finanzen.net

Bank Of America - The Winner

Seite 73 von 78
neuester Beitrag: 23.10.19 14:17
eröffnet am: 15.09.08 18:22 von: käsch Anzahl Beiträge: 1949
neuester Beitrag: 23.10.19 14:17 von: neymar Leser gesamt: 353927
davon Heute: 1
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 70 | 71 | 72 |
| 74 | 75 | 76 | ... | 78   

10.09.13 16:01

4254 Postings, 4050 Tage HeffalumpStop 7,69 wenn ich das richtig sehe

hmmm da mach ich mal mit, ist 2/1 C/R  

11.09.13 16:11

6060 Postings, 5053 Tage beegees06BAC momentan unberechenbar

16.09.13 15:44

6060 Postings, 5053 Tage beegees06die macht ja nichts mehr

unsere Börse so gut, naja vielleicht rauscht sie ja diese woche noch etwas richtung norden, hat ja auch noch etwas nachholbedarf, gruß  

17.09.13 10:48

564 Postings, 2880 Tage hotWolfWie schätzt Ihr denn den Dow-Rausschmiss ein?

Gruß   Wolf  

17.09.13 12:31

4353 Postings, 2900 Tage FD2012BAC ex DJ nach 20.09.

hotWolf: Die Fonds orientieren sich, wg. der Kapitalisierung, am S & P 500, dem marktbreiten Index in den USA. Der DJ ist eher ein Statussymbol, im In- und Ausland. Der DJ ist vom Kurs einzelner Aktien abhängig, was die Fondsindustrie nicht so sehr schätzt. Aufmerksamkeit wird für die BAC demnach aber fehlen. Wichtiger scheinen mir aber die kommenden Abschlüsse, so für III / 2013, usw. Kommt es zu Änderungen durch FED, so mag dies weniger die Banken einengen, die in jeder Situation Geld verdienen können, weil vorauss. die Kreditnachfrage, wg. besserer Konjunktur, steigen wird, sei es, die Verbraucher "streiken einstweilen".

8,4% als unterstellte EK- Deckung nach US- Vorschriften, auch im Vergleich zu anderen Großbanken, etwa in Richtung DB, lässt aufhorchen und wurde aktuell gemeldet.  Das Papier fällt zurzeit der August/ September - Agonie zum Opfer "nichts geht und die Investoren knausern". Ich bleibe vorerst mit 30k drin und warte vor allem die Wahlen zum dt. BT ab; da kann man immer noch wechseln, wenn's anders kommt, als man denkt. 

Bis bald! 

 

17.09.13 17:51

6060 Postings, 5053 Tage beegees06Bleibt der $ so stark?

24.09.13 16:12

6060 Postings, 5053 Tage beegees06leider nur richtung süden

24.09.13 17:25
1

4353 Postings, 2900 Tage FD2012BAC - auch getroffen

beegees06: Wie andere Finanztitel auch, kann ich da nur sagen. Hat auch mit der Stimmung in den USA zu tuen, wie ggü. MS, die eine harte Strafe erlangen. Bei der Citigroup hatte ich rechtzeitig Glattstellungen zu mehr als 80% durchgeführt und somit Gewinne gesichert. Bei der BAC bin ich - nach dem Interview mit Buffett - zuversichtlicher. Hier ist ja von Gewinnrückgang, wie bei der Citigroup = aktuell, keine Rede. Fällt hier der Kurs überraschend, d.h. um mehr als 1,00 $, dann kaufe ich bei der BAC nach.  Mach's besser. Ansonsten has't Du das richtig bemerkt, denn es geht einstweilen ein wenig nach Süden. Sieh Dir heute mal Südzucker an, oder Kali & Salz - nur mal so!

 

27.09.13 15:20

6060 Postings, 5053 Tage beegees06USA und Banken

mein Vertrauen schwindet, sie stehen ja mal wieder kurz vor der Zahlungsunfähigkeit, bleibe jetzt noch etwas drin in BAC  

30.09.13 07:32

6060 Postings, 5053 Tage beegees06Finanzkollaps der US-Regierung rückt näher

30.09.13 16:48
1

4353 Postings, 2900 Tage FD2012BAC - mal reduziert

beegees06: Staatspleite, die ist prakt. uninteressant, wenn Du in Werte der Baisindustrie in den USA investiert's, oder in Telekoms, die weltweit (aus den USA heraus)  antreten. Neuerdings die AT & T in Hinsicht  "Orange" - und Dish - Network in Hinsicht   TMUS Inc. (Deutsche Telekom AG). Also, die Zahlungsunfähigkeit der US- Regierung hat wenig mit den wirtschaftlichen  Aussichten der USA zu tun - ist reine Innenpolitik der Amis -

Habe jetzt einen Großteil der BAC - Papiere (.... gewinnsichernd) verkaufen können,  wie zuvor Citigroup. Aus der Spitze ist  mir  ein fünfstelliger Betrag sozusagen futsch gegangen.  Man kocht also nur mit Wasser und erinnert sich an dieses Investment auch künftig, etwa, wenn es drastisch nach unten gehen  sollte.  Nur  meine Uraltbestände habe ich noch, die von vor 2009.  Dies nur als Anhaltspunkt.  Mach's besser!  Bernstein hat gesprochen, das ist aktuell das Problem (... betrifftt mehr oder weniger die gesamte Finanzindustrie in den USA, auch  Goldman Sachs, auch JP Morgan,  usw.).  

