Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 1 von 188
neuester Beitrag: 17.05.21 11:57
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 4692
neuester Beitrag: 17.05.21 11:57 von: Watcher201. Leser gesamt: 1295424
davon Heute: 139
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188   

29.04.16 09:48
16

12990 Postings, 5922 Tage WoodstoreAurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Nachdem Amerika sich für den liberalen Weg im Umgang mit
Cannabisprodukten geäußert hat beginnen auch andere Länder
auf den amerikanischen Kontinenten ein Umdenken.

Auch in Kanada ist seit 01.01.2016 der Besitz von Cannabisprodukten
legal.

Aurora Cannabis ist einer ersten, einer der größten Akteure auf dem
kanadischen Markt und soll hier näher betrachtet werden.

Ein spannender Markt mit berauschenden Renditen?
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188   
4666 Postings ausgeblendet.

10.05.21 15:18

54 Postings, 35 Tage SQ123@Rattensau... endlich, hoffentlich gute Nahrichten

10.05.21 20:46

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007Legalisrung in Deutschland

10.05.21 20:59

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007Die Rakete startet gleich !

11.05.21 07:29

54 Postings, 35 Tage SQ123Markis-2007: Die Rakete startet gleich ! Wohin?

Scheint wohl eher so eine Space-X Rakete von Musk zu sein.  

11.05.21 07:44

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007SQ123. Die Quelle hab ich doch gezeigt

11.05.21 08:00

54 Postings, 35 Tage SQ123Die Quelle hab ich doch gezeigt - ja schon, aber

ob und wann Aurora davon profitiert, ist doch hier nicht zu erkennen.
Jetzt am Donnerstag werden die Zahlen zum abgelaufenden Quartal vorgelegt, immer noch Verlust aber weniger:

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...aufenen-quartal-10121169
 

13.05.21 08:35
1

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007Heute kommen die Zahlen von Aurora

Es wird wirklich spannend. Im Moment haben wir billigste Einstieg Kurs. Nur meine Meinung  

13.05.21 19:47

4 Postings, 20 Tage AndreyoQ-Zahlen

Jedes Mal wenn Q-Zahlen veröfentlicht werden gehen meine Aktien brutal ins Minus. Ich habe große Angst wenn ich sehe, dass bald Q- Zahlen veröfentlicht werden  

13.05.21 22:56

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007Sehr positive Q- Zahlen

Aber L&S sieht dunkel rot aus  

14.05.21 06:52

1439 Postings, 2934 Tage fertigerfertigerPositive Zahlen??

Alter Schalter:/  

14.05.21 07:41
1

409 Postings, 1211 Tage Goldman-SaxAurora Dreck

Die Zahlen sind seit der geplatzten Blase immer Negger Tiv :-), ich frag mich ob diese Drecksbude das Zeug selber rauchen, die Bezahlung der Mitarbeiter ist bestimmt 1 Kilo als Lohnausgleich.  

14.05.21 07:43
1

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007Umsatz ist gefallen. Die Firma verbrennt viel Geld

Umsatz ist gefallen. Die Firma verbrennt viel Geld.
Es gab eine Kapitalerhöhung für 300 Millionen. Sie haben neue Aktien an Investoren verkauft. Deshalb fällt der Preis je Aktie aber die Kapitalisierung steigt. Das ist eine schlechte Nachricht für alle alten Aktionäre. Dein Anteil an aurora ist also gefallen.
Und das bedeutet dass sie erwarten in Zukunft weiter hohe Verluste zu schreiben.

Das Management gefällt mir überhaupt nicht! Sie schreiben dass ihre Cash-Feserve von 525 Millionen eine starke Position ist  Aber sie besorgen sich neues Geld mit einer Kapitalerhöhung!
Und sie wechseln die Börse. Von New York zu Nasdaq. Wofür das hin und her?  

14.05.21 07:45

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007Aber keine Insolvenz Gefahr

Im Moment fallen Aktien, die sehr gute Ergebnisse veröffentlichen.  Es ist also normal dass aurora stark fällt, wenn die Verluste sogar steigen.
Die Kapitalerhöhung ist wirklich schlecht. Aber das heißt dass sie in der nächsten Zeit nicht pleite gehen.  

14.05.21 08:07

1439 Postings, 2934 Tage fertigerfertigerDas was du jetzt schreibst hört sich schon

Richtiger an...mit dem Cashburn sind die 500 Millionen $ im nächsten Jahr futsch und die Kapital Beschaffung über die Dummen Aktionäre fängt wieder von vorne an...erinnert mich sehr an die letzten FCEL Jahre (2015-2019)
Naja wir werden sehen, wünsch euch viel Glück!  

14.05.21 08:34

88 Postings, 445 Tage Gutes EndeEuropa

Dass nun aus Dänemark geliefert wird ist eine Meldung aus Ende Februar.  In Leuna laufen derzeit wohl erste Testproduktionen um die richtigen Parameter für die Serienproduktion zu definieren. Auch bietet Aurora nun zwei neue Produkte in Deutschland/ Europa an.
Nur dass der Umsatz rückläufig ist, ist schon ein Problem.  Es würde wohl etwas mehr verkauft aber zu einem geringerem Kilopreis.
Das angekündigte positive EBIT erreicht man so nicht  

14.05.21 09:47

420 Postings, 4258 Tage Markis-2007Langfristig haben wir doch positive

Entwicklung für komplette Cannabis Sektor. Einige Länder stehen kurz vor der Legalisierung (Mexiko z.B.S)Deswegen habe gerade nachgekauft. Nur m.M.  

14.05.21 12:06

49 Postings, 1496 Tage Watcher2017Widerstand um 7 US-Dollar? Keine Sommeraktie?

Aus der Kurvenphilosophie ergibt sich, dass bei 7 Dollar eine Grenze herauskommt, die, wenn weiter unterschritten, einen weiteren Fall eröffnen kann. Ich will nicht als pessimistisch beurteilt sein, doch es ist einfach da, irgendwie. Sollte sich das abzeichnen, kann es sein, dass die Aktie im Sommer nicht wirklich steigt, sondern erst ab Herbst wieder dran ist. Verwässerung, Quartals-Berechnungsnöte und (bereits genannte) Kapitalfragen ergeben dann mit anderem  negative Vorhypes auf die einzelne Aktien-Einnahme bezogen. Wie man oft genug gesehen hat, kommt es dann lange nicht mehr richtig hoch oder es ergeben sich mehrere unstete Scheinrichtungen. Nach meinem Check steht es nahezu 50:50 für oder gegen baldigen Kursgewinn zu Sommer/Jahresmitte hin. Dann ist mir leider auch aufgefallen mehrfach, dass einige Kanada-Aktien einfach nicht gut reagierten in 2021, auch nicht auf europäische/deutsche Auslandsinvestitionen.  (???). In den nächsten Wochen werde ich das beobachten..., mal sehen.  

14.05.21 15:24
1

14 Postings, 516 Tage hayvanSchlimmer geht immer

Bei Aurora braucht man doch überhaupt nicht nach irgendwelchen Unterstützungen suchen, die werden in einigen Monaten auf einem ähnlichen Wert stehen, wie vor dem Aktiensplit :D

Hab vor ca. einem Jahr noch gedacht, dass ich nicht mehr verkaufen werde, weil ich eh schon einen Großteil des Einsatzes verloren hatte und es auf den mickrigen Rest auch nicht mehr ankäme. Daran hat sich wenig geändert, aber mittlerweile denke ich mir, dass man das Teil einfach mal abstoßen könnte, um es nicht mehr im Depot sehen zu müssen. Absoluter Rohrkrepierer.    

14.05.21 17:05
1

1294 Postings, 833 Tage Hitman2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.05.21 13:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.05.21 23:04

88 Postings, 445 Tage Gutes EndeVerlust

Wo stehen die 165 Mio Verlust?  

15.05.21 13:09

1437 Postings, 1288 Tage Teebeutel_War abzusehen

Nachdem schon die Zahlen von Aphria nicht sonderlich berauschend waren, in Kanada findet aktuell eine Kannibalisierung statt, man wirft die Produkte unter den Erzeugerkosten auf dem Markt. Das wird noch so lange weitergehen bis die ersten die Segel streichen, evtl auch Aurora. Dann dürften sich die Preise wieder stabilisieren, insgesamt ist der kanadische Markt aber zu klein, was Wachstum ist sieht man in den USA, jedes Quartal steigern die Top 4 MSOs ihre Umsätze und sind nah am Gewinn bzw sind Cashflow positiv.  

17.05.21 11:57

49 Postings, 1496 Tage Watcher2017Zahlen 13.05., -20%. Sucht Boden.

Die genauen Zahlen Q3 2020: https://investor.auroramj.com/news-and-events/press-releases/122977/
Die Aktie fällt nun und sucht einen Boden, doch nach wie vor kann sich das bald auch wieder ändern. In den nächsten 4 Wochen sollte man/frau sich das öfters ansehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln