finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1054 von 1177
neuester Beitrag: 23.10.19 23:12
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 29410
neuester Beitrag: 23.10.19 23:12 von: .Juergen Leser gesamt: 967660
davon Heute: 364
bewertet mit 71 Sternen

Seite: 1 | ... | 1052 | 1053 |
| 1055 | 1056 | ... | 1177   

20.09.19 17:50
2

58357 Postings, 7301 Tage KickyRentnerin v.taubstummem Ukrainer erschlagen

in Güstrow
https://www.bild.de/bild-plus/regional/...conversionToLogin.bild.html
" Ein Tatverdächtiger (43) wurde bereits festgenommen. Es handelt sich um einen Asylbewerber aus der Ukraine."
https://www.bild.de/regional/...echtiger-in-u-haft-64824536.bild.html
"Staatsanwalt Harald Nowack zu BILD: ?Das Ehepaar kannte den Tatverdächtigen. Die Frau wurde im Kellerbereich des Hauses aufgefunden, sie wurde mutmaßlich mit einem Gegenstand erschlagen. Der Tatverdächtige schweigt.?  

20.09.19 17:52
5

35046 Postings, 1977 Tage Lucky79#26329 eine Stunde nach der Tat trampelten

Klimademonstranten über den Tatort hinweg...

Schon eine merkwürdige "Wichtigkeit" die diesen Demos zugewiesen wird.

Normal ermittelt da die SpuSi ein paar Stunden... und der Tatort bleibt erst mal
abgesperrt.  

20.09.19 17:55
1

35046 Postings, 1977 Tage Lucky79#26328 dieser Weltklimarat scheint eine illustre

Gesellschaft zu sein...  :-)
 

20.09.19 17:58
6

58357 Postings, 7301 Tage KickyKliamastreik geschmacklos in Berlin

https://www.bz-berlin.de/data/uploads/2019/09/...kg2wo_1568977844.jpg
" Mit Stricken um den Hals, die an einem Galgen befestigt waren, standen sie auf schmalen Eisblöcken. Frei nach dem Motto: Wenn die Eisblöcke geschmolzen sind, kommt es zum Tod.
Die Protestler sind nach Angaben auf der eigenen Website Performance-Künstler. Die Aktion gab es demnach nicht zum ersten Mal, sondern schon am 6. Juli 2019 in Köln. Damals mit drei Studenten.
Von einem B.Z.-Reporter auf die Aktion angesprochen, ob das nicht gefährlich werden kann, versicherte einer der Aktivisten, dass sich die Stricke automatisch lösen, sollten sie von den Eisblöcken rutschen. ...."  

20.09.19 18:01
1

35046 Postings, 1977 Tage Lucky79#26333 aus Sicherheitsgründen hatten sie

mit Fell "isolierte" Eiskrallen um ihre Schuhe geschnallt...
 

20.09.19 18:13
4

58357 Postings, 7301 Tage KickyBerlins Polizisten geraten immer mehr unter Druck

der Politiker
Schupelius Ärger   https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/...hr-unter-politischen-druck
"Die Berliner Polizeibeamten haben ohnehin schon einen schweren Alltag. Der Respekt gegenüber dem Staat hat deutlich abgenommen, das bekommen sie als erste zu spüren. Beleidigungen, Schmähungen, Drohungen und nackte Gewalt schlagen ihnen täglich entgegen. Viele Kollegen leiden darunter, ihnen wird nicht geholfen. Gewalt gegen Polizisten spielt in der Öffentlichkeit keine Rolle.

Im Gegenteil: Von Seiten der regierenden Politik setzt man noch einen drauf. Aus den Reihen von Grünen und Linken werden die Beamten permanent unter Generalverdacht gestellt, sie würden sich Ausländern gegenüber und überhaupt politisch nicht korrekt verhalten und hätten ihrerseits ein Gewaltproblem.
?Gibt es strukturellen Rassismus bei der Polizei? Auf Jeden Fall!? Diese Frage wurde am 4. September von den Neuköllner Grünen auf Twitter gestellt und auch gleich selbst beantwortet. Und dieser Tweet ist nur ein Beispiel von vielen. Der grüne Justizsenator Dirk Behrendt hat den Ball längst aufgefangen und arbeitet an einem neuen ?Antidiskriminierungsgesetz?, als wenn es solche Gesetze nicht schon längst gäbe.

In dem neuen Gesetz wird die Beweislast umgedreht: Wenn jemand behauptet, er sei von einem Polizisten nur deshalb kontrolliert oder festgenommen worden, weil er ausländisch aussähe, dann muss der Polizist beweisen, dass das nicht stimmt. Das nennt sich ?Vermutungsregelung
 

20.09.19 18:17
9

58357 Postings, 7301 Tage KickyDer Flüchtling und die verlängerte Jugend

"dpa und ZEIT Online machen aus 40 Prozent Unbegleiteten Minderjährigen Flüchtlingen (UMF), die nicht minderjährig sind, eine Minderheit
....In Münster haben Rechtsmediziner zwischen 2007 und 2018 knapp 600 Mal von Gerichten und Jugendämtern den Auftrag erhalten, eine forensische Altersdiagnostik durchzuführen. Es bestand Zweifel an der Korrektheit der Selbstauskünfte von so genannten Unbegleiteten Minderjährigen Flüchtlingen (UMF), was das eigene Geburtsdatum betrifft. Und siehe da: 40 % von ihnen waren in echt 18 Jahre oder älter. 92 % der untersuchten Personen waren Männer. Hauptherkunftsländer waren Afghanistan, Guinea, Algerien und Eritrea....
Im Jahr 2017 kostete ein UMF (Unbegleiteter Minderjähriger Flüchtling) die Kommunen im Schnitt rund 50.000 Euro. Wie viele zusätzliche Lehrer hätte man von diesem Geld bezahlen können? ..."

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...d-die-verlaengerte-jugend/  

20.09.19 18:18
1

35046 Postings, 1977 Tage Lucky79#26335 das ist die letzte Stufe...

in der Abschaffung des Rechtsstaates...

Kriminelle wirds freuen...
und zur Folge haben, dass nur noch Weiße, deutschstämmige kontrolliert werden...

*an kopf klatsch....!  

20.09.19 18:20

35046 Postings, 1977 Tage Lucky79Ein Land-Ei zieht nach Berlin um den

Wohnungslosen zu helfen als Sozialarbeiter...  ;-)

Ein Jungsozi... voller Enthusiasmus... und Tatendrang...  :-)

https://www.chiemgau24.de/chiemgau/traunstein/....html#idAnchComments

Vielleicht setzen die ihn im Görlitzer Park ein...  ;-)

Da kann er dann die direkten Folgen Rot Rot Grünen Regierens am eigenen Leib erfahren.
Würde mich nicht wundern, wenn er dann aus der SPD austritt...  

20.09.19 18:21

35046 Postings, 1977 Tage Lucky79#26336 "Du kannst nicht immer 17 sein..."

hieß es schon in einem beliebten Schlager...  

20.09.19 18:22
3

58357 Postings, 7301 Tage KickyAmsterdam unter Schock: Schon wieder Erschießungen

auf offener Strasse
", wenn innerhalb von 24 Stunden in der Hauptstadt der Niederlande zwei Menschen erschossen wurden. Der eine ein Anwalt gegen das organisierte Verbrechen, der andere ein Ex-Fußballprofi. Beide wurden offensichtlich professionell hingerichtet, die Polizei betont, sie sehe keinen Zusammenhang zwischen den Morden. Eine Beruhigung kann das für die Bevölkerung allerdings kaum sein.
. Amsterdam ist auch eine Hauptstadt der harten Drogen, der Dealer, der Schwerkriminalität. Und was die Coffee-Shops angeht: Zeitweilig war der Besitz von Cannabis bis zu dreißig Gramm erlaubt und das ab 16 Jahren, heute sind es offiziell fünf Gramm ab 18 Jahren.Aber welche Nutzer schert das wirklich, wenn auch fast jede illegale Droge in fast jeder Menge zu bekommen ist?
Jetzt hat es einen Ex-Fuballprofi erwischt ? noch ist unklar, warum der Farbige den Drogenbanden ein Dorn im Auge war oder wer überhaupt geschossen hat. Der bisher bekannte Tathergang liest sich ebenfalls wie aus einem Gangsterfilm: ?Zwei Männer auf einem Motor-Scooter hatten das Feuer auf den fahrenden Wagen des 32-Jährigen eröffnet, teilte die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mit...."
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...sungen-auf-offener-strasse/
 

20.09.19 18:47
10

58357 Postings, 7301 Tage KickyHand in Hand mit den NGO-Aktivisten

"...Matteo Salvini wusste es schon immer, schließlich habe der italienische Geheimdienst längst Hinweise und Beweise gesammelt, dass die Aktivisten und Schlepper gemeinsame Sache machen. Nun scheint es, müsse man nicht einmal die geheimdienstlichen Erkenntnisse abwarten, nein, der gewöhnliche Social Media-Nutzer kann die Tatsachen auf Facebook zeitnah, fast live, mit ansehen und verfolgen.
Die Schlepper selbst und Vermittler sowieso, aber auch die illegalen Migranten posten Anfragen, Videos, ja sogar Fotobeweise für die nachfolgenden Kunden, scusi, ?Flüchtlinge?, wie sie als Passagiere von NGO-Schiffen übernommen wurden.
Ja, selbst die Schiffsnamen und Embleme, unter anderem das der NGO ?Sea Eye?, kann man erkennen, und mit ?Free Carola Rackete? werden die Überfahrten, ab Tunesien über Libyen, hinaus ins internationale Gewässer, beworben. Ganz nach dem Motto, die Aktivisten und NGO genießen politischen und medialen Rückenwind, sie warten schon darauf, euch als Flüchtlinge genannte Passagiere aufnehmen ? PR-Code: ?retten? ? zu dürfen.
Das alles, ja, sogar Mitschnitte und Screenshots samt Textnachrichten über die originalen GPS-Standorte der NGO-Schiffe, tatsächlich bestünde gar Kontakt zu ihnen, kann man auf Facebook exklusiv einsehen und angucken.Mit einen Fakeprofil nehmen die Rechercheure Kontakt zu den Schleppern auf. Ganz easy...Mit dem Signal der offenen Häfen, scheinen nun auch Anbieter wie Nachfragen zu steigen, dafür fallen wohl die Preise. Für 2.500,- Euro, so zeigt das exklusive Facebook-Video, welches Salvini brandheiß postete, können die Migranten Europa erreichen, die mit fremden Geldern geförderten NGO-Schiffe sind mit von der Partie..."

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...and-mit-den-ngo-aktivisten/  

20.09.19 18:50
5

58357 Postings, 7301 Tage KickyNeuer BMW-Chef soll bis zu 6.000 Stellen streichen

20.09.19 18:58
5

58357 Postings, 7301 Tage KickySchwere Vorwürfe gegen Thüringer Verfassungsschutz

chef
https://www.achgut.com/artikel/...en_thueringer_verfassungsschutzchef
"...Auch die öffentlichkeitswirksame Verkündung des ?Prüffalls AfD? im September 2018 soll entgegen der ausdrücklichen Empfehlung sowohl des Referats Rechtsextremismus als auch des Controllings erfolgt sein. Im Rahmen der betreffenden Pressekonferenz habe Kramer auf ?falsche und ungenaue Informationen? zurückgegriffen. So habe der Verfassungsschutz-Präsident in Bezug auf eine Veranstaltung von ?Pro Chemnitz? entgegen der Erkenntnisse des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) sowie des Sächsischen Verfassungsschutzes behauptet, es hätten 2500 Rechtsextremisten teilgenommen.
Außerdem habe Kramer eine fragwürdige Behauptung aus einer ?linksextremistischen Zeitschrift? wiedergegeben. Nach Angaben der ?BILD?-Zeitung, die am 22. September 2018 über die Pressekonferenz berichtete, soll es sich dabei um die anarchistische Zeitschrift ?Graswurzelrevolution? gehandelt haben, die zeitweise selbst vom Verfassungsschutz beobachtet wurde. Kramer habe viereinhalb Minuten lang wörtlich aus einem Artikel des Soziologen Andreas Kemper in dieser Publikation zitiert, ohne jedoch den Autor oder die Quelle zu nennen. ..."  

20.09.19 19:23
7

1216 Postings, 1192 Tage VanHolmenolmendol.Es wird wirklich

allerhöchste Eisenbahn, dass diese linksextremen Klima- und Migrationsterroristen gestoppt werden, ehe dieses Land komplett zum Teufel geht. Nur leider sehe ich überhaupt keine Chance dafür, denn diese sinistren Gestalten - nach wie vor im Gewande des angeblichen Gutmenschentums - arbeiten täglich verbissener am Untergang des säkularen freiheitlichen Rechtsstaates.  

20.09.19 19:42
5

58357 Postings, 7301 Tage KickyCommerzbank will 4300 Stellen streichen

und 200 Filialen schliessen. Um Geld für den Konzernumbau freizuschaufeln, will die Bank zudem ihre polnische Tochter mBank verkaufen. Dies würde Geld in die Kasse spülen und eine schnellere Umsetzung der Strategie und der damit verbundenen Investitionen ermöglichen. Die mBank ist an der Warschauer Börse gelistet und wird dort derzeit mit rund 3,1 Milliarden Euro bewertet. Die Commerzbank hält 69,3 Prozent an dem Institut...."
https://www.zerohedge.com/markets/...ish-lender-part-strategic-review
https://www.morgenpost.de/wirtschaft/...ausend-Stellen-streichen.html  

20.09.19 19:56
7

4316 Postings, 505 Tage Muhakl50 000 ?

für einen UMF

Unfassbar-


mit welchem Recht wird hier vorgegangen
-Wir haben soviel Altersarmutsrentner
Da sähe ich mehr Sinn für die Verwendung
 

20.09.19 21:07
8

11386 Postings, 5867 Tage .Juergendie Gelbwesten hatten gegen

CO2 Spriterhöhumg von ca. 4-5  cent erfolgreich demonstriert.