 

 

30.09.13 17:07

6060 Postings, 5053 Tage beegees06Tiefer kann es nicht mehr gehen

ich bin heute zu 10,12 ? nochmals eingestiegen un erwarte bis Ende November 2013 wieder 10,80 ?. Der Dollar zum Euro wird bis dahin auch wieder bei 1,2900 sein, Gruß  

03.10.13 11:50

564 Postings, 2880 Tage hotWolf@FD

Hallo,
ich habe gerade in einem anderen thread Dein Post über YELP gelesen. Ich weiß, daß Du schon von einem halben Jahr darüber geredet hast. Jetzt schaue ich mir den Kurs an und meine Güte - Gratulation. Ich habe damals auch etwas über YELP gelesen, aber ich sah nicht, was da besonderes sein kann. Jetzt wird es wohl zu spät für einen Einstieg sein. Gratulation.  Übrigens - was hälst Du von Alibaba?  

07.10.13 11:46

4353 Postings, 2900 Tage FD2012BAC - mal geräumt

hotWolf: Danke. YELP (bei mir im fünfstelligen Bereich) würde ich aktuell meiden, da die Bewertung mehr als das 60-Fache ausmacht. Irgendwann is'ts dann wohl auch mal gut. Aktuell habe ich jetzt bei J.C.Penny Inc. mit einer Anfangsposition "zugeschlagen", noch in Ffm. Schaue aber heute am Nachmittag, wenn ich aus dem Tierheim zurückkome, auf die Entwicklung in den USA, so ab 16:30 Uhr. Die 800 MIO.-Story (in Form der KE) muss man sich "mal reinziehen". Also, hier gilt nun mal leider "Kopf oder Zahl".  Bei der geschätzten BAC habe ich aus der Spitze des Investments mehr als 10.000 Euro eingebüßt, leider auch einige Tausender bei Citigroup. Dafür habe ich aber einen schon jetzt sechsstellingen US-$ - Zugang bei TMUS Inc. erreicht.   Dieses Jahr, eins der besten im 7-Jahreslauf, ... kassierte "Vater Staat" schon gut 150.000,-- Euro Abgeltungssteuern von mir, alleine aus Kursgewinnen (... nach Verlustverrechnungen, die ich gleichfalls zu ertragen hatte).  Sieh in mein Register - und Du findest noch weiter "Big-Posis".  Ich sage nur BMPS und TPSA.  Kann sein, dass ich nochmals in US- Großbanken "rein gehe"; ist aber nicht sicher. Von BAC habe ich nur noch Uraltpositionen, ebenso von Citigroup (alle von vor 2009).  Bei der BAC dann noch Gewinne, ... grausam aber die C !   Bis bald.

NB.:  Jetzt geht's erst mal ab ins Tierheim, damit man sich nicht immer nur mit Effekten befasst. Server danach aus!

 

10.10.13 15:33

6060 Postings, 5053 Tage beegees06on man bei diesem kurs nciht mit verlust

raus sollte und sich was anderes nehmen? Was meinst DU FD2012? Beste Grüße  

10.10.13 17:12

4353 Postings, 2900 Tage FD2012BAC C und andere/ nächste Woche

beegees: Läuft doch heute (17.00 Uhr) ganz gut an US- Börsen. Fast 30 US-Cent mehr bei der BAC. Das ist schon mal was. Meine Bestände habe ich  reduziert (bis auf steuerfreie Erwerbsstücke von vor 2009).  Aktuell kaufe ich nicht, da noch Reaktionen ausstehen. Nächste Woche Berichte der US-Großbanken. Das wird spannend, wie auch die hoffentlich baldige Lösung des US- Haushaltsstreits. 

 

11.10.13 15:49

6060 Postings, 5053 Tage beegees06@FD2012 momentan läuft es echt gut

ich werde nächste woche abwarten, wünsch dir noch was und gruß  

16.10.13 13:54

17438 Postings, 3880 Tage M.MinningerBank of America mit Milliardengewinn

Die US-Großbank Bank of America profitiert weiter von der Wirtschaftserholung in den USA. Im dritten Quartal verbuchte das Institut einen Gewinn von 2,5 Milliarden US-Dollar (1,85 Mrd Euro), wie es am Mittwoch in Charlotte (US-Bundesstaat North Carolina) mitteilte. Damit verfehlte die Bank knapp die Erwartungen von Analysten. Vor einem Jahr hatte sie einen heftigen Gewinneinbruch auf 340 Millionen Dollar hinnehmen müssen. Grund dafür war die teure Beilegung eines Rechtsstreits mit Aktionären. ....[...]

http://www.finanznachrichten.de/...erica-mit-milliardengewinn-016.htm  

16.10.13 16:35

6060 Postings, 5053 Tage beegees06jetzt müssen sich die amis noch einigen

ich bleibe in BAC drin und erwarte die nächsten 2 Wochen noch 80 Cent, Beste Grüße  

18.10.13 15:18

26 Postings, 3315 Tage danzippDividende

Wann stehen wieder die FED-Entscheidungen zur zukünftigen Dividende an?
 

21.10.13 09:18

564 Postings, 2880 Tage hotWolfUnd wieder 6Mrd Strafe

an die Federal Housing Finance Agency (FHFA) und der Staat hat auch nochgeklagt...  

22.10.13 15:26

6060 Postings, 5053 Tage beegees06mit dem jetzigen us $ ist nichts zu holen

jedes % ist durch die euro steigerung weg  

24.10.13 16:20

6060 Postings, 5053 Tage beegees06hat jemand News zu den US Banken?

die Märkte steigen und die US Banken sinken, Gruß  

05.11.13 18:42

6060 Postings, 5053 Tage beegees06wann kommen wieder rosige Zeiten für BAC und Citi

07.11.13 17:15

6060 Postings, 5053 Tage beegees06zu spät, wollte den Schrott heute verkaufen

ich vermute mal, dass mit BAC diese Jahr nichts mehr geht, eher noch nach Süden, Gruß  

Seite: 1 | ... | 70 | 71 | 72 |
| 74 | 75 | 76 | ... | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD