finanzen.net

PowerCell quo vadis??

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 26.06.19 18:44
eröffnet am: 03.11.17 21:17 von: hurry_plotter. Anzahl Beiträge: 1203
neuester Beitrag: 26.06.19 18:44 von: Soaring Leser gesamt: 207418
davon Heute: 364
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   

03.11.17 21:17
5

290 Postings, 2657 Tage hurry_plotter.1983PowerCell quo vadis??

Wird sich PowerCell Sweden in den nächsten Monaten und Jahren in der Gruppe der führenden Stack - Produzenten etablieren können???
Hier einige aktuelle Informationen zur Firma:

Powercell Sweden

http://www.powercell.se/

aus dem Pressrelease vom 01.11.2017
http://www.powercell.se/news_head

ASI
The German AutoStack-Industrie (ASI) project has started with BMW, Daimler, Ford and Volkswagen and key suppliers. PowerCell is leading two sub-projects: stack construction and stack production technology for mass volume production. The goal is to develop a cost-effective fuel cell platform for the automotive industry in Germany.

Hyon AS
During the reporting period, Hyon AS has been launched. Hyon is a joint venture between PowerCell, NEL ASA and Hexagon Composites ASA, and is a one-stop shop that combines knowledge of renewable production, storage and distribution of hydrogen to electricity generation via fuel cell technology. Hyon initially focuses on the marine segment, as the business segment has high demand in Norway

Ich bin gespannt, wie sich diese beiden Projekte (Hyon AS: Zusammenarbeit mit NEL ASA) in den nächsten Monaten entwickeln werden.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
1177 Postings ausgeblendet.

19.06.19 09:49
1

2772 Postings, 965 Tage Tom1313"Katastrophe" bei NEL

Klingt als wäre ein Kernreaktor explodiert. Lass mal die Kirche im Dorf. Es ist kaum was passiert.  

19.06.19 10:56

79 Postings, 301 Tage Charly66Katastrophal!

Nicht ich mache da so ein Drama draus, sondern die Konzerne mit ihrer eigenen Herangehensweise. Nachdem nun klar ist, dass das nichts mit Nels Kerngeschäft zu tun hat - und auch kein Hexagon-Tank vorhanden war, kann man doch zumindest wieder dort ausliefern, wo andere Tanks verwendet werden, oder neue bei Hexagon bestellen und eilanfertigen/-montieren. - Großinvestoren sollen Vertrauen beweisen und wieder einsteigen. Wenn nicht, dann gute Nacht..    

19.06.19 21:18

4701 Postings, 3625 Tage tagschlaefernaja, ich halte von wasserstoff für mobilität nix

und speichern ist auch nicht so effizient und sogar gefährlich ...

wasserstoff für ganze volkswirtschaften dürfte eher ein beiprodukt der nuklearenergie sein - da man für atomraektoren schweres wasser als moderator braucht - und das wird mittels elektrolyse erzeugt ...

soweit ich mich erinnern kann baut deutschland doch die atommeiler zurück :D

für brennstofzellen gibts ein besseres gas: erdgas bzw. methan. speichern unkritsch, infrastruktur in vielen städten vorhanden.
auch kann man erdgas normalen motoren zuführen ...

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

19.06.19 22:09
4

235 Postings, 108 Tage ClearInvestVolvo Ausgründung PowerCell

https://twitter.com/william_sw/status/1141386584937422849?s=21

Da dürfte es wohl keine Spekulationen geben wer die Brennstoffzellen liefert.  

20.06.19 00:24

82 Postings, 20 Tage Stakeholder2tagschläfer

Schonmal nach:

- Technology
Readiness Levels (TRL) 1-9
oder
-Technologiereifegrad Wasserstoffanwendungen

Gegoogled?
 

20.06.19 08:10

2871 Postings, 658 Tage Air99Volo steigt in Wasserstoff Trucks ein

20.06.19 11:14

79 Postings, 301 Tage Charly66Können die denn auch betankt werden...

... wenn NEL so weiter macht?  

20.06.19 12:48

79 Postings, 301 Tage Charly66Erste wasserstoffbetriebene Regionalbahn

20.06.19 13:27

1161 Postings, 7091 Tage fwsSchnäppchenkurse sind hier weit entfernt

Habe mir nur mal die Umsätze von Powercell angesehen (Gewinne sind noch in weiter Ferne). Bei der momentanen Börsenbewertung 383,8 Mio. Euro entspricht diese dem circa 67,5 - fachen Umsatz 2018 (60,513 Mio SEK = rund 5,684 Mio. Euro). Im ersten Quartal gab es eine Umsatzsteigerung von lediglich 18 %. Hier muß man schon richtig viel Vertrauen haben, damit der Push des "Aktionärs" aufgeht.

Der Marktführer bei Brennstoffzellen Ballard Power ist im Vergleich zu Powercell mit dem nur circa 6,6 - fachen Umsatz 2018 (96,6 Mio USD) dagegen richtig moderat bewertet. Also eine um den Faktor 10 geringere Umsatzbewertung. Ob Powercell so viel schneller wachsen kann wie Ballard, um diese hohe Bewertung irgendwann zu rechtfertigen?  

20.06.19 13:55

79 Postings, 2715 Tage pano-rama@fws

Komisch, dass sich Robert Bosch für Powercell und nicht für Ballard Power entscheiden hat... ;-)  

20.06.19 13:59

79 Postings, 2715 Tage pano-ramaSchnäppchenkurse...

Klöckner

Kam heute auch adhoc...so schnell kann es manchmal gehen...

Powercell ist halt sehr gut aufgestellt und der Markt verlangt nach Lösungen.  

20.06.19 14:00

82 Postings, 20 Tage Stakeholder2Hab was!

SSAB + LKAB + Vattenfall
Das Projekt heißt HYBRIT  (Hydrogen Breakthrough Ironmaking Technology)
https://www.youtube.com/watch?v=zk5-8DM0OvA

Würde gern Wissen, wer oder was alles in HYBRIT als Shareholder tätig ist.
Wer baut die Anlage zusammen mit Vattenfall?
Ballard? NEL? PowerCell?
Hat jeder da ein Bisschen seine Finger drin?
Wär "Community-mässig" wenn da der ein oder andere mal was dazu sagen könnte.

Auch habe Ich ein Berliner "Startup" Gefunden Welches In-Home-Concepte Umsetzt!
HPS Home Power Solutions mit "PICEA"

Picea ist Energiespeicher, Heizungsunterstützung und Lüftungsgerät in einem Gerät. HPS hat ein System entwickelt, bei dem die Komponenten Batterie, Elektrolyseur und Brennstoffzelle in effizienter Weise zusammenarbeiten und damit einen bisher einmaligen Energiespeicher bilden, der so viel Energie speichern kann, dass ein Haus ganzjährig versorgt werden kann. Dies ist mit heutigen Hausbatteriesystemen nicht möglich. Durch ein vorausschauendes Energiemanagement entsteht in Kombination mit einer Solaranlage auf dem Hausdach ein nachhaltiges, emissionsfreies und sich elektrisch selbst versorgendes Hausenergiesystem für Ein- und Zweifamilienhäuser.  

20.06.19 14:37

235 Postings, 108 Tage ClearInvestSo siehts aus Pano-rama

Air99 hat meine Gedanken bzgl. Volvo ausgeschrieben.

Die Absage eines aufgeblähten, beleidigten Kindes über Twitter gegenüber PowerCell verblaßt doch letztendlich gegenüber einem Deal mit Bosch und hoher Wahrscheinlichkeit auch mit Volvo.
Powercell hatte bessere Karten und mußte sich nicht den Vorstellungen eines Herrn Milton beugen.
Traue dem Nikola Braten eh nicht recht.

Zum Thema Marktführerschaft gibt es ebenfalls geteilte Meinungen.

https://www.google.com/...QIBBAB&usg=AOvVaw04hnlW_Wh5A4bTd9SkAsPH


https://www.google.com/...QIAxAB&usg=AOvVaw1PcXrQ95xF9xo8Mik-3AID

Der Kuchen ist groß genug für alle!

Läuft


 

20.06.19 14:40

235 Postings, 108 Tage ClearInvestZusammenarbeit

HPS baut zusammen mit Ballard  

20.06.19 15:47
1

388 Postings, 112 Tage DampflokEs ist Branchenweit dasselbe

im Moment ist es völlig egal wo man drinnen steckt, die ganze H2 Branche ist ein bisschen im Korrekturmodus. Das ist auch normal, sämtliche Technologien schwankten am Anfang so. Und solange der Abwärtstrend noch intakt ist...

Die letzte Unterstützung liegt bei 7,0?. Da ist die letzte grüne Kerze. Dank Powercell ist die Historie sehr grün. :)

Powercell ist ein tolles Investment, ebenso wie ITM Power, Ballard, NEL, und Co.  

24.06.19 11:27

215 Postings, 3333 Tage Investmenttrader_Li.Nicht mehr wegzudenken

Ich habe jetzt mit einigen gesprochen, die in der Automobilbranche arbeiten. Die haben mir alle gesagt, dass sie sicher sind, dass die Zukunft eindeutig Richtung Wasserstoff geht. Der klassische Verbrenner wird nach und nach verschwinden. Ich denke das Powercell in Zukunft kräftig davon profitieren wird, siehe Deal mit Bosch. Bosch ist einer der größten Automobilzulieferer und Bosch möchte durch Skaleneffekte erreichen, das auch ein Wasserstoffauto demnächst erschwinglich wird. Ich bin mir sicher, dass Bosch dies erreicht.  

24.06.19 11:44

388 Postings, 112 Tage DampflokWasserstoff kommt sowieso

das ist so sicher wie das Amen im Gebet.  

25.06.19 12:16
1

79 Postings, 301 Tage Charly66Sicher ist ...

... das Wasserstoff-Aktien momentan nicht sicher sind! Ggf. erholt sich noch SFC, weil die Kapitalerhöhung schon eingepreist ist. Aber heute und morgen kann es da auch recht turbulent zugehen, weil die beschlossen haben, dass die Aktien nicht mehr als 12? wert sind... *lach* - SFC ist aber auch keine reine Wasserstoff-Aktie, sondern schon eher eine Defense-Aktie, da der Hauptabsatzmarkt (-mit kleinen Brennstoffzellen-) im militärischen Bereich liegt. --- Während PowerCell und NEL und all die anderen: Hexagon, Plug Power, Ballard, ... nach dem Ausstieg der Großinvestoren bei NEL und dem gleichzeitigen, unaufgeklärten Unglück an einer Tankstelle in Norwegen, erstmal ganz tief abtauchen, steigt der Bitcoin - und die Bitcoin Group, ebenso wie Gold und Gold-Aktien. - Ich für meinen Teil bin deshalb voll auf Coins momentan und rechne mit ca. 50% plus bei der Bitcoin Group in den nächsten Tagen/Wochen. Danach wechsle ich dann wieder zu Wasserstoff. Aber hier ist momentan der Ofen aus, solange bis NEL wieder ordentlich arbeitet und diverse H2-Car-Hersteller wieder ausliefern.  

25.06.19 12:33

388 Postings, 112 Tage DampflokSchon komisch

einerseits nicht gerade rosig im Moment, auf der anderen Seite, Siemens, Bosch (Nikola?), Scania (LKW ab Q1/2020)...

Mal sehen was passieren wird. Ich finde ja Powercell gar nicht so schlecht, manchmal besser als NEL. Könnte mich gar nicht entscheiden. Potential ist ja genügend vorhanden. Der Markt im H2 ist zu sehr gehypt worden. Und alle kann man ja auch nicht haben.  

25.06.19 22:13

1313 Postings, 4431 Tage borntoflyPower Cell wird wohl gerade ins Visier genommen...

...so wie es Nel ergangen ist. Damit sollte man hier die Tage rechnen. Wenn es so kommt soll man Ruhe bewahren und sich nicht zum Opfer machen lassen. Bewusste Entscheidungen treffen, am besten heute noch für den Fall der Fälle was tun. Panikentscheidungen sind die schlechtesten aller Entscheidungen.

Am Unternehmen selbst ändert sich freilich gar nichts.

Alles Liebe  

25.06.19 23:28
1

132 Postings, 575 Tage plus-minusEinfach abwarten

Die Entscheidung zur zusammenarbeit mit Siemens fällt erst Anfang 2020. Sollte diese zustande kommen, dann wird der Kurs zweistellig. So lange werde ich halten und ggf. noch nachkaufen.  

26.06.19 12:10

664 Postings, 394 Tage telev1Luft

wurde aber langsam genug Luft abgelassen  

26.06.19 14:16

215 Postings, 3333 Tage Investmenttrader_Li.Gute Einstiegskurse

Meines Erachtens sind das gute Einstiegskurse, heute morgen kam im Radio wieder ein positiver Bericht über Wasserstoff (glaube Bayern 3 oder 1). Hierbei wurde auch erwähnt, dass für die Wasserstoff-Infrastruktur auch das bestehende Tankstellensystem einschließlich der Pipelines etc. verwendet werden kann. Daher seien mit Wasserstoff betriebene Autos, die Lösung die am wahrscheinlichsten scheint. Also, die Rahmenbedingungen sind gut und werden noch besser, meines Erachtens gerade für Powercell, da die Technologie sehr gut ist und von Bosch bereits nachgefragt wurde. Bei zeitnahen guten News und einer weiteren positiven Entwicklung der Branche, traue ich Powercell einen Kurs um 15 Euro zu, das ist weder eine Kauf- noch Verkaufsempfehlung. Es muss jeder selbst wissen, was er daraus macht.  

26.06.19 14:32
1

213 Postings, 149 Tage Schlumpf13@Investmenttra

Könntest Du die 15 ? auch mit Zahlen (bspw. zu erwartene Umsätze und folglich ein marktübliches KUV) begründen oder einfach aus dem Bauch heraus auf eine Kursverdopplung getippt?  

26.06.19 18:44

92 Postings, 234 Tage SoaringBosch Powercell in Vorbereitung für Nikola

Bosch (Powercell) bereitet sein System (Antriebstrang/Brennstoffzelle) für den Einsatz in Nikola H2 Trucks vor.
Siemens und Powercell stellte sein Projekt  für den maritimen Einsatz auf der UITP Messe (öffentlichen Verkehrsmittel) 9-12.06.2019 vor.
Powercell ist und bleibt für mich eines der heissesten Eisen im Umbruch "Antrieb Transportmittel für LKW/SCHIFF/BUS/BAU sowie SCHWERFAHRZEUGE"
CEO Per Wassen von Powercell hat alle Hände voll zu tun, demnächst mehr auf der Powercell Seite.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
thyssenkrupp AG750000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Lufthansa AG823212