In Absurdistan werden es jetzt mindestens 9 cent (bei 35 t. CO2 )
bis max. 15 cent (bei 60 t CO2).
und fast alle klatschen Beifall und finden das Großartig.
"Aber es wird ja auch zurückgezahlt"
ab dem 21 KM gibt es für Pendler 35 statt 30 cent abzusetzen.
und Bahnfahrten werden etwas Preiswerter...LOL"...
Was  passiert eigentlich mit dem Gro der Einnahmen die übrig bleiben?
verschwinden im Steuersäckerl? und gleichen die Mindereinnahmen
durch die Abschaffung des Soli Zuschlags aus?
Was zahlt eigentlich die Industrie an neuer CO2 Steuer?

Wie bescheuert kann man nur sein? dieses Konstrukt nicht zu durchschauen?
Sorry, aber wer sich so verarschen läßt hat es auch nicht besser verdient.

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

20.09.19 21:08
8

2623 Postings, 4960 Tage 58840pHauptsache Deutschland ist das CO2 ärmste Land..

bei den immensen Treibhausvergasern ist das nur ein Tröpfchen auf dem heißen Stein  !!!

Unsere Regierung will uns für dumm verkaufen ...

es geht doch im Grunde nur um höhere Steuereinnahmen  !!!

Greta ist wie vom Himmel für Deutschland gefallen, Zufall  ?

Stellt euch mal vor, ganz Afrika will Auto fahren...

und die Diäten werden weiter erhöht werden,bis die Märchengeschichten

von Medien und Presse samt Politiker sich in Luft auflösen werden  !!!!!!  

20.09.19 21:22

583 Postings, 162 Tage Philipp RobertÖfter mal was "Neues" ...

Mut zur Wahrheit, wieder mal anders. Berichte von  unzeitgemäßen Mutausbrüchen  in der AfD lösen Erstaunen aus. Ein interner Arbeitskreis (?Arbeitsgruppe Verfassungsschutz?) mosert über B.H..

"Die traun sich was...", möchte man sagen nach der Causa Petry.
Und: "Maaßen, übernehmen Sie !)
Oder ist das wieder nur für´n Lokus, als Kolportage vom "Focus" mit Tendenz zu Fake News , um den Ausgang der Wahlen in Höckes Wahlheimat zu beeinfussen ?
Niemand in der AfD fällt nach Einschätzung der internen ?Arbeitsgruppe Verfassungsschutz? so häufig durch mehrdeutige oder problematische Aussagen auf wie Björn Höcke. Das tut seiner Popularität in der Partei aber bisher keinen Abbruch.
 

20.09.19 21:35
9

8432 Postings, 4900 Tage deluxxeKLIMAGEDDON in Deutschland!!

?KLIMAGEDDON: Achten Sie mal darauf, es zählt nicht mehr das Wort, sondern wer es gesagt hat.

Wir leben in einer vollhysterischen Wohlfühlgesellschaft, in der jeder beim Ausleben seines Wahns für sich annimmt, alle anderen würden am Ende seine Zeche schon mitbezahlen. Denn mit einer autoruinösen Symbolpolitik versuchen wir die Welt vor einem aus vollalimentierten High-Tech-Kaffeesatz-Modellen geweissagten KLIMAGEDDON zu retten und setzen damit unseren industriellen Lebensstandard aufs Spiel; denn beides ist genauso unvereinbar wie einstmals die VEB-Wirtschaft und die D-Mark. Klimabüßer und Klimaflagellanten beherrschen den öffentlichen Raum, wobei Letztere sich heute mehr als Klimaeinpeitscher verstehen.

Die Nachrichten in den Mainstreammedien werden von apokalyptischen Bildern beherrscht, die Arktis und der Regenwald brennen, Gletscher schmelzen direkt vor unseren Augen und ganze Inseln versinken im Meer. Und wenn wir unsere industrielle Kultur nicht ganz schnell dem CO2-Klimagott opfern, kann die Menschheit das nicht überleben. Also  weg mit dem Kohlestrom, der unsere Versorgungssicherheit mit elektrischer Energie garantiert, weg mit Verbrennungsmotoren, die unsere individuelle Mobilität sicherstellen und weg mit Grundnahrungsmitteln aus industrieller Landwirtschaft, die uns alle satt machen ? und her mit Elektro-Scootern und E-Autos, deren zwingend erforderliche Rohstoffe auch die Kinderarbeit begünstigen, und die am Ende auf Zufallsstrom aus naturfressenden Windkraftanlagen und Solarparks angewiesen sein werden. Und während der ADAC noch von einer E-automobilen Zukunft träumt, Titel Motorwelt 09/2019 ?Endlich erschwinglich und alltagstauglich: Die neuen Elektrostars auf der Frankfurter Automesse?, ist die jakobinische Klimarevolution schon viel weiter und stellt das Auto gleich ganz in Frage.?

https://kaltesonne.de/...cht-mehr-das-wort-sondern-wer-es-gesagt-hat/  

20.09.19 21:44
7

8432 Postings, 4900 Tage deluxxeRationiertes Benzin??

Ab 2027 soll verteuertes Benzin auch noch rationiert werden:

Zitat: ?Dann soll auch eine maximale Emissionshöchstmenge festgelegt werden, die jährlich geringer wird.?

https://www.zeit.de/politik/2019-09/...binett-klimapolitik-co2-steuer  

20.09.19 22:09
10

2623 Postings, 4960 Tage 58840pKlimaaktivisten sammeln sich ihre Sargnägel...

und der Ast wo sie sitzen ist bald abgesägt  !!!

Manipulation vom feinsten...

Bitte weitermachen, ihr müsst dann für den ganzen Dreck gerade stehen  !!!!  

20.09.19 22:33
11

58357 Postings, 7301 Tage KickyDer neue deutsche Kult

"Die ?Klimaschutz?-Fanatiker haben den öffentlichen Diskurs fest im Griff. Schon Wochen vor dem Großaufmarsch der ?Fridays for Future?-Truppen am 20. September ist die Propagandamaschinerie auf Hochtouren gelaufen: ?Klimaschutz? auf allen Kanälen und in allen Sendeformaten; ganze Heerscharen von ?Klima-Experten? verbreiten ihre alarmistischen Botschaften bis hinunter in die letzten Lokalzeitungen.
Die etablierten Parteien wetteifern um den grünsten Anstrich,
Mit ?Wissenschaft? hat das alles nicht mehr zu tun. Es geht um Glaubensfragen; aber nicht im Sinne eines ?Jeder nach seiner Façon?, sondern nach der Parole ?Wer nicht für uns ist, ist gegen uns?. Mit ?Wissenschaft? hat das alles nicht mehr zu tun. Es geht um Glaubensfragen; aber nicht im Sinne eines ?Jeder nach seiner Façon?, sondern nach der Parole ?Wer nicht für uns ist, ist gegen uns?. Wer es wagt, ?Klimamodelle? zu hinterfragen, ... wer Skepsis äußert, wie es durch politische Entscheidungen möglich sein soll, die in einigen Jahrzehnten herrschenden Klimaverhältnisse zu beeinflussen, der ist ?Klimaleugner? und verfällt der sozialen Ächtung.

Die ?Klimaschutz?-Welle hat einen Grad an Hysterie erreicht, der an Endzeit-Sekten erinnert....
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/...eue-deutsche-kult/  

20.09.19 22:50
9

11386 Postings, 5867 Tage .JuergenDesaströse Bilanz von der Leyens Flüchtlingsprojek

Bundesrechnungshof bemängelt
Desaströse Bilanz für von der Leyens Flüchtlingsprojekt

Fünf Millionen Euro soll das Verteidigungsministerium für ein Flüchtlingsprojekt ausgegeben haben, das am Ende zwei Syrern half, einen festen Job zu finden.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...r-Fluechtlingsprojekt.html

na Bitte - 2 Syrer bekamen festen Job zu 5 Millionen Kosten
und nun darf v.d.leyen als Belohnung für ihre desaströse Politik in Brüssel weitermachen.
Aber wen kümmert das in "Absurdistan" wirklich?

Kann mich nicht erinnern das wir jemals in Deutschland so unqualifizierte und desaströse Politiker in Regierungs Verantwortung gehabt haben. Aber Unfähigkeit läßt sich weiterführen wenn man nur die Massen für sich vereinnahmen kann. Bis zum bitteren Ende!
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

Seite: 1 | ... | 1052 | 1053 |
| 1055 | 1056 | ... | 1177   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Siemens AG723610