finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 2296 von 2948
neuester Beitrag: 06.12.19 09:58
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 73699
neuester Beitrag: 06.12.19 09:58 von: WDI2006 Leser gesamt: 12924541
davon Heute: 7677
bewertet mit 115 Sternen

Seite: 1 | ... | 2294 | 2295 |
| 2297 | 2298 | ... | 2948   

20.09.19 16:17
1

867 Postings, 291 Tage TangoPauleOh Herr!

Lass Feierabend werden, das WE einkehren und bis Montag Ruhe einkehren!  

20.09.19 16:18
1

159 Postings, 305 Tage HadrianQWarum ein Aktienrückkaufsprogramm?

Ganz einfach, um der verleumdnerischen, krimminellen Bande ein auszuwischen, damit sie es sich zukünftig zweimal überlegen, ob WDI ein geeignetes Opfer ist oder ob man sich hier im Ergebnis ganz schön die Finger verbrennen kann...  

20.09.19 16:21

607 Postings, 2077 Tage Thomas941@lehna

"DAS wäre aber ein Armutszeugnis, wenn MBmit all der Kohle nix anderes wüsste, als Aktionäre zu pampern."

Seh ich auch so, er sollte dieses Geld in Forschung und Entwicklung investieren, Wirecard ist jetzt schon im Vergleich zu anderen Zahlungsdienstleistern stark technologisch aufgestellt, diesen Vorsprung sollte man weiter ausbauen.

Ginge es nach mir, sollte Wirecard auch die lächerliche Dividende ganz streichen und ins Unternehmen investieren.


Braun kann ruhig Aktien nachkaufen, allerdings nur mit seinem "privaten Geld".

 

20.09.19 16:27

889 Postings, 960 Tage markusinthemarketBin jetzt auch raus

20.09.19 16:29
1

404 Postings, 775 Tage d.Karusselld.s.w.Charttechnisch

stehen wir übrigens wieder genau auf der 90 Tage Linie. Die hat schon paar ma gehalten  

20.09.19 16:32

3739 Postings, 4516 Tage a.m.le.Markus

Du warst doch nie drin  

20.09.19 16:32

158 Postings, 97 Tage Bruno BommelKepler

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Wirecard auf "Buy" mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. Der japanische Partner Softbank habe überraschend die Wirecard-Wandelanleihe refinanziert, schrieb Analyst Sebastien Sztabowicz in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Kooperation scheine nach wie vor nach Plan zu laufen./ajx/tih  

20.09.19 16:33
2

3739 Postings, 4516 Tage a.m.le.Heute gibts user

Hier die angeblich Dir n waren die auf einmal auftauchen und alles schlecht machen wollen, sie bashen und ich hoffe das einige andere User das sehen und sich nicht täuschen lassen.

Irre, wacht auf, die User sind nur aktiv geworden um zu bashen das ist so eindeutig sichtbar.  

20.09.19 16:34

745 Postings, 1952 Tage antiheldKepler muss ja auch noch paar Scheine los werden

20.09.19 16:36
3

521 Postings, 1796 Tage darote#57332

Zitat:"Ich sehe eher die 90 oder 100. Das ist kein Seitwärtstrend, das ist ein Abwärtstrend. Jeder, der dass nicht sieht, ist verblendet."


Vielleicht hab ichs ja mit den Augen aber wo sieht man den da ne Abwärtstrend? Bitte um Aufklärung, vlt. lernt man ja noch was .


Hier ist keiner





 
Angehängte Grafik:
wdi1.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
wdi1.png

20.09.19 16:36

521 Postings, 1796 Tage daroteund hier auch nicht

 
Angehängte Grafik:
wdi2.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
wdi2.png

20.09.19 16:37
1

3739 Postings, 4516 Tage a.m.le.Und

Beim letzten Mal von 158 runter auf 148 war 1:1 dasselbe passiert genau solche User hier Vertretung E-Mail-Adresse die selben Texte.

Scheint der finale Angriff der Lv zu sein, denn alles andere läuft nach Plan. Haben die stillhalter heute abgerechnet wird?s meiner Meinung nach hoch gehen.

Was man nicht vergessen darf, evtl gibt es am 8.10. eine prognoseanhebung und damit hat kein LV gerechnet.ergo sie müssen alles geben.  

20.09.19 16:37

3739 Postings, 4516 Tage a.m.le.Darote

Es ist auch keiner.  

20.09.19 16:40
1

2599 Postings, 1521 Tage Petrus-99@Thomas941

?Der Aktienkurs­ kann ihm mehr oder weniger egal sein, selbst wenn der Kurs bei 120€ stünde ändert sich nicht viel für ihn. ?
Wenn er noch lange Boss eines eigenständigen Unternehmens sein will, sollte ihm der Kurs nicht egal sein.  Es gab schon mehrere Meldungen darüber, dass WDI ein Übernahmekandidat ist.
Je höher der Kurs desto unwahrscheinlicher ist dieses Szenario.
Es gibt such Phasen in denen keine Verwendung für die ganze Kohle da ist und wenn er überzeugt vom Erfolg ist kann er in dem Fall auch ein ARP aufsetzen. Das würde die LVs tatsächlich empfindlich treffen.
Zudem sollten einem CEO die Aktionäre grundsätzlich mal nicht egal sein.
Eine Dividende sehe ich weitaus kritischer, weil damit einfach Kapital aus der Firma abgezogen wird.
 

20.09.19 16:41
1

Clubmitglied, 1216 Postings, 245 Tage guru stirpe foround Silvester 230

20.09.19 16:41

521 Postings, 1796 Tage darote@amle

natürlich nicht.  

20.09.19 16:47

521 Postings, 1796 Tage darotewer ne Seitwärtsrange mit etwas erhöhter Vola

nicht aushalten kann sollte vielleicht lieber in Rubbellose am Büdchen investieren  

20.09.19 16:50

867 Postings, 291 Tage TangoPauleWer wagt sich & lehnt sich aus dem Fenster?

Prognose für den heutigen XETRA SK?!  

20.09.19 16:52

867 Postings, 291 Tage TangoPauleAlso? Meine Kristallkugel

Meint so 149,4 - 6x  

20.09.19 16:56

1449 Postings, 4698 Tage g.s.147.5

20.09.19 17:05
1

1459 Postings, 1285 Tage Absahner16Wunschkonzert

Tippe 149,90  

20.09.19 17:06

Clubmitglied, 1216 Postings, 245 Tage guru stirpe foroHeute? SK auf LS: 144,12

Wirecard: Geschickter und überraschender Deal von Softbank
Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

20.09.2019, 16:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Dieser Zug des neuen Wirecard-Kooperationspartners Softbank dürfte an der Börse für Überraschung sorgen. Schon seit längerem ist klar, dass die Japaner 900 Millionen Euro per Wandelanleihe in Wirecard investieren. Der Deal wurde nun auch vertraglich besiegelt - und Softbank hat dies wohl für ein Absicherungsgeschäft genutzt. Man hat selbst eine 900 Millionen Euro schwere Anleihe ausgegeben, die in Wirecard-Aktien wandelbar sein soll, wie zu hören ist. Der Wandlungskurs soll über dem liegen, was man mit Wirecard vereinbart hat. Die Nachrichten sind bisher aber unbestätigt.

Derartige Deals sind nun nicht völlig unüblich, in diesem Zusammenhang aber durchaus überraschend. Vor allem Wirecard hatte den Abschluss der Kooperation gebührend ausgeschlachtet, sah man sich damit doch als ?Sieger? im Kampf gegen die Shortseller im Zuge der Asien-Affäre. Der Refinanzierungsdeal von Softbank lässt diese Darstellung nun wackeln, obwohl beide Gesellschaften operativ zuletzt schon einige gemeinsame Schritte gingen und weitere Kooperationen angekündigt haben - wir berichteten.

Auch Experten zeigen sich von dem Schritt überrascht, so wie Kepler Cheuvreux in einem aktuellen Kommentar. Die Refinanzierung komme überraschend, die Kooperation von Wirecard und Softbank aber scheine im Rahmen der Planungen zu laufen, heißt es. Von Kepler Cheuvreux kommt eine Kaufempfehlung mit Kursziel 220 Euro für die Wirecard-Aktie.

Die Nachricht ist auch aus anderer Sicht ein mögliches Problem: Nach zwei bullishen Fehlausbrüchen an der Widerstandsmarke bei 155,10/156,00 Euro ist die Wirecard-Aktie charttechnisch geschwächt. Mit 148,80 Euro liegt das Papier aktuell nur knapp über dem bisherigen Tagestief (148,60 Euro) und kommt charttechnischen Unterstützungen sehr nah. Mehr dazu im weiter unten verlinkten 4investors-Chartcheck.
 

20.09.19 17:06

Clubmitglied, 1216 Postings, 245 Tage guru stirpe foroFasching 2020: 280

20.09.19 17:21
2

4 Postings, 1439 Tage JuniqoAbwarten, Tee trinken, Nachkaufen

Heute zu 149,xx das dritte mal in diesem Jahr gekauft. ~101.xx, 131,xx 149,xx

Je länger die Aktie dümpelt, desto mehr juckt es mich nachzulegen. Man will ja schließlich gewappnet sein, wenn die Rakete startet und sie wird starten. Der aktuelle seitwärts Trend sollte eigentlich alle dazu einladen sich nochmal einzudecken, bevor wir einen steilen Ausbruch nach oben sehen, eine Rallye wie 2018, denn wie man bei WDI weiß, die Geschichte wiederholt sich. Lügen haben kurze Beine, Zahlen nicht.  

20.09.19 17:23

1276 Postings, 1003 Tage joja1bla bla bla

nur keine Aufregung. Die 0,65 % sind doch recht schnell verkauft. Das Problem des Aussteigens existiert danach weiterhin.  

Seite: 1 | ... | 2294 | 2295 |
| 2297 | 2298 | ... | 2948   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610