finanzen.net

+++ Schwere Explosion in Paris +++

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.01.19 20:04
eröffnet am: 12.01.19 09:57 von: Lucky79 Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 12.01.19 20:04 von: Lucky79 Leser gesamt: 955
davon Heute: 4
bewertet mit 2 Sternen

12.01.19 09:57
2

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79+++ Schwere Explosion in Paris +++

12.01.19 10:03
1

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79Schreckliche Bilder aus Paris...

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...entrum-der-stadt.html

Es liegen noch keine verlässlichen Angaben zu Toten u. Verletzten vor.  

12.01.19 10:10
1

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79Die Schweizer schreiben näheres....

12.01.19 10:13
1

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79Steht die Explosion in Zusammenhang

mit den Gelbwestenprotesten...?
 

12.01.19 10:23
3

44 Postings, 75 Tage ANTIFANTASTbevor du hier was

grossartiges hineininterpretieren willst ,es war nur lediglich eine Gasexplosion durch eine defekte Gasleitung, die sich in der Enge der Grossstadt potenziert hatte.Also mit  Sicherheit kein herbei halluzinierenden Anschlag  

12.01.19 10:28

1424 Postings, 430 Tage FernbedienungLepenseuse

12.01.19 10:54
1

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79#5 woher weißt DU das so genau...?

12.01.19 11:08

1424 Postings, 430 Tage FernbedienungWer googeln und lesen kann,

ist klar im Vorteil.  

12.01.19 11:11
1

Clubmitglied, 50961 Postings, 3732 Tage BigSpenderGasleck in Bäckerei

https://www.welt.de/politik/ausland/...erei-im-Zentrum-von-Paris.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

12.01.19 11:23
3

45314 Postings, 5746 Tage joker67Bestimmte Ereignisse sind im nachhinein nur

interessant, wenn dadurch die eigene politische Meinung unterstützt wird.

Eine unpolitische Gasexplosion ist eben nicht so auszuschlachten wie ein politsch motivierter Anschlag.



-----------
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann

12.01.19 11:26
1

7453 Postings, 6361 Tage der boardaufpasserjoker, gut analysiert. Wer besser als die

Grünen könnte das wohl wissen ... na, wer?


:)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

12.01.19 11:41
2

49300 Postings, 4794 Tage RadelfanMal wieder ein Schnellschuss aus dem Chiemgau!

-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

12.01.19 13:42
1

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79Man sieht, in Macrons Frankreich...

sind sogar schon die Gasleitungen marode...
an anderer Stelle in der Infrastruktur dürfte es nicht besser aussehen.

Jahrelanges Sparen...  und runterwirtschaften haben eben Folgen.

 

12.01.19 19:41
2

49300 Postings, 4794 Tage Radelfan#13 Dann werden wohl in D bald massenhaft

die Gasleitungen bersten, denn die Merkel-Jahre werden sich da bald zeigen.

Und bezeichnend, wie von AfD-Sympathisanten versucht wird, aus jedem Unglücksfall gleich auf die gerade Herrschenden zu schließen und denen am Zeug zu flicken!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

12.01.19 19:55

44 Postings, 75 Tage ANTIFANTASTLucky

schon mal ein Führung in Paris mitgemacht, nicht oberhalb, sondern unterhalb in den Katakomben ?
Da siehst du aber erst mal Live was dort unten sich an maroder Infrastruktur abspielt.#Wirsind damals in den Unterground gegangen und haben uns beraten lassen, wie man sich relativ unsichtbar macht,alles Unbewegliche  in den endlosen Tunneln und Abzweigungen deponiert wo man es nicht vermuten kann.Hat damals in den 80igern Spass gemacht, wovon wir heute noch profitieren.
Richtig ist ,wie es unten aussieht ,so sieht es oben ebenso aus.Umverteilung jetzt von unten nach oben.Klar,oder?

#Gelbwesten
#AbindenUntergrund  

12.01.19 19:56
1

13571 Postings, 4603 Tage Nurmalso#14 Denkbar. Merkel hat D heruntergewirtschaftet.

"Ob marode Straßen, Kindergärten oder Schulen ? der Investitionsrückstand bei den Kommunen in Deutschland ist auf fast 159 Mrd. ? angewachsen. 36 Prozent der Städte und Gemeinden beklagen einen signifikanten Rückstau. In Frankreich sieht es deutlich besser aus: Dort sind es nur 17 Prozent. Das hat einen einfachen Grund: Die französischen Kommunen haben in den letzten Jahrzehnten mehr investiert als die deutschen, zeigt eine Studie der Staatsbank KfW."
Quelle

Und was deine Bewertung für #13 betrifft, merkt man deinen Mangel an Humor.

 

12.01.19 19:58

13571 Postings, 4603 Tage Nurmalso#16 Also natürlich nicht Merkel allein.

Das hätte sie nicht geschafft - nur im Bunde mit ihren Speichelleckern und den Koalitionären von der Arbeiterverräterpartei.  

12.01.19 20:02

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79Bei den Autobahnbrücken gehts ja schon los...

die Milliarden für deren Instandhaltung werden derzeit
woanders scheinbar "gewinnbringender" angelegt...!

Stromtrassen...
Atomkraftwerke werden abgestellt ohne vernünftige Alternative...

Wenn Du, Radelfan aus Deinem Traum aufwachst... sind wir schon in der Steinzeit...!  ;-)  

12.01.19 20:04

29969 Postings, 1765 Tage Lucky79#15 Du meinst die Pariser "Knochensammlung"...?

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
EVOTEC AG566480
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914