finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 5407
neuester Beitrag: 26.05.20 15:18
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 135159
neuester Beitrag: 26.05.20 15:18 von: BioTrade Leser gesamt: 21451874
davon Heute: 72601
bewertet mit 162 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5405 | 5406 | 5407 | 5407   

21.03.14 18:17
162

6596 Postings, 7269 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5405 | 5406 | 5407 | 5407   
135133 Postings ausgeblendet.

26.05.20 14:50

114 Postings, 280 Tage 229206391a@A229253421

Ich stimme dir bei vielem zu.

1. Ich denke auch, dass Realwirtschaft und Börse total auseinanderdriften und dass sich das irgendwann in einem Knall lösen kann.

Das Investieren in Aktien ist aber alternativlos. Im Endeffekt zahlt nämlich jeder Steuerzahler diesen Börsen-Boom gerade. Und wer clever ist partizipiert mit, indem er selbst Aktien hat. Die Schwierigkeit wird natürlich wie immer sein den richtigen Moment für den Ausstieg zu finden. Wenn man rechtzeitig rauskommt kann man das Geschäft seines Lebens machen...

2. Du hast dein Vertrauen in Wirecard verloren

Da bin ich nicht so kritisch. Ich bin mir sicher, dass Wirecard wieder nach oben kommt. Habe ich in meinem letzten Beitrag dargelegt. Wo ich zustimmen würde ist, dass Wirecard im Vergleich zu Ayden klar das unterlegene Unternehmen ist. Ich habe lieber wenige, seriöse Großkunden als ein gigantisches Geflecht aus asiatischen semi-legalen Kleinunternehmen. Mit anderen Worten: Dass Ayden eine höhere Marketcap hat ist richtig so. Aber die aktuelle Marketcap von Wirecard ist zu niedrig. Und ich will erst aussteigen wenn der Kurs wieder auf einem realistischem Niveau angekommen ist. Das ist der Fall wenn die aktuellen Regenwolken sich verzogen haben und das Unternehmen wieder rein auf Basis seines Wachstums bewertet wird.  

26.05.20 14:53

1232 Postings, 266 Tage BioTradeWirecard

stockpicka#135125 .  Wenn einem die Argumente ausgehen, holt man schnell mal die gute alte Nazikeule raus.  

26.05.20 14:56

196 Postings, 167 Tage Bluesky0815Ja die Erwartungen werden gerade angepasst

aber auf Sell geht noch keiner, obwohl schon 9 analysten auf Hold stehen.
Bin weiterhin von der Story WDI überzeugt.  

26.05.20 14:59

107 Postings, 23 Tage coupBiotrade / Aktienmädel

Könntet ihr mich bitte im Club der Gewinner aufnehmen,  ihr habt ja sicherlich schon Millionen .
Jeden Kurs wusstet ihr,  wirklich klasse!
Die ganzen Analysten lügen,  Wirecard selbst erfindet auch alles....nur Ihr und die Shortys habt den Überblick..

Ihr seit beide so tolle, macht doch ein neues Forum auf ...vielleicht Beste Aktionäre 2014- 2025
Ihr habt es euch verdient:)

Ziehe mein Hut vor euch, zudem seit ihr menschlich super , warnt hier jeden Tag vor sinkenden Kursen . Findet euch bitte damit ab , wir wollen nicht verkaufen,  ich bleibe mindestens bis 2025 !

Jetzt nehm euch an die Hand und lauft schnurstracks ins Meer !  

26.05.20 15:01

107 Postings, 23 Tage coupAchso Aktienmädel

Du hast soviel Ahnung von Aktien wie ich vom zum Mond fliegen :)

Vielleicht solltest du Aktien und dich einfach lieber verkaufen:)  

26.05.20 15:01

9 Postings, 27 Tage kriechTrader Affen

Freue mich schon auf die Zeiten, wo die ganzen Trader wie Biotrade ihre Unfähigkeit an der Börse zu handeln eingestehen lach
Heute morgen ordentlich short gegangen, so unfähig muss man erstmal sein... lach  

26.05.20 15:01
1

203 Postings, 453 Tage B.Nutzer@Biottade

Du möchtest Argumente...
Gerne gebe ich dir welche zu deinen Qualitäten als Trader:

Du hattest ja Lufthansa long für knapp über 8 vor Bekanntgabe der Staatshilfe. Die hättest du mit gutem Gewinn rechtzeitig verkaufen können. Hast aber selbst gepostet, dass du, als der Kurs wieder fiel, mit ca. +/- 0 verkauft hast und gleichzeitig geschimpft, dass LH nichts taugt und noch viel weiter fällt.
Stand heute: Du hast wieder falsch gelegen, der Kurs steht über 10% höher!

Du hast ein großes Problem mit deinem Ego und deinem Charakter.
Weniger ist oft mehr....
 

26.05.20 15:02
1

1232 Postings, 266 Tage BioTradeWirecard

Und zu behaupten die meisten hier wären keine Zocker und die Ruhe selbst,  l ä c h e r l i c h !!

Hier zocken doch mindestens 80-90% mit Hebelscheinchen und sind mit ihrem Ersparten oder dem Gehalt investiert und erhoffen sich schnell reich zu werden. Gier Gier Gier ...

Wäre man die Ruhe selbst und hätte einen längeren Anlagehorizont, würde man nicht Centbewegungen kommentieren oder mehrmals täglich den Bashern den Kampf ansagen. Das würde man das alles wesentlich gelassener sehen und sich nicht über Basher oder AntiRaketen Beiträge aufregen.
 

26.05.20 15:03
1

1 Posting, 3 Tage a_fr1endHm...die Aktie

zeigt sich ja annähernd stabil heute - zumindest für diesen Knall.
Aber die Anleihe, WKN:A2YNQ5 , steht deutlich unter Druck...die Rendite steht jetzt bei 6,71 p.a. - wenn das mal kein Risikoaufschlag ist...das gibt mir ehrlich gesagt zu denken.

Ich vermute daher, die Shorties stützen durch Rückkäufe die Aktie heute sogar.  

26.05.20 15:06
3

107 Postings, 23 Tage coupBiotrade


Wenn du eine Aktie wärst , wärst du luckin coffee
Viel heiße Luft um nichts  

26.05.20 15:06
1

65 Postings, 18 Tage stockpicka#135136

Bei dem Weltuntergangsmist den du von dir gibst, brauche ich keine Argumente.
Man merkt wohin du tendierst.  

26.05.20 15:06
1

231 Postings, 816 Tage JimmyGemini18.06. ist einen Tag vor dem kleinen Verfallstag

Ob das wohl mit Absicht so gewählt wurde?  

26.05.20 15:07

1232 Postings, 266 Tage BioTradeWirecard

B.Nutzer.   Und du weißt genau was ich zwischenzeitlich getradet habe? Respekt. Ich an deiner Stelle würde mir weniger Gedanken um andere machen vielmehr Gedanken um das eigene Depot.  

26.05.20 15:08

108 Postings, 69 Tage mule99Was ist mit Tim Albrecht?

Poujeaux, um es auszusprechen. Halte viel von Tim Albrecht antizyklischer Strategie. Bitte durchhalten! Auch bei (privaten) Problemen ;-)

"Das Investieren in emotionale Risikoprämien ist keine Strategie für Jedermann. Sie kann relativ einfach umgesetzt werden, diese Strategie jedoch auch durchzuhalten ist exterm anspruchvoll. Sowohl der Kapitalanlager als auch der Portfoliomanager benötigen eine große Portion Durchhaltevermöge, eine hohe emotionale Stabilität." (https://www.idea-verlag.de/leseprobe/122-Illusion-Alpha.pdf)  

26.05.20 15:12
1

60 Postings, 18 Tage genesisv@JimmiGemini

Der 18.06. ist sogar Hexensabbat. Würde nicht davon ausgehen, dass das Zufall ist.  

26.05.20 15:12
1

107 Postings, 23 Tage coupBiotrade

Tjia Biotrade , dieser Augenblick wenn man feststellt man hätte jahrelang auf See nicht jeden Tag ein bisschen Diesel trinken sollen .

Macht halt auf Dauer auch ein bisschen den Kopf kaputt.
 

26.05.20 15:13

409 Postings, 36 Tage Ksb2020Bio Trade

Teilweiser Wiederspruch.

Ich bin zwar mit Optionsscheinen laufzeit 3 Jahre unterwegs, undxauch mit Faktor Zertifikaten, dennoch ist meine Horizont langfristig. Ich habe hier angefangen zu schreiben weil einfach zu viele Bascher hier waren. Das hat mich nur angekotzt da viele augenscheinlich eine dubiose Motivation haben/ hatten.

Ich denke langfristig war der heutige Tag eine leichte bis mittlere Valium Pille. Mir war das sehr schnell klar, und es wird auswirkung auf die Volantilität haben. Alles ist jetzt bekannt, das Fahrwasser ruhiger. Die Überraschungen werden übersichtlicher. Baschen und bedingt auch puschen macht immer weniger Sinn.

Trotzdem bin ich natürlich immer noch ein Zocker, wie viele bei WDI.

 

26.05.20 15:13

60 Postings, 18 Tage genesisvSorry

der 19.06.  

26.05.20 15:13
1

1669 Postings, 399 Tage Newbiest75Am 19.06.

ist Hexensabbat.  

26.05.20 15:14

203 Postings, 453 Tage B.Nutzer@Biotrade

Ich bin auch in anderen Aktien als Trader unterwegs.
So auch in LH. Da ich ein gutes Gedächtnis habe, konnte ich mich wieder an deine nervenden Postings erinnern.
Ansonsten konzentriere ich mich viel aufs Traden..
...soviel Zeit wie du für überflüssige Postings und Selbstbeweihräucherung habe ich nicht.  

26.05.20 15:15

2862 Postings, 3324 Tage Ghost013aJa der

Verschwörungstheoretiker hat diese hohe emotionale Stabilität nicht. Man könnte auch sagen, schnell die Hose voll...oder hin und her macht Tasche leer oder ein Neuling der noch lernen muß, wie man richtig investiert.

 

26.05.20 15:15

237 Postings, 477 Tage HadrianQLeute reißt euch mal zusammen

Mindestens die Hälfte der heutigen Posts drehen sich um Alle vs. Biotrade und Biotrade vs. alle anderen.

Wenn ihr das dringende Bedüfnis habt euch auszutauschen, dann macht das doch per privater Mail oder in einem eigenen Thread.

Falls der Mitforist Biotrade heute morgen short gegangen ist und dadurch Geld verloren hat, dann ist das kein Grund für Schadenfreude!

Keiner von uns hat eine funktionierende Glaskugel und ich glaube, dass selbst echte Profis keinen Plan haben, wie sich WDI in den nächsten Wochen entwicklen wird. Ich glaube ja an einen Anstieg Richtung 130/140 und dann geht es wieder abwärts, diesmal aber nicht weil die LV werfe, sondern weil wir alle viel zu oft gesehen haben, dass der Kurs dort dreht und viele dann erstmal Gewinne sichern wollen.

Also bitte diskutiert hier gerne mit unterschiedlichen Meinungen, aber lasst gefälligst die persönlichen Angriffe sein.

Außer beim Stronzo, der geht mir mit seinem AvK Gelaber sowas von auf die Nerven. Da muss doch wirklich was zwischen ihm und AvK vorgefallen sein...  

26.05.20 15:15

19 Postings, 583 Tage ElCarajoAmi Freunde

dann sind wir jetzt mal gespannt, was unsere Ami Freunde mit der letzten Meldung über die Verschiebung anstellen. Holen sie wieder Thor's Hammer raus und prügeln den Kurs nach unten oder nehmen sie es hin. Der Gesamtmarkt und die Reaktion war ziemlich ruhig.  

26.05.20 15:17
1

276 Postings, 219 Tage PoujeauxA_friend

In der Tat lohnt es sich allgemein auch Anleihen im Auge zu halten, wenngleich häufig illiquide, und der Zins ist natürlich auffällig hoch für einen DAX-Konzern, wenngleich ich jetzt nicht die Details der Anleihe im Kopf halte. Allgemein sind die Credit Spreads ja durch Corona explodiert und kommen nur langsam runter, heute zuletzt im Job gesehen bei einem Bond den wir platzieren wollen.

Denke aber auch dran, dass das Unternehmen mit sehr harten Vorwürfen konfrontiert ist, und wären diese komplett wahr, das Unternehmen ein einziger Scherbenhaufen werden würde. So gesehen es ist neben o.g. Sachverhalt sicherlich ein Betrugs-/Pleiterisiko a la Crum drin, aber diese Wahrscheinlichkeit wird eben mit geschätzt 5-10% eingepreist, spricht der normalerweise rationalere Bondmarkt preist eine 90%+ Wahrscheinlichkeit ein, dass da nichts Substanzielles ist. Sonst würde die Anleihe bei 50 oder 30 handeln  

26.05.20 15:18

1232 Postings, 266 Tage BioTradeWirecard

Wer an Wirecard glaubt kauft Aktien hält diese, kauft bei Korrekturen nach und lässt sich von niemandem verunsichern. Das gilt für jedes Invest das man im eigenen Depot hat.
Aber der Haufen hier im Forum ???  Kindergarten.  Reinster Kindergarten.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5405 | 5406 | 5407 | 5407   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, butschi, Cameron A., mannheim1, Mesias, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11