finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1287
neuester Beitrag: 21.11.19 06:55
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 32163
neuester Beitrag: 21.11.19 06:55 von: Ananas Leser gesamt: 1089312
davon Heute: 728
bewertet mit 71 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1285 | 1286 | 1287 | 1287   

14.08.18 09:57
71

3938 Postings, 810 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1285 | 1286 | 1287 | 1287   
32137 Postings ausgeblendet.

20.11.19 19:06
9

14904 Postings, 3736 Tage Linda40# 138 nicht zu vergessen seltsam....

die ganzen Rentner liegen in wohlverdienter Ruhe im Sommer in den Gärten ihrer Einfamilienhäuslein und lassen den Herrgott einen guten Mann sein...

...und freuen sich, dass sie es soooo gut haben.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20.11.19 19:14
4

979 Postings, 410 Tage indigo1112"Da bin ich ja beruhigt"...

...danke lucky, danke seltsam, danke linda...
... eigentlich ist ja alles gut, oder etwa nicht?...
... handelt es sich bei den Kobolden vielleicht doch um "Voll......."?

https://youtu.be/xgV0pC1Ejm8  

20.11.19 19:16
9

207 Postings, 889 Tage 1 SilberlockeStahlkonzern

Tata Steel streicht 3000 Jobs

Der indische Stahlkonzern Tata Steel streicht bis zu 3000 Stellen in Europa.Damit reagiere
der Konzern auf die schwache Nachfrage in Europa und  die globalen Überkapazitäten in
Verbindung mit Handelskonflikten, teilte das Unternehmen in Mumbai mit. Deshalb werde
der europäische Markt  derzeit von überschüssigen Stahl überschwemmt. Im Geschäftshalbjahr
( Ende September) hat Tata in Europa einen herben Gewinneinbruch wegstecken müssen .
Tata Steel betreibt Fabriken  sowohl in den Niederlanden als auch in Großbritannien, wo
der Brexit eine zusätzliche Belastung darstellt. Rund zwei Drittel der Betroffenen Stellen
sollen in der Verwaltung wegfallen.

Quelle :Stuttgarter Zeitung vom 20.11.2019.  

20.11.19 19:19
6

95414 Postings, 7331 Tage seltsamna logo, und im Winter machen die

Kreuzfahrten. Das weiß doch jeder.
Und der Freude und sportlichen Aktivität wegen, schauen die Rentner mal schnell mal in manche Papierkörben rein, ob sie noch die Umwelt schützen können.  

20.11.19 19:34
7

58843 Postings, 7329 Tage KickyHartz-IV-Empfänger Firas Rammo m. Audi-RS6

Neupreis um 100000 Euro hatte seinen Wagen in einer Autowerkstatt abgegeben und wollte schauen, wie weit der Wagen ist. Als der Neffe von Werkstatt-Chef Mahir B. ihm erklärte, das Auto wäre noch nicht fertig, sei Firas Rammo ausgerastet. Er habe den Mann mit einem Montageschlüssel bedroht und beleidigt. Der Neffe rief seinen Onkel herbei.
Mahir B. steckte ein Klappmesser ein. ?Ich hatte Angst um meinen Neffen und mich, ich wusste, dass der Stress macht.? Rammo soll Mahir B. einen Faustschlag versetzt und mit dem Montierschlüssel getroffen haben. Der Werkstatt-Chef: ?Ich hatte Panik, zog mein Messer.?
Mahir B. traf ihn zwar nicht lebensgefährlich, stach aber elf Mal zu. Die Richterin: ?Das ist zu viel, das ist keine Notwehr. Aber sie haben sich vorher nichts zu schulden kommen lassen, sie hatten Angst.? Das Urteil: Ein Jahr auf Bewährung wegen gefährlicher Körperverletzung.
seine Werkstatt wurde ihm gekündigt...."
https://www.bz-berlin.de/tatort/...lka-muss-messerstecher-beschuetzen

nicht gut Kirschen essen mit den Rammos
"Direkt hinter dem Angeklagten Mahir B. (39), einem Autowerkstatt-Meister, saß ein Personenschützer des Landeskriminalamtes. Im Saal 101 befanden sich noch fünf weitere Bodyguards der LKA-Spezialtruppe. Ihr Auftrag: Den Angeklagten vor Attacken schützen."

 

20.11.19 20:02
8

2073 Postings, 1117 Tage QasarDas ist das neue Deutschland

willkürlich im rechtsfreien Raum:
https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/...mals-16494877.html
"Landesregierung zu Giffey : Unkenntnis bei Grundsätzen des Verwaltungsrechts
Die Berliner Landesregierung offenbart peinliche juristische Mängel in ihrer Bewertung zur Aufarbeitung des Plagiatsfalls Franziska Giffey. Die Angelegenheit wird die Landespolitik wohl noch länger beschäftigen.
... auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Martin Trefzer, der auch Vorsitzender des Wissenschaftsausschusses im Abgeordnetenhaus ist. Die Antwort des Senats zeugt von deutlicher Unkenntnis bei Grundsätzen des Verwaltungsrechts und auch des Verfassungsrechts. Zudem verweigert der Senat die Beantwortung besonders kritischer Fragen.
...
Die Rüge ist ein Verwaltungsakt
Zur gleichen Bewertung wird man bei der Antwort auf Trefzers Frage kommen müssen, welche Rechtsnatur die ausgesprochene Rüge hat. Handelt es sich dabei vielleicht um einen Verwaltungsakt nach dem Berliner Verwaltungsverfahrensgesetz? Dies verneint der Senat und teilt mit: ?Es handelt sich um eine Bewertung der Freien Universität Berlin.? Auch diese Auffassung hält einer juristischen Bewertung nicht stand. Die Rüge erfüllt, davon abgesehen, dass sie nie hätte erteilt werden dürfen, alle Merkmale eines Verwaltungsaktes
...
Giffeys Arbeit ist vorübergehend gesperrt
Der Einblick in Giffeys Arbeit ist über das Internet nur noch eingeschränkt möglich. Notwendig sind seit neuestem ?Login-Daten?.  In der weiterhin frei verfügbaren Titelinformation ist die erteilte Rüge, trotz dieser bereits durchgeführten Änderung, bislang nicht vermerkt. Genau das aber hatte die Universität angekündigt zu tun. Im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek ist seit neuestem vermerkt, dass das Dokument ?vorübergehend gesperrt? sei. Im vergangenen Jahr hatte der Kölner Datenschutzexperte Rolf Schwartmann in der F.A.Z. dargelegt, dass Plagiate in Bibliothekskatalogen erkennbar sein müssen: ?So wie das Plagiat nicht verjährt, verjährt auch die Pflicht, es öffentlich zu machen, nicht.?
...
"

Giffey wird sicherlich keine Karriere mehr machen. Statt sich von ihren Parteigenossen und der FU schützen zu lassen, wäre sie besser sofort zurückgetreten.  

20.11.19 20:30
9

2073 Postings, 1117 Tage Qasar#136 die Versorger freuen sich über Dunkelflauten

denn dann stört kein Schrottstrom die Qualität des Wechselstroms.
Immer dran denken: Solarstrom ist Gleichstrom. Dahinter stehen dann viele kleine Wechselrichter, die den Strom in eine annähernde Sinuskurve pressen, mit hohem Verlust.
Das gleiche gilt für Batterien als Stromspeicher, die auch nur Gleichstrom abgeben.
Würde man mehr als die Hälfte des gesamten Strombedarfs mit diesem Schrottstrom abdecken wollen, kommt der Blackout -- garantiert.
Wie Ende Juni in der Sonnenwoche bereits passiert, als die Nachbarstaaten mit sauberem Strom aushelfen mussten.... sonst wäre damals bereits Dunkeldeutschland entstanden.

Aber die grünen MännInnen mit ihren Kobolden werden das nie begreifen.  

20.11.19 20:49
5

8541 Postings, 4928 Tage deluxxeGefährliche Wahrheit bereits in der Überschrift !!

Die Stigmatisierung der AfD wirkt bei westdeutschen Wählern

?Die namentlich im Westen noch immer vorsätzliche Stigmatisierung der Partei als rechtsextremistische, rassistische und potenziell faschistische Bewegung ist nach wie vor wirksam.
Denn sie allein verhindert, dass auch in den alten Bundesländern erreicht wird, was im Osten längst gelungen ist: die Mobilisierung einer breiten Massenbasis der bürgerlichen Mitte.?

https://www.zeit.de/amp/kultur/2019-11/...ismus-propaganda-rechtsruck  

20.11.19 20:49
1

979 Postings, 410 Tage indigo1112"Black out"...

...es ist doch nur noch eine Frage der Zeit, wann es hierzulande zu sog. "Black Outs" kommt, Stromausfall im ganzen Land...
...was dann?...
https://www.bbk.bund.de/DE/Ratgeber/...tromausfalll/Stromausfall.html  

20.11.19 21:20
5

2713 Postings, 4988 Tage 58840pDas Paradies auf Erden

Kindergeldkonzept der SPD, Eltern sollen bis 478 Euro bekommen ....

Je nach Einkommen, Malu Dreyer kommissarische SPD Vorsitzende freut sich  !

Wer soll das bezahlen  ?

Es wird immer schlimmer mit dem Untergang  !!!!!!  

20.11.19 21:43
4

979 Postings, 410 Tage indigo1112"Schlaraffenland und die SPD"...

...die Pläne der SPD, dass Kindergeld für einkommensschwache Familien massiv anzuheben klingen gut...
... sollten diese Pläne jemals Wirklichkeit werden, wird ein Grossteil der Bevölkerung von Zuhause aus arbeiten, das Schlafzimmer wird dann eben zum "Arbeitszimmer"...
... wahrscheinlich wird dann auch der "Dümmste" zum Islam konvertieren, da sind ja mehrere
"Arbeitszimmer" möglich...

...man kann sich nur noch schütteln...

Die dümmsten Rindviecher wählen ihre Metzger selbst...

https://www.tagesschau.de/inland/kindergeld-spd-101.html  

20.11.19 22:11
3

2713 Postings, 4988 Tage 58840pDas Schlaraffenland wird einstürzen...

Wer so mit Steuergeldern umgeht hat nichts anderes verdient  !!

Die Rechnungen müssen aber leider die Schafe bezahlen , die Anderen

haben sich dann schon längst abgesetzt  !!!!

 

20.11.19 22:20
2

2713 Postings, 4988 Tage 58840pGriechische Inseln...

und ALLE warten auf Germania  !!!

Auch das Internet zieht Deutschland an, Dank Informationen von Bekannten  !!!  

20.11.19 22:20
6

2073 Postings, 1117 Tage QasarVolkswagen will keine AfD-Nähe

kann aber den Parteitag in 'ihrer' Halle offenbar nicht verhindern:
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...abgedeckt-16495630.html
"Name von Volkswagen-Halle wird während AfD-Parteitag abgedeckt
Vom 30. November bis 1. Dezember soll in Braunschweig in der ?Volkswagen Halle? der Bundesparteitag der AfD stattfinden. Doch das Unternehmen will nicht mit der Partei in Verbindung gebracht werden.
..."

Ja, da hat der Meuthen Recht: VW schießt sich hier ein grandioses Eigentor. Die AfD-Gegner sind irritiert, weil VW draufsteht, und die AfD ist verbittert wegen erneuter Ausgrenzung.

VW - strong short? ;o)  

20.11.19 22:23
4

35698 Postings, 2005 Tage Lucky79Das wird wieder eine "Papiertüten" Posse...

ist es jemandem Aufgefallen....?

Dem Attentäter wurden die Unterarme in Papiertüten eingepackt...
Man konnte so die Hautfarbe des Täters nicht sehen.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...aeters-in-tueten.html

und das reicht nun schon wieder zur Verschwörung...

Meine Frage:
Warum zeigte man die Hautfarbe nicht einfach...?!?
So hätte man jede Menge Spekulation verhindern u. zur beruhigen des eh schon
angespannten Klimas in Deutschland beitragen können.
Aber so haben Verschwörungstheorien wieder Hochkonjunktur...  :-(((((((

Und dann wär da noch diese komische Twittertante... die Halbwahrheiten u. gehörtes
über Twitter verbreitet.... und das zufällig so "auffällig" dass es millionenfach geteilt wird...?!?
Ergebnis... diese Infos geistern nun wieder als Screenshots durchs Netz.

ganz Toll... echt super blöd.  

20.11.19 22:28
1

35698 Postings, 2005 Tage Lucky79#32152 als so großer Konzern sollte man sich

politisch NIEMALS positionieren u. neutral bleiben...

Sachlichkeit ist leider derzeit nicht so gebräuchlich...
eher ideologische Festlegungen haben derzeit Konjunktur.

Das kann sich nun gipfeln in:
AfDler prahlen damit, dass sie keine VW Autos mehr kaufen...
im Gegenzug wird dann jeder der keinen VW kauft als AfDler gebrandtmarkt....
Nach dem Motto...

"Was sie wollen ihr Auto nicht bei VW kaufen... sie sind wohl AfD Sympathisant...!"

Das mit der Ausgrenzung geht schnell... Ressentiments sind schnell in die Welt gesetzt...
Das alles endet noch in einer Katastrophe...
... und dabei wollen sie nur vermeintlich Gutes tun..   :-((  

20.11.19 22:53
6

4358 Postings, 4525 Tage ObeliskGrundsicherung Kinder

kein Wort davon, wie das gegenfinanziert werden soll. Da müssten dann wieder einige Steuern steigen für die Mittelschicht. Als ob wir davon nicht genug hätten. Offenbar sind die Linken und die Grünen erwartungsgemäß nicht abgeneigt.
Mehr Bildung wäre bei den Kindern deshalb trotzdem nicht gewährleistet und die Gefahr ist groß. dass es gar nicht bei den Kindern ankommt, sondern NOCH MEHR arme Migranten nach Deutschland zieht.

In 2017 hatten deutschlandweit bereits 36,5 % aller Kinder einen Migrationshintergrund oder einen ausländischen Pass. Tendenz steigend. Unter den ganz Kleinen stellen Migrantenkinder bereits fast 40% aller Kinder.
http://www.bpb.de/nachschlagen/datenreport-2018/...rationshintergrund

Noch mehr Umverteilung im Staat, der bei der Umverteilung längst schon Weltspitze ist?





 

20.11.19 23:34

979 Postings, 410 Tage indigo1112"Franz Alt"...

...ist bei "Maischberger" ..
...der ehemalige Journalist propagiert seit geraumer Zeit die "alternativen Energien", natürlich auch bei "Maischberger"...
..."die Sonne erzeugt 15.000mal soviel Energie, wie auf der Erde derzeit verbraucht wird"...
... "natürlich" fragt Frau Maischberger Herrn Alt nicht, woher die Energie kommt, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht...
...klar, dann würden seine Aussagen ja auch ad absurdum geführt...

https://chrismon.evangelisch.de/blogs/alt-ernativ/...uerbare-energien  

21.11.19 00:38
4

21512 Postings, 6967 Tage modFür viele Lehrer gilt eben immer noch

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

21.11.19 00:58
4

2642 Postings, 538 Tage stockpicker68#32149

Indigo, nach deinem Beitrag zu urteilen hast du sicher keine Kinder und beabsichtigst auch keine zu bekommen.
Ich als Elternteil begrüße den Vorstoß von Frau Dreyer das Kindergeld von derzeit 204 ? auf mindestens 250 ? zu erhöhen und das nicht nur für Einkommensschwache Familien wie du schreibst. Diese werden sogar etwas mehr bekommen.

Jeder der Kinder großzieht weiß dass Kinder großziehen finanziell ein Minusgeschäft darstellt und dazu einem das Leben ganz schön schwer machen kann. Die Leute mit 204 ? abzuzspeisen ist für so ein reiches Land wie die BRD einfach erbärmlich.

Außerdem, was ist euch lieber, dass man die hier lebenden Eltern mehr unterstützt so dass mehr Kinder geboren werden oder dass zukünftig noch viel mehr "FACHKRÄFTE" aus dem Ausland reingeflogen werden müssen weil das Volk hier ausstirbt und kaum Nachwuchs zeugt welche die Betriebe im Land dringend benötigen werden.
Na? NA?  Auch BIO-DEUTSCHE bekommen Kinder....nicht nur die Zugewanderten!


Ach noch was....Deutschland hat prozentual gerechnet auf 1 Mio. Einwohner die meißten Singlehaushalte und gleichzeitig die meißten Haushalte mit Hunden in Europa (ohne Russland ).


Denkt mal drüber nach warum das so ist.

Irgendwas läuft hier total schief und das fing bereits in den 60igern an und nicht erst 2015!


 

21.11.19 05:28
3

27731 Postings, 4997 Tage AnanasIn Deutschland scheint der Terror des IS gesiegt

zu haben.   Auf Grund einer fatalen Politik Merkels stelle ich fest, der Terror hat gesiegt. Der einzige Weg aus dieser Merkel-Politik wäre ein konsequenter  Politikwechsel  mit einer neu gegründeten Partei. Eine Partei ohne Altlasten und politische Querverbindungen bzw. Koalitionen.  Die AFD könnte diese Partei werden.

Ich denke, die AFD ist nicht 2013 gegründet worden weil sie etwas in Deutschland verändern wollte, sie ist gegründet worden weil sich in Deutschland so vieles zum Negativen verändert hat. Und Tatsache ist, dass immer mehr Bürger diese negative Veränderung täglich zu spüren bekommen. Zirka 14 % sprechen der bürgerlichen AFD z.Z. ihr Vertrauen aus. Diese 14 % erkennen , dass die veralteten Denkprozesse der etablierten Parteien ? und vor allem die der GRÜNEN ? unser Heimatland mehr und mehr schaden. Die etablierten  Auffassungen von Klima-, Umwelt-,  Europa-, Innen-, Sicherheit und Sozialpolitik wollen 14 % der Bürger  mit und durch diese Partei verändern.

Keine Frage, es sind wohl revolutionäre Gedanken und Ideen die die bürgerliche AFD antreibt. Einigen Bürgern jagt das wohl eine Heidenangst ein,  über jahrzehnte festgefahrene politische Wege zu verlassen, andere können eine politische und gesellschaftliche Neuorientierung kaum erwarten. Sei es drum, die deutschen Bürger wollen endlich ihre Wertvorstellungen und gesellschaftlichen und politischen Überzeugungen bestätigt bekommen. Sie wollen sicher und wieder sorgenfrei in ihrem Land leben, deshalb wird die AFD zum Hoffnungsträger und zum großen politischen Halt vieler Bürger.

Es ist natürlich Quatsch, wenn man sagt wir holen uns unser Land zurück. Unser Land war nie weg, es war nur jahrelang in den falschen politischen Händen. Und weil das so war und immer noch ist, erwarten viele Bürger zu recht, dass die politische Zukunft zum größten Teil mit der AFD gestaltet wird und zwar ausschließlich nach den Wertvorstellungen der deutschen Bevölkerung und nicht anders.

Der deutsche Bürger will nach meiner Einschätzung, die Uhr nicht zurückdrehen, das kann schließlich niemand, er will die Uhr  aber evtl. vorstellen um wieder eine gesellschaftliche Akzeptanz zu spüren, sorglos, sozial abgesichert und friedlich im Land zu leben. Das sind doch die Grundbedürfnisse eines jeden Menschen. Ich denke, nur mit einer neuen Partei kann Deutschland wieder auf Augenhöhe mit anderen Industrienationen gehoben werden. Es ist ein wirtschaftlicher und politischer Irrglaube zu glauben, dass man sich durch Abermilliarden Transaktionen ins Ausland Anerkennung und Respekt erkaufen kann. Anerkennung und Respekt erwirbt man nur, wenn man sein Geld nicht verschleudert, es dosiert ins Ausland investiert wird und wenn  mehr  Geld als bisher im Land investiert wird.

Man muss ein neues Deutschland mit einer anderen Wertvorstellung  schaffen. Ein Land mit Freude und frischen Farben , wie eine Lithografie von Marc Chagall

?V-Mann-Affäre um Thomas de MaizièreFall Anis Amri: Von höchster Stelle »kaputt geschrieben«??
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...sCpXnjdfORNLERR0To
?Merkel (CDU) versicherte, die deutschen Behörden würden gewährleisten, dass von Islamisten und mutmaßlichen IS-Anhängern, die die Türkei abschiebt, keine Gefahr ausgeht. ?
https://www.welt.de/politik/deutschland/...ne-Gefahr-sagt-Merkel.html
?Betonsperren, Schranken und Wassersäcke sollen Weihnachtsmarkt-Besucher schützen?
https://www.mdr.de/sachsen/...heit-weihnachtsmaerkte-sachsen-100.html
?Fahrbahnsperren aus Beton, Poller an den Eingängen, im Boden verankerte Drahtgeflechte gefüllt mit Sandsäcken ? zwei Jahre nach dem Anschlag wirkt der Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz wie eine Festung ?
https://www.deutschlandfunk.de/...1773.de.html?dram:article_id=434190
?Straßburger Weihnachtsmarkt wird zur Hochsicherheitszone ?
https://www.badische-zeitung.de/...62YtIq_5kckzWMrnzMD8CRrlR9mc1WzYGg
?Schutz für Weihnachtsmarkt Essen hat jetzt Tannen gegen Terror ?
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...tSQZbWl9_2CdW2uBaa4f8gdoRU



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
2_w_993_q_high_c_0.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
2_w_993_q_high_c_0.jpg

21.11.19 05:34
3

27731 Postings, 4997 Tage Ananas2015 hatten schon die ersten Politiker der AFD

ihre bedenken, diese wurden bis heute von der Politik der Regierungsparteien nicht ausgeräumt.

?Björn Höcke entlarvt Heiko Maas und Angela Merkel?

?Björn Höcke zieht Justizminister Heiko Maas und Bundeskanzlerin Angela Merkel die scheinheilige Maske vom Gesicht und entlarvt die beiden als das was sie sind: Feinde der Demokratie und der freiheitlichen Ordnung. ?


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

21.11.19 05:34
4

46356 Postings, 3303 Tage boersalinoSchäubles Wasser-Predigt

Selten schaue man auf diejenigen, die weniger haben als man selbst, sagte Schäuble am Mittwoch in Berlin.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ehmenden-Egoismus-vor.html

Kommentar:

IS
Ingrid S.
vor 2 Stunden
Der Definition nach ist ein ?Politischer Buß- und Bettag? kein Gottesdienst, die eindringliche Ermahnung des Politikers Schäuble keine Predigt. Der Ausrichtende ist Bevollmächtigter der Kirche, dessen Ratsvorsitzender Bedford-Strohm aus Respekt vor einem Iman in Israel sein Kreuz ablegte. Ihm war dieser Respekt wichtiger als der Respekt vor dem Evangelium und den Worten von Jesus Christus: ?Wer nun mich bekennt vor den Menschen, zu dem will ich mich auch bekennen vor meinem Vater im Himmel. Wer mich aber verleugnet vor den Menschen, den will ich auch verleugnen vor meinem Vater im Himmel. (Matthäus 10,32- 33). Herr Schäuble bezieht sich auf den unpolitischen Jom Kippur, den Tag der Bedeckung von Sünden gegen  Gott und Menschen. Er benutzt einen Bibelvers, um den ?Ton mancher aktuellen Debatten, vor allem in der Migrations- und Asylpolitik" zu kritisieren. Weiß Herr Schäuble nicht, dass der Versöhnungstag, der zählt, bereits stattgefunden hat? Wir nennen ihn Karfreitag. (Römer 3,21 bis 26):  ?..Gott allein ist gerecht und spricht den von seiner Schuld frei, der an Jesus Christus glaubt". Ein Vers, der Christen in den Augen von Muslimen, der wohl am stärksten vertretenen Glaubensrichtung  der von der Migrations- und Asylpolitik Betroffenen, zu Gotteslästerern und Ungläubigen macht. Menschen unterstützen müssen, die so denken, die uns, unsere Werte, wie wir leben, verachten, kann leicht als Ungerechtigkeit und die Gemeinwohlorientierung als Einbahnstraße empfunden werden. Den Zerfall müssen sich Politiker wie Herr Schäuble anlasten lassen. Schäuble: ?Für uns sind Muslime in D eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt". WELT 08.06.16,  Schäuble ?Muslime in D sind eine Bereicherung". Bibel: ?Was ihr getan habt einem von diesen >meinen< geringsten >Brüdern und Schwestern<, das habt ihr mir getan". (Matth. 25,40) ?Solange uns noch Zeit bleibt, wollen wir allen Menschen Gutes tun, vor allem aber denen, die mit uns an Jesus Christus glauben" (Gal. 6,10).

