finanzen.net

Bank Of America - The Winner

Seite 3 von 78
neuester Beitrag: 23.10.19 14:17
eröffnet am: 15.09.08 18:22 von: käsch Anzahl Beiträge: 1949
neuester Beitrag: 23.10.19 14:17 von: neymar Leser gesamt: 353308
davon Heute: 24
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 78   

24.11.08 17:54

3483 Postings, 4227 Tage HotSalsaGegenbewegung scheint in Schwung zu kommen

Spekulativer Kauf noch möglich...  

02.01.09 15:18
2

322 Postings, 3976 Tage groundinspectorBOA EH

Spekuliere darauf das die USA dem EURO beitritt...
die Spanier haben es ja schließlich auch getan,und die haben Amerika entdeckt...
is nur eine frage der Zeit  

15.01.09 11:06
1

21267 Postings, 4987 Tage minicooperbin gespannt wie sich boa

in den nächsten tagen entwickelt. boa ist so günstig zu haben wie nie zuvor.
obama übernimmt ab 20.01 das ruder.
das sollte den kurs doch beflügeln.....schaun mer mal

Presse: Bank of America erhält zusätzliche Staatshilfen
10:04 15.01.09

Charlotte (aktiencheck.de AG) - Die Bank of America Corp. (Profil) wird in Zusammenhang mit der zuletzt abgeschlossenen Übernahme der Investmentbank Merrill Lynch & Co. Inc. voraussichtlich in Kürze ein milliardenschweres staatliches Hilfspaket erhalten.

Nach Informationen des "Wall Street Journal" (Mittwoch) erhalte der Finanzkonzern weitere staatliche Liquiditätsspritzen, um die Übernahme von Merrill Lynch letztlich erfolgreich über die Bühne bringen zu können. Laut dem Bericht hätten die Verhandlungen mit den zuständigen Regierungsbehörden über zusätzliche Finanzmittel bereits Mitte Dezember vergangenen Jahres begonnen. Die Bank of America hatte zuvor bereits im Rahmen des von der US-Regierung für die Finanzbranche zur Verfügung gestellten Rettungsschirms 25 Mrd. Dollar erhalten.

Die zusätzlichen Mittel seien notwendig geworden, da Merrill Lynch im Schlussquartal einen deutlich höher als erwarteten Verlust habe ausweisen müssen, berichtet das "WSJ" unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen.

Die Aktie der Bank of America notierte zuletzt bei 10,20 Dollar. (15.01.2009/ac/n/a)  

15.01.09 11:18

21267 Postings, 4987 Tage minicoopersieht so aus als ob sich ein boden

bei ca. 7,5 euronen bildet.
mal schaun was passiert wenn die amis öffnen....  

15.01.09 16:53
1

16 Postings, 3994 Tage daxxer11na da hat doch wer den Boden von

deinem Fass angebohrt gehabt ;-) *pluuumms* durchgefallen
 

15.01.09 17:57

3483 Postings, 4227 Tage HotSalsaGegenbewegung?

Das Kursziel der Aktie sehen die Analysten bei Stifel Nicolaus bei 30,00 USD.
Der Chef der BOA hatte ehemals Abschreibungen bis 2010 angekündigt. Die negativen Nachrichten sollten zumindest im Kurs jetzt eingepriesen sein...

Chance aúf 100% und mehr, sollte der Kursziel eintreffen...

Allerdings haben sie jetzt erneut eine Liquiditätsspritze von der amerikanischen Regierung mitbekommen.
Die genauen Konditionen werden vermutlich miot den Zahlen zum 4. Quartal am kommenden Dienstag veröffentlicht.  

15.01.09 20:42
1

21 Postings, 4011 Tage LnicoJBOA

Hallo, verfolge den Kurs dieser Bank schon seit längerer Zeit und warte bis heute noch auf einen guten Einstiegszeitpunkt, denn auch ich denke eine Bank wie die Bank of America hat ein riesiges Potenzial! Pleite gehen kann sie auf jeden Fall nicht, doch die Frage ist natürlich wann ist der Kurs am Tiefsten? Nun ja ich bin mir noch nicht sicher ob es bereits vorbei ist. Wie bereits erwähnt hat die BOA eine weitere Spritze erhalten die unvermeidlich war!! In anderen Worten ist die Bank durch die Übernahme sehr geschwächt. Ich denke das diese Übernahme langfristig Positiv war, aber dennoch die nächsten paar Tage den Aktienkurs in die Tiefe zieht, dank den Liquiditätsproblemen. Generell gehen die Kurse gerade einfach nur den Bach runter was meines Erachtens das Beste war was passieren konnte. Ich bin zum Jahreswechsel bei Manz und Infineon ausgestiegen, da ja bereits vermutet wurde, dass so etwas passieren wird.  

15.01.09 21:04

7885 Postings, 7274 Tage ReinyboySchon wieder, auf ein Neues, hehehe...

Stocks Regain Ground as Hopes Grow for Bailout- AP

Wall Street recovered from a sharp early drop Thursday as investors worrying about a revival of the banking crisis grew optimistic that the government will again help the financial industry.
-----------
Je genauer du planst, umso härter trifft dich der Zufall

15.01.09 21:05

21267 Postings, 4987 Tage minicoopermein ls hat heute bei

7,19 euronen gegriffen. gut so....  

16.01.09 14:39

21 Postings, 4011 Tage LnicoJwürde noch nicht kaufen!!

Großer Fehler.... Es ist noch nicht Vorbei! Es kommen immer schlechtere Quartalsberichte an die Luft. Wieder einmal schlechter als erwartet (z.B Citigroup)... Höchstens am Dienstag wenn die BOA ihre Quartalsberichte bekannt gibt allerding denke ich, dass auch diese Miserabel sind! Davor die an die Oberfläche kommen investiert keiner! Zu riskant bei der momentanen Kreditkarten Krisse... Das die BOA nochmal Geld bekommen hat ist meines Erachtens immens negativ! Was denkt ihr wie schlecht es der Bank gehen muss! (Es ist mir bewusst das das Geld auch für die Übernahme war allerdings hätten sie es sonst nicht geschafft!!)
ich selber habe leider auch einen Fehler gemacht? Ich habe heute Morgen Commerzbank Aktien gekauft. Auch wenn sie sich im Moment Wacker hält habe ich das ungute Gefühl das es nochmals runter geht! Amerika wir auch Deutschland hinunter ziehen?
Mal schauen was sich in der nächsten Woche ergibt?  

16.01.09 14:58

1280 Postings, 4057 Tage watergateein ungutes gefühl

sollte ein stop-loss zur folge haben. so halt ich`s immer . . .

nichts gewonnen ist immerhin nichts verloren < also ein "plus"  ;-)  

16.01.09 15:21
1

268 Postings, 4986 Tage admiral_rFest - Rettungspaket für Bank of America positiv

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen werden am Freitag mit Kursgewinnen erwartet
und dürften ihren am Vortag begonnenen Erholungskurs fortsetzen. Für Kauflaune
sollte das milliardenschwere Rettungspaket für die Bank of America sorgen,
sagten Händler. Der Finanzkonzern bekommt weitere 20 Milliarden Dollar in bar
aus dem staatlichen Rettungspaket. Die Anleger hofften nun, dass mit diesem
Schritt die Kreditkrise eingedämmt werden kann, hieß es am Markt. Positiv sei
auch der Plan aufgenommen worden die Citigroup in zwei separate Einheiten
aufteilen zu wollen.
...


Quelle: dpa-AFX  

16.01.09 17:59

1280 Postings, 4057 Tage watergatesollte die BOA

immer noch ein pleitekandidat sein - nachdem jetzt wieder geld reingepumpt wurde?
irgendwelche banken müssen doch überig bleiben.  

16.01.09 18:06

1280 Postings, 4057 Tage watergateauch in schlechten zeiten sollte zeit

für einen guten Witz sein :D

Robert W. Baird - Bank of America "outperform"
16.01.09
Rating-Update:

Milwaukee (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Robert W. Baird stufen die Aktie der Bank of America (Profil) mit dem Rating "outperform" ein. (16.01.2009/ac/a/u)

Kfz-Sachverständiger - Pilzberater - gerichtlich bestellter Betreuer - Analyst  > Jobs die jeder ausüben kann ohne seine qualifikation nachzuweisen.  

16.01.09 18:21
1

17202 Postings, 4700 Tage Minespecschliesse mich käsch(Threaderöffner) an

Es  ist Kaufzeit hier. Das dickste ist m-Meinung nach raus.
In 3 bis 4 Jahren steht sie wieder bei etwa 15 - 20 USD
Und vergleicht so eine " Kuchenbude " wie die Coba bitte nicht mit der Bank of America.
Nur meine Meinung.  

16.01.09 18:30
1

3483 Postings, 4227 Tage HotSalsaAus den News

Bei Anteilsscheinen der Bank of America ist nach einem starken Auftakt ein Minus von über 2 Prozent auszumachen. Der Finanzriese hat 2008 schwarze Zahlen geschrieben, im vierten Quartal jedoch einen Nettoverlust von rund 1,8 Mrd. Dollar erlitten. Wie außerdem bekannt wurde, erhält das Institut in Zusammenhang mit der zuletzt abgeschlossenen Übernahme von Merrill Lynch weitere 20 Mrd. Dollar von der US-Regierung. Zudem wird die Bankgesellschaft Garantien für faule Anlagen in Höhe von 118 Mrd. Dollar erhalten. Merrill Lynch erwirtschaftete im Schlussquartal einen Nettoverlust von voraussichtlich 15,3 Mrd. Dollar.

Momentan steht der Minus bei etwa 10%

Damit wird BoA vermutlich erst einmal für das 1. Quartal 2009 beweisen, dass er das Ruder wieder herumdrehen kann. Die Regierungen werden nach und nach in weitere Banken einsteigen sofern das für notwendig beachtet wird. Das wird aus meiner Sicht vorläufig den Kurs noch weiter gen Süden befördern. Alles zwar nur rein hypothetisch, aber nach den letzten Meldungen immer wahrscheinlicher. Dennoch die BoA wird garantiert kein Pleitekandidat werden. Das würde Amerika das Genick brechen...  

16.01.09 18:35
1

17202 Postings, 4700 Tage MinespecBOA is a gmahte Wies`n

nur Geduld.
Ab Ende Mai geht`s nach oben und wie.
Dann ist auch die Immo und CC Krise am Boden und beginnt sich langsam zu stabilisieren, bzw einiges später in Luft aufzulösen.
US Banken ( nur die man am Leben lässt) werden diesen Trend als Erste anzeigen !
Nur meine Meinung.  

16.01.09 18:37

1877 Postings, 7076 Tage E8DEF285Ihr muesst mal den

Dollar Crash lesen - dann könnt ihr eure prognosen in den h- schieben
gruss E8  

16.01.09 18:39
1

1280 Postings, 4057 Tage watergatevergleich

BOA > nettoverlust 1,8 Milliarden dollar

dt. bank > 3,9 milliarden euro
jeweils im letzten quartal

da braucht man nicht mal in $ oder euro umrechnen oder gar die größen der banken in`s verhältnis stellen. es dürfte klar sein, wer zu favorisieren wäre ;-)  

16.01.09 18:40

17202 Postings, 4700 Tage MinespecDollar Crash ? Hahahaha grösster Witz der Welt

genauso wie Vincent Raven der Rabenguru
Drr US$ ist ja gerade das Vehicel das seit August dickste Gewinne gegen ? macht und machen wird ( mit Ausnahme v. der Korrektur letztens)
Nur meine Meinung.
Gehe jetzt hier wieder raus will nicht abschweifen.  

16.01.09 18:43
1

25551 Postings, 6762 Tage Depothalbiererja... doch, ich hätte es ja nie gedacht, aber so

langsam gefällt mir der kurs.

und wenn ich bloß mal kaufe, um einmal sagen zu können, ich hatte mal eine der größten versagerbanken im depot, bevor alles übern jordan geht....  

16.01.09 21:14

322 Postings, 3976 Tage groundinspectorRettungsschirm

Die BOA wird nicht pleite gehen..das ist sicher..
jedoch könnte der kurs noch unter einem Dollar fallen..
ohne funktionierende Bank kann kein Land überleben  

16.01.09 21:22

1280 Postings, 4057 Tage watergatewer meint dass es die BOA

nicht überleben wird, der kann ja mal vorschläge unterbreiten, welche bank denn überleben wird. das wär doch mal ganz interessant  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
thyssenkrupp AG750000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Allianz840400