finanzen.net

Curanum 524070, morgen Ergebnis 2003

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 15.10.07 20:45
eröffnet am: 05.04.04 23:39 von: redurex Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 15.10.07 20:45 von: verliebdichnie Leser gesamt: 12813
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

05.04.04 23:39

390 Postings, 6053 Tage redurexCuranum 524070, morgen Ergebnis 2003

-bin jetzt mehr als ein Jahr investiert und habe
immer wieder zugekauft. Ein Wert, etwas langweilig aber
zum Zurücklehnen ohne grosses auf und ab.
Der Reiz dieser Aktie bestehtfür mich zum einen aus der regelmässig
sehr guten Dividente (spitzen Rendite von ca. 9% ) und zum anderen
aus der meiner Meinung absoluten Unterbewertung.
Der Laden besteht aus ca. 48 gut ausgelasteten Seniorenhäusern
in Deutschland. Im Grunde kann mir hier mit meinem Invest
nichts passieren da die Leute bekanntlich immer älter werden
und meistens früher oder später ins Seniorenheim gehen.
Zur Info und wenn es jemand interessiert:
habe heute 22000 Aktien zu einem Durchschnitt von 1,96 ?
Der heutige wert liegt bei 2,08 ?
Hoffe das morgen bei Bekanntgabe der Dividente ( letztes Jahr 0,18 ? )
der Wert steigt  
Seite: 1 | 2 | 3  
28 Postings ausgeblendet.

08.08.05 19:57

212 Postings, 6034 Tage flipper83Donnerstag kommen die Zahlen....

bin mal gespannt was diese uns bringen und wie der Kurs darauf reagiert. Gibts es hier denn noch welche  die invetsiert sind ?

Gruß

Flipper  

09.08.05 16:43

212 Postings, 6034 Tage flipper83Curanum und die Hürde bei 5 ?

Curanum hält sich tapfer im Bereich der 5 ? , schafft es aber leider nicht die Hürde zu nehmen, viell. kommen ja Donnerstag die erhofften Impulse für einen weiteren anstieg  

10.08.05 14:12

212 Postings, 6034 Tage flipper83auch heute wieder hohes Volumen fast 0,5 Mio o. T.

11.08.05 19:37

212 Postings, 6034 Tage flipper83Was mich positiv stimmt...

ist der Ausblick von Curanum. Für  das dritte und vierte Quartal sind weitere Akquisitionen geplant....  

07.10.05 22:57

212 Postings, 6034 Tage flipper83Curanum, unbemerkt in neue Höhen

der Anstieg geht weiter  

10.11.05 13:52

212 Postings, 6034 Tage flipper83Curanum verdoppelt Quartalsgewinn

10.11.2005

Die CURANUM AG, München, erwirtschaftete im dritten Quartal 2005 Umsatzerlöse in Höhe von 47,5 Mio. EUR (Vj. 45,0 Mio. EUR) und konnte damit einen Anstieg von 5,6% verzeichnen. Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um rd. 48% von 4,8 Mio. EUR auf 7,1 Mio. EUR. Damit erreichten wir im dritten Quartal eine EBITDA-Marge von 14,9%,
der überaus positive Trend im Jahresverlauf hielt an (Q1: 5,9 Mio. EUR, Q2: 6,8 Mio. EUR). Nach Abschreibungen in Höhe von 1,6 Mio. EUR (Vj. 1,3 Mio. EUR) stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT um rd. 72% von 3,2 Mio. EUR auf 5,5 Mio. EUR an, die EBIT-Marge kletterte damit von 7,1% auf 11,6% im dritten Quartal. Das Vorsteuerergebnis verdoppelte sich von 1,8 Mio. EUR auf 3,9 Mio. EUR in der abgelaufenen Berichtsperiode, der Periodenüberschuss stieg ebenfalls um fast 100% auf 2,9 Mio. EUR (Vj. 1,5 Mio. EUR). Die CURANUM-Gruppe erzielte somit einen Überschuss je Aktie im dritten Quartal von 0,10 EUR, im Vorjahr betrug das Ergebnis mit 0,05 EUR nur die Hälfte.

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres verbesserten sich die Umsatzerlöse von 134,2 Mio. EUR im Vorjahr auf 141,1 Mio. EUR in der abgelaufenen Berichtsperiode (+5,1%). Ausschlaggebend für die Steigerung waren die Verbesserung der Auslastungsquote im ersten Halbjahr sowie die Anpassung der Investitionskosten in einigen Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen. Von den 141,1 Mio. EUR erlösten wir 90,4% aus Pflege- und Serviceleistungen, 6,0% aus dem Appartementbereich und 3,6% aus Sonstigen Umsatzerlösen. Das EBITDA verbesserte sich von 15,0 Mio. EUR auf 19,8 Mio. EUR (+32%), die EBITDA-Marge stieg von 11,1% auf 14,0% in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres. Das EBIT stieg von 10,8 Mio. EUR auf 15,3 Mio. EUR, was einer Steigerung von rd. 42% entspricht. Aufgrund eines leicht verbesserten Finanzergebnis kletterte das Vorsteuerergebnis um fast 90% auf 10,6 Mio. EUR (Vj. 5,6 Mio. EUR), das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich von 4,1 Mio. EUR auf 7,1 Mio. EUR und lag damit leicht über unseren Planungen. Das Ergebnis je Aktie EPS stieg somit um rd. 70% auf 0,24 EUR.

Die Ergebnisse des dritten Quartals liegen leicht über unserer Planung, wir sind daher sehr zuversichtlich, die anvisierten Umsatz- und Ergebnisziele für das Jahr 2005 erreichen zu können. Die derzeit durchgeführte Reform der Administration in den Einrichtungen wird im vierten Quartal und vor allem im kommenden Jahr einen signifikanten Ergebnisbeitrag leisten, an der weiteren Steigerung der Auslastung arbeiten wir mit Hochdruck.


München, 10. November 2005

Der Vorstand  

06.01.06 15:30

212 Postings, 6034 Tage flipper83Curanum steigt wieder weiter nach kurzer erholung o. T.

07.01.06 11:37

4560 Postings, 7419 Tage Sitting BullInteressant.

Wert läuft unbeobachtet weiter. Abstauberlimit bei 6 Euro.  

13.01.06 15:15

212 Postings, 6034 Tage flipper83Curnaum- Kursrally geht weiter

Prior Börse - CURANUM Kursrally geht weiter  

13:56 13.01.06  

Die Experten der "Prior Börse" gehen davon aus, dass die Kursrally bei der CURANUM-Aktie (ISIN DE0005240709/ WKN 524070) weiter geht.

Das Unternehmen habe seine Planungen für 2006 überarbeitet. Vorstandschef Hans-Milo Halhuber strebe in diesem Jahr ca. 211 Mio. Euro Umsatz an. Im Jahr 2005 dürften rund 188 Mio. Euro durch die Bücher gegangen sein. Das EBIT wolle der Vorstandschef von voraussichtlich 19,4 Mio. Euro in 2005 auf 27,4 Mio. Euro verbessern. Noch beachtlicher solle sich der Überschuss entwickeln. Hier sei eine Verbesserung von 8,5 Mio. Euro in 2005 auf 13,4 Mio. Euro geplant. Bei 29,7 Mio. Aktien bedeute dies einen Gewinn von 0,45 Euro je Aktie.

Derzeit notiere die Aktie bei 6,45 Euro. CURANUM weise ein moderates KGV von 14 auf. Außerdem sei die Dividende mit einer Ausschüttungsquote von 50% attraktiv.

Die Experten hätten die Aktie bereits im April und Juni 2005 empfohlen. Seitdem habe ein Kursplus von 125% bzw. 52% erzielt werden können.

Nach Ansicht der Experten der "Prior Börse" dürfte die Kursrally bei der CURANUM-Aktie weiter gehen.

 

02.05.06 23:03

56 Postings, 5424 Tage lhcimwas iss denn los . . hat keiner eine Meinung?

wundert mich irgendwie, dass kein Mensch auf Mediclin aufmerksam wird!
Zumindest hat ja bisher niemand was gepostet!

Vergleicht halt nur mal das KGV (06) von Curanum und Mediclin:

Mediclin 13
Curanum 19

rein fundamental sehe ich durchaus noch 50% Kurspotenzial, den Vergleich mit der von den Medien hochgelobten Curanum braucht Mediclin m.E. nicht scheuen!

Meinungen von EUCH würden mich echt sehr freun!
 

16.03.07 12:42
1

346 Postings, 5141 Tage maggusmcuranum sehr zukunftsträchtig

gute geschäftsentwicklung wegen demographischer Daten schon voraussehbar. mediclin ist noch günstiger bewertet, aber curanum weitaus größer. beide strong buy langfristig  

29.03.07 11:51

346 Postings, 5141 Tage maggusmund weiter geht es , kursziel 9,50

siehe analyse hypovereinsbank  

16.07.07 10:21
1

1105 Postings, 5131 Tage bluelampMonatschart Curanum

sehr enge Bollinger Bänder im Monatschart. Hier sollte es in absehbarer Zeit zu einer dynamischen Bewergung kommen. Hat jemand eine (fundamentale) Einschätzung zu Curanum?  
Angehängte Grafik:
curanum-monatschart.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
curanum-monatschart.jpg

19.09.07 18:20

5059 Postings, 5097 Tage Top1was geht da ab?

 
Angehängte Grafik:
chart.png
chart.png

19.09.07 18:38

5059 Postings, 5097 Tage Top1die 38 Tage-Linie nach oben durchbrochen

kann schnell Richtung 7 Euro gehen; dort die 200 Tage-Linie  
Angehängte Grafik:
chart.png
chart.png

19.09.07 18:54

5059 Postings, 5097 Tage Top1seit Navitas ihr Stimmrechtsanteil auf über 15%

aufgestockt hat, geht es nach oben mit Curanum-Kurs; daher kann es meiner Meinung nach weiter so0 nach oben gehen.

Navitas hält Stimmrechtsanteil von 15,04% an Curanum
MÜNCHEN (Dow Jones)--Die niederländische Navitas hält per 12. September einen Stimmrechtsanteil von über 15% an der Curanum AG. Dies teilte der Münchener Senioren- und Pflegeheimbetreiber Curanum am Freitagmorgen mit. Der Anteil liege nun bei 15,04% der Stimmrechte, was 4.913.464 Stimmen entspreche.

Laut Curanum-Homepage hielt die Navitas bislang 11,72%.

 

19.09.07 23:01

5059 Postings, 5097 Tage Top1sieht ja interessant aus

 
Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.png

20.09.07 07:50

5059 Postings, 5097 Tage Top1heute sollten die 7 Euro in Angriff genommen

werden; vielleicht sieht es für das 3. Quartal auch besser aus als gedacht, so dass diese sich bereits eindecken.  

20.09.07 13:10

5059 Postings, 5097 Tage Top1Gewinnmitnahmen abgeschlossen

es geht wieder nach oben.  

20.09.07 15:49

5059 Postings, 5097 Tage Top1Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1

20.09.2007 - 15:13 Uhr
euro adhoc: Curanum AG / Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
=

 
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
=


Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
=
Name: Robert Hersov Staat: United Kingdom

Angaben zum Emittenten:
=
Name: Curanum AG Adresse: Maximilianstr. 35c, 80539 München Sitz: München Staat: Deutschland

20.09.2007

CURANUM AG, München

Die nachfolgende Mitteilung ist als Ergänzung zur unserer Meldung vom
28.06.2007 zur Sapinda International Ltd., London zu sehen:

Mitteilung gem. § 25 Abs. 1,2 Satz 1 WpHG

Herr Robert Hersov, United Kingdom hat uns gem. § 25 Abs. 1 und Abs. 2 Satz 1 WpHG mitgeteilt, dass er am 18. Juli 2007 mittelbar Finanzinstrumente hielt und noch hält, die ihm das Recht verleihen, mittelbar Aktien an der CURANUM AG zu erwerben, die insgesamt rd. 9,06 % der Stimmrechte (2.960.000 Stimmrechte) verbriefen.

An diesem Tag hätte er damit die Schwellen von fünf Prozent der Stimmrechte an der CURANUM AG überschritten.

Ausübungszeitraum für die Finanzinstrumente: Der Erwerb von 1.560.000 Aktien an der CURANUM AG (gleich rd. 4,78% der Stimmrechte) kann in der Zeit vom 22. Juni 2007 bis zum 22. September 2007, der Erwerb von weiteren 1.400.00 Aktien an der CURANUM AG (gleich rd. 4,29% der Stimmrechte) kann in der Zeit vom 22. Juni 2007 bis zum 23. September 2007 erfolgen.

Diese von Herrn Hersov mittelbar gehaltenen Finanzinstrumente werden dabei unmittelbar von der VATAS Belgique S.A. mit Sitz in Brüssel und der Vatas Holdings GmbH in Berlin gehalten. Die Vatas Belgique S.A. wird von der VATAS Holding GmbH mit Sitz in Berlin kontrolliert, die wiederum von der Sapinda International Ltd. mit Sitz in London kontrolliert wird. Herr Robert Hersov selbst kontrolliert die Sapinda International Ltd. in London, United Kingdom.

CURANUM AG, Maximilianstr. 35c, 80539 München, Tel. 089/242065-0, Fax 089/242065-10, info@curanum.de, http://www.curanum.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 20.09.2007 15:13:49
 

20.09.07 18:42

5059 Postings, 5097 Tage Top1SK Xetra auf TH bei 6,20 Euro

21.09.07 13:32

5059 Postings, 5097 Tage Top1Kurs über Euro 6,50

21.09.07 16:10

5059 Postings, 5097 Tage Top1chart 1 Woche

 
Angehängte Grafik:
chart.png
chart.png

24.09.07 19:17

5059 Postings, 5097 Tage Top1die 7,00 Euro sind auch bereits geschafft

15.10.07 20:45

32 Postings, 5878 Tage verliebdichnieEinstieg von Wyser Pratte

Reuters) - Der US-Finanzinvestor Guy Wyser-Pratte will mit seinem Einstieg beim Münchener Pflegeheimbetreiber Curanum die Konsolidierung der Branche vorantreiben.

Wyser-Pratte sagte dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) einem Vorabbericht zufolge, er beteilige sich mit fünf Prozent an Curanum, einem der fünf größten deutschen Heimbetreiber. Die Branche sei in Deutschland weit stärker zersplittert als in anderen Ländern, begründete er seinen Einstieg.

"Curanum muss diese Konsolidierung entweder aggressiv vorantreiben oder selbst konsolidiert werden", sagte Wyser-Pratte. Mehrere Firmen hätten an einer Verschmelzung mit Curanum Interesse.

Wyser-Pratte hat das Unternehmen nach Angaben eines Curanum-Sprechers noch nicht von seinen Plänen informiert. Der Investor gilt als fordernd und versucht, die Führung der Unternehmen in seinem Visier durch öffentliche Verlautbarungen unter Druck zu setzen. Zuletzt hatte er eine Beteiligung von einem Prozent an TUI gemeldet und die Ablösung von Vorstandschef Michael Frenzel verlangt.

Curanum betreibt 62 Pflegeeinrichtungen mit 7300 Plätzen. Bei dem Unternehmen sind zuletzt mehrere Investoren mit größeren Paketen eingestiegen: Am Montag meldete die US-Investmentbank Lehman Brothers einen Anteil von 7,98 Prozent. Auch die Investmentfirma Vatas, für die der ehemalige Jungunternehmer Lars Windhorst arbeitet, hat sich neun Prozent gesichert. Die niederländische Navitas hält 15 Pro
 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BASFBASF11