Fundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 23.11.20 21:32
eröffnet am: 25.06.13 09:12 von: traveltracker Anzahl Beiträge: 809
neuester Beitrag: 23.11.20 21:32 von: SARASOTA Leser gesamt: 230708
davon Heute: 465
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   

25.06.13 09:12
8

6660 Postings, 3157 Tage traveltrackerFundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

Berechnungsgrundlage: 2002-2012

Entwicklungstendenz "Ergebnis pro Share (brutto)": steigend
Entwicklungstendenz KBV: stark fallend
Entwicklungstendenz KGV: stark steigend

Quick Check: KGV*KBV=8,1*1,15=12,5<22,5 (positiv)

Aktueller fundamentaler Kurslimit unten aufgrund historischer Werte: 34,64 EUR
Aktueller fundamentaler Kurslimit oben aufgrund historischer Werte: 64,16 EUR
Rechnerischer Wert pro Share: 45,93 EUR
SK am 25.06.2013: 24,94 EUR
Sicherheitsabschlag am 25.06.2013 zum rechnerischen Wert : ca. 46%  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
783 Postings ausgeblendet.

15.11.20 21:51

209 Postings, 220 Tage Fosner@Stefan

Danke Stefan, schaue gleich mal nach.
Danbke dafür.  

15.11.20 22:06

103 Postings, 34 Tage bullish2021@Fosner

Schon geschehen - doppelt und dreifach liegt es bei denen in der Post - mit e-mail und Abgangsvermerk. Bin ohnehin im persönlichen Betreuungsteam... wie auch bei ebay, als eBay Concierge Kunde. Die Umsätze - auch bei ebay - muss erst einmal jemand machen.

Danke! Werde morgen auch noch tel. durchläuten bei Consors. ;-)

Gn8 - morgen Überraschung an den Märkten der Ölgiganten?

BP und SHELL machen das Rennen der Zukunft - alte Höchststände könnten gut und gerne von unten gesehen werden. Warum nicht eine BP bei >10 und RDS >50??? Möglich ist auch das... ;-) Siehe Kurse von einer Tesla z.B.  

15.11.20 22:09

209 Postings, 220 Tage Fosner@Stefan

Es handelt sich dabei nicht um ein festgelegtes Bezugsrecht bei dir, sondern um eine Wiederanlage der Bardividende. Das würde ich in keinem Fall annehmen. Nehme dann lieber die Bardividende und bestimme den Zeitpunkt eines Zukaufs selbst. Ist besser als wenn der Zukauf fremdbestimmt wird.
Das ist etwas anderes als ein Wahlrecht mit einem festgelegtem Bezugsverhältnis.
Das liegt bei dir nicht vor.
Musst du mit deinem Broker speziell vereinbaren. Dabei kommen die Aktien nicht selbst von Shell. Sie stammen von Drittanbietern. Deshalb musst du in jedem Fall prüfen ob es Vorteile bringt.
Bei BP nehme ich immer die Aktien und habe damit eine viel höhere Rendite. Die Bezugsrechte sind absolut fair.
Danke dir aber dennoch für deine Bemühungen und wünsche dir viel Erfolg.

PS    So wie es aussieht gibt es kein Bezugsrecht bei RDS. Es sei denn jemand liefert Beweise. Sind noch zwei Eisen im Feuer.  

15.11.20 22:29

337 Postings, 1452 Tage Stefan1607Fosner

Danke... denn so habe ich es auch gelesen
Unten stehen noch die zu 10.908 GBP .. vielleicht werden die zur Berechnung genommen?  

Dass weiss ich aber auch noch nicht.

Ruf da morgen mal an

 

16.11.20 09:21

103 Postings, 34 Tage bullish2021@Fosner

Broker angerufen und ich erwarte aufgrund dessen eine Antwort. Werde diese dann veröffentlichen im Wortlaut des Brokers. Bin gespannt, da ich schon beim Gespräch heraus hörte, dass es eventuell diese Option des Aktienbezugs nicht gibt (zumindest nicht bei Consors). Drohte dann allerdings gleich mit Wechsel... Sowas geht ja recht fix heute. ;-)  

16.11.20 10:08

209 Postings, 220 Tage Fosnerqbullish

Für BP gibt es das Bezugsrecht in Aktien definitiv. Habe ich selbst schon durchgeführt. Kann dir da zur argumentativen Unterstützung auch Beweise liefern.
Für Shell bin ich nicht sicher. Zwei User auf dieser  Plattformen behaupten, dass es ein Wahlrecht geben soll. Das kann ich aber nach meinen Recherchen nicht bestätigen. Die Beiden melden sich leider nicht mehr.
Nur "Stefan" , der sehr interessiert ist, hat einen Beweis für eine Dividendenumwandlung in Aktien gemailt. Das könnte zumindest so gesehen werden. Werde meinen Broker heute Abend kontaktieren und mal dessen Reaktion bei RDS abwarten.
Veröffentliche ich selbstverständlich auch sofort.  

16.11.20 11:12

1401 Postings, 393 Tage Michael_1980Gedanken

Sollte Handels Abkommen von China in den Pazifik Raum Shell nicht in die Hände spielen  

16.11.20 11:36
1

3395 Postings, 1197 Tage CoshaWarum

versuchst du nicht, deine vereinzelten Gedanken zu sinnvollen Texten zu formen, dann könnte man ggf. auch über Themen diskutieren.
 

16.11.20 12:21

1401 Postings, 393 Tage Michael_1980Gedanken

gerne für sie noch mal zusammen gefasst.
Könnte Shell von neuen Handels Abkommen in Pazifik Raum Profitieren  

16.11.20 20:08

4196 Postings, 7320 Tage Nobody IIIch habe auch die GB Aktien und Bezugsrecht

eingebucht bekommen, Broker Targobank.  
-----------
Gruß
Nobody II

16.11.20 20:24

209 Postings, 220 Tage Fosner@Nobody

Hallo, mich würde interessieren, was du für ein Bezugsrecht hattest?  Also 1 : XY.
 

16.11.20 22:08

4196 Postings, 7320 Tage Nobody II....

ROYAL DUTCH SHELL B EO-07 WKN
A0ER6S
ISIN
GB00B03MM408
Sehr geehrte Depotkundin, sehr geehrter Depotkunde,
die ROYAL DUTCH SHELL PLC bietet ihren Aktionären die Möglichkeit, ihre Dividende zu folgenden
Bedingungen in Aktien wiederanzulegen:
Ihr Bestand: xxx ROYAL DUTCH SHELL B EO-07-Aktien
Ex-Tag: 12. November 2020
Nettodividende: 0,1665 USD je Aktie
Weisungsfristende: 26. November 2020
Bezugspreis / Wiederanlagepreis: noch nicht bekannt
Wiederanlageverhältnis: noch nicht bekannt
Zahlbarkeitstag / Lieferdatum: ab 16. Dezember 2020 / ab 16. Dezember 2020
Sie können bis zur Höhe der ausgeschütteten Bruttodividende neue Aktien zum Wiederanlagepreis
beziehen. Es fallen dann Provision von 0,5 % und Stempelsteuer von 0,5 % des Kurswertes an. Die
Mindestprovision beträgt 1,5 GBP. Für die bei Clearstream verwahrten Stücke kann es im Rahmen
dieses Angebots zu einer zusätzlichen Belastung von Stempelsteuer von bis zu 1 % des
Wiederanlagepreises kommen.
Wir haben Ihnen auf Ihren Bestand vom 12. November 2020, abends, je ROYAL DUTCH SHELL B
EO-07-Aktie 1 Anrecht (WKN A2QE0A, ISIN GB00BMXWCQ66) eingebucht. Ein Handel von Anrechten
findet nicht statt. Die Anrechte buchen wir Ihnen bei der Dividendenzahlung oder der Wiederanlage in
neue Aktien aus.
Im Online-Banking der TARGOBANK können Sie Ihre Weisung unter dem Menüpunkt Depot >
Kapitalmaßnahmen direkt erfassen. Beachten Sie bitte, dass Ihre Weisung bis spätestens 26.
November 2020, 21:00 Uhr bei uns eingeht.
Erhalten wir keine Weisung von Ihnen, kommt es zu einer Ausschüttung der Bruttodividende unter
Abzug ausländischer Quellensteuer (Nettodividende). Diese schreiben wir Ihrem Konto am
Zahlbarkeitstag gut.
-----------
Gruß
Nobody II

16.11.20 23:52

337 Postings, 1452 Tage Stefan1607Nobody

Für mich sagt der Text, dass die Aktien für Dich als dividende nicht auf dem freien Markt gekauft werden müssen.

Zu welchem Preis kannst Du diese,  oder Dein reinvest (wiederanlage) tätigen?

Das gleiche Schreiben habe ich auch. Es konnte mir mein Berater heute nicht sagen, welcher Preis am 16.12.2020 die Aktie sein wird zum wiederanlegen.

Grüsse Stefan

Ich bin gespannt was Dir gesagt wird  

17.11.20 00:18

209 Postings, 220 Tage Fosner@Nobody

Wie Stefan richtig schreibt, kennst du den Wiederanlagewert der Aktie am 26.11.20 nicht.
Somit kannst du zum jetzigen Zeitpunkt nicht wissen, zu welchem Preis du kaufen wirst. Das Risiko würde ich nicht eingehen. Nimm lieber die Bardividende und kaufe die Aktien selber zu einem dir bekannten Preis.
Bei mir ist das anders: Ich habe ein Bezugsverhältnis von 47,277 : 1. Das bedeutet, dass ich für 47,277 alte Aktien genau eine Neue bekomme. So erhalte ich insgesamt 126 neue Aktien.  Für den Kurswert der Aktie bin ich selbst verantwortlich innerhalb eines Zeitraumes. Habe "gekauft" bei 2,62 Euro.  Habe damit richtig gelegen und einen Vorteil in Aktien gegenüber der Bardividende.
Das ist transparenter.
Aber du entscheidest. Ich würde die Bardividende wählen. Du kannst allerdings auch direkt zum Kurs vom 26.11.verkaufen.  Das macht aber nur bei höherem Kurs als jetzt einen Sinn.  Du bekommst dann allerdings eine geringe Stückzahl als bei einem tieferstehenden Kurs.

 

17.11.20 09:37

96 Postings, 261 Tage UltimaIXdas letzte mal

habe ich ja zum Testen auch die Aktien genommen. Mache ich nicht wieder, warum?
1. Die Gebühren waren viel höher als bei Direktkauf.
2. Der Kurs ist Spekulativ, da keiner weiß was an dem Tag gerade passieren wird.
>Bei mir war es der Tageskursmittelwert  

17.11.20 11:02
2

337 Postings, 1452 Tage Stefan1607@all

Ich habe mich entschieden meine Bardividende mir auszahlen zu lassen. Danach bin ich frei in meinen Entscheidungen zu tun und zu lassen was ich will. Ich möchte nicht mit der Ungewissheit umgehen müssen, dass am 16.12. Ein sprunghafter Anstieg der Aktie ist und ich automatisch der Bank/Broker die Ermächtigung geben meine Dividende zu reinvestieren.
Das kann und möchte ich gerne alleine entscheiden zu welchem Preis ich reinvestiere.

Vielen Dank an Fosner und allen anderen die mir bei der Entscheidung geholfen haben .
Danke

LG Stefan  

17.11.20 11:46

1916 Postings, 4838 Tage rotsKann mal ein Beispiel reinsetzen für Royal B

Also sagen wir mal  man hat 1000 Stück. Heißt es dann so richtig in der Weisung an die Bank: ich beauftrage  die Bank für nachfolgend genannte Stückzahl des oben genanntes Wertpapiers in Aktien zu beziehen: Stück 1000. Das Bezugsverhältnis lautet 47,9619 : 1
Richtig?  

17.11.20 20:51
1

4196 Postings, 7320 Tage Nobody IIIch nehme immer die Bardividende, Bezug ist für

mich wegen der Gebühren keine Option, auch grundsätzlich nicht mein Anlageziel.  
-----------
Gruß
Nobody II

18.11.20 11:09

7905 Postings, 5693 Tage Pendulumab 13.40 ? werden ein paar Chips vom Tisch genomme

.............. 40 % in knapp 3 Wochen sind ja schon mal ganz ordentlich
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

18.11.20 13:05

32 Postings, 8 Tage Stienchen13,40 EUR

Ist da nicht der/ein wichtiger Widerstand? Wenn es dort durch geht, so gehts rasant weiter in höhere Kurse.  

18.11.20 15:54

1401 Postings, 393 Tage Michael_1980Gedanken

23.11.20 19:27

1101 Postings, 6388 Tage SARASOTASeit Heute ein paar im Depot.

Es kommen Woche für Woche neue Impfstoffe auf den Markt und die Leute scharren mit den Füssen, weil sie ganz einfach verreisen wollen. Schaun wir mal, wenn alle geimpft sind braucht man hier nicht mehr einzusteigen.  

23.11.20 19:59

16 Postings, 2629 Tage tahuaDividende rdsh b

1000 Aktien â 0,1650 US-Dollar  = 0,138 €
Jetzt kommt der erste Scheiss agst bleiben ca. 0,0995€  kaufen würdest du mit 0,138 das Andre zieht man dir gleich bei Kauf ab bzw. Zahlst du.
0,138 € * 1000 Aktien
Das ergibt dann egal wie man rechnet wie der Dollar steht wie die Aktie am 26 ten steht irgendwo 8 bis 11 Aktien.
Das macht kein Sinn da ja Spesen der Bank noch hinzukommen.

Meine Betrachtung

Nicht verg den du bekommst auf jedem Fall den Da Typ der wird immer ausgezahlt.

Wie spannender wie die Aktien durch Stock aufzustocken , ist doch des Spin Off bei Shell bzw. Möglicher Spinn Off im kommenden Jahr oder im Folgejahr, damit die Transformation hin zum Energiekonzern ohne Öl gelingt.


 

23.11.20 21:32

1101 Postings, 6388 Tage SARASOTASorry, #807 ist leider im falschem Forum

gelandet, gehört zu Carnival Corp. Bin aber auch hier investiert.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bayern-88

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln