finanzen.net

Samsung SDI

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 20.03.19 03:27
eröffnet am: 11.06.17 12:34 von: Power1993 Anzahl Beiträge: 957
neuester Beitrag: 20.03.19 03:27 von: 4.0 Z Leser gesamt: 138674
davon Heute: 295
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   

11.06.17 12:34
3

710 Postings, 693 Tage Power1993Samsung SDI

Hallo die Damen und Herren,

ist denn jemand in dieser Aktie investiert ?

Es scheinen nicht viele Samsung SDI auf dem Bildschirm zu haben .

Eckdaten zu Samsung SDI :

Batteriehersteller für Autos und Akkus aller Art , Bildschirmhersteller (OLED Display iPhone bald)

Partner Elektromob : BMW als Partner , Fiat , Golf E und weitere werden folgen
Eröffnung Gigafabrik in Ungarn - 50k Batterien ab 2018
Batterien sicherer und sollen bald an die 600km halten
aktuell teurer als Tesla aber qualitativ besser und mit der Zeit billiger und besser als Tesla .
usw.

VG
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
931 Postings ausgeblendet.

15.03.19 19:48
2

157 Postings, 448 Tage 4.0 ZNa also

Wenn man Eins und Eins zusammenzählt, kann es gar nicht am ESS-Akku-Modul liegen.

Puh, da bin ich sehr erleichtert!

Aber trotzdem sehr ärgerlich, wegen den  Umsatzeinbußen in dem Bereich.

Wenn der/die Verursacher feststehen, sollte SDI auf Schadenersatz klagen!  

15.03.19 20:31
2

234 Postings, 595 Tage Patox2 years ago

Als ich vor zwei Jahren bei Samsung-SDI einstieg, hätte ich nie erwartet, dass dieser Weg so steinig und schwer sein wird.

?China's Subventionsdiskriminierung
?Galaxy Note 7 Debakel
?Kreuzbeteiligungen der Samsung-Group
?...und jetzt dieser Scheiß

Aber ich bin nach wie vor richtig optimistisch, was die Zukunft von SDI angeht !


 

15.03.19 21:00

157 Postings, 448 Tage 4.0 ZGibt auch gute News!

http://m.mediapen.com/news/view/419902#
Cho Han-jin
2019-03-15 11:38

Samsung SDI und Samsung Electro-Mechanics erhellen ihre Gesichter. Es wird erwartet, dass die Galaxy S10-Serie von Samsung Electronics, die die Kernkomponenten der beiden Unternehmen darstellt, immer beliebter wird. Samsungs Schlachtfeldgeschäft beschleunigt sich ebenfalls, und Synergien dürften die Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Nach Angaben der Branche vom 15. März werden Samsung SDI und Samsung Electro-Mechanics direkt vom Verkauf des Galaxy S10 profitieren.

Die Galaxy S10-Serie wird voraussichtlich im Vergleich zum Vorgänger (Galaxy S9) eine deutliche Umsatzsteigerung erzielen. Die Industrie geht davon aus, dass die Galaxy S10-Serie in diesem Jahr mehr als 40 Millionen Einheiten verkaufen wird. Es wird erwartet, dass die Smartphone-Auslieferungen von Samsung Electronics, die sich auf eine mittlere bis niedrigere Produktpalette ausweiten, gegenüber dem Vorjahr (etwa 292 Millionen Einheiten) weiter ansteigen werden.

Der High-End-Wettbewerb auf dem Smartphone-Markt ist auch für Samsung SDI und SEMCO positiv. In jüngster Zeit erhöhen die Hersteller von Smartphones ihren Anteil an Akkus mit hoher Kapazität und Kameras mit mehreren Linsen.


Demzufolge wird erwartet, dass der Markt den Absatz von kleinen Samsung-SDI-Akkus, Kameramodulen von Samsung Electro-Mechanics und Multilayer-Keramikkondensatoren (MLCC) ausbauen wird. Es wird erwartet, dass das Galaxy S10 und der Smartphone-Markt die Erträge beider Unternehmen steigern werden.


Von Samsung SDI und Samsung Electro-Mechanics wird erwartet, dass sie langfristige Wachstumsmotoren sichern. Samsung hat angekündigt, elektrische Teile als eines der vier zukünftigen Wachstumsprojekte auszuwählen und umfangreiche Investitionen zu tätigen.


In den letzten Jahren hat die Bedeutung von Batterien und MLCCs auf dem Automobilmarkt Beachtung gefunden, wo sich die Motorisierung beschleunigt und das Paradigma aufgrund des autonomen Fahrens wechselt.