Mann ohne Rettungsschirm:





 
Angehängte Grafik:
m__ll.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
m__ll.jpg

21.11.19 06:55
1

27731 Postings, 4997 Tage AnanasIch kann kaum glauben, dass diese Bundesregierung

so nachlässig ist! Es ist kaum zu glauben das sich zur Zeit 1.120 Salafisten in Berlin aufhalten. Der Verfassungsschutz ist alarmiert und warnt vor Gefahren , er warnt weil die Zahl dieser gefährlichen Fanatiker noch angestiegen ist.

Mitglieder dieser fanatischen Terrororganisation kann man nicht umkrempeln, aus der Brutstätte der Salafisten kommen weltweit wohl die radikalsten Terroristen hervor.  Schon  2018 und auch weit davor wurde gewarnt, doch anstatt diese Brutstätte des Terrors zu zerstören, Mitglieder auszuweisen, warnt man nur davor.

?Salafisten - eine militante Parallelwelt. Anis Amri war kein Zufall: Berlins Salafisten sind nah dran an Gewaltfantasien und kriminellen Millieus?. Man kennt die meisten von ihnen und man ist in diesem Rechtsstaat ? jedenfalls nennen wir ihn noch so, obwohl sehr viel Unrecht ungeahndet bleibt ? fast machtlos.

Und wie bescheuert diese Bundesregierung mittlerweile agiert zeigt dieses Beispiel:
? Die Ankunft der Salafisten was mit den IS -Anhängern aus der Türkei in Berlin geschah,
kein normaler Flug aus Istanbul: Am Donnerstag landete eine Salafisten-Familie in Tegel. Was tun die deutschen Behörden ? und was sagen andere Passagiere? ?. Es ist kaum noch zu glauben, dass sich diese Merkel-Bundesregierung die Gefahr ohne jede Not zurück ins gemachte Nest holt.
Diese Merkel-Bundesregierung handelt für mich leichtsinnig und gefährlich. Der prominenteste Salafist ( im negativen Sinne) war dieser  Anis Amri der in Berlin am 19. Dezember 2016 den Fahrer eines Sattelzugs kaltblütig ermordete und anschließend 11 Menschen durch eine Amokfahrt tötete und 55 weitere Bürger verletzte , viele davon schwer. Noch heute ist dieser Fall nicht bis ins kleinste Detail aufgeklärt.

Humanität oder Menschlichkeit sind absolut ehrwürdige und edle Attribute , doch sie verlieren ihren Wert, wenn sie in  gelebter Dummheit übergehen. Es ist dumm, wenn man terroristische Mörder nach Deutschland holt und somit in kauf nimmt die eigene Bevölkerung in Gefahr zu bringen.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...afisten-in-berlin/25247710.html
https://www.tagesspiegel.de/politik/...nte-parallelwelt/23766018.html
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...in-berlin-geschah/25230744.html


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
71017299_739798433130193_8363472219296....jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
71017299_739798433130193_8363472219296....jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1285 | 1286 | 1287 | 1287   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, DAXERAZZI, Fernbedienung, ixurt, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC SE566480
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T