finanzen.net

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 139
neuester Beitrag: 20.09.19 19:00
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 3462
neuester Beitrag: 20.09.19 19:00 von: milky Leser gesamt: 922435
davon Heute: 309
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   

19.04.17 21:23
22

5997 Postings, 7022 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   
3436 Postings ausgeblendet.

02.09.19 10:31
2

5997 Postings, 7022 Tage Bybloses wird weiter lustig rummanipuliert

Solange gewisse Interessen mit Evotec ihr Spielchen treiben wollen, werden sie es wohl machen können, denn es macht ja augenscheinlich niemand etwas dagegen.
Also, wer langfristig denkt und Zeit hat, läßt einfach liegen und wartet ab, ohne sich verrückt machen zu lassen. Der Tag der Abrechnung wird kommen, wenn Evotec irgendwann einen Wirkstoff gefunden hat, der es über ein Medikament zur Zulassung schafft.
Oder es treten richtig große Adressen auf, die Evotec kaufen wollen und dagegen halten und alles aufkaufen, was die Leerverkäufer auf den Markt schmeißen.
Es ist aber auch möglich, das Hedgefonds für Großinvestoren versuchen den Kurs runter zu drücken, um dann irgendwann möglichst billig an Anteile für den Auftraggeber zu kommen.
Meine Meinung, keine Handelsempfehlung.

Be strong and stay very very long !  

02.09.19 10:58
2

478 Postings, 661 Tage DekeRiversAusgabe von Bezugsaktien ?

Kapitalerhöhung ?

DJ DGAP-NVR: Evotec SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung



DGAP Gesamtstimmrechtsmitteilung: Evotec SE / Veröffentlichung der
Gesamtzahl der Stimmrechte
Evotec SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG
mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

2019-08-30 / 13:24
Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

*Veröffentlichung über Gesamtzahl der Stimmrechte*

*1. Angaben zum Emittenten*
+--------------------------------------+
|Evotec SE                             |
|Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7|
|22419 Hamburg                         |
|Deutschland                           |
+--------------------------------------+
*2. Art der Kapitalmaßnahme*
+-+-----------------------------+-----------------
| |Art der Kapitalmaßnahme |Stand zum / Datum der         |
| |                             |Wirksamkeit                   |
+-+-----------------------------+-----------------
|X|*Ausgabe von Bezugsaktien* (§|30.08.2019                    |
| |41 Abs. 2 WpHG)              |                              |
+-+-----------------------------+-----------------
| |*Sonstige                    |                              |
| |Kapitalmaßnahme* (§ 41  |                              |
| |Abs. 1 WpHG)                 |                              |
+-+-----------------------------+-----------------
3. Neue Gesamtzahl der Stimmrechte:
+---------+
|150123640|
+---------+  

09.09.19 07:22

5997 Postings, 7022 Tage Byblos25% Potenzial laut neuesten Meldungen?

Da heißt es doch Evotec habe Potenzial bis mind. 25 Euro.
Echt lustig, als würden wir das nicht wissen, das Ecotec sogar noch viel viel mehr Potenzial hat.
Irgend wann wenn die ersten Medikamente, deren Wirkstoffe Evotec entdeckt hat durch sind, stehen wir über 100 Euro.
Was interessieren mich da die 20 oder 25 Euro.
Wartet ab und ihr alle werdet sehen, was Evotec in der Zukunft noch alles leisten vermag.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung.  

09.09.19 10:45
4

412 Postings, 625 Tage StochProzPrime Quants: Neues Charttechnik-Video

10.09.19 11:35
4

5997 Postings, 7022 Tage ByblosLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 10.09.19 14:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

10.09.19 11:44
1

2148 Postings, 879 Tage pajero3.2did@Byblos Hallo was ist das schon wieder los?

Sieht ja grausam aus....

Die Evotec ist keine schöne Aktie..hmmm

Kann man da schon kaufen oder eher unter 19??  

10.09.19 12:19

349 Postings, 683 Tage Teebeutel_TecDAX wird gerade abgeschossen

Bei Evotec scheint der Deckel drauf zu sein, Kurse >20? werden stets abverkauft.  