In Ungarn und anderen Ländern konzentriert sich Samsung SDI auf die Verbesserung der Produktwettbewerbsfähigkeit, indem Akkuzellen mit hoher Energiedichte gezeigt werden, die mit einer einzigen Ladung auf nationalen und internationalen Messen bis zu 500 bis 600 km zurücklegen können. Wir erweitern auch das Batteriezellen-Portfolio verschiedener Generationen, die für EV und PHEV geeignet sind.

 

15.03.19 21:35
4

31 Postings, 79 Tage Sabrina G.Großes Lob!

Wenn in diesem Forum eine Frage gestellt wird, gibt es auch ein Feedback.

Vielen Dank Jungs!  

16.03.19 08:24

295 Postings, 745 Tage Panamalarry@Killy: Vielen Dank für die Mühe.

Mich wundert, wie die Berichte gefunden hast.
Ich habe sicher ne halbe Stunde gesucht, und nichts gefunden (wahrscheinlich einfach blöd angestellt).  

17.03.19 17:02

234 Postings, 595 Tage PatoxNo Comment:

Koreanische Firmen sehen sich im Vergleich mit Finanzaussagen von ausländischen Investoren konfrontiert

Von Lim Jeong-yeo

Veröffentlicht am: 17.03.2019 - 14:05 Uhr

Die meisten der großen koreanischen Unternehmen sehen sich vor ihrer bevorstehenden Hauptversammlung im März mit Missbilligung ausländischer Pensionsfonds konfrontiert, da sie nicht von einem unabhängigen Gremium geprüft wurden.

Auf der Online-Website Voting Information Plaza des Korea Corporate Governance Service erhielten 56 der 89 Unternehmen, die ihre Tagesordnung für jährliche Hauptversammlungen angekündigt hatten, Widerspruch von mehr als einem ausländischen Pensionsfonds.

Das State Board of Administration von Florida lehnte die Finanzberichte von rund 20 koreanischen Unternehmen ab, darunter Posco, LG Uplus, Hyundai Engineering & Construction, Shinsegae, Hyosung, LG Electronics, Hyundai Motor, Kia Motors, E-Mart, Samsung Electro-Mechanics. Samsung SDI und Korean Air.

Der kanadische Ontario Teachers 'Pension Plan und die British Columbia Investment Management Corp. äußerten sich ähnlich.

Die OTPP widersprach den Jahresabschlüssen von 10 Unternehmen und sagte: ?Wir ermutigen die Unternehmen, ihre geprüften Bilanzen klar, zeitnah und korrekt offenzulegen. Ohne einen klaren Hinweis auf den Abschluss der Prüfung können wir diesen Vorschlag nicht unterstützen. ?

"Wir werden gegen diese Entschließung stimmen, da wir uns mit den ungeprüften Abschlüssen befassen", sagte der BCI auch hinsichtlich Amorepacific, Kia Motors, E-Mart, GS Retail, Yuhan, Samsung Electro-Mechanics und Dongbu Insurance.

Das kalifornische Teachers 'Retirement System stimmte gegen die Resolutionen der meisten koreanischen Firmen, in die es investiert hat, und gab keine Gründe dafür an.

Die koreanischen Unternehmen können ihren Aktionären zwei Wochen vor dem Datum die Jahresversammlung mitteilen, während sie verpflichtet sind, die Prüfungsberichte nur eine Woche vor der Versammlung abzugeben.

Das KCGS erklärte, dies führe dazu, dass ausländische Investoren zu den auf ungeprüften Abschlüssen basierenden Beschlüssen gefragt würden.

Obwohl die Unternehmen bereits vor den Hauptversammlungen geprüfte Berichte vorlegen, bleibt ihnen wenig Zeit, um die Angelegenheit im Detail zu prüfen.

Die Asia Corporate Governance Association weist seit einigen Jahren darauf hin, dass koreanische Unternehmen ihre geprüften Abschlüsse institutionell verbessern müssen.

In Bezug auf das Thema sagte ein Vertreter der Korea Exchange, dass die koreanischen Unternehmen tatsächlich einen strengen Zeitplan für die Vorbereitung der erforderlichen Dokumente haben. Dies ist jedoch ein eng verwobenes Problem mit den derzeit durchgeführten Handels- und Steuergesetzen.
Es ist schwierig, auf Alternativen zu drängen, wie etwa die Verschiebung der Hauptversammlungsperiode oder die Benachrichtigungsfrist.

http://m.koreaherald.com/view.php?ud=20190317000110  

17.03.19 17:58
1

31 Postings, 79 Tage Sabrina G.Ablenkung und Kalkül?

Als wenn die Amis und Kanadier keine anderen Probleme hätten!
Vielleicht liegt es auch daran, dass in letzter Zeit keine ausländischen CEO-Töchter/Söhne mehr in Zwangshaft genommen werden konnten...  

