JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 248 von 282
neuester Beitrag: 18.01.21 07:15
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 7050
neuester Beitrag: 18.01.21 07:15 von: stksat|22928. Leser gesamt: 1578899
davon Heute: 991
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 246 | 247 |
| 249 | 250 | ... | 282   

28.10.20 12:27

4575 Postings, 5131 Tage dementiaInteressant BioTrade

auf Youtube sind die Tesla Fahrer immer so ueberzeugt von ihren Kisten, du bist der erste Tesla-Fahrer von dem ich so eine Meinung hoere/lese.

Unterstuetzung 9,90 - 10 Euro haelt hier hoffentlich!  

28.10.20 12:54
2

182 Postings, 131 Tage stksat|229287552hier hält garnichts!!

tscheckt eigentlich keiner dass gerade weltweit alles den bach runter geht. die wirtschaft ist am arsch.

alles was mit öl, flugzeug, gastro und all deren zuliefererindustrie zutun hat ist am Arsch. da geht nix mehr  

28.10.20 13:06

331 Postings, 2009 Tage wwstaralles im arsch

und trotzdem geht es immer weiter...! aktuell reine politische börsen... notenbanken melden sich grad gar nicht mehr .... bin gespannt wann man beginnt aktien zu kaufen...  

28.10.20 13:10

151 Postings, 179 Tage LeronlimabCovid-19 second wave

außerdem sieht der Ölpreis  Mitte-Ende Jänner meistens sein jährliches Tief.
Würde mich daher wundern, wenn die  10 halten würden. Trotzdem, aussteigen birgt natürlich auch das Risiko den Anstieg, der irgendwann kommen wird, zu verpassen. Muss wohl jeder selber entscheiden.  

28.10.20 13:11

927 Postings, 459 Tage RonsommaEZB

Morgen ist Zinsentscheid aber bestenfalls kaufen die weitere  Schrott Anleihen und ziehen noch mehr Geld aus dem Aktienmarkt  

28.10.20 13:11

20759 Postings, 2605 Tage Galearismir gehts eher darum, ob ich überhaupt in Ölwerte

rein soll......  

28.10.20 13:20
2

990 Postings, 151 Tage morefamilywas soll ich viel sagen

ausser das ich seit Wochen die 12 000 - 15 000 am Tag vorausgesagt hatte, den Lockdown auch , auch alles andere, tja so ist das.

Alter und Erfahrung hat seine Vorteile, ich weiß auch wie es weitergeht , aber das lass ich lieber.

Lustig die sogenannte Hürde 10 ...ist natürlich Quatsch ,es gibt keine Hürden , na ja ich war bei 10,86 beim 2. Deal draussen,.,,,,,,,ja ja alles hat gelacht, wie kann man nur ,,,hA ,jetzt lacht keiner mehr, ausser .........?

na ja 200 % hab ich ja im Dax Put seit 13050 , aber Shell kauf ich dafür sicher nicht, so ziemlich Depot glatt gestellt letzte Woche, auch Werte mit Verlust, da schau ich relaxt zu

Sollte alles vor die Hunde gehen auch o,.k, mir ist das egal . Geld ist unwichtig.

Ansosnten gilt .bleibt gesund wenn es geht , alle werden nicht durch kommmen ohne Schaden ob direkt oder indirekt, ist halt so .

bin mal auf die Chartanalysen vom Spezialist wwstar gespannt ( .............)  

28.10.20 13:36

20759 Postings, 2605 Tage Galeariswir kommen schon ohne Schaden durch

bzw ohne nennenswerten, ganz einfach, nicht das machen, was die Masse macht,
kein Darlehen, kein Immos mehr,  /( weg, Gewinne mitnehmen, bevor sie weg sind )keine Anleihen, paar Aktien , kein Riesenberge Cash aufm Konto , keine gelben  1 kg Barren , einen auf arm oder Durchschnitt machen....
wer mehr wissn will, Kopp verlag Autor Volker Nied  Titel "Die Vorbereitung auf den finalen Crash "
Keine Empfehlung, kein Rat , etwas zu tun oder zu lassen ,obwohl  Buch sehr hilfreich. Nur meine Meinung.
 

28.10.20 13:37

331 Postings, 2009 Tage wwstarboah

arm einfach nur arm dein text...  

28.10.20 13:41

20759 Postings, 2605 Tage Galeariswarts doch ab............

28.10.20 13:49

182 Postings, 131 Tage stksat|229287552dieser kurs

ist so verdammt ätzend. hier haben etliche tausend investoren RIESIGEN Verlust. und es scheint als ob es nie mehr erholung geben wird, zumindest im kurs. echt krass. bisher mein größtes fehlinvest überhaupt. wahnsinn sich das selber eingestehen zu müssen. miserable performance und es wird noch viel schlimmer. das geld is futsch.  

28.10.20 13:55

19 Postings, 1022 Tage TobiasBStrategie

mir fehlt gegenwärtig die Strategie vom Vorstand, wie man wieder ins Fahrwasser kommen möchte. Cash ist genug da, um vielleicht in andere Geschäftsfelder zu investieren oder die Dividende anzuheben  

28.10.20 14:02
1

206 Postings, 968 Tage Post352. Lockdown..

..steht vor der Tür.   Ich kann mir gut vorstellen, dass Shell sogar die 7-8 euro sehen wird.  Öl firmen werden leider darunter sehr leiden, erstes Vorzeichen war doch da gestern Abend, API Daten sind wieder stark gestiegen. Daher werde ich mein Geld auf Tech Aktien investieren.  Bleibe natürlich bei Shell drin, wenn die Lage sich beruhigt, werde ich hier nachkaufen.  

28.10.20 14:08

2918 Postings, 437 Tage Aktiensammler12Stksat,

Konkursrisiko? Da kommen vorher aber noch viele andere...

Mein ich zumindest, wissen kann man es bei keiner Firma. Nie
Siehe wirecard  

28.10.20 14:10

8701 Postings, 7751 Tage bauwiZielpunkt 10 ? ist erreicht!

Vor Monaten hier von mir gepostet. Vieleicht finde ich das Posting noch, hier in diesem langen Thread.
Einstellige Kurse - stellen eine neue Ausgangsposition dar. Doch solange COVID19 die Märkte so dominiert, halte ich inzwischen sogar noch tiefere Kurse für möglich.
Bei 9,50 ? setze ich schon mal einen Einstiegspunkt - den ersten!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

28.10.20 14:33

331 Postings, 2009 Tage wwstarja soll man doch

lukrative zukäufe machen... aber bitte in Eneuerbaren Energie Firmen... Sonnen war doch damals ein guter Angang  

28.10.20 14:37

16 Postings, 140 Tage Geduldiger Anlegermorefamily...du bist der Beste

28.10.20 14:38

331 Postings, 2009 Tage wwstaraber wie heute GE

vermeldet macht man nicht mal dort gewinn...  

28.10.20 14:50
1

189 Postings, 90 Tage bullish2021Kapitulation lese ich hier...

Nun, vllt ist das ja gut so?! Bleibe investiert und kaufe klar bei Zeiten weiter nach. Punkt!  

28.10.20 14:53

331 Postings, 2009 Tage wwstarGE = 10% im plus

und nicht annähernd solche zahlen wie shell... wahnsinn...  

28.10.20 14:53

68 Postings, 546 Tage miki999Hallo

Denke nicht das wir so einfach sagen können von heute auf morgen bay bay öl und ölaktien,ein vernünftiger verbrener ist noch immer ekologischer alls ein tesla model wenn man das ganze betrachtet
Grus ostinvest  

28.10.20 15:03
1

190 Postings, 155 Tage BlackqopSchwere Wochen

Das werden noch schwere Wochen.

Ich gehe davon aus das wir mit Sicherheit die 9,00 bei der A und die 8,00 bei der B sehen.

Einzig schöne daran wenn irgendwann größere Investoren aufspringen werden sie sich folgendes Fragen: "kaufe ich jetzt 100.000 für 8,50 und schaue mal was passiert um dann für 10,50 nochmal 100.000 zu kaufen...

Damit will ich sagen je tiefer es geht umso extremer wird der Rebound.

Wer von den großen will schon nächstes Jahr in Sommer da stehen und Shell für 15 Euro + kaufen?

Mal schauen.  

28.10.20 15:30

20759 Postings, 2605 Tage Galearisja spannend, breites Meinungsfeld

Meine Meinung. raus aus Öl aktien  ( auch as uanderen Assets wie  vermietet. Immobilien feruen Immos  usw und zwar schnell ) und nicht hinein, auch  nicht bei 8 oder 9 hier. Aber zum Traden kommt da schon was, wenn man Geduld hat.  Kein Rat wie immer.  

28.10.20 15:57

2918 Postings, 437 Tage Aktiensammler12Schon echt irre,

gut, dass ich mit der zweiten Tranche gewartet habe...
Nun ja, die Firma ist nach wie vor die gleiche...

Vielleicht bekommen wir in ein paar Monaten die Aktien geschenkt oder Geld, wenn wir sie nehmen (;

 

28.10.20 17:03
3

855 Postings, 674 Tage KüstennebelGalearis

Ich verkaufe meine Aktien ganz sicher nicht . Weder die von Shell noch die BP.

Wenn  ich mir ansehe, wie viel Geld von den Regierungen in den Markt gepumpt wird,
da sind mir die beiden Aktien lieber als ein paar mehr Kröten auf dem Konto.
Das ist meine Meinung. Muss keiner teilen.

Ich stocke auf. Trotz der ganzen "Gefahren" die hier einige sehen.  

Seite: 1 | ... | 246 | 247 |
| 249 | 250 | ... | 282   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln