Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 7101
neuester Beitrag: 18.05.21 14:08
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 177524
neuester Beitrag: 18.05.21 14:08 von: lehna Leser gesamt: 33532467
davon Heute: 10420
bewertet mit 188 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7099 | 7100 | 7101 | 7101   

21.03.14 18:17
188

7459 Postings, 7626 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7099 | 7100 | 7101 | 7101   
177498 Postings ausgeblendet.

13.05.21 11:36
4

5484 Postings, 5388 Tage brokersteveSDK mit LitFin und Pinson Mason ist das beste ange

Die beste aktuelle Möglichkeit ist mit dem sdk und LitFin als PKF und Pinson mason als Rechtsanwaltskanzlei.

Ich habe mich angeschlossen, das Risiko wurde durch Hinterlegung von Sicherheiten extrem minimiert.
Wenn genügend mitmachen, wovon ich ausgehe, dann ist es null.

Es werden wohl 500 Mio zusammenkommen, 300 Mio wurden bereits Ende März erreicht.


Finanzierungsvolumen für die Sammelklage von LitFin erreicht
Sehr geehrte Damen und Herren,
nachfolgend erhalten Sie weitere wichtige Informationen zum Verfahren Wirecard. LitFin hat eine Pressemitteilung veröffentlicht. Diese ist u.a. unter https://www.wirecardclaim.com/wirecard-news/...arantiert-finanzierung abrufbar.
Finanzierungsvolumen von 300 Mio. Euro erreicht
LitFin hat demnach bekannt gegeben, dass das von LitFin festgesetzte benötigte Mindestvolumen an Ersatzansprüchen geschädigter Wirecard-Anleger (300 Mio. Euro) auf Basis vorläufiger Zahlen erreicht wurde. Die von LitFin gesetzte Finanzierungsbedingung wurde somit erreicht und die Finanzierung der rechtlichen Prüfung und Geltendmachung der Ersatzansprüche gegen Wirecard, den Abschlussprüfer EY und andere mögliche Beklagte ist sichergestellt.
Die Prozesskanzlei Pinsent Masons wird in den kommenden Monaten die Einzelfallprüfung vornehmen. Die Prüfung aller Fälle wird voraussichtlich bis zum Ende des dritten Quartals 2021 andauern. Wir bitten Sie, aus prozessökonomischen Gründen von Sachstandsanfragen abzusehen.

Geschädigte Aktionäre können nach wie vor an der von LitFin finanzierten Sammelklage teilnehmen. Da das Mindestfinanzierungsvolumen bereits überschritten wurde, ändern sich aber ab dem 01.05.2021 die Finanzierungskonditionen. Alle neuen Finanzierungsverträge, die erst ab dem 01.05.2021 geschlossen werden, sehen eine Erfolgsbeteiligung für LitFin in Höhe von 26-30% vor. Die Erfolgsbeteiligung für LitFin erhöht sich daher um 2 Prozentpunkte bei Abschluss des Finanzierungsvertrags ab dem 01.05.2021

Das Treuhandkonto wird durch die Rechtsanwaltskanzlei bpv Braun Partners, vertreten durch Herrn Rechtsanwalt Arthur Braun, M.A. (http://www.bpv- bp.com/de/unser-team/arthur-braun), geführt werden. Auf das Treuhandkonto werden Teile der von Ihnen an den Dienstleister Investor Rights gezahlten Gebühren hinterlegt. Unseren Berechnungen zufolge erwarten wir, dass je nach Anzahl der an der prozessfinanzierten Klage teilnehmenden Wirecard-Geschädigten folgende Summe auf dem Treuhandkonto hinterlegt werden wird:

Die auf dem Treuhandkonto zu hinterlegenden Gelder würden unserer Einschätzung nach also ausreichen, sofern sich rund 12.800 Wirecard-Geschädigte der prozessfinanzierten Sammelklage anschließen. Aktuell haben sich bei der SdK rund 22.600 geschädigte Wirecard-Anleger registriert. Wir gehen daher davon aus, dass gute Chancen bestehen, die benötigte Anzahl an Teilnehmern für die prozess- finanzierte Sammelklage zu erreichen.

 

13.05.21 13:24

20785 Postings, 7124 Tage lehnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.05.21 13:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

13.05.21 13:56

324 Postings, 573 Tage JannahLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.05.21 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

13.05.21 14:05
3

20785 Postings, 7124 Tage lehna#01 Uiuiui

Der WC- Absaufvorgang geht einigen Followern immer noch nahe und wird gelöscht.
Dann sorry
Aber da wird die harte Realität (UBoot- Faktor) immer noch ausgeblendet...
 

14.05.21 15:57

324 Postings, 573 Tage JannahLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.05.21 13:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

14.05.21 16:19
2

1712 Postings, 1814 Tage Absahner16Hi lehna

ich schau nur aus Neugierde ab und zu mal rein. WC hat fertig, abgehakt. Ich ziehe weiter zu anderen Pferden, wollen auch geritten werden. Viel Glück weiterhin.  

14.05.21 21:23
2

2029 Postings, 993 Tage Freiwald.Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd

14.05.21 23:53
3

1613 Postings, 339 Tage SousSherpaWenn du ein totes Pferd reitest, steige ab

>https://www.ariva.de/forum/...014-2025-497990?page=7089#jumppos177240
... diesen Spruch hätte sich Ana-Cristina Grohnert wohl besser vor dem Einsteig im Beirat bei GFG gesagt.
Kapitel 3: Greensill - Das Kartenhaus stürzt zusammen: Serious Fraud Office "investigating suspected fraud, fraudulent trading and money laundering in relation to the financing and conduct of the business of companies within the Gupta Family Group Alliance (GFG), including its financing arrangements with Greensill Capital UK Ltd."
https://www.reuters.com/business/finance/...-gfg-alliance-2021-05-14/  

15.05.21 12:05
1

324 Postings, 573 Tage JannahNun ja, lieber Melder des Beitrages #177502

...der Beitrag wurde freigeschaltet.

Hoffe es trifft Dich nicht zu sehr das Meinungsfreiheit herrscht und man die Wahrheit hier aufschreibt.

Hab einen wunderschönes Wochenende;-)
 

15.05.21 13:40
3

2029 Postings, 993 Tage Freiwald.Es wird keine Entschädigung geben

Hört auf meine Worte

Zocker sind nicht systemrelevant  

16.05.21 09:09

2029 Postings, 993 Tage Freiwald.Was für ein AbsTurz. Für eine WC-Aktie bekommt

man nicht mal mehr eine Briefmarke  

16.05.21 13:10
3

20785 Postings, 7124 Tage lehnaMegacoole Körbchensteller

hatten einen vollen Korb mit WC Aktien im Kellergeschoss vergessen.

Ups-- am anderen Morgen war nur der Korb geklaut...yell

 

17.05.21 17:16

2029 Postings, 993 Tage Freiwald.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.05.21 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

17.05.21 17:21

720 Postings, 3612 Tage mrymenLV decken sich wohl ein...

Mal sehen, wie hoch der Kurs noch läuft...
Auch hier werden sich sicherlich einige noch ne goldene Nase holen....  

17.05.21 21:37

3 Postings, 1 Tag stksat|229349214Wie geht die Geschicht aus?

Guten Abend.

Was denkt ihr, wie geht die Wirecard Geschichte aus ? Kriegt jemand Konsequenzen? Oder wird alles schnell vergessen und irgendwer ruht sich auf viel Geld aus während die andere diesem hinterher trauern?

Erholt sich das Unternehmen jemals irgendwie? Wird es aufgelöst? Irgendwelche Prognosen eurerseits ?

Lg.  

17.05.21 21:55
1

2029 Postings, 993 Tage Freiwald.Kritiker wurden gesperrt, verleumdet und

mundtot gemacht. Diese naiven Börsenzocker dachten wirklich, sie hätten an der Börse den Durchblick  

17.05.21 21:56
1

71 Postings, 143 Tage ulauerDas UN ist hinüber

Also ich würde solche Rallyes wie heute zum Ausstieg nutzen.  

17.05.21 21:57

71 Postings, 143 Tage ulauerFreiwald

Aber was bringt es, das alle paar Stunden zu wiederholen?  

17.05.21 21:58

71 Postings, 143 Tage ulauerKonsequenzen?

Ja, Vorstand + AR + EY könnten Konsequenzen bekommen. Ob das garantiert ist? Leider nicht.  

17.05.21 22:28

71 Postings, 143 Tage ulauerPUA

Weiß jemand wie lange der Untersuchungsausschuss noch läuft? Auch eine Farce, die für manche Politiker wohl ohne Folgen bleiben wird.  

17.05.21 23:37
1

20785 Postings, 7124 Tage lehna#14 stksat

Der Drops ist gelutscht.
Der neue deutsche Techstar war eine Fata Morgana, lange von mysteriösen asiatischen Milliarden  zum Scheinriesen aufgepumpt.
Dem englischen Top Detektiv Dan McCrum gehört das Bundesverdienstkreuz für seine unermüdlichen Warnungen.
Aber ich schätze, dazu wird sich Steinmeier kaum durchringen können...

 

17.05.21 23:53
1

71 Postings, 143 Tage ulauerWas ich bis heute nich verstehe?

Adyen, Square, Stripe, PayPal sind doch sehr erfolgreich. Ohne diese Mafiosi wäre das doch auch bei Wirecard möglich gewesen...
Aber man soll sich keine Illusionen machen. Das Kerngeschäft wurde längst verkauft.  

18.05.21 12:42

1667 Postings, 4501 Tage butschiWirecard

> Adyen, Square, Stripe, PayPal sind doch sehr erfolgreich
High volume low cost. Saubere einfache Technik mit großen Kunden, aber auf Basis von geringen Margen und hohem Transaktionsvolumen. Im wesentlichen ein integrierter Dienst global ausgerollt.
Natürlich gibts hier Unterschiede im Geschäftsmodell, von reinem Payment bis zu Kundenkonten (Paypal).

Wirecard: Low volumen high margin. Verschiedenste Techniken mit hohem Personaleinsatz.
Wireard brauchte Porno, Gamling, ... und am Ende Betrug um die Zahlen/Margen zu erreichen.

WC hat AFAIR maximal 1/3 bis 1/2 Volumen mit doppelter Mitarbeiterzahl gemacht. Zusätzlich hatte man die Kundenkarten und Sonderlösung mit hohen Aufwand an der Backe.  

18.05.21 12:44
1

1667 Postings, 4501 Tage butschiWirecard war kein Technik-Power-House

sondern einen Abrechnungsdienstleister im Graubereich.

Den Switch zu einem Technik-Dienstleister hat man nicht geschafft. Lest das Buch!  

18.05.21 14:08

20785 Postings, 7124 Tage lehnaMan darf auch nicht vergessen

dass WC die Aldi Bosse glücklich gemacht hat.
Bin zu 99 % überzeugt, da wurde wegen Billigmarge mit Verlust rumgewurschtelt.
Aber man konnte auch mal einen seriösen Multi im Portfolio präsentieren und Aktionäre selig machen...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7099 | 7100 | 7101 | 7101   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: _easy, Prof.Rich, Fortunato69, franzelsep, Kornblume, Lumpile, MyOwnBoss, Iteritas, ProBoy
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln