finanzen.net

Goldman Sachs und Pacific Ethanol

Seite 262 von 262
neuester Beitrag: 11.02.20 21:43
eröffnet am: 14.10.12 12:57 von: Franke Anzahl Beiträge: 6529
neuester Beitrag: 11.02.20 21:43 von: lander Leser gesamt: 536384
davon Heute: 8
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 258 | 259 | 260 | 261 |
 

18.12.19 15:44

5575 Postings, 4050 Tage landerPEIX Pacific Ethanol Chart 18.12.2019

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!
Angehängte Grafik:
peix_pasicic_ethanol_.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
peix_pasicic_ethanol_.png

23.12.19 17:53

5575 Postings, 4050 Tage landerPacific Ethanol, Inc. Extends Maturity of Senior N

Pacific Ethanol, Inc. Extends Maturity of Senior Notes, Amends Term Loans and Enters into Letters of Intent to Sell Certain Assets

https://www.globenewswire.com/news-release/2019/...ertain-Assets.html
Zitat
SACRAMENTO, Kalifornien, 23. Dezember 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Pacific Ethanol, Inc. (NASDAQ: PEIX), ein führender Hersteller und Vermarkter von kohlenstoffarmen erneuerbaren Kraftstoffen und hochwertigen Alkoholprodukten in den Vereinigten Staaten, hat mit der CoBank und Compeer Financial für seine Maisverarbeitungsanlagen in Pekin und Illinois langfristige Änderungen an seinen vorrangig besicherten Anleihen und an seinen langfristigen Darlehen vorgenommen.

Neil Koehler, Präsident und CEO von Pacific Ethanol, erklärte: "Wir freuen uns, dass wir mit allen unseren Kreditgebern Vereinbarungen getroffen haben, um unsere Liquidität zu verbessern und uns die Möglichkeit zu geben, unsere strategischen Initiativen abzuschließen, deren erfolgreicher Abschluss zu einer verbesserten Bilanz und einem stärkeren Unternehmen führen wird.

Vorrangige gesicherte Schuldverschreibungen
Pacific Ethanol hat eine Änderung vorgenommen, die die Endfälligkeit der vorrangig besicherten Anleihen des Unternehmens um zwei Jahre bis zum 15. Dezember 2021 verlängert. Die Änderung sieht planmäßige Tilgungszahlungen in Höhe von 5,0 Millionen US-Dollar pro Quartal vor, die am 30. September 2020 beginnen. In Verbindung mit der Änderung gab Pacific Ethanol etwa 5,5 Millionen Stammaktien und dreijährige Warrants zum Kauf von bis zu 5,5 Millionen Stammaktien zu einem Preis von 1,00 $ an die Inhaber der vorrangigen gesicherten Anleihen aus. Die Warrants haben eine obligatorische Barausübung, sobald der Aktienkurs des Unternehmens für einen bestimmten Zeitraum bei 1,50 $ gehandelt wird, und alle Einnahmen aus den Warrants werden zur Rückzahlung der vorrangigen gesicherten Anleihen verwendet.

Pekin Kreditfazilitäten
Pacific Ethanol Pekin, LLC, schloss eine Änderung ihres Kreditvertrages ab, um auf frühere Verletzungen der Covenants vollständig zu verzichten und um 10,5 Mio. $ der geplanten Kapitalzahlungen bis zum Fälligkeitstermin des Darlehens am 20. August 2021 zu verschieben. Darüber hinaus ist Pekin nicht verpflichtet, bis zum 30. September 2020 planmäßige Tilgungszahlungen zu leisten. Zu diesem Zeitpunkt werden 3,5 Mio. $ fällig, danach wird der gleiche Betrag vierteljährlich bis zur Fälligkeit fällig.  

Illinois Corn Processing, LLC, hat eine Änderung seines Kreditvertrages vorgenommen, um die ursprünglich am 20. Dezember 2019 fällige planmäßige Tilgungszahlung in Höhe von 1,5 Millionen $ auf das Fälligkeitsdatum 20. September 2021 zu verschieben. Die planmäßigen Tilgungszahlungen in Höhe von 1,5 Millionen $ pro Quartal werden am 20. März 2020 wieder aufgenommen.

Bryon McGregor, CFO von Pacific Ethanol, sagte: "Die Umstrukturierung unserer Vereinbarungen mit unseren Bankkreditgebern und unseren vorrangigen Anleihegläubigern gibt uns zusätzliche finanzielle Flexibilität und, was noch wichtiger ist, spiegelt das Vertrauen unserer Stakeholder in Pacific Ethanol wider, um die langfristigen Chancen für unser Unternehmen auf dem gesamten Ethanolmarkt zu nutzen.

Absichtserklärungen zum Verkauf bestimmter Vermögenswerte (Letters of Intent to Selling Certain Assets)
Pacific Ethanol treibt seine strategischen Initiativen weiter voran. Dieser Prozess kann zum Verkauf von Vermögenswerten, Fusionen, Partnerschaften, Finanzierungen oder anderen Transaktionen führen, um die Bilanz des Unternehmens zu stärken und den Shareholder Value zu maximieren. Das Unternehmen hat Absichtserklärungen über den Verkauf von Vermögenswerten unterzeichnet und wird gegebenenfalls wesentliche Aktualisierungen vornehmen.

Weitere Einzelheiten zu den Änderungen der Kreditverträge und den Änderungen der Senior Notes sind im Formular 8-K des Unternehmens zu finden, das bei der Securities and Exchange Commission eingereicht werden soll.

Über Pacific Ethanol, Inc.
Pacific Ethanol, Inc. (PEIX) ist ein führender Hersteller und Vermarkter von kohlenstoffarmen erneuerbaren Kraftstoffen und hochwertigen Alkoholprodukten in den Vereinigten Staaten. Pacific Ethanol besitzt und betreibt neun Produktionsanlagen, vier in den westlichen Bundesstaaten Kalifornien, Oregon und Idaho und fünf in den mittelwestlichen Bundesstaaten Illinois und Nebraska. Die Anlagen haben zusammen eine Produktionskapazität von 605 Millionen Gallonen pro Jahr und produzieren über eine Million Tonnen Ethanol-Nebenprodukte - auf Trockenstoffbasis - wie z. B. Nass- und Trockenbrennerkörner, nasses und trockenes Maiskleberfutter, kondensierte Destillationsrückstände, Maisklebermehl, Maiskeime, Maisöl, Brennereihefe und CO2. Pacific Ethanol vermarktet und vertreibt Ethanol in Kraftstoffqualität, hochwertige Alkoholprodukte und Nebenprodukte im In- und Ausland. Die Tochtergesellschaft von Pacific Ethanol, Kinergy Marketing LLC, vermarktet alle Ethanol- und Alkoholprodukte für die Anlagen von Pacific Ethanol sowie für Dritte und vermarktet jährlich fast eine Milliarde Gallonen Ethanol, basierend auf historischen Mengen. Die Tochtergesellschaft von Pacific Ethanol, Pacific Ag. Products LLC, vermarktet Nass- und Trockendestillationsgetreide. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.pacificethanol.com.

Safe Harbor-Erklärung nach dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen und Informationen, die sich auf die geschätzten oder erwarteten zukünftigen Ergebnisse von Pacific Ethanol beziehen oder diese beinhalten oder andere nicht historische Tatsachen ausdrücken, sind zukunftsorientierte Aussagen, die die aktuelle Sichtweise von Pacific Ethanol auf bestehende Trends und Informationen zum Zeitpunkt der Mitteilung widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen von Wörtern wie "erwarten", "glauben", "planen", "könnten", "sollten", "schätzen", "erwarten", "prognostizieren", "Ausblick", "Prognose", "beabsichtigen", "können", "könnten", "werden", "möglich", "potenziell", "vorhersagen", "projizieren" oder anderen ähnlichen Wörtern, Phrasen oder Ausdrücken begleitet. Solche vorausschauenden Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die erwarteten Ergebnisse der strategischen Initiativen von Pacific Ethanol, einschließlich der Verkäufe von Vermögenswerten, die derzeit Gegenstand von Absichtserklärungen sind, sowie die Pläne, Ziele, Erwartungen und Absichten von Pacific Ethanol. Es ist wichtig zu beachten, dass die Pläne, Ziele, Erwartungen und Absichten von Pacific Ethanol keine Vorhersagen der tatsächlichen Leistung sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den aktuellen Erwartungen von Pacific Ethanol abweichen, was von einer Reihe von Faktoren abhängt, die das Geschäft von Pacific Ethanol beeinflussen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem ungünstige Wirtschafts- und Marktbedingungen, einschließlich für Ethanol und seine Nebenprodukte und hochwertige Alkohole; Exportbedingungen und internationale Nachfrage nach Ethanol und Nebenprodukten, einschließlich des Scheiterns einer Lösung der Handelsstreitigkeiten der Vereinigten Staaten mit China; Schwankungen des Preises und der Nachfrage nach Öl und Benzin; Rohstoffkosten, einschließlich der Kosten für die Ethanolproduktion, wie Mais und Erdgas; und die Fähigkeit von Pacific Ethanol, seine strategischen Initiativen rechtzeitig und erfolgreich umzusetzen, einschließlich des Abschlusses von Anlagenverkäufen, die derzeit Gegenstand von Absichtserklärungen sind und voraussichtlich den üblichen und anderen Abschlussbedingungen unterliegen werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem auch die inhärente Ungewissheit in Verbindung mit finanziellen und anderen Prognosen; die erwartete Größe der Märkte und die anhaltende Nachfrage nach den Produkten von Pacific Ethanol; die Auswirkungen von Wettbewerbsprodukten und Preisen; die Risiken und Ungewissheiten, die normalerweise in der Ethanolproduktion und -vermarktung auftreten; Änderungen der allgemein anerkannten Bilanzierungsgrundsätze; die erfolgreiche Einhaltung von Regierungsvorschriften, die für die Anlagen, Produkte und/oder Geschäfte von Pacific Ethanol gelten; Änderungen von Gesetzen, Vorschriften und Regierungsrichtlinien; der Verlust von wichtigen Führungskräften oder Mitarbeitern; und andere Ereignisse, Faktoren und Risiken, die zuvor und von Zeit zu Zeit in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen von Pacific Ethanol offengelegt wurden, einschließlich insbesondere der Faktoren, die im Abschnitt "Risk Factors" im Formular 10-Q von Pacific Ethanol, das am 12. November 2019 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, aufgeführt sind.
Zitatende

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

06.01.20 19:59

5575 Postings, 4050 Tage lander8-K Report vom 03.01.2020

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/778164/..._pacificethanol.htm

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

11.02.20 21:43

5575 Postings, 4050 Tage landerInfo - BlackRock Inc. gibt 8,40% der Anteile an PE

https://fintel.io/so/us/peix/blackrock
Zitat:
BlackRock Inc. gibt 8,40% der Anteile an PEIX / Pacific Ethanol, Inc. bekannt.
10. Februar 2020 - BlackRock Inc. hat bei der Securities and Exchange Commission (SEC) ein Formular SC 13G eingereicht, das den Besitz von 4.173.478 Aktien von Pacific Ethanol, Inc. (NASDAQ:PEIX) OFFENGELEGT. Dies entspricht einem Besitz von 8,4 Prozent des Unternehmens. In ihrer vorherigen Einreichung vom 09. Oktober 2019 hatte BlackRock Inc. den Besitz von 2.412.878 Aktien gemeldet, was einen Anstieg von 72,97 Prozent bedeutet.

Zu den weiteren Investoren mit ähnlichen Positionen wie BlackRock Inc. gehören Renaissance Technologies LLC, Vanguard Group Inc., Dimensional Fund Advisors Lp, Candlewood Investment Group, LP, HighTower Advisors, LLC und Solas Capital Management, LLC.
Zitatende


MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

Seite: 1 | ... | 258 | 259 | 260 | 261 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400