17.03.19 18:22
3

157 Postings, 448 Tage 4.0 ZWas die sich einbilden

Sollen mal vor ihrer eigenen Haustüre kehren.
Anderen Ländern Vorschriften zu machen, ist eine von vielen Abartigkeiten dieser ***-Amis!
 

17.03.19 20:16
4

234 Postings, 595 Tage PatoxNeue Woche

Ich freue mich darauf, kann dann ggf. meinen Fehler von Mitte Dezember korrigieren.

Bleibt gesund und glaubt weiter an SDI !!
 

18.03.19 12:32

2704 Postings, 4598 Tage brokersteveLäuft einfach katastrophal schlecht

18.03.19 16:21

10 Postings, 32 Tage Peggy77h

habt ihr schon mal den chart beobachtet? Im. Anderen forum sprach jemand von einem SKS. Das sieht wirklich danach aus  

18.03.19 18:03

234 Postings, 595 Tage Patox@Peggy77

Im BN-Forum kommen die Maden meist dann aus ihren Löchern gekrochen, wenn sie meinen es gibt bald was zu fressen.

Ob dies ein Schulter/Kopf/Schulter-Muster ist, soll jeder für sich entscheiden:

http://www.wownet.co.kr/search/preview/...06400006&arjCode=006400

Gibt auch SKS-Formationen, die nach hinten losgegangen sind, ...nur so nebenbei.

 

18.03.19 23:22

10 Postings, 32 Tage Peggy77h

Wie ist denn deine Einschätzung?  

18.03.19 23:24

10 Postings, 32 Tage Peggy77g

Okay laut dem link bzw chart sollte es wieder hochgehen oder was sagt mir der gelbe Bereich?  

19.03.19 00:05

234 Postings, 595 Tage Patox@Peggy77

Unterhalb des Charts steht auch ein Text, den man sich übersetzen lassen kann.
Der gelbe Bereich zeigt den Zeitraum an,
zu dem diese Site Prognosen macht.

Wird fast täglich angepasst, die liegen mit ihren Vorhersagen aber auch oft daneben.

Bin dick drin, wenn es weiter runter gehen sollte, bald noch dicker.
Aber nicht alles auf einmal, sondern wenn nötig in drei Tranchen.

Muss jeder für sich entscheiden.  

19.03.19 01:11

159 Postings, 411 Tage KillyKospi/Kosdaq //Ausländer

"SpeedJasmin" hat mit vielem was sie schrieb, bzw. unterstellte, mehr Recht gehabt, als mancher ihr zutraute:

http://m.etoday.co.kr/...34887&ref=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F

Jasmin, komm zurück, sonst müssen wir noch Wochen auf dich warten!

Patox, viel Erfolg mit deinen Nachkäufen.  

19.03.19 02:39

157 Postings, 448 Tage 4.0 ZLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 19.03.19 16:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

19.03.19 04:02

10 Postings, 32 Tage Peggy77h

@killy.


Was war das für ein link? Alles auf koreanisch und nackten hintern?  

19.03.19 10:59

157 Postings, 448 Tage 4.0 Zp

Bei mir werden keine "nackten Hintern" angezeigt.
(Liegt wohl am Werbeblocker)  
Und mit Google-Translate kann selbst ich den Artikel lesen. (Wobei man manchmal etwas Fantasie braucht, um zu erahnen wie es richtig gemeint ist)  

19.03.19 11:17

10 Postings, 32 Tage Peggy77h

Ah okay und konntest du iwas sinnvolles übersetzen  

19.03.19 23:18

234 Postings, 595 Tage PatoxErste Analysten-Prognosen zum Q1 19

"Samsung SDI, Elektroautobatterie-Abteilung wächst weiter "
Artikelgenehmigung 2019.03.19 10:30:00

"Profitabilität kann ab dem 2. Quartal wiederhergestellt werden"

Die globale Investmentfirma Daiwa sagte am 19.März, sie werde das Kursziel von Samsung SDI von 345.000 Won auf 326.000 Won senken, aber Buy beibehalten.

Wir erwarten im ersten Quartal 2019 einen Umsatz von W2.3tr (+ 8% im QoQ) und ein Betriebsergebnis von W143 Mrd. (-42% im QoQ und + 99% im Jahresvergleich).

http://m.choicenews.co.kr/news/articleView.html?idxno=48997

Sie erwarten ein schwaches erstes Quartal wegen:
"Der durch das Feuer verursachten Verzögerung des ESS-Wachstums und die Verschlechterung der Rentabilität von Samsung Display (Tochterunternehmen), sowie dass der
EM-Bereich aufgrund der geringeren Nachfrage nach LiB und Speicher-OLEDs einen Umsatzrückgang hinnehmen wird. "

 

19.03.19 23:48

234 Postings, 595 Tage Patox...und der Nächste:

"Samsung SDI wird im ersten Quartal in allen Geschäftsbereichen schleppend sein"
IBK Investment Securities
Nachrichten
2019-03-20 06:00 Uhr

IBK Investment & Securities behielt am 20. März sein Kursziel für Samsung SDI von W290.000 bei. Obwohl erwartet wird, dass alle Geschäftsbereiche im ersten Quartal nur schleppend sein werden, wird erwartet, dass kleine und mittlere Akkus ernsthaft ansteigen werden, da die Rentabilität von kleinen Akkus zunimmt und die Elektroautoindustrie aggressiver wird.

Die Ergebnisse des ersten Quartals werden voraussichtlich im Laufe des Jahres die Talsohle erreichen. Es wird erwartet, dass der Umsatz von Samsung SDI im ersten Quartal um 3,4% auf W2,394,3 Mrd. sinken wird. Abgesehen vom Sektor kleiner Akkus wird erwartet, dass der Umsatz in allen Divisionen im QoQ sinken wird. Es wird erwartet, dass das Betriebsergebnis im QoQ um 52,1% auf W119 Mrd. sinkt.

Samsung SDI verfolgt eine
rentabilitätsorientierte Anlagestrategie.

Kim Yun-ho sagte: "Sie planen, bis 2020 eine Kapazität von 30 Gwh für wiederaufladbare Autobatterien zu sichern." SK Innovation wird voraussichtlich auf 45 Gwh und LG Chem auf
110 Gwh steigen. Es ist die langsamste Stufe unter diesen Unternehmen. "

(Ausblick):

Wachstumserwartungen aufgrund der Ausweitung der Nachfrage sind wirksam.
"Das Wachstum des Markts für Energiespeichersysteme (ESS) wird durch das Wachstum der neuen und erneuerbaren Energiewirtschaft vorangetrieben", sagte Kim. "Wir erwarten zudem ein volles Umsatzwachstum für mittlere und große Akkus.

http://m.kr.ajunews.com/view/20190320055822543  

20.03.19 00:23

159 Postings, 411 Tage KillyDanke Patox

Ist doch positiv, dass die Kursziele der Analysten bisher im Rahmen bleiben.

In den nächsten Tagen werden sich bestimmt noch weitere (der übrigen 29) zu Wort melden.  



 

20.03.19 02:17

159 Postings, 411 Tage Killy"Latecomer" SK

Bericht über SK-Innovation:

"SK beginnt mit dem Bau seiner ersten Elektrofahrzeugbatteriefabrik in den USA"
2019.03.20 09:00 Uhr

SK Innovation, Spatenstich für Elektroautobatterieanlage in Georgia ... Volkswagen, BMW und Ford sind ebenfalls anwesend.

Bei der Grundsteinlegung der Elektrofahrzeugbatteriefabrik von SK Innovation am 19. März (USA) in Commerce City, Georgia (USA), machen wichtige Mitarbeiter vor dem Gipfel des Hwangyong ein Erinnerungsfoto mit einem langen Pinsel auf das Ausrufezeichen. Von links Yoon Seung-sun, CEO von SK Innovation Battery Business, Dave Phillip Ford Direktor, Stefan Sommer Volkswagen Direktor, US-Handelsminister Wilbur Ross, Gouverneur von Georgia Bryan Kemp, Choi Jae Won, Vizepräsident des Duk Collins-Kongressabgeordneten Tom Crow Jackson County, Hill Commerce-Markt. / Foto = Bereitgestellt von SK Innovation


19. März, 10 Uhr (Ortszeit), Handelsstadt im südöstlichen US-Bundesstaat Georgia. Das Banner mit dem Logo der SK-Gruppe befindet sich auf einem Feld. In dem großen Zelt für Events strömt Ray Charles 'berühmter Song "Georgia on My Mind" heraus.

Choi Jae-won, stellvertretender Vorsitzender von SK, und Kim Jun-ke, CEO von SK Innovation, US-Wirtschaftsminister Wilbur Ross, Gouverneur von Georgia Bryan Kemp, US-Kongressabgeordneter Doug Collins und andere Mitglieder des Repräsentantenhauses haben die Halle betreten. Es ist der Spatenstich der größten Fabrik für elektrische Autobatterien in den Vereinigten Staaten.

? Verhandlung der Batterieversorgung von Elektrofahrzeugen mit BMW und Ford

SK Innovation plant, Anfang 2022 mit der Serienproduktion des Werks zu beginnen und insgesamt 10 GWh-Batterien für die Herstellung von Elektroautos mit 170.000 Einheiten pro Jahr in den benachbarten Automobilproduktionslinien wie dem Volkswagen-Werk in Tennessee zu liefern.

An der Zeremonie nahmen Stefan Sommer, ein Mitglied des Vorstands des Volkswagen Konzerns in Deutschland, sowie der Einkaufsleiter Klaus Baden (BMW America),
Dave Philip von Ford und Jack Mackie, Battery Purchasing Manager teil. SK Innovation, das im vergangenen November einen Liefervertrag mit Volkswagen für Elektrofahrzeuge abgeschlossen hatte, verhandelt Berichten zufolge mit BMW und Ford über einen Batterieliefervertrag für ein Elektroauto im Zuge des Baus des Werks in den USA.

BMW und Ford verfügen über Fabriken in South Carolina und Michigan. Hyundai, Kia Motors, Daimler und Volvo haben auch Produktionslinien im Südosten der Vereinigten Staaten. Der Bau einer Elektroautobatterieanlage von SK in den USA ist ein Sprungbrett auf dem Markt.

Das Unternehmen plant, bis 2022 eine erste Fabrik mit Kosten von einer Milliarde US-Dollar zu bauen und dann bis 2025 um 670 Millionen Dollar für den Ausbau aufzustocken. Der Beschäftigungseffekt beträgt etwa 2000 Personen. Wenn alle Standorte ausgelastet sind, beträgt die jährliche Produktionskapazität insgesamt 50 GWh, was bis zu 6.000 Mitarbeiter beschäftigen kann.

? Choi Jae-won, stellvertretender Vorsitzender der SK Corp. "Wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Korea und den USA wird gestärkt"

SK Innovation ist auf den EV-Batteriemarkt später als LG Chem und Samsung SDI gekommen. Trotzdem konnten wir den Auftragseingang und das Produktionsvolumen schnell und stetig steigern, entsprechend unserer Strategie, "neue Aufträge zu gewinnen". Der Auftragsbestand der Batterie für Elektrofahrzeugbatterien von SK Innovation beträgt derzeit 425 GWh, im letzten Jahr waren es noch 100 GWh.

SK Innovation plant, bei der Produktion von Elektrofahrzeugbatterien in die "Global Top 5" einzutreten.

Beim Spatenstich sagte Choi: "Ich bin zuversichtlich, dass der Spatenstich heute eine Gelegenheit sein wird, die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Korea und den USA zu stärken, und dass dies eine Geschichte der Entwicklung von Automobilen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt werden wird."

"Wir feiern im Namen des US-Präsidenten Donald Trump", sagte Ross. "Der Bau der SK Innovation-Anlage zeigt die Wirksamkeit der Politik der Trump-Regierung, um Fabriken in den Vereinigten Staaten anzuziehen."

Gouverneur Kemp dankte "dem Bau der Fabrik durch SK Innovation ist das größte Projekt zur Schaffung von Arbeitsplätzen in der Geschichte Georgias". "Wir sind bereits eine Familie", sagte Clarke Hill Commerce Market, Vizepräsident und Chief Executive Officer von SK-Führungskräften. "Wir müssen unseren Familien nicht sagen, dass sie einander danken sollen."

http://m.mt.co.kr/renew/view.html?no=2019032003330740262

Na Servus??  

20.03.19 03:27

157 Postings, 448 Tage 4.0 ZGenau Killy: "Na Servus"

Alles ziemlich entäuschend und frustrierend zur Zeit.
Es sind doch kluge Köpfe in der Führung von SDI. Warum also diese Zurückhaltung, was sehr hohe Investitionen im EV-Bereich angeht?

Sich von einem Nachzügler so die Butter vom Brot nehmen zu lassen, ist echt übel!

Vielleicht steht der Feststoff-Akku von SDI kurz vor der Serienreife und daher die Zurückhaltung, um damit dann richtig durchzustarten.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 | 39   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
12:52 Uhr
Deutschland weiter EU-Handelschampion
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000