10.09.19 12:25

6523 Postings, 3243 Tage doschauherSieht nach Grossangriff aus

10.09.19 18:43
4

3228 Postings, 200 Tage Gonzodererstewarum checkt das hier niemand im Land

stupid money und niemand macht etwas gegen diese Seuche , Leerverkäufe schaden nicht nur dem Kurs auch dem Unternehmen, die BAfin stellst sich auf den Standpunkt was geht es mich an........aber Evotec ist ja da leider nicht der einzige Wert, sind das die Trauer der Deutschen ? Schräge Geschäfte im Rahmen des möglichen ?  
Angehängte Grafik:
unknown.png
unknown.png

10.09.19 18:44

3228 Postings, 200 Tage GonzoderersteTrader Drecks Schriftkorrektur, wo schalte ich das

aus? Trader Grader Trauer unfassbar ich habe 3mal das selbe geschrieben  

10.09.19 19:52

970 Postings, 481 Tage telev1@Gonzodererste

lass die doch leerverkaufen, der chart sieht doch für einen einstieg super aus. unter 20 bin ich beim kauf tiefenentspannt. wie wdi unter 100 eben, das selbe spiel.  

10.09.19 21:41
1

282 Postings, 3027 Tage TecMax@ telev1


Das ist Deine Situation, Sichtweise.
Erkläre das aber bitte mal einem Anleger, der sagen wir mal, im Juni für 23 Euro gekauft hat.

Bei keinen negativen Unternehmensnachrichten, eher das Gegenteil ist der Fall, gegenüber einem ungefähren gleich bleibendem TecDax-Stand.  

10.09.19 21:48

564 Postings, 199 Tage DampflokTecMax

da muss man durch, einen kühlen Kopf bewahren, und nicht in Angst agieren.  

10.09.19 22:23
2

349 Postings, 683 Tage Teebeutel_Zeithorizont

Meiner ist meist 2 - 5 Jahre und meine Einstiege waren noch nie top, Monate oder Jahre später gab es alles deutlich günstiger. Die Vola überrascht mich, wer Aktien dauerhaft hält ist am Arsch. Bei Nordex waren es fundamentale Gründe, bei LH war das nun nicht gegeben und die Aktie ist von 9? rauf auf 33? und dann wieder zurück auf los. Von den Finanzkennzahlen hat sich nicht sonderlich viel geändert. Ein Conti hat sich halbiert, viele Werte haben sich halbiert. Dialog war 2018 bei 13? und steht heute bei über 40? (bin leider zu früh raus ;( ). EVO hab ich bisher auch einmal erfolgreich getradet. Kurzum, man muss auch mal verkaufen können und dann sind LV durchaus für einen ein Segen ;)  

10.09.19 22:38

282 Postings, 3027 Tage TecMax@ Dampflok


Ich bin tiefenentspannt und habe schon einige Male solche Kapriolen bei Evo durchgemacht.
Bin im Sommer 2011 erstmals bei Evo eingestiegen :-))

Nur sollte man auch mal die Situation anderer, z.B. von Neueinsteigern erkennen.
Blieben wir mal bei Juni 2019: Einstieg bei 23 Euro - ausschließlich positive Meldungen - Prognosenerhöhnung - usw.…….

Und nun erkläre mal dem Neueinsteiger warum sein Investment ca. 15% an Wert verloren hat.


 

10.09.19 23:50

2607 Postings, 586 Tage rallezocktLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.09.19 12:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

17.09.19 13:19

5997 Postings, 7022 Tage Bybloswirklich langweilig, dieses ewige Auf und Ab bei E

Die soganannte News und Forenbeiträge wird der Kurs nach wie vor organisiert in die eine oder andere Richtung gesteuert, oder es wird der Versuch unternommen, dieses wie gewünscht hin zu bekommen.
Nur gut, das bei Evotec nicht solch hinterhäöterischen Sachen für die Kursmanipulation laufen, wie bei Wirecard.
Beide gehören zu den absoluten deutschen top Aktien, die deshalb immer wieder von Hedgefonds und Shortsekkern attackiert werden.
Die Hedgefonds und oder Leerverkäufer brauchen substanziell hochwertige Aktien, die immer wieder hoch gekauft werden, um ihre Spielchen dircjführen zu könnnen.
So wird halt Geld verdient. Wer zahlt das ganze ? Anleger, die sich ausstoppen lassen,........
So lange diese perfiede Abzocke weiter funktioniert, wird sie fortgesetzt. Erst danach wandert die Scharr weiter zum nächsten guten Wert und das Spiel beginnt von neuem.

Darum ist es seit Evotec echt mega langweilig.

Be strong and stay very very long !!!  

17.09.19 21:04

564 Postings, 199 Tage Dampflok@TecMax

Bin vor einem Jahr bei 22,56? rein, und bis Dezember sahen wir dann alle 14,90?. Hab damals schön runter gekauft. EK lag am Ende bei 22,17? mit der 10 Fachen Positionsgröße. Warum ging es so weit nach Süden, weil der Markt am absacken war, und morgen um 20:00 Uhr fällt die Entscheidung. Ich bleibe weiterhin an der Seitenlinie, obwohl ich alles glauben kann und der Verstand nichts anderes als den Buy Button im Sinn hat... der Körper rennt dann wieder davon. :)  

18.09.19 06:44
1

381 Postings, 2867 Tage sillycon@ dampflok... na das war dann aber kein gutes

Timing wenn du tatsächlich nun die 10-fache bestandszahl hast und nur 40 ?Cent verbilligen konntest.  

18.09.19 09:37

564 Postings, 199 Tage DampflokAch

ich hab 2? mitgenommen. Bin nach Welle A, in Welle B bei 24,17? raus, mit EK 22,1x?. Jetzt sagt das Barometer ca. 20,50?.

Und für mich ist es nicht einfach hin und her zu machen wenn ich weis wo MK-Ziele liegen können. Siehe NEL und Powercell.  

20.09.19 11:35
5

228 Postings, 4078 Tage mops1111Nach und nach

wird Evotec zur "auto-short-Aktie" konditioniert.
Was wird passieren, wenn der Kurs bei 28-30€ angekommen ist? Genau, jeder erwatet einen Rücksetzer, ausgelöst von den LVs mit mit ihrem gewaltigen Potenzial von rund 15 mio (!) Aktien. Also bei den ersten Anzeichen raus, raus, raus, man kann ja bei 23-24€ oder noch günstiger wieder rein. Die LVs brauchen sich gar nicht mehr anstrengen, das läuft mitlerweile schon (fast) ohne sie. Die Historie zeigts im Chart schon 5 mal in den letzten 3 Jahren(größere Rücksetzer).
Das wird sich auch nm Meinung nicht ändern, solange die Bedrohung von ~10% geliehenen Aktien im Bundesanzeiger für Aktionäre besteht.
Nur ein wirklich deutlicher Rückzug der LVs auf <2% kann diese short-Automatik beenden. So wie es sich zZ darstellt, müssen wir wohl mit den Wellen leben.Ich weiß, diese Wellen gibt es bei allen Aktien, aber nicht in dieser übertriebenen Ausprägung, die wir mit Evotec ertragen müssen. Ich bin seit 4€ dabei, habe die Wellen mitgemacht, 2 sogar mit einigermaßen Erfolg "geritten",und ich werde auch gerne die nächsten Wellen "ertragen",wenn sie mich zu Kursen von 30, 40, 50€ und mehr bringen.
Wollte euch mit meinen Gedanken nicht langweilen, wünsche weiterhin gutes Gelingen.

 

20.09.19 11:58
2

941 Postings, 761 Tage Kursverlauf_@mops

Ganz so schlimm ist es ja nicht. Vor 2 Jahren waren die Tiefs um die 12, vor 1 Jahr um die 16 und heuer über 18. Nur die Hochs steigen etwas langsamer...  

20.09.19 16:37
2

211 Postings, 532 Tage crossoveroneZu #3459

Bravo Mops1111.  Auto-Short-Aktie ist die Richtige Bezeichnung (...)

Es ist wirklich ungeheuerlich, anbetracht dessen, dass die Bafin bei der Anzahl der
geliehenen Shares hier beide Augen verschließt- und wegschaut.
Hier werden die Unternehmen und die Aktionäre- im speziellen die Longies mit Füßen
getreten. (Gerade und vornehmlich bei EVOTEC)
Warum? Weil durch den angestoßenen Automatismus, verursacht durch die Shorter,
die Stopp-Losse In Reihe zu Fall gebracht. (Prinzip: Ursache-Wirkung)

Wie Du weiter schreibst, und ich finde gut definiert und agiert hast, und Du anmerkst,                                seit 2 ? dabei bist und somit empfinde ich, alles Richtig gemacht hast. M. M.
Das zeigt: Die Gewinner sind die, die im Kalkül der überzeugten Sache dabei bleiben.
Ich weis jetzt nicht mehr wo ich das kürzlich gelesen habe. Die Kern-Aussage war jedenfalls,
das nach Jahrzehnte langen Erhebungen sich heraus gestellt hat, dass die Shorter zu
90% im Verlust landen, also somit auch eine Begründung dafür, dass wir zumindest auf
den richtigen Wege sind und bisher waren.  

20.09.19 19:00

551 Postings, 2449 Tage milkyDarüberhinaus

Fällt auf dass größere Kursrutsche häufig dem Einstieg von Grossinvestoren vorangehen. Für mich denkbar dass es eine Zusammenarbeit zwischen Investor , LV und evt auch AG gibt in punkto Fixierung bestimmter Einstiegskurse.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
137 | 138 | 139 | 139   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, aktienmädel, BÜRSCHEN, Euroliga65, fbo|229204421, g.s., kucheninvestor, d.droid

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100