finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1262
neuester Beitrag: 15.11.19 03:15
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 31546
neuester Beitrag: 15.11.19 03:15 von: UlliM Leser gesamt: 1060485
davon Heute: 454
bewertet mit 71 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1260 | 1261 | 1262 | 1262   

14.08.18 09:57
71

3904 Postings, 804 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1260 | 1261 | 1262 | 1262   
31520 Postings ausgeblendet.

14.11.19 17:54
3

22640 Postings, 2484 Tage waschlappenWir denken zu klein

So will Grünen-Chef Habeck die Wirtschaft umkrempeln

https://www.focus.de/politik/deutschland/...ormieren_id_11348855.html


Ohne Autoindustrie? Wie geht das!

 

14.11.19 18:28
6

187 Postings, 883 Tage 1 SilberlockeNeckarsulm

Audi streicht Nachtschicht

Audi streicht Nachtschicht im schlecht ausgelasteten Werk Neckarsulm in der Montage von
April an komplett. ,,Das Marktumfeld macht eine Anpassung der geplanten Fahrweise in der A6/A7-
Fertigung notwendig", sagte ein Sprecher am Mittwoch. Betroffen davon seien knapp 250 der
17 000 Mitarbeiter am Standort. Sie würden in anderen Bereichen eingesetzt. Für die rund
61 000 Audi - Mitarbeiter in Ingolstadt und Neckarsulm gilt eine Beschäftigungsgarantie bis 2025.
Audi verhandelt mit dem Betriebsrat derzeit über eine Verlängerung bis 2030 , will aber auch
Stellen sozial verträglich abbauen. In Neckarsulm werden die Modelle A4 bis A8 und R8 gebaut-
2018 insgesamt nur 186 000 Stück, die Kapazität beträgt 300 000. Zum Vergleich: Im neuen
Audi-Werk in Mexiko liefen vergangenes Jahr 173 000 SUV- Fahrzeuge Q5 vom Band. Auch in
Ingolstadt liegt die Produktion weit unter der Produktionskapazität, eine der drei Nachtschichten
wurde gestrichen.
Quelle : Stuttgarter Zeitung vom 14.11.2019.
Persönliche Anmerkung, auch bei uns wurde ab und zu über die Streichung  der Nachtschicht
gesprochen, wenn es schlecht lief. Es wurde dann aber doch nie gemacht,weil es anscheinend
nicht ganz so einfach ist das die Nachtschicht dann auch wieder vom Amt genehmigt wird.  

14.11.19 18:33
3

2610 Postings, 532 Tage stockpicker68#31515

Muhakl, warum so ängstlich? Die wollen doch nur spielen :D
 
Angehängte Grafik:
djihad_ali.png
djihad_ali.png

14.11.19 18:42
5

1238 Postings, 1214 Tage VanHolmenolmendol.Wir denken zu klein:

Wir sollten Habeck & Company umkrempeln und zum Trocknen auf die Wäscheleine hängen, weil sie dort nur geringfügigen Schaden anrichten können.  

14.11.19 18:46
5

58760 Postings, 7323 Tage KickySalafistenfamilie aus dem Irak zurück

in Deutschland Die Familie B. stammt ursprünglich aus dem Irak. Nach Erkenntnissen deutscher Behörden besitzen alle Familienmitglieder bis auf den Vater die deutsche Staatsbürgerschaft.
Es handelt sich um vier Frauen, zwei Männer und ein Baby.
Reporter der dpa sahen, wie mehrere Passagiere, darunter eine Frau mit einem Baby im Arm, direkt in einem Polizeiwagen vom Rollfeld gefahren wurden...
https://www.tag24.de/nachrichten/...-familie-landet-in-berlin-1286413
da bin ich ja gespannt, ob man hier einigen die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennt sofern Doppelte Staatsbürgerschaft.....

Für dauerhafte Observation eines Gefährders sind 25 Beamte nötig
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...ren-die-behoerden/25211530.html
Beamte weisen darauf hin, dass in Berlin nach wie vor eine ?hohe zweistellige Zahl? von islamistischen Gefährdern lebe ? also Männer, denen ein Anschlag zugetraut werde. Die Hälfte von ihnen sollen keine deutschen Staatsbürger sein. ...
Das Bundeskriminalamt registrierte mindestens 111 Personen, die aus Deutschland zum IS gereist und heute in Camps in Syrien und Irak inhaftiert sind. Drei Viertel davon sind deutsche Staatsbürger.
 

14.11.19 18:48
2

58760 Postings, 7323 Tage KickyIbrahim Miri scheitert mit Beschwerde gegen

14.11.19 18:52
2

58760 Postings, 7323 Tage Kickymit Cadillac SUV und Blaulicht durch Berlin gerast

bis nach Gesundbrunnen...Die Beamten beschlagnahmten den Cadillac, Führerschein und das Blaulicht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/...-durch-Berlin.html  

14.11.19 18:54
1

58760 Postings, 7323 Tage KickyDaimler muss 1 Milliarde an Personalkosten sparen

14.11.19 18:59
4

95221 Postings, 7325 Tage seltsamzu #31529 verweise ich auf cumanas #31505 Beitrag

und wiederhole mich: sie haben es einfach nicht begriffen, daß die Mitarbeiter ihr kostbarstes Gut ist.  

14.11.19 19:06

58760 Postings, 7323 Tage KickyEhe-Drama in Gerabronn. Unternehmer Alexander J.

soll seine getrennt lebende FrauTamara angezündet und umgebracht haben....
https://www.bild.de/regional/stuttgart/...genommen-66028760.bild.html  

14.11.19 19:12
4

58760 Postings, 7323 Tage KickyZeitungsverleger bis zu 645 Millionen Subvention ?

"Heimlich, still und leise sollen sollen die Verlage zukünftig bis zu 645 Millionen ? an staatlichen Subventionen erhalten. Damit werden auch sie an die Kette staatlicher Zuwendungen gelegt - staatsferne Medien werden marginalisiert......
Das wäre der Einstieg in die staatliche Subventionierung von Tageszeitungen. ARD und ZDF werden bekanntlich durch Zwangsgebühren finanziert, die von jedem Haushalt aufzubringen sind, unabhängig ob er die Programme nutzt. Die Entscheidung über die Steigerung treffen die Bundesländer. Mit der geplanten Subventionierung der Zeitungsverlage wird dieses Prinzip, Medien über die Finanzierung staatsfreundlich zu führen auch auf die privatwirtschaftlichen Verlage übertragen...."
https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...assiv-unterstuetzen/
 

14.11.19 19:58
5

1238 Postings, 1214 Tage VanHolmenolmendol.Bei solchen Berichten

kann man zu dem Schluss kommen, dass hier alles, aber auch wirklich ALLES grundfalsch gemacht wird. Dieses Land ist in einem absolut katastrophalen Zustand.  

14.11.19 20:12
9

3904 Postings, 804 Tage clever und reichAfD Politiker "brüllen", während linke Politiker

auf provokative Fragen halt stets nur "energisch" antworten.  Rechte "marschieren" und Linke "demonstrieren" ja auch stets, was ist das nur für eine widerliche Framing - Hetze. Erinnert mich immer mehr an diverse DDR Phrasen, z.B. die vom "antifaschistischen Schutzwall" . So wurde damals offiziell im Osten die Berliner Mauer genannt...


afd-als-alexander-gauland-diese-frage-hoert-faengt-er-an-zu-bruel­len
https://www.derwesten.de/politik/...r-an-zu-bruellen-id227644763.html

"Framing-Effekt oder Framing (deutsch etwa: Einrahmungseffekt) bedeutet, dass unterschiedliche Formulierungen einer Botschaft ? bei gleichem Inhalt ? das Verhalten des Empfängers unterschiedlich beeinflussen. Dieser Effekt lässt sich nicht mit der Theorie der rationalen Entscheidung erklären".  

14.11.19 20:25
1

5734 Postings, 7010 Tage major#31534 (Framing)

und so hat sich die AfD nach der Thüringenwahl auch selbst zu einer "bürgerlichen Partei" erhoben .. ist für mich auch nicht anderes ..  

14.11.19 20:47
2

2690 Postings, 4982 Tage 58840pIn welchem Land...

werden Polizisten mit dem Tod bedroht  ?

In welchem Land gibt es die größte Kuscheljustiz  ?

In welchem Land importieren sie Kriminelle  ?

Deutschland ist FERTIG  !!!  

14.11.19 21:21
2

7067 Postings, 3582 Tage no IDVortäuschung fremdenfeindlicher Tat?

Zitat:"..Der polizeiliche Staatsschutz hatte die Ermittlungen übernommen, weil zunächst von einem rassistischen Motiv ausgegangen worden war. Eine Spur zu den vermeintlichen Angreifern hatte sich jedoch nicht ergeben...."

Quelle:

https://www.bild.de/regional/berlin/...dat-vorgeta-66029656.bild.html

Bleibt das jetzt in der Statistik?  

14.11.19 21:40
1

95221 Postings, 7325 Tage seltsamwas in den Akten ist, bleibt in den Akten

und in der Statisktik.  

14.11.19 22:03
1

2690 Postings, 4982 Tage 58840pKann man in Ulm

Als 14 jährige nicht mehr im Dunkeln durch die Stadt gehen ...

Herr  Bürgermeister  !!!!  

14.11.19 23:15

2190 Postings, 911 Tage UlliM@58840p, die Sache in Ulm hat wohl

nichts mit dem Bürgermeister und auch nicht mit der Sicherheit der Straße zu tun. Keine Entschuldigung der Täter, ganz bestimmt nicht. Ich heisse ja nicht Mandic (?Eine Vergewaltigung findet nicht unabhängig von sexuellen Reizen statt?) - unsäglich. https://www.badische-zeitung.de/freiburg/...tt-am-ende--75120005.html Schmeisst endlich diese Typen aus Eurer Partei.

Nur was bis jetzt bekannt ist, stellt es sich doch nicht so dar, daß es etwas mit dunklen Ulmer Straßen zu tun hat. https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...rdaechtigen-16486151.html

 

14.11.19 23:22
1

21428 Postings, 6961 Tage modEure Partei

Leiden Sie eigentlich sehr,  gnädige Frau?
... immer Unterstellungen !

Ich bin sicher, die meisten hier sind in   k e i n e r  Partei,
sondern sie haben nur einen kritischen Sachverstand.

Gute Besserung !

Gute N8
m.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

15.11.19 00:22

80 Postings, 955 Tage PrideFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

15.11.19 00:27

11477 Postings, 5889 Tage .Juergen#539, der CDU Oberbürgermeister von Ulm

rechfertigt die Tat damit ? oder gibt der 14 -jährigen und/oder Ihren Eltern selbst die Schuld ?
indem er sagt: ?Was will eine 14-Jährige nachts in Ulm??
Ist dies nicht ungeheuerlich? dieser Mann müßte sofort des Amtes enthoben werden!

Link - Quellenangabe

Vergewaltigung in Ulm 14-jährigem Mädchen wurden wohl Drogen verabreicht
Fünf Asylbewerber sollen eine 14-Jährige an Halloween vergewaltigt haben. Jetzt hat eine Untersuchung ergeben: Dem Mädchen wurden wohl Drogen verabreicht.
Verschiedene Rauschgifte seien im Blut des 14-jährigen Mädchens nachgewiesen worden, das in der Nacht zum 1. November in einer Gemeinde im südlichen Alb-Donau-Kreis mutmaßlich von einer Gruppe junger Asylbewerber vergewaltigt worden ist. Das teilt die Polizei mit. Das lege die Vermutung nahe, dass das Mädchen betäubt und so gefügig gemacht werden sollte.



-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

15.11.19 00:50

11477 Postings, 5889 Tage .JuergenDer nächste Skandal

Weihnachtsmarkt-Anschlag : schwere Vorwürfe gegen das Bundesinnenministerium, das Bundeskriminalamt und der Berliner Polizei !

Sollte im Fall Anis Amri ein V-Mann mundtot gemacht werden? Diesen Eindruck erweckt jedenfalls die Zeugenaussage eines Kriminalhauptkommissars im Bundestag, die für Wirbel sorgt. Auch soll der Gefährder in Berlin zu lasch überwacht worden sein.

Polizisten aus Nordrhein-Westfalen haben im Untersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz schwere Vorwürfe gegen das Bundesinnenministerium, das Bundeskriminalamt und die Berliner Polizei erhoben.Ein Kriminalhauptkommissar, der am Donnerstag im Bundestag als Zeuge befragt wurde, sagte, ein Beamter des Bundeskriminalamtes (BKA) habe ihm am Rande einer Besprechung beim Generalbundesanwalt am 23. Februar 2016 gesagt, der Informant des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes, der damals auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters Anis Amri hingewiesen habe, ?mache zu viel Arbeit?.
Diese Auffassung werde auch von ?ganz oben? vertreten, habe ihm der BKA-Beamte in dem Vier-Augen-Gespräch gesagt. Auf seine Nachfrage, wer mit ?ganz oben? gemeint sei, habe der Beamte damals entweder das Innenministerium oder den damaligen Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) selbst genannt sowie einen leitenden Kriminaldirektor des BKA im Bereich Staatsschutz. Er sei nach diesem Gespräch ?konsterniert und geschockt? gewesen und habe darüber auch direkt im Anschluss mit zwei Staatsanwälten gesprochen.

Link - Quellenangabe

Unglaublich und skandalös was hier in Deutschland so ständig abläuft und öffentlich wird. Bin mir aber sicher das kein Verantwortlicher dafür angeklagt und zur Rechenschaft gezogen wird. Würde mich auch nicht wundern wenn die Akte dann auch für 100 Jahre (wie bei NSU) unter Verschluß kommen würde. Was ist das nur für ein Rechtsstaat?



-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

15.11.19 01:34

2190 Postings, 911 Tage UlliM@juergen

warum stellst Du es so verkürzt dar?

'Was an dem Abend genau passiert ist, wissen die Ermittler laut Michael Bischofberger, Sprecher der Staatsanwaltschaft Ulm, noch nicht im Detail. Die Jugendliche sei in Begleitung einer Freundin abends in Ulm unterwegs gewesen, bei der sie eigentlich übernachten wollte. Dort wähnten die Eltern ihre Tochter, bis diese Freitagnacht heimkam und ihnen von der Vergewaltigung berichtete.

In der Stadt hatten die beiden Mädchen am Abend die Gruppe Asylbewerber getroffen. Nach Erkenntnissen der SÜDWEST PRESSE lebt nur einer der fünf Tatverdächtigen im Alb-Donau-Kreis, die anderen waren offensichtlich zu Besuch. Einen der jungen Männer kannte die 14-Jährige offensichtlich näher.
Laut Mitteilung hatte das Mädchen bei dem Treffen bereits Alkohol getrunken. Das könnte nach Einschätzung der Polizei der Grund sein, dass die Jugendliche nicht mit zu ihrer Freundin oder nach Hause ging, sondern gegen 23 Uhr mit der Gruppe zu dem Wohnhaus im Alb-Donau-Kreis gefahren ist. Dort seien ihr dann offenbar die Drogen verabreicht worden.'
https://www.swp.de/blaulicht/ulm-neu-ulm/...verabreicht-40524626.html

Das macht es alles nicht besser, aber zumindest mir stellen sich da ein paar Fragen.

Und zum Bürgermeister, auch aus Deinem Link: 'Auf Facebook sorgte am Mittwoch auch die Stellungnahme von Oberbürgermeister Gunter Czisch zu der mutmaßlichen Vergewaltigung für teils heftige Kritik. Er hatte zunächst geschrieben, dass er sich frage, was ?ein 14-jähriges Mädchen nachts in Ulm will?. Eltern hätten ?die Pflicht, dafür zu sorgen, dass ein minderjähriges Mädchen nicht allein in der Stadt rumläuft?.  Am Abend entschuldigte sich der OB und stellte klar: ?Ich bedaure sehr, dass meine ursprüngliche Äußerung missverständlich war. Selbstverständlich trägt das Mädchen keinerlei Schuld. Die Schuld an dieser Tat liegt ausschließlich und eindeutig bei den mutmaßlichen Tätern.?'

Tatsächlich eine dämliche Aussage des OB. Andererseits stimmt sie auch teilweise, mit 14 sollte niemand alleine unterwegs sein und Alkohol trinken. Andererseits können die Jugendlichen den Umgang auch nicht lernen, wenn sie zu Hause eingesperrt werden oder mit den Eltern unterwegs sein müssen um rauszukommen. Die Eltern dachten aber, daß sie mit einer Freundin unterwegs ist und da übernachtet..........




 

15.11.19 03:15

2190 Postings, 911 Tage UlliM@juergen #1544

'Was ist das nur für ein Rechtsstaat?'

Den erkennst Du daran, daß Du es erfährst, daß es Untersuchungsausschüsse gibt, etc. Ist alles ok? Nein, aber in einem Staat, in dem es die Kontrollen nicht gibt, wollte ich nicht leben. Und anstatt im Internet zu lamentieren könntest ja was machen, z.B. warum demonstrierst Du nicht, daß NSU Akten gesperrt sind?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1260 | 1261 | 1262 | 1262   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, Grinch, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
BASFBASF11
CommerzbankCBK100