finanzen.net

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 50 von 58
neuester Beitrag: 20.11.19 07:58
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 1430
neuester Beitrag: 20.11.19 07:58 von: dealermk Leser gesamt: 563137
davon Heute: 354
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... | 58   

09.01.19 17:56

60 Postings, 3210 Tage funchaMitglied seit 7.1.

und voll der Profi. Ja ne ist klar...  

09.01.19 21:12

120 Postings, 1789 Tage Robert5hey

mittelmäßiiger investor, fühle dich getrost, google findet auch keinen besseren profi, keinen experten, der auch nur ansatzweiße das macht, was ich hier lese, traumrenditen, ständig, sicher,.....

also diesen absolut geheimen geheimtipp, wird noch vielen entgehen, unter anderem mir.

man kann mit wetten schnell reich oder arm werden, aber das ist hier ja kein wettforum^^ ...

 

10.01.19 16:06

128 Postings, 1161 Tage LargoNun , ich hoffe

der gute Mensch ist all in und hat sich bis zur Halskrause verschuldet. Bei so einem totsicheren Tip kann doch absolut nichts schief gehen.
Nur schade, daß er bzw. es ist ja eine Sie, dies hier nicht belegen kann bzw. wird.

Und ich hoffe sehr, daß niemand auf die Idee kommt ihm/ihr gleich zu tun. Denn das ist ja seine/ihre Absicht.

Wer den Hype um die Jahrtausendwende mitgemacht hat, weiß ja, was von solchen Tips zu halten ist.
 

10.01.19 22:10
1

922 Postings, 2057 Tage OGfoxzu wenig

1.000% Rendite in einem Jahr sind einfach zu wenig. Kann mir hier jemand einen sichere Öl-Aktie mit 10.000% Rendite in einem Jahr empfehlen?
Dann könnte ich danach meinen örtlichen Fußballverein kaufen und noch den ein anderen Spaß treiben...
Es muss übrigens nicht unbedingt Öl sein, ich nehme Auch Canabis, Glücksspiel, Krypto oder alles andere was Seriös ist


Spaß beiseite Ernst aus der Ecke, ich wünsche uns allen, dass RDS auch die nächsten Jahre seiner Line treu bleibt und weiter die Unternehmensstruktur verschlankt, eigene Aktien zurückkauft und die Verschuldung senkt. Ebenfalls hoffe ich auf eine Dividendenerhöhung für das Geschäftsjahr 2018. Selbstverständlich wird diese Erhöhung nicht die Welt sein, allerdings würde mich eine Erhöhung zwischen 2-3% als Inflationsausgleich schon freuen.

Kurstechnisch sehe ich bei RDS für dieses Jahr keine wilden Sprünge sonder glaube, dass wir irgendwo zwischen 30 und 26 pendeln werden. Da ich bei meinen Investments hauptsächliche auf eine konstante Dividende achte, stören mich diese Schwankungen nicht.

 

13.01.19 03:02

166 Postings, 317 Tage GipsyKingLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 14.01.19 11:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

13.01.19 18:38
3

50387 Postings, 5033 Tage RadelfanUS-Botschafter droht i.S. Nord Stream 2

Da auch Shell an diesem Unternehmen beteiligt ist, könnte es sich auf den Kurs auswirken.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

13.01.19 20:21
2

166 Postings, 317 Tage GipsyKingLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 14.01.19 09:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussagen

 

 

13.01.19 21:20
1

3 Postings, 1413 Tage chris.mrpcalso langsam reicht es...

Mit dieser Leier seit Tagen. Ich möchte mich hier gerne möglichst seriös über mein Invest informieren und nicht permanent solche Hellsehereien lesen!  

13.01.19 23:19

5331 Postings, 1507 Tage bigfreddy#1232 wenn steigende Ölpreise

Warum auf eine Einzelfirma setzen?
Ich würde einen Oil-Call dann bevorzugen.

Übrigens, nur mal eine unverbindliche Frage, wie kommst du auf den Nickname Gipsy ?  

13.01.19 23:20
2

128 Postings, 1161 Tage LargoManipulation

Es gibt Aktien, die zwar in Deutschland handelbar sind, aber bei denen praktisch kein oder kaum Handel stattfindet. Hat jemand ein großes Paket dieser Aktien und möchte sie loswerden, kann er versuchen über Internetforen Leser davon zu ?überzeugen?, diese Aktie zu kaufen. Wenn er dann sein Paket zu einem hohen Preis zum Kauf stellt und ein ?überzeugter? Leser limitlos kauft, wird er nach und nach seine Aktien los.

Das permanente Werben für eine Aktie, die nichts mit dem Thema dieses Chats zu tun hat, ist nicht akzeptabel und gehört abgestellt. Dies ist ein Informationsforum und keine Werbeplatform.  

13.01.19 23:49

5331 Postings, 1507 Tage bigfreddyNa ja, die kurzfristige Aktien Anlage ist ja

Per se ein Risiko. Und wer sich da manipulieren lässt ist gelinde gesagt ein Depp.  
Insofern würde ich das nicht überbewerten und eine Meldung absetzen.

Und Langfristanleger können darüber nur lachen.

Für das reine Zocken, gibt es weit bessere Foren als ariva.
Mit den ewigen Meldungen und überforderten Moderatoren.  

16.01.19 14:09

5331 Postings, 1507 Tage bigfreddy#1232 Ha,ha,ha Markmanipulation

(!!!!)     als Löschgrund. Der Forist kann also mit seinem Post den Markt manipulieren?
Da muss sich Warren Buffet bestimmt warm anziehen.
Also, über solch eine Moderation möchte ich mich nicht weiter auslassen.

Nur soviel, ich habe Tränen gelacht.
 

16.01.19 22:20

128 Postings, 1161 Tage Largo@bigfreddy

Zwar sind die Auswirkungen auf den Markt extrem klein, aber letztendlich versucht der ?gute? Mensch den Markt in seinem Sinne zu manipulieren. Wenn das von mir unterstellte stimmt und er von der angepriesenen Aktie größere Pakete hat die er los werden will, ist das, was er tut, nicht rechtens.
Ob es eine strafbare Handlung ist, kann ich nicht beurteilen. Aber zumindest bewegt er sich am Rande der Legalität.
Oder wie würdest Du es bezeichnen, wenn jemand versucht Leser massiv zu bewegen sich zu verschulden um eine zweifelhafte Aktie zu kaufen?  

16.01.19 22:36

5331 Postings, 1507 Tage bigfreddyLieber Largo,

Wer sich mit derartigen Postings beeinflussen lässt irgendwelche Aktien, evtl Kreditfinanziert, zu kaufen hat an der Börse nichts zu suchen.
Wir wollen doch beide nicht Kinder Mädchen spielen.

 

31.01.19 08:09
3

489 Postings, 4975 Tage chivalricQ4-Zahlen und Dividende

Erwartungen übertroffen!
https://www.shell.com/investors/...uarterly-results-2018/q4-2018.html

----------------------------------------------
Basic earnings per share ($):
Q4 = 0,68$ (erwartet 0,64$)
Full Year = 2,82$ (erwartet 2,52$)
----------------------------------------------

Die Dividende bleibt bei 0,47$, Stichtag ist der 14. Februar
https://www.shell.com/investors/...quarter-2018-interim-dividend.html  

31.01.19 08:15
1

489 Postings, 4975 Tage chivalricAktienrückkauf wird fortgesetzt

"Today, Shell launches the next tranche of the share buyback programme, with a maximum aggregate consideration of $2.5 billion in the period up to and including April 29, 2019."

https://www.shell.com/investors/...uarterly-results-2018/q4-2018.html  

31.01.19 08:38

190 Postings, 2386 Tage mrnutzSehr gutes Ergebnis

Am langsam sollte man mal wieder an die Aktionäre denken, eine Dividendenerhöhung finde ich langsam mal angebracht !?  

31.01.19 08:44

489 Postings, 4975 Tage chivalricwieso?

@mrnutz: über 6% Dividende sind doch spitze! Lieber das Geld in Aktienrückkäufe stecken, so wie sie es machen.  

31.01.19 09:27
1

190 Postings, 2386 Tage mrnutz@chivalric

weil, ich glaube die letzte Erhöhung war 2014, die Dividende von 6% auf den jetzigen Kurs bezogen ist.
Bin seit ca 2015 investiert, also habe ich die Tiefen des Kurses bewusst miterlebt.
BP hat letztes Jahr erhöht, und dies nach der Geschichte mit Deepwater Horizon im Jahre 2010.

Ich sehe keinen Grund warum Shell die Dividende nicht mal erhöhen sollte.
Klar, keine 5 % aber 2-3 % wäre ne klare Ansage an die Aktionäre.
 

31.01.19 10:50
2

50387 Postings, 5033 Tage Radelfan#1245 Die treuen Aktionäre haben von einem ARP

aber leider überhaupt nichts. Damit wird kein Cent mehr in die Taschen der Anteilseigner gespült!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

31.01.19 11:01

60 Postings, 3210 Tage funchaDoch,

wenn die Aktien eingezogen werden, steigt mein Anteil am Unternehmen.  

31.01.19 11:23
1

190 Postings, 2386 Tage mrnutz@Funcha,

Doch ?
Die Aussage war, "Damit wird kein Cent mehr in die Taschen der Anteilseigner gespült! ".
Ich sehe es genauso, durch den Rückkauf der Aktien erhältst Du keinen Cent mehr !!!

Deine Aussage, dass dein Anteil an dem Unternehmen steigt, ist nur dann so, wenn die Aktien vernichtet werden.
Aber evt legt sich Shell die ja nur in den "Safe" um gegen Übernahmen gesichert zu sein oder evt gibt's keine neuen Investitionsmöglichkeiten ......  

31.01.19 11:53
2

489 Postings, 4975 Tage chivalricRückkäufe

schieben den Kurs an, weil mehr Nachfrage. Werden die Shares gelöscht, steigt die prozentuale Beteiligung der Aktionäre, werden sie nicht gelöscht, erwirtschaftet Shell mehr Gewinn, da sie sich die Divis für die zurück gekauften Shares sparen. Rückkäufe sind imho immer besser als DiviErhöhung. Außerdem beteiligst du bei ner DiviErhöhung unnötig das Finanzamt...  

31.01.19 12:03
4

50387 Postings, 5033 Tage RadelfanNochmal: Wenn ich nicht vorhabe, auch nur eine

einzige Aktie zu verkaufen, welchen Vorteil bietet mir dann ein ARP gegenüber einer höheren Dividende, die ich natürlich auch mit dem FA teile.
Das würde mir aber auch drohen, wenn ich aufgrund eines ARP meine Anteile mit Gewinn veräußere!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

31.01.19 12:10
3

10 Postings, 1304 Tage Morksindirekt

...steigen die Chancen auf eine Divierhöhung, wenn es nach einem ARP weniger Aktien gibt, an die die Dividende ausgekehrt wird (wie chivalric sagt). Der Gewinn/Aktie steigt (bei gleichem absoluten Ergebnis), dadurch könnte (!) mehr Divi/Aktie verteilt werden.  

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... | 58   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81