finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10360
neuester Beitrag: 23.05.19 18:30
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 258981
neuester Beitrag: 23.05.19 18:30 von: agronauterix Leser gesamt: 17114364
davon Heute: 5891
bewertet mit 345 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10358 | 10359 | 10360 | 10360   

02.12.08 19:00
345

5866 Postings, 4208 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10358 | 10359 | 10360 | 10360   
258955 Postings ausgeblendet.

23.05.19 11:03
2

5223 Postings, 2127 Tage warumistLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 23.05.19 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

23.05.19 11:12
3

2370 Postings, 2621 Tage farrierNaja AkhenateN, Rocket science nicht

aber man (wie heißt das heute immer so schön) da abholen, wo sie sind. Ob die EU-Politiker noch wissen, wo und wie  die Bevölkerung lebt, wage ich zu bezweifeln.  Du bist im EU-Vergleich sicher privilegiert;-) und kannst sicher NICHT für die Mehrheit sprechen. Aber das willst Du auch bestimmt nicht...  

23.05.19 11:14
2

2370 Postings, 2621 Tage farrierergänze : die Menschen..

Handybildschirm zu klein  

23.05.19 11:17
2

1644 Postings, 935 Tage QasarMan sollte diesen Promotionswahnsinn abschaffen

in den Geisteswissenschaften, wo ohnehin nur abgeschrieben werden kann.

Wenn jemand eigene Ideen verbreiten will, kann er Bücher schreiben, wie Precht es tut, u.a.

Der gesamte Studienbetrieb der Geisteswissenschaften ist eine einzige Selbstbeweihräucherungsanstalt geworden. Hamsterrad und Gedankeninzest, Andersdenkende werden ausgeschlossen, ein Abbild unserer 'pluralistischen' Gesellschaft.  

23.05.19 11:32
2

2717 Postings, 958 Tage agronauterix@farrier - #258958

Zitat: "...und kannst sicher NICHT für die Mehrheit sprechen. "

Hm.
Wer genau ist denn "die Mehrheit"...?
Es gibt imo --mal abgesehen von den Tagträumen diverser medialer Meinungsmacher-- keine Mehrheiten mehr.
Die Mehrheit(en) wurde(n) durch die Politik der vergangenen Jahre vor die Wand gefahren, die entstandene Lücke wurde und wird von Minderheiten gefüllt, Politik wird längst nicht mehr als "roter Faden" verstanden und betrieben, sondern besteht nur noch aus einer lockeren Verknüpfung roter Punkte, welche sich nicht (mehr) zu einem FAden spinnen lassen.....selbst ein systemischer Zusammenbruch scheint nicht mehr ausgeschlossen.....Angst & Panik sind nun die ständigen Begleiter der seit Jahren Verantwortlichen....."Winter is coming".....



 

23.05.19 11:36
4

15637 Postings, 1998 Tage Galearisruss.und Ostdeutsche Ölleitungen von Salzsäure

bedroht ....war es mögliche  Sabotage ? Woll man Putin ärgern ? Lasst den russ. Bären endlich  in Ruhe , sage ich !!
diese  ( HCL) könnte die Leitungen anfressen und zu hohen Preisen führen wegen Abstellgefahr der Durchleitungen.   Betonung "könnte"
Quelle: hartgeld.com
LinK. https://hartgeld.com/rohstoffe.html  

23.05.19 11:42
2

15637 Postings, 1998 Tage GalearisDax schaut Schei...aus, Gold im Turnaround

Modus und wird vermutlich bald die 1350  Dollares  und höher reissen !
Auch bei Silber tut sich was...wie es aussieht.., ich bin da long.
Kein Rat zu etwas. Nur meine Meinung.  

23.05.19 12:04
3

2717 Postings, 958 Tage agronauterixEin Dilemma....

folgt dem anderen, bis es das Letzte gewesen ist.....

"Mutmaßlicher Mörder lebt in Bayern: Iran fordert Auslieferung eines Flüchtlings - und stürzt deutsche Justiz in ein Dilemma"
https://www.focus.de/politik/...schiebt-ihn-nicht-ab_id_10736081.html

Was würde wohl "die Mehrheit" dazu sagen, wenn es sie denn gäbe.....?.....und "Werte" enden anscheinend da, wo Geld verdienen beginnt.....
Moral hatte wohl noch nie lange Beine, wieso dann eigentlich die eigene Wahlentscheidung moralisch (vor sich selbst) legitimieren.....?

#winter_is_coming
 

23.05.19 12:26

39 Postings, 1436 Tage pinktree@hondaspeedy

habe mal den Nick pinktree zurückverfolgt aber zu 2015 gar nichts gefunden. Meine aber findest Du noch bis 2010 zurück, ist komisch wa pinktree?

Da du ja so viel Spaß am verfolgen hast, kannst grad bei finanzennet weitermachen.


http://hostpix.de/out.php?t=330970_Snap2019.05.2312.09.31001.jpg





 

23.05.19 12:28

15637 Postings, 1998 Tage Galeariswarum

entscheiden nicht mit "Hausverstandsbürgern" besetzte Schiedsgerichte über die Auslieferung oder Abschiebung ?
Das will man wohl nicht ? Soo sooo.......und was schliessen wir draus ?  

23.05.19 12:53
2

5223 Postings, 2127 Tage warumistWeg mit den christlichen Feiertagen!

Thembi Wolf, freie Schreibeline mit meterlangen Recherchestipendien beim ?Transatlantic Media Fellowship? der Heinrich-Böll-Stiftung und so tollen Dingen wie ?Mentoringprogrammen zum Empowerment für Frauen im Journalismus? ? was immer das auch sein mag ? findet unsere christlichen Feiertag blöd. Was so an Weihnachten und Ostern war, bekommt das Tantchen noch zusammen. Aber Pfingsten? Das weiß nach ihrer Aussage nur der Papst allein. Außerdem? Muss das sein  ? auch wenn Deutschland ein ?christliches Abendland ist, und so? ? dass es von 19 gesetzlichen Feiertagen 13 christlich sind? Nö ? muss nicht, meint Thembi und findet, dass wir das so machen sollten, wie die multi-kulti-besoffene Schweden: abschaffen! Stattdessen sollten wir Alternativen finden, die uns wirklich was bedeuten. Mit ?wir? meint Thembi zwar mutmaßlich sich, aber mal reinhören, was ?wir? anstatt der uralten archaischen verstaubten christlichen Feiertage so bejubeln sollen.

X  ?Anti-Christin? fordert: Weg mit den christlichen Feiertagen! Fastenbrechen muss gefeiert werden!  X  

23.05.19 13:59

2717 Postings, 958 Tage agronauterix@Galearis - #258966

Zitat: " warum entscheiden nicht mit "Hausverstandsbürgern" besetzte Schiedsgerichte über die Auslieferung oder Abschiebung ?"

Nun, Galearis, mir liegt u.a. sehr viel an Rechtssicherheit, die von dir angesprochenen "mit Hausverstandsbürgern besetzten Schiedsgerichte" würden imo aber voraussichtlich das Gegenteil bewirken, da "Hausverstand" u.a. regional vermutlich unterschiedlich definiert werden würde, "Recht" würde also zum Kaugummi, "Gerechtigkeit" zur leeren Worthülse degradiert werden.....
 

23.05.19 14:12
5

7387 Postings, 3053 Tage farfarawayWerden noch andere Köpfe rollen?

Der Wiener Rechtsanwalt M. ist offenbar auf Tauchstation gegangen. Er hat nicht nur seinen Twitter-Account gelöscht, sondern soll laut seiner Sekretärin auch am Mittwoch seiner Kanzlei in der Wiener Singerstraße fern geblieben sein. Dabei soll M. laut Gudenus eine zentrale Rolle bei der Anbahnung der „Ibiza-Causa“ gespielt haben.

https://kurier.at/politik/inland/...auf-ibiza-regie-fuehrte/400502551

Denn der Anwalt mit iranischen Wurzeln soll, wie der KURIER berichtete, den lettisch-russischen Lockvogel, den Detektiv Julian Thaler und den FPÖ-Funktionär Johann Gudenus an einen Tisch gebracht haben; unter dem Vorwand, die angebliche Oligarchen-Nichte aus Lettland wolle von der Familie Gudenus ein Waldstück bzw. eine Jagd im Waldviertel kaufen.

Jedenfalls war da Täuschung im Spiel, dann abhören ohne rechtliche Grundlage, Videos aus der Privatsphäre veröffentlichen, müsste für Knast reichen.  

23.05.19 14:18

923 Postings, 682 Tage goldik#8968 Agro ,gut erklärt,aber vermutlich wusste

gale. das schon,sonst hätte er/sie nicht gefragt.  

23.05.19 14:28
1

16446 Postings, 3093 Tage charly503ich habe keinen Spass am verfolgen,

Du möchtest Dich aber reinwaschen. Tröste Dich, 98% der Leser hier, wissen nicht wie es geht in einem Forum Karmas zu löschen und das gleich fünffach. Ausserdem habe ich nicht in finanzen. net Deinen Nick gesucht, so schön ist alleine ein pinktree nun auch wieder nicht. Und nun gib Ruhe, höre auf das Board oder mich, zu langweilen!  

23.05.19 14:59
3

5223 Postings, 2127 Tage warumistDie aufgewärmte Religion von Gestern.

" "Multikulturalismus? (Relativismus bis in die wissenschaftliche Erkenntnis). Wer dagegen ist, gilt als ?Menschenfeind?, zumindest ?Rechtspopulist? und leidet offenbar unter Phobien. Feindselige Ausgrenzung aller Gegner, ständiges Reden von ?Hass? und ?Hetze?, schon bei vorsichtiger Kritik. Extreme Intoleranz und Kampf gegen die Meinungsfreiheit. Sprachreinigung  und öffentliche Überwachung als Programm (zwecks ?Politischer Korrektheit?). Wer gegen die umfassende ?Inklusion? aller mit allen auftritt, wird radikal exkludiert, ja stigmatisiert. ?Diversität? gibt es nicht hinsichtlich anderer Ansichten.

Ziel: Aufhebung der Nationalstaaten und die Gleichheitsutopie

Konkret geht es wie im alten Marxismus um die Aufhebung der Nationalstaaten, die Durchmischung bisher homogen besiedelter kultureller Räume, die Auflösung von Ehe und Familie (staatliche Familienersatzeinrichtungen: KITA, Ganztagsschulen etc.) und traditioneller Geschlechterrollen, Welteinheitsreligion im Sinne einer ?bunten, offenen Weltgesellschaft?, Ablehnung kirchlicher Bindungen, Regulierung des Privatlebens im Sinne dieser Ideale und forcierter Ausbau des Wohlfahrtsstaates als große Allmende, am besten inclusive ?Bedingungsloses Grundeinkommen?. Verstaatlichung, wo es Probleme gibt (aktuell z.B. im Wohnungswesen)."

X  Sozialismus ist brutal: Es ist nicht humanistisch, Menschen mit Gewalt um ihr Eigenes zu bringen | ET im Fokush  X
.............

"Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ?Ich bin der Faschismus?. Nein, er wird sagen: ?Ich bin der Antifaschismus?
? Ignazio Silone, italienischer Kommunist  "

 

23.05.19 15:04
1

15637 Postings, 1998 Tage Galearisastro

es gibt tatsächlich Schiedsgerichte. Keine Erfindung von mir.  

23.05.19 15:06
2

5223 Postings, 2127 Tage warumistUnd der mit den Rückenschmerzen bestätigt es grade

President of the European Commission Jean-Claude Juncker says that people who love their countries are ?stupid?.

?These populist, nationalists, stupid nationalists, they are in love with their own countries,? Juncker told CNN, as if that was a bad thing.

X   EU HEAD JUNCKER SAYS PEOPLE WHO LOVE THEIR COUNTRY ARE ?STUPID?  X  

23.05.19 15:15
4

15637 Postings, 1998 Tage Galearisso weit ist es also gekommen mit Junker und Co

man sagt es jetzt schon sogar offen, was man vorhat, wohin die Reise geht.
Entwurzelung, Vergemeinschaftung , Assimilierung , Zersetzung .
Man kann es aber auch anders sehen, die Verzweiflung ( meist  im Suff) , das es nicht reichen wird, denn Polen und Ungarn  etc also Visegrad Staaten machen es vor, sie denken  und handeln noch selbständig , wollen nichts aufgeben, was über Jahrhunderte gut funktioniert hat.
Und was machen viele hier ? Sie machen mit "Klimaschädlinge" zu finden  ( brav nach der Doktrin )  und sich ins Rampenlicht zu stellen.  

