finanzen.net

PT BUMI RESOURCES Einen Blick wert ;-))))))))))))

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 29.08.19 17:09
eröffnet am: 07.04.08 15:33 von: nekro Anzahl Beiträge: 997
neuester Beitrag: 29.08.19 17:09 von: SharkCo Leser gesamt: 200005
davon Heute: 52
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   

07.04.08 15:33
7

15443 Postings, 4545 Tage nekroPT BUMI RESOURCES Einen Blick wert ;-))))))))))))

Nachdem Bumi wegen der bekannten Probleme in Indonesien etwas korrigiert hat (-33%) könnte die Aktie jetzt wieder interessant werden.

Sehr geehrte Rohstofffans!
Wer glaubt für die Kohlehausse zu spät dran zu sein, sei über eines informiert: die Produktpreise steigen um rund 150 - 200 % und damit sind Kurssprünge von einem Vielfachen vorprogrammiert. Dies ist auch keine Ein-Tages-Macke denn viele Gruben schrieben bisher Verlust und diese Morgengabe verleiht Ihnen nie zu hoffen gewagte, neue Entfaltungsmöglichkeiten. Zu den Favoriten zählen: die Werte unserer Depots die auch weiter mit Kohle bestückt wurden wie Fording mit einem Kursziel bis Dezember von 100 $ oder Straits Res. oder James River, sowie Western Canadian, Grande Cache oder in Australien Felix oder Gloucester. Soeben erhalten wurde folgende Nachricht:

Den gesamten Bericht inklusive Grafiken können Sie unter www.smallcap-investor.de/downloads/...ls_Rohstoffkolumne_07_04_08.pdf lesen.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   
971 Postings ausgeblendet.

22.12.18 14:53

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinEs wird eine noch stärkere Verwässerung der Aktie

geben. Uns zwar auf 80 Milliarden Stücke.  

26.12.18 10:30

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinDie Vorstandsmitglieder, Aufsichtsratsmitglieder

von Bumi halten keine Aktien am Unternehmen. Scheinbar ist keiner von den Zukunftsperspektiven des Unternehmens überzeugt.    

14.04.19 11:02

20 Postings, 569 Tage SharkCoPT BUMI RESOURCES zurzeit gratis?

In der Zwischenzeit sind alle wichtigen Kohleaktien Indonesiens massiv unter Druck geraten. Ob gute oder schlechte Zahlen, quer durch die Bank, alles ist gefallen. Zahlen waren völlig egal. Alles ist gefallen. Indirekte Insider und professionelle Investoren haben natürlich vorsichtig ohne aufzufallen systematisch nachgekauft. Sich dazu auch nicht geäussert. So soll es auch sein. Auch BUMI,  ADRO sowie INDY und HRUM sind ohne Grund massiv gefallen. Zu Unrecht. Wo ist das Geld hin? Vor allem in Finanztitel. Viele grosse indonesische Banken haben zurzeit noch das langfristige Potenzial von ca. 100% und mehr nach oben, selbst nach vielleicht massiven Gewinnmitnahmen im laufenden Jahr, ändert sich daran nichts; die indonesischen Banken gehören zu den profitabelsten der Welt. Kapitalstarke Investoren werden nun anfangen systematisch direkt sowie indirekt aufzustocken. Betreffend Emerging Markets aktuell, siehe dazu auch: Investment-Profis setzen auf Schwellenländer! - 10.04.2019 (ideasTV605) BUMI zahlt alle Schulden nach Plan zurück. Ohne irgendwelche Probleme. Egal ob der Kohlepreis fällt oder steigt. Auch die Diversifizierung wird zukünftig für Überraschungen sorgen. Sollte der jetzige Präsident Joko Widodo wieder am 17. April 2019 gewählt werden, könnte das für die nächsten 5 Jahre eine massive Rally für indonesische  Aktien bedeuten. Der IDX ist zurzeit um die 50% unterbewertet, bewertet man die Makrodaten ala Warren Buffett. Value Investoren interessiert das natürlich sehr, aber Trader können hier auch enorme Gewinne erzielen, sobald die internationalen Value Investoren die massive Unterbewertung bemerken und die Präsidentenwahl vorbei ist. Joko Widodo vertrauen die meisten grossen internationalen Investoren. Das würde zusätzlich die massiv unterbewerteten Kohleaktien Indonesiens für die nächsten 5 Jahre beflügeln. Ich werde einen Teil der Finanztitel verkaufen und versuchen wo es geht abzustauben. Vielleicht fällt BUMI vorübergehend noch mehr. Der Kurs ist aber jetzt schon gratis. Mal schauen was geht.  

