Lanxess; Hölzle erklärt, weshalb er GCI Industrie als  kaufenswert einstuft

......

In der vergangenen Woche besetzte Manuel Hölzle seine letzte freie  Depotposition mit 7000 GCI-Industrie-Aktien. Sie kamen zum Kurs von 1,44  Euro ins Depot. „Wichtigstes Asset der GCI ist derzeit eine  Mehrheitsbeteiligung an der Maschinenfabrik Spaichingen (MS). Deren  Kerngeschäft ist die Motoren- und Schweißtechnik. Im Bereich  Motorentechnik ist MS unter anderem ein Lieferant von Komponenten für  den Weltmotor für schwere Lastwagen von Daimler und für Dieselmotoren von Tognum  oder MTU. Bis 2014 könnte der MS-Umsatz von rund 120 Millionen im Jahr  2011 auf fast 300 Millionen Euro ansteigen“, erklärt der Augsburger  Analyst. „Vor diesem Hintergrund sehe ich bei GCI noch beachtliches  Kurspotenzial“, betont Hölzle.

 

Quelle: Focus Money

...
 MUSTERDEPOTS: Der Hype um Apple läuft weiter - weiter lesen auf FOCUS  Online:  http://www.focus.de/finanzen/boerse/...-laeuft-weiter_aid_706536.html
 

02.02.12 23:13

116 Postings, 3132 Tage HopeHopeImmer

noch meine Lieblingsaktie;-)  

09.02.12 22:19

895 Postings, 4957 Tage bulls_bDaimler will auch 2012 wachsen

.....

Im vierten Quartal schnitt Daimler erwartungsgemäß stark ab und krönte  damit das Boomjahr 2011: Die Einnahmen legten um 10 Prozent auf gut 29  Milliarden Euro zu. Operativ verdienten die Stuttgarter mit fast 2,2  Milliarden Euro rund 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Konzernergebnis  legte um mehr als die Hälfte auf knapp 1,8 Milliarden Euro zu.  Sämtliche Werte markieren neue Bestmarken, alle Geschäftsbereiche trugen  zum Wachstum bei.

Anlaufkosten für neue Mercedes-Benz-Modelle sowie für das  Lkw-Flaggschiff Actros und hohe Materialkosten verhinderten ein sogar  noch stärkeres Gewinnplus. Die eigenen Jahresziele übersprang Daimler  aber locker. Die Erlöse stiegen auf 106,5 Milliarden Euro und der  operative Gewinn auf fast 8,8 Milliarden Euro. Die Schwaben hatten sich  vorgenommen, erstmals die 100-Milliarden-Marke beim Umsatz zu knacken  und den operativen Vorjahresgewinn von knapp 7,3 Milliarden Euro  deutlich zu toppen.

....

 

 

09.02.12 23:09

16 Postings, 4526 Tage martinimartinGCI Industrie: Was ist hier noch zu erwarten?!

http://www.moneymoney.de/201202079925/moneymoney/boersen-blog/gci-industrie-was-ist-hier-noch-zu-erwarten.html

 

GCI Industrie Aktien-Alarm

Liebe Leser,

der kräftige  Kursschub vor einigen Wochen ist auf den Einstieg der Beteiligungsfirma  von AWD-Gründer Maschmeyer zurückzuführen. Die Beteilung soll auf jeden  Fall noch weiter ausgebaut werden. Dies wird dem Kurs wahrscheinlich  wieder neue Impulse verleihen. Zudem soll die Tochter UMT in  Kooperationsverhandlungen mit einem Softwarekonzern stehen.
                           
Im  Portfolio hat die UMT-Tochter eine innovative Handy-Bezahl-Applikation.  Dies könnte also bedeuten, sollten die Verhandlungen erfolgreich sein,  dass dies zu einem Kursschub für GCI kommen könnte.

Wir meinen, dass man diese Aktie halten kann, denn die Chancen auf weiter steigende Kurse stehen gar nicht schlecht.

Sobald  sich unsere Einschätzung zur Aktie von GCI Industrie ändert oder  Handlungsbedarf besteht, werden wir Sie darüber kostenlos über den  MoneyMoney Aktiennews Verteiler in Kenntnis setzen. Tragen Sie für  diesen kostenlosen Service Ihre E-Mail Adresse in den MoneyMoney  Aktiennews Verteiler ein.

 

10.02.12 18:23
1

895 Postings, 4957 Tage bulls_bGCI Ausblick

10.02.12 19:19
1

3 Postings, 4800 Tage finnjulijusGCI-Threader (Irrläufer)

Wann merken die GCI-Threader denn endlich einmal,
dass sie hier im WINDSOR-Forum falsch sind!
( seit 2006!!!)  

10.02.12 21:02

4728 Postings, 5001 Tage proximaDanke finnjulijus!

Irgendwie dachte ich schon, mein PC hat nen GCI-Virus

 

13.02.12 19:44

348 Postings, 3751 Tage BadnerThreadname

Dieser Thread heist doch "GCI ein absolutes Scnäppchen"

Ich poste meine Windsor Beiträge unter den Threads die auch ein Windsor im Namen
haben.  

13.02.12 23:45

895 Postings, 4957 Tage bulls_bWir könnten ja abstimmen ...

... da können dann die GCI -ler und die Windsors entscheiden

 

oder

 

wir fragen den moya, der hat den Thread ja eröffnet.

 

15.02.12 20:39
2

27 Postings, 3298 Tage MyloneWooooohoooo

Ich bin echt beeindruckt was unsere GCI-Perle in der letzten Woche so an Boden gut gemacht hat

Aber bei sowas denke ich sollte man auch eine kleine Konsolidierungsphase mit einrechnen...es wird wohl bald wieder etwas runter gehen.

Ist meine Meinung dazu.

 

LG

Mylone

 

27.02.12 15:50
1

895 Postings, 4957 Tage bulls_bGroßauftrag für Mercedes-Benz Lkw aus China

15:07 27.02.12

Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Der Automobilkonzern Daimler AG (Daimler Aktie) hat einen Auftrag aus China erhalten.

Wie  aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, hat   Mercedes-Benz Lkw vom chinesischen Baumaschinenhersteller Zoomlion Heavy  Industry einen weiteren Auftrag erhalten. Am vergangenen Samstag haben  beide Unternehmen den Angaben zufolge eine Absichtserklärung zur  Lieferung von 2.500 Mercedes-Benz Lkw unterzeichnet. Der LoI (Letter of  Intent) umfasst Schwerlast-Lkw-Modelle der Typen Mercedes-Benz Actros  3341 und 4141.

Der chinesische Großkonzern wird die Fahrzeuge im  Laufe des Jahres abnehmen. Die 2.500 Mercedes-Benz Actros werden im  Lkw-Werk Wörth gefertigt und für die speziellen Anwendungen von Zoomlion  im Bereich Betonpumpen adaptiert.

Die Aktie von Daimler notiert aktuell mit einem Minus von 3,58 Prozent bei 45,76 Euro. (27.02.2012/ac/n/d)

Quelle: Aktiencheck
 

27.02.12 23:50

895 Postings, 4957 Tage bulls_bSmall Cap Idee – GCI Industrie

02.03.12 09:35

895 Postings, 4957 Tage bulls_bImmobilie Leipzig

... bin einmal gespannt, wie es damit weiter geht, mach der Kürzung der Solarförderung

 

Immobilien – Grundstück Leipzig / Wiederitzsch
Nach diversen Abstimmungsrunden mit dem Umweltamt der Stadt Leipzig ist es nunmehr gelungen die Zustimmung dieses Trägers öffentlicher Belange zum Jahresende 2011 zu erlangen. Das Abstimmungsprozedere konnte durch gewährte Zugeständnisse in Form von Ausgleichsflächen auf dem eigenen Grund- stück beendet werden, so dass der Bebauungsplan für die geplante Photovoltaik- anlage auf dem Grundstück in Leipzig/ Wiederitzsch entsprechend den Forderungen des Umweltamtes angepasst worden ist.
Derzeit laufen Gespräche mit Investoren über den Bau und die Finanzierung der ca. 5 MW- Photovoltaikanlage, wobei sich die GCI Industrie AG auf den Abschluss der Baurechtschaffung und anschließend eine reine Verpachtungslösung konzentriert.

 

02.03.12 19:03

895 Postings, 4957 Tage bulls_bNeue Kaufempfehlung für GCI....

.....
 

Sie zählt zu den Highflyern der letzten Wochen: die Aktie der  Münchner GCI Industrie AG. Nach dem erfolgreichen Ausbruch über den  bisherigen Widerstandsbereich um 1,70 Euro erreichte die Aktie am 20.  Februar bei 1,92 Euro ein neues 3-Jahreshoch. Der Rücksetzer auf das nun  als Unterstützung dienende Ausbruchsniveau bietet aktuell eine zweite  Einstiegchance. Dass fundamental deutlich höhere Kurse gerechtfertigt  wären, zeigt der aktuelle Researchbericht der WGZ Bank. Analyst Winfried  Becker sieht den fairen Wert der GCI-Aktie bei 2,20 Euro. Aber selbst  dieses Kursziel erscheint konservativ, wenn man die Gewinnschätzung für  2013 betrachtet. Bei einem erwarteten Ergebnis je Aktie von 0,22 Euro  wäre GCI selbst auf dem Niveau des WGZ-Kursziels noch mit einem  moderaten KGV von 10 bewertet.

Umsatzsprung dank Daimler und Co.

Im laufenden Jahr traut die WGZ Bank dem Münchner Konzern ein  Umsatzplus von 17,8 Prozent auf 163 Mio. Euro und einen Gewinn je Aktie  von 0,17 Euro zu. Größter Wachstumstreiber ist die 94%-Beteiligung  Maschinenfabrik Spaichingen (MS), die unter anderem Daimler, MAN und MTU  mit Motorenkomponenten beliefert. MS setzt dabei auf eine möglichst  enge Bindung zu den Kunden, um die Lieferbeziehung zu festigen. So ist  man bei Daimler und MAN sogenannter A-Lieferant, was für das hohe  Qualitätsniveau der GCI-Tochter spricht. Vor allem die neuen, strengeren  Abgasvorschriften bescheren MS aktuell einen Auftragsboom. MS-Kunde  Daimler baut seine Kapazitäten in den USA deutlich aus, unter anderem  führt die US-Tochter Freightliner in ihrem Werk in Cleveland eine  weitere Schicht ein. Auch in Europa will Daimler mit dem Serienanlauf  des neuen Actros 2012 die Schlagzahl nochmals erhöhen. Noch im laufenden  Monat steht zudem der Serienanlauf für einen weiteren Motor eines  namhaften MS-Kunden an. Entsprechend plant MS in den kommenden Monaten  eine deutliche Ausweitung der Produktion.

Altlasten bald beseitigt

Zusätzliche Impulse liefert der noch junge Geschäftsbereich  Schweißtechnik. Allen voran die innovativen Produkte in der  Ultraschallschweißtechnik, die nach Überzeugung des GCI-Managements  „großes Wachstumspotenzial“ haben. Der in 2009 neu gegründete  Verpackungsbereich verbucht steigende Auftragseingänge und lässt ein  „mehr als deutliches Wachstum in 2012“ erwarten. Marktbeobachter gehen  davon aus, dass MS seinen Umsatz von rund 115 Millionen im Jahr 2011 bis  2014 annähernd verdoppeln kann. Aber GCI hat weit mehr zu bieten als  „nur“ die Tochter MS: Bei der börsennotierten 28%-Beteiligung UMT  beginnt voraussichtlich bis Mitte 2012 die Pilotphase für die  M

 

03.03.12 10:52

895 Postings, 4957 Tage bulls_bHeiße Motoren, coole Apps

02.04.12 21:47

895 Postings, 4957 Tage bulls_bUMT vereinbart Kooperation mit der Payfair Gruppe

Autor: dpa-AFX
                         |             29.03.2012, 09:53             

UMT United Mobility Technology AG: UMT vereinbart Kooperation mit der Payfair Gruppe

 

DGAP-News: UMT United Mobility Technology AG / Schlagwort(e):

Kooperation

UMT United Mobility Technology AG: UMT vereinbart Kooperation mit der

Payfair Gruppe

 

29.03.2012 / 09:52

 

--------------------------------------------------

 

München, 29. März 2011

 

Corporate News

 

UMT vereinbart Kooperation mit der Payfair Gruppe

 

Die UMT United Mobility Technology AG (WKN 528610, ISIN DE0005286108) hat

im Zuge der Markteinführung ihrer mobilen Bezahlapplikation eine

Kooperation mit der Payfair Gruppe (www.payfair.eu) vereinbart. Die

Bezahllösung der UMT wird im internationalen Roll-out unter der Marke

iPAYst vermarktet.

 

iPAYst bietet eine neue Möglichkeit des Bezahlens per Smartphone. Der

Konsument installiert sich die kostenlose App auf seinem Smartphone und

legt ein Konto an, auf dem Karten- oder Bankdaten hinterlegt werden. Der

Bezahlvorgang erfolgt, wenn ein QR-Code mittels einer Kamera eines

Smartphones gescannt wird und die%

 

24.04.12 09:26

116 Postings, 3132 Tage HopeHopeHier

ist es so ruhig ...was ist los mit meiner Lieblingsaktie?  

07.05.12 14:46
1

17435 Postings, 3873 Tage M.MinningerMPH erwirbt 52% am Grundkapital ....

MPH Mittelständische Pharma Holding AG: MPH erwirbt 52% am Grundkapital der Windsor AG
MPH Mittelständische Pharma Holding AG: MPH erwirbt 52% am Grundkapital der Windsor AG

DGAP-News: MPH Mittelständische Pharma Holding AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Kapitalerhöhung MPH Mittelständische Pharma Holding AG: MPH erwirbt 52% am Grundkapital der Windsor AG

07.05.2012 / 14:25



--------------------------------------------------


Corporate News der MPH Mittelständische Pharma Holding AG über den Erwerb von rund 52% am Kapital der WINDSOR AG

MPH Mittelständische Pharma Holding AG: Die MPH AG gibt den Erwerb von rund 52% am Grundkapital der WINDSOR AG, Berlin, bekannt.

Berlin, 7. Mai 2012.

Die MPH Mittelständische Pharma Holding AG, Berlin (ISIN: DE000A0NF697), gibt den Erwerb von rund 52% am Grundkapital der WINDSOR AG, Berlin (ISIN: DE0006190705), bekannt. Rund 2,2 Mio. WINDSOR-Aktien wurden an der Börse oder zu Börsenkursen gekauft. Weitere 5 Mio. WINDSOR-Aktien wurden durch eine Kapitalerhöhung bei der MPH Mittelständische Pharma Holding AG erworben. Die am heutigen Tag beim Handelsregister Berlin-Charlottenburg eingetragene Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage von EUR 38.050.000 um EUR 3.117.155 auf EUR 41.167.155 aus genehmigtem Kapital durch Ausgabe von 3.117.155 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien, wurde durch die MAGNUM AG, Schönefeld, vollständig gezeichnet.

Durch die Integration der Pharma-Aktivitäten der WINDSOR AG erhält die MPH-Gruppe Zugang zu zusätzlichen Geschäftsbereichen, die in anderen pharmazeutischen Wertschöpfungsstufen tätig sind. Der Ausbau dieser weiteren Aktivitäten ist von strategischem Interesse.

Über die MPH Mittelständische Pharma Holding AG:


Die Berliner MPH Mittelständische Pharma Holding AG hat sich strategisch auf Wachstumssegmente im Pharmamarkt konzentriert. Die Unternehmensgruppe leistet mit Medikamenten auf Basis von patentfreien und patentgeschützten Wirkstoffen, die von der MPH-Gruppe in den Therapiegebieten Onkologie, HIV, Rheuma, Neurologie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, angeboten werden, einen Beitrag zu Kostensenkungen im Gesundheitswesen.

Die MPH Mittelständische Pharma Holding AG ist im Entry Standard (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kennzahlen zur Aktie der MPH Mittelständische Pharma Holding AG: Gezeichnetes Kapital: EUR 41.167.155 Börsennotierte Aktiengattung: Inhaber-Vorzugsaktien Anzahl umlaufender Vorzugsaktien: 19.025.000 ISIN: DE000A0NF697 WKN: A0NF69

Kontakt: MPH Mittelständische Pharma Holding AG Patricia Blechinger Hubertusallee 73 D-14193 Berlin ir@mph-ag.de Tel: +49 (0)30 897308660

Über die WINDSOR AG:

Die WINDSOR AG, 1993 gegründet, ist eine im Entry Standard (Open Market) notierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Berlin. Die Beteiligungen der WINDSOR AG sind im Pharma- und Immobilienbereich tätig.

Ende der Corporate News



--------------------------------------------------


07.05.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



--------------------------------------------------


168398 07.05.2012

ISIN DE000A0NF697

AXC0196 2012-05-07/14:26


© 2012 dpa-AFX

http://www.finanznachrichten.de/...rundkapital-der-windsor-ag-016.htm

......  

07.05.12 14:50

4943 Postings, 3587 Tage mikkkiInteressant, nur

wie muss man das denn jetzt bewerten?

 

09.05.12 12:53

17435 Postings, 3873 Tage M.Minningernn

Original-Research: GCI Industrie AG (von Performaxx Research GmbH): Kaufen
Original-Research: GCI Industrie AG - von Performaxx Research GmbH

Aktieneinstufung von Performaxx Research GmbH zu GCI Industrie AG

Unternehmen: GCI Industrie AG ISIN: DE0005855183

Anlass der Studie: Coverage Empfehlung: Kaufen seit: 09.05.2012 Kursziel: 2,59 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: 09.05.2012, zuvor 'Spekulativ kaufen' Analyst: Dipl.-Kfm. Holger Steffen

HIGHLIGHTS:

+ Umsatz und Ertrag in 2011 deutlich gesteigert + Altlasten weitgehend bereinigt + Auftragslage spricht für positive Entwicklung in 2012 + Aktie niedrig bewertet

FAZIT:

GCI hat sich im letzten Jahr operativ hervorragend entwickelt, vor allem die größte Tochter, Maschinenfabrik Spaichingen, wächst organisch mit hohem Tempo. Auch für die laufende Periode sind die Aussichten angesichts einer weiterhin komfortablen Auftragslage und der erhöhten Kapazitäten positiv. Gleichzeitig hat das Management die Bereinigung des Beteiligungsportfolios weit vorangetrieben, auch die Altlasten in Form von Haftungsrisiken wurden inzwischen auf ein Minimum reduziert. Unter der Voraussetzung, dass die Weltkonjunktur nicht doch noch einbricht - wovon wir aufgrund der aktuellen Entwicklung der Frühindikatoren nicht ausgehen - steht GCI in 2012 vor einem kräftigen Umsatz- und Gewinnzuwachs. Wir sehen den fairen Wert derzeit bei 2,59 Euro und stufen das Unternehmen von 'Spekulativ kaufen' auf 'Kaufen' hoch.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/11620.pdf

Kontakt für Rückfragen Performaxx Research GmbH Innere Wiener Straße 5b D-81667 München Telefon: +49 (0)89 44 77 16 0 Fax: +49 (0)89 44 77 16 20



--------------------------------------------------
übermittelt durch die EquityStory AG.
--------------------------------------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

ISIN DE0005855183

AXC0169 2012-05-09/12:01


© 2012 dpa-AFX  

09.05.12 17:19

27 Postings, 3298 Tage MyloneGute News von Performaxx

War ja reichlich still geworden um GCI und der Kurs war ja auch nicht grad der Kracher in der letzten Zeit.

Finde es schön wieder ein bisschen Aufmerksamkeit auf die Aktie zu lenken.
Wobei ich das Kursziel ziemlich euphemistisch finde.
Persönlich sehe ich einen Kurs +- 2€ schon als sehr fair an, wenn es mehr wird beschwere ich mich aber nicht.
Bin weiterhin gespannt und werde GCI halten.

LG Mylone

 

18.05.12 14:39

895 Postings, 4957 Tage bulls_bAus GCI wird .....

... auf der HV am 20.06.2012 die "MS Industrie AG"




Beschlussfassung über Satzungsänderungen; Firmenänderung
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Satzung der Gesellschaft zu ändern und wie
folgt zu beschließen:
a) § 1 Abs. 1 der Satzung der Gesellschaft wird wie folgt neu gefasst:
„Die Gesellschaft führt die Firma
MS Industrie AG“
b) § 16 Abs. 9 der Satzung wird neu eingefügt:
„Der Vorstand wird ermächtigt, die Übermittlung der Mitteilungen nach § 125 AktG
und § 128 AktG auf den Weg der elektronischen Kommunikation zu beschränken.
Wenn der Vorstand von dieser Ermächtigung Gebrauch macht, wird dies in der
Einladung mitgeteilt.“
c) § 25 der Satzung der Gesellschaft wird wie folgt neu gefasst:
„Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Bundesanzeiger.“

 

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 |
| 53  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
BASFBASF11
OSRAM AGLED400