23.05.19 15:24

39 Postings, 1436 Tage pinktree@hondaspeedy

Tröste Dich, 98% der Leser hier, wissen nicht wie es geht in einem Forum Karmas zu löschen und das gleich fünffach.

Du weisst also, was 98% der Leser hier wissen oder nicht wissen?

Ich glaube eher, du bist der einzige, der das mit dem Löschen immer noch nicht geblickt hat.

Wenigstens hast du in der Zwischenzeit gelernt, in welche Richtung die Uhr umgestellt wird.



 

23.05.19 15:26
1

2717 Postings, 958 Tage agronauterixGalearis - #258973

Zitat: "astro es gibt tatsächlich Schiedsgerichte."

Stimmt, die gibt es (vor allem in Hinterzimmern.....).....und es gibt die Redewendung "Vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand"......aber nicht alles, was es gibt, ist etwas Gutes.....

Ich denke da immer eher einfach & simpel, beinahe so wie ein Kind....."Wenn - Dann", ganz einfach, keine Ausnahmen, bekifft, besoffen oder im Medikamentenrausch, Pech gehabt, Tat ist Tat, und Strafe ist Strafe, beinahe ganz einfach in einer tabellarischen Übersicht ablesbar.....Komplexität: Null, Einsparpotential: Gewaltig, Verfahrensdauer: Minimiert, Gerechtigkeitsfaktor: Hoch.....

#agronauterix_Prost
 

23.05.19 15:45

255 Postings, 1206 Tage Free Willy 3jup @farfaraway...

der grösste witz ist, der zeitgenosse gudenus, ein ausgewiesener russlandkenner, genau der soll nicht geschnallt haben, dass der oligarch als einzelkind nicht sooo viele nichten haben sollte...  hihi.

genau da würde ich zu suchen anfangen, wenns denn die eigene filterblase zulässt :-)).

also für mich ne mehr oder weniger gelungene selbstinszinierung, kennt man ja schon, magnitz lässt grüssen...  

23.05.19 16:15

923 Postings, 682 Tage goldikFree Willy 3 interessante Idee,vielleicht zu sehr

um die Ecke gedacht, aber wer kennt schon den IQ der Protagonisten;auf jeden Fall sehr unterhaltsam.              

23.05.19 17:03

1999 Postings, 693 Tage ResieTalfahrt ...

der Deutsche-Bank-Aktie -2,21% setzt sich am Donnerstag fort. Im frühen Xetra-Handel markierten die Papiere mit einem Minus von über drei Prozent auf 6,35 Euro ein neues Allzeittief. Am Nachmittag hat sich das Minus nur wenig verkleinert. Im Dax -1,47% verloren nur die Papiere von Covestro und von Daimler noch mehr ".
Des is doch suupa - wenn diese bei minus 3% angekommen sind , dann kauft die Resie Unmengen von dem Zeugs . Da bekommt man dann pro Aggziehe noch Geld retour, wenn man bei der Entsorgung mithelfen tut . Bei den Autoaggziehen kriegt man dann evtl. einen Oberklassewagen obendrauf . Mal schauen wo man besser aussteigt . Ich bräucht eh schon bald eine neue Karre .  

23.05.19 18:30

2717 Postings, 958 Tage agronauterixNa sowas.....

gestern schrieb ich's hier noch, "=>>>Die einzige Möglichkeit einer Chance wäre, ''sie'' dort zu treffen, wo es weh tut: In Bilanz & GuV. Streik und Boykott als einzige Mittel....." (siehe https://www.ariva.de/forum/...ie-welt-357283?page=10356#jumppos258911 )

...und heute:
***Die Schülerbewegung ?Fridays for Future? probt den Schulterschluss mit älteren Generationen. Führende Mitglieder der ?Fridays for Future?-Bewegung rufen zum globalen Generalstreik für mehr Klimaschutz. ?Es ist Zeit für uns alle, massenhaften Widerstand zu leisten? ***
https://www.welt.de/politik/deutschland/...noch-nicht-verstanden.html

Tja Leute, die einen schnarchen auf'm Sofa und hören sich selbst gerne beim Reden zu, die anderen sorgen für Veränderungen im eigenen Interesse......also lerne: Die Früchte des Erfolges fallen nur selten  ohne eigenes Zutun auf die bequeme Couch.....
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10358 | 10359 | 10360 | 10360   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Huawei TechnologiesHWEI11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750