04.05.19 07:45

129 Postings, 1007 Tage KlickiIch suche noch jemanden,

der mir ein paar Aktien von Bumi gratis gibt. Ist schwer zu finden.  

12.05.19 12:13

20 Postings, 569 Tage SharkCoKlicki, BUMI noch Gratis?

BUMI ist nicht gefallen obwohl Credit Suisse noch verkauft. Das alles hat den Vorteil, dass so im Nachhinein, Credit Suisse kein Pulver mehr hat, falls Credit Suisse alles verkaufen sollte. Auch andere ausländische Broker haben BUMI verkauft. Sobald denen das Pulver ausgeht, könnte es für BUMI schnell nach oben gehen. Ich vermute, dass zurzeit ungefähr 900 Mio USD seitens indonesischer Investoren im Hintergrund bereit sind, Aktien die von ausländischen Fonds verkauft werden zu übernehmen. Das gleiche ist vorher auch bei der Panin-Gruppe passiert, PNLF ist nachdem Templeton und andere Fonds alles verkauft hatten, nach oben. Es scheint als ob die indonesischen Investoren bei vielen Aktien absichtlich abwarten. Oft völlig unabhängig von irgendwelchen Zahlen. Dann, sobald kein Pulver mehr vorhanden ist, katapultiert die jeweilige Aktie nach oben. Früher war das anders. So ändern sich eben die Zeiten. Ausländische Fonds haben nicht mehr die Wirkung, die sie noch vor 2 Jahren hatten. Das kann man am Jahresbericht der IDX selbst erkennen. Man muss hier sehr Klug vorgehen um sich nicht irritieren zu lassen, denn BUMI ist für Indonesien selbst sehr wichtig. Erst recht, sobald die Hauptstadt Indonesiens, offiziell auf Papier schon mal nach Borneo verlegt wird. BUMI wird meiner Meinung nach steigen, denn Kurse unter 1000 Rupiah sind Langfristig ein sehr schlechter Witz. Das lassen die Kennzahlen auch langfristig nicht zu. Zu beachten ist auch, dass die gesamte Bakrie-Gruppe, bald alle Restrukturierungen bestens abgeschlossen hat. Auch BNBR hat es geschafft. War ein sehr schwieriger Fall. Jetzt ist viel Cash vorhanden. Schulden können jederzeit bedient werden. Kluge Investoren wissen was zu tun ist. Fonds und deren Kunden nicht immer.  

15.05.19 12:07

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinKursziel 1000 Rupiah?

Bei den mickrigen Gewinnen die das Unternehmen macht ist dieses Kursziel utopisch.  im Jahr 2018 waren es gerade mal knapp 250 Mio USD. Adaro Energy  fördert nur die hälfte der Kohle aber macht doppelt soviel Gewinn. Ursprünglich wollte Bumi alle Schulden bis ende 2019 zurückzahlen. Jetzt hat sich das Unternehmen das Ziel gesetzt alle Schulden bis 2023 zurück zu zahlen. Vorher gibt es auch keine Dividende.    

15.05.19 16:01

20 Postings, 569 Tage SharkCoNein das ist nicht utopisch, war es vorher auch

nicht bei vielen anderen Aktien. ADRO ist ebenfalls eine SUPER Aktie, auch da verkauft Credit Suisse seit mehreren Jahren. Zahlen interessieren zurzeit nicht immer. Eher ist der nominale Wert zurzeit von grosser Bedeutung. Das kannst du z.B. an UNTR oder ITMG erkennen. Beide sind Top-Aktien. Beide kosten über 17000 Rupiah. Da steigen nur etwa 1% aller Indonesier ein. Die Indonesier sind aktuell zu etwa 95% nur Trader, keine Investoren die langfristig eine Aktie behalten. Aber wenn ein schöner, attraktiver Aktiensplit bei UNTR und ITMG später an der Hauptversammlung zugestimmt wird, dann steigen tausende neue Anleger ein. Dann erst macht es für die Indonesier Sinn einzusteigen, weil Nominal, oft dann unter 1000 Rupiah die Aktien gehandelt werden. Zahlen sind dort leider oft egal. Ausserdem sind auch die Leerverkäufe da, sowie die abgemachten Verträge diverser Finanzierungen direkt durch die Börse. Ich würde ADRO wieder bei etwa 500 Rupiah nachkaufen, falls Panik ausbrechen sollte. Das wäre sehr schön und grossartig für langfristige Ziele. Könnte theoretisch zuerst bei 1000 Rupiah landen, falls enorme Panik ausbrechen würde. Wenn Zahlen zurzeit eine Rolle spielen würden, dann würden die Fonds, vor allem die aktiv gemanagten Fonds, nicht so erbärmlich versagen. Es ist sehr klug, abzuwarten bis das Pulver verschossen ist, gelegentlich bei gratis Kursen weiter nachkaufen; dann winken langfristig sehr schöne Gewinne, denn der reale Buchwert wird sich bei vielen Aktien nicht einfach so in Luft auflösen.  

24.06.19 15:48

129 Postings, 1007 Tage KlickiBumi hat nun mal wieder etwas Gewinn ausgewiesen,

aber den Kurs lässt das unberührt. Handel findet hier in D auch nicht statt. Keiner verkauft zum derzeitigen Kurs. Auch in Indon. ist das Volumen mäßig.  

25.06.19 17:17

20 Postings, 569 Tage SharkCoWarum zum derzeitigen Kurs verkaufen?

Der USD fällt weiter, die 10-jährige US Anleiherendite steht vor dem totalen Kollaps. Auch die Zinsen von Anleihen verschiedener EU-Länder sind absurd. Schulden können kaum noch ohne neue Schulden bedient werden. Weltweiter Zinseinbruch auf Rekordtiefs treibt somit viele Rohstoffe nach oben. Die Lösung der Zentralbanken? Keine Zinsen mehr und eine enorme Abwertung von verschiedenen Devisen? Geld ohne Ende drucken? So sieht es aus. Die Meinungen sind hier wie Sand am Meer vorhanden. Insgesamt aber kommt diese Situation Ländern mit sehr wenig Schulden zugute. Indonesien profitiert von dieser Situation für sehr lange Zeit bestens. Die Banken sind mehr als gesund und die Wirtschaft wächst mit über 5% pro Jahr. Viele Investitionen werden von China nach Indonesien verlegt. Da die Bakrie - Gruppe auch im Goldsektor tätig ist, profitiert hier auch die Tochter BRMS, die dieses Jahr mit der Goldproduktion beginnt. Die Chinesen wollen weiter einsteigen. Es sollen vorerst um die 400 Mio. USD sein. Doch auch die restlichen Assets von BRMS sind mit Hinblick auf das aktuelle weltweite Szenario mehr als unterbewertet. Meiner Meinung nach eine Frage der Zeit, bis die Masse der Anleger das bemerkt, denn die Alternativen werden in Indonesien weniger. Nur noch der Immobiliensektor und der Rohstoffsektor sind enorm massiv unterbewertet und noch völlig ausverkauft. Ganz klar auch an den Kennzahlen ersichtlich. Die anderen Sektoren sind zum Teil unterbewertet aber nicht massiv. Die Kohleaktien sind fast alle enorm massiv unterbewertet. Mal schauen was die zügig heraufziehende Rezession in den USA für viele Schwellenländer mit wenig Schulden bringen wird. Also, nicht nur BUMI,  sondern fast ALLE anderen Kohleaktien könnten die nächsten Monate durch die Decke gehen. Mal schauen ob es nur warme Luft bleibt.  

17.07.19 17:07

129 Postings, 1007 Tage KlickiWas ist denn jetzt schon wieder?

Warum fällt der Kurs in Ex-Batavia?  

20.07.19 12:20

20 Postings, 569 Tage SharkCogewisse Investoren

sind noch nicht ganz raus, danach ist der Weg frei nach oben. Dazu gehören manche Anleger, die sich vom Kohlesektor ganz verabschieden wollen.  

21.07.19 13:48

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinEs wird mit dem Kurs nach oben gehen, erst dann,

wenn von den Gewinnen eine Dividende gezahlt wird. Das wird laut dem Direktor von Bumi Resources nicht vor dem Jahr 2024 der Fall sein. Da zuerst 1,2 Millarden USD von insgesamt 1,8 Milliarden USD Schulden an die Gläubiger zurück gezahlt werden müssen. Das steht so im Restrukturierungsvertag.  Also in den nächsten 3-4 Jahren passiert hier nichts.  

21.07.19 21:06

20 Postings, 569 Tage SharkCoDas sehe ich anders.

Wäre BUMI schon vorher zum realen Kurs gestiegen, hätten einige ausländische Investoren gewaltig davon profitiert, darunter auch manche Fonds, die unbedingt raus wollen. Genau das will man verhindern. Die sollen möglichst billig alles verkaufen. Die Indonesier warten geduldig ab, falls die Ausländer um jeden Preis verkaufen wollen. Natürlich sind nicht alle Ausländer gleich. Es könnten irgendwann Ausländer einsteigen die nicht spielen. Zusammen so um die 200 Mio. USD. Dann geht es natürlich anders weiter. Dann erst würden die Indonesier gezwungen werden einzusteigen. Dann erst wären sie die Verlierer. Wenn es dann soweit ist, kann es sehr schnell über Wochen hinaus, nur noch nach oben gehen. Dann nur noch gelegentlich Gewinnmitnahmen. Da gibt es viele Fälle. Erst wenn die Ausländer raus waren, stiegen diese Aktien enorm. Oder eben waren vorher die Ausländer klüger und schneller. Trotzdem soll die Bewertung beachtet werden, eben das klassische bla bla bla. In den Lehrbüchern steht alles. Darauf schwören viele. Ich aber nicht immer. Im Übrigen könnte auch eine Kapitalerhöhung sehr schnell die Schulden von BUMI tilgen. Aktuell bei BIPI umgesetzt. BIPI ( https://astrindonusantara.com/) hat das Problem bereits gelöst. Da sehe ich vorerst mittelfristig den Kurs bei etwa Rp.200. Sonst sind in der Zwischenzeit auch andere Aktien da. INDY hat sich bereits etwas erholt. Nächstes Jahr auf Rp. 4000? Keine Ahnung, abwarten. Rp. 1340 war ein schöner Kurs. Jeder Anleger entscheidet aber selber, auch die Fondsmanager.  

31.07.19 16:22

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinBumi's Gewinn ist massiv eingebrochen.

Bumi Resources gewinnt im 1.Halbjahr 2019 nur noch 80 Millionen USD. Damit wird Bumi nicht in der Lage sein, seine Schulden wie geplant  zurück zu zahlen. Bumis gewinn im Vergleich zu seinen Mitbewerbern ist mehr als  zu den miserabel. Hätte Bumi eine ähnliche Kostenstruktur wie seine indonesischen Mitbewerber , läge der Gewinn bei mehr als 200Millionen USD.    

01.08.19 19:03

20 Postings, 569 Tage SharkCoEs läuft

planmässig ab. Die Zusammenhänge sind so eindeutig, dass man schon Talent haben muss, um kein Geld zu verdienen. Schaut man sich den Euro-BUND-Future an, muss man ebenfalls Talent haben, um kein Geld zu verdienen. Schaut man sich die US-Notenbank Fed an, muss man auch Talent haben, um kein Geld zu verdienen. Bleibt nur noch ein massiver Währungskrieg übrig. Der USD muss schwach werden. Das wird kommen. Trump wird alles tun, damit es kommt, so die Medien. Auch da muss man ebenfalls Talent haben, um kein Geld zu verdienen. Sobald der USD nachhaltig nach unten gezogen wird, wird so mancher Schwellenland mit wenig Schulden und geringer Inflation wie Indonesien, das noch Zinsen zahlt, mehr als üblich in den Focus vieler Fonds gelangen, die noch wenig oder nichts getan haben. Sie haben viele Kurse in Indonesien mit Argusaugen beobachtet. Hofften sie würden fallen. Die Sorge ist also gross, bei den nächsten Top-Aktien, wieder alles zu verpassen. Die Bakrie - Gruppe hat sich nun fast ganz erholt. Erstmals wieder nach vielen dunklen Jahren, hat BNBR einen schönen NETTOGEWINN erwirtschaftet. In diesem Sinne ist das Betriebsergebnis mehr als positiv. Das wird früher oder später eine neue Story werden, da die Auftragsbücher VOLL sind. Da Gold mit Trump noch weiter steigen wird, wird Bakrie den Focus auf seine Goldassets (BMRS), mehr denn je konzentrieren. Dieses Jahr fängt die Goldproduktion an. Die Aktie einer anderen Gruppe, PT Merdeka Copper Gold(MDKA)http://www.merdekacoppergold.com/en/operation/resources-reserves, ist bereits nach oben. Zeigt vorab die Performance für Goldaktien. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Saratoga-Gruppe ist da beteiligt, die übrigens ADRO weiter verkauft, sich von Kohle etwas lösen will. Ohne Kohle wird es aber trotzdem nicht gehen. BUMI, ENRG, BRMS und BNBR haben zurzeit das grösste Potenzial. Man muss Talent haben, um kein Geld zu verdienen. Dann sind die Zusammenhänge, keine Zusammenhänge.  

13.08.19 17:05

129 Postings, 1007 Tage KlickiSharkCo, läuft alles immer noch planmäßig?

Heute 100 Rp  

13.08.19 18:40

20 Postings, 569 Tage SharkCoEs gibt keine Änderung.

Die meisten Aktien sind in gleicher Hand. Nur die Broker haben gewechselt. Ein alter Trick um Panik zu verursachen. So kann insgesamt noch besser abgestaubt werden. Wenn vor der Restrukturierung keine echte Gefahr bestand, dann jetzt erst recht nicht. Viel Geld ist zuletzt in Goldaktien und Nickelaktien geflossen. Zurecht, denn Gold könnte zukünftig noch enorm steigen, weit mehr als manche Anleger meinen. Der amerikanische Finanzminister muss aktuell jeden Tag um die 630 Mio. USD Zinsen bezahlen, obwohl  die 10-jährige US Anleiherendite nur noch bei mickrigen 1.68 liegt. Damit nicht mehr der Finanzminister bezahlen muss, sondern die Bevölkerung, machen Negativzinsen zukünftig Sinn für Amerika. Es wird sich zeigen was werden wird, doch Alternativen gibt es vermutlich legal nicht. Sobald der USD auch geordnet fällt, sind Rohstoffe, auch Kohle, erste Wahl . Es gibt viele Rohstoffe, die meisten davon werden in USD gehandelt. Da ist dann die Nachfrage sobald der USD fällt, für längere Zeit nicht mehr so wichtig. Aber die Kohleaktien sind dermassen tief gefallen. Das alles ist bestens für echte Investoren und sehr schlecht für kurzfristige Trader mit bescheidenem Vermögen. Die Investoren haben Zeit, die Trader nie.  

16.08.19 19:02

129 Postings, 1007 Tage KlickiHeute sind fast 1 Mrd. Aktien

über den Tresen gegangen. Da haben aber viele Indonesier verkauft. Oder waren das ausländische Hasenfüße?  

19.08.19 11:36

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinNa klar läuft alles nach Plan, Heute 94 RP,

demnächst bei 50 RP.  

19.08.19 13:19

20 Postings, 569 Tage SharkCoBei 50

kaufe ich wieder nach, vorher nicht mehr. ADRO bei etwa 500, falls es weiter nach unten geht; da läuft es leider nicht nach Plan. Die anderen Kohleaktien ebenfalls, sobald der Ausverkauf beendet ist. Kapital fliesst zurzeit von der Kohle in Gold, Nickel und andere Rohstoffe rein.  Auch in Banken und Immobilien.  So werden die theoretischen Verluste bei den Kohleaktien mehr als kompensiert. Also läuft es nach wie vor nach Plan. Goldaktien gibt es in Jakarta nicht viele. MDKA, PSAB und ANTM laufen bereits gut. Grössere Korrekturen werden den Trend nicht aufhalten. Bleiben also noch wenige Goldaktien übrig. SQMI  https://wilton.sg/, MEDC http://www.medcoenergi.com/, und BRMS  https://www.bumiresourcesminerals.com/. Das grösste Potenzial hat zurzeit BRMS und ist aktuell interessanter als BUMI, auch für die Bakrie- Gruppe. Sollte Gold langfristig auf über 5000 USD steigen, das glaubt man oben, wird es eine extreme Rally geben, denn verlieren kann man bereits jetzt mit BRMS nichts. Aktueller Goldpreis reicht bereits für die Zukunft aus. Dann sind aber auch die anderen Assets da. Es ist also besser aktuell in BRMS - NEU - einzusteigen oder nachzukaufen, und mit BUMI abzuwarten. BUMI nochmals mit 50 zu bekommen, wäre für tausende von Anlegern sehr schön. Inzwischen dämmert es vielen Investoren, dass die Notenbanken einen Krieg führen müssen. Die Zinsen müssen runter. Der USD später auch. In Indonesien wird die Zentralbank die Zinsen ebenfalls senken.  

19.08.19 16:15

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinSharko, Dein Kursziel war doch 1000 RP und mehr,

wieso wartest Du denn ab und kaufst erst bei 50 RP.  

19.08.19 18:26

20 Postings, 569 Tage SharkCofrankfeuerstein,

es gab eine Wende beim Goldsektor. Aber auch bei anderen Sektoren. Das kam etwas überraschend. Dann die gesicherte Nachricht aus Indonesien, dass manche Ausländer verkaufen werden. Ist dann auch passiert. Dann sind Zahlen vorrübergehend nicht mehr wichtig. Anderes behalte ich für mich. Darum erst bei 50 wieder, falls  überhaupt, denn normal wäre es nicht, jedoch ein grosses Geschenk. Das Problem wird bei Bakrie selbst landen, nicht beim Anleger, falls BUMI nicht mehr weiterkommt. Und Bakrie hat noch nie verloren. Es wäre das erste Mal. Darüber hinaus gibt es eben auch andere Aktien. Die haben nun Vorrang. Für mich ist es völlig egal, ob ich vielleicht zwei Jahre länger warten muss. In dieser theoretischen Zeit, winken wo anders schöne Gewinne. Ohne Kapitalerhöhung ändert sich bei BUMI nichts, betreffend Kursziel. Ein Problem ist es die Aktie absichtlich nach unten zu steuern, das ist nicht einfach, es braucht viele Broker und auch ein paar Ausländer die mitmachen. Wenn die Zeit gekommen ist, nicht nach oben. Das aber nur, falls das Unternehmen auch Zukunft hat. Indonesien wird noch den Kohlesektor massiv ausbauen. Wollen vom Ausland betreffend Energie 100% unabhängig sein. Das geht speziell in Indonesien schnell nur mit Kohle, Gas und Palmöl. In wenigen Jahren soll auch Kraftstoff zu 100% aus Palmöl kommen. Falls möglich kein Erdöl mehr importieren. Das ist gut für Kohle- und Palmölaktien. Die Anleger die das verstanden haben, wissen was zu tun ist. Hoffe du kommst damit weiter. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg.  

23.08.19 14:39

358 Postings, 1751 Tage frankfeuersteinAdaro Energy verkauf nur 28 Millionen Tonen Kohle

im ersten HAlbjahr und macht dabei 296 Millionen USD Gewinn. Bumi hat im ersten Halbjahr 42 Millionen Tonnen verkauft macht aber nur 80 Millionen USD Gewinn. Warum sind die Gewinne bei Bumi immer so mickrig? Wohin wandert das ganze Geld?  

27.08.19 18:16

20 Postings, 569 Tage SharkCoIst leider schwierig BUMI mit 50

zu bekommen. Kommentar von frankfeuerstein ist SUPER, sollte theoretisch helfen BUMI mit 50 zu bekommen, gleichzeitig müsste ADRO nach OBEN explodieren; doch leider wollen nur noch wenige Anleger BUMI unter 100 abgeben. Nur noch mickrige Umsätze unter 100. Ein gutes Zeichen. Die Hoffnung bleibt jedoch. Wäre schön. Es bebt weiter, die 10-jährige US Anleiherendite ist nun bei mickrigen 1,48 % gefallen. Kurze Erholung war nur technisch bedingt, wird lange so bleiben, nur jeweils technische Erholung, danach weiter nach unten. Später Negativzinsen? Gleichzeitig Gold bald bei 1600? Zukünftig 5000? Da macht es natürlich Sinn, bei Bakrie in BRMS langfristig einzusteigen, sowie den anderen Goldaktien. Sobald dann später auch der USD fallen sollte,  wird es sehr schön werden.  

29.08.19 17:09

20 Postings, 569 Tage SharkCoEs bleibt schwierig

BUMI mit 50 zu bekommen, da die Schulden ohne Probleme bezahlt werden und BUMI weit mehr als 1000 pro Aktie wert ist. So sehen es die Chinesen und deren grossen Banken. Auch wenn der Kohlepreis noch etwas korrigieren sollte, ändert sich nichts daran. Sobald die Regierung die Verträge für den Bergbau verlängert, das geht nicht mehr lange, wird BUMI die nächsten grossen Investitionen vorbereiten. Es geht um sehr hohe Summen. Die Diversifizierung wird erweitert. Von der neuen Hauptstadt Indonesiens auf Borneo wird vor allem BUMI profitieren. BRMS bleibt weiter sehr interessant, hier sind langfristig enorme Kurssteigerungen ebenfalls möglich. MDKA kostet schon über 6000 und ANTM über 1000. Trotzdem könnten beide langfristig noch 100% steigen; ANTM eher mehr. Allzeithoch war bei 5300 im Jahre 2007. Aus fundamentaler Sicht steht ANTM jetzt besser da, als noch im Jahre 2007. MEDC noch unter 1000 zu haben. Die Tochter https://www.amnt.co.id/,  wird für ein IPO vorbereitet. Hier geht es um die ehemaligen Gold-Assets von Newmont Mining. Aber auch um Kupfer. Und die sind gewaltig. Auch hier bleibt es spannend. Bleiben also nur noch PSAB, SQMI und BRMS übrig. Wobei nur BRMS noch unter 100 notiert. Wie lange noch? Ich sehe hier langfristig Kurse von weit über 500, denn sobald dieses Jahr produziert wird, dementsprechend bewertet werden muss. Es geht nicht um ein Unternehmen, das irgendwann in 10 Jahren produzieren wird, sondern dieses Jahr. Ein Produzent wird generell immer anders bewertet. Bei den anderen Bakrie Aktien sehe ich ENRG und BNBR die kommen werden. Die Bewertungen sind zu tief, sodass es nach oben noch viel Potenzial hat. Eine kritische Situation für nach oben, wo echte Argumente für nach unten keine vorhanden sind.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750