finanzen.net

RIB Software AG

Seite 12 von 244
neuester Beitrag: 25.06.20 23:25
eröffnet am: 06.02.10 23:30 von: DasMünz Anzahl Beiträge: 6081
neuester Beitrag: 25.06.20 23:25 von: Nordstern 8 Leser gesamt: 1189345
davon Heute: 135
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 244   

12.02.14 08:03

74 Postings, 2378 Tage nordstern8Entwicklung

Hallo, bin seit kurzem hier investiert. Wo seht ihr das langfristige Ziel ? ich weiß, dass wohl keiner eine Glaskugel hat, ich meine tendenziell??? Danke für eine fundierte Antwort :-)  

12.02.14 11:09
2

2711 Postings, 3403 Tage erfg@nordstern:

Schau dir mal die Kursentwicklung von Atoss Software an, da siehst Du wo die Reise hingehen kann. Die gab's 2008 noch für unter 5 Euro.
Der Vorstand von RIB plant bis 2020 ein jährliches Umsatzwachstum von 30%. Wenn man einen Kurs von 9,00 euro zugrunde legt, die 30% Wachstum auf den Kurs überträgt, unterstellt, dass der Gewinn proportional mitwächst, wären wir dann bei über 50 Euro. Auf Grund der auf den Gewinn bezogenen hohen aktuellen Bewertung kann auch vorsichtshalber mit 6 Euro als Basis rechnen. Dann wären wir bis Ende 2020 immer noch bei 37 Euro (ohne Dividenden)! Wenn das keine Altersvorsorge ist, dann weiß ich es nicht!
 

13.02.14 08:37

74 Postings, 2378 Tage nordstern8@ erfg

Ich danke Dir für Deine Einschätzung und den Hinweis :-)  

13.02.14 13:57

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920..

Der Anstieg kam wohl durch den Kauf der eigenen Aktien, der Freefloat wird dadurch natürlich noch geringer und solle jetzt unter 28% liegen?  

13.02.14 20:21

2711 Postings, 3403 Tage erfg@lumia

Die Meldung bezieht sich auf das Datum 12.07.2013. Bis dahin stand der Kurs viel niedriger. Als kann der Kauf nicht die Ursache für die Kursentwicklung der letzten 6 Monate gewesen sein. Dafür ist der Prozentsatz auch viel zu gering.
DGAP-Stimmrechte: RIB Software AG (deutsch)
RIB Software AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung RIB Software AG 13.02.2014 09:14 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch
 

14.02.14 13:23

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920Frage

Wie viel Prozent der Aktien befinden sich hier bei RIB im Streubesitz, dachte bisher 28%, in der Ausgabe 5/2014 von Börse Online, wird der Streubesitz aber auf 47,6% genannt!

Der Aufstieg in den Tecdax mit 28% Free float wäre dann in sehr weiter Ferne.  

14.02.14 16:12

59 Postings, 4474 Tage cHäRärFree Float

Viele Fonds besitzen RIB. Dessen Depotbanken melden Anteile über 3%.
Ich denke die Fonds kann man nicht dazu rechnen.
Sondern nur die Anteile der Vorstände und evtl noch SAP.
Der Rest ist meines Erachtens Free Float.  

14.02.14 16:14

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920Hmm

Alle Anteile eines Anteilseigners, die kumuliert mindestens 5 Prozent des auf eine Aktiengattung entfallenden Grundkapitals einer Gesellschaft ausmachen, gelten als Festbesitz. Als Anteile eines Anteilseigners gelten auch Anteile,die die Familie (i. S. d. §15a WpHG) des Anteilseigners besitzt

Quelle: http://www.boerse-frankfurt.de/de/lexikon/f/...oerse+fuer+indizes+734

Laut der Definition alles ab 5%!  

14.02.14 17:31

2711 Postings, 3403 Tage erfg@Lumia

Die Definition ist die eine Sache, die andere ist, wer von den Fonds und sonstigen Aktionären, die aktuell aufgeführt werden, sind effektiv zum Free Float zu zählen. Ich denke diese Anteile sind eher in festen Händen:
Aktionärsstruktur
RIB Software Projekt Management Software Lösungen für die Konstruktions- und Prozessindustrie, Infrastruktur, Öffentlicher Sektor und Herstellung.
 

25.02.14 14:57

59 Postings, 4474 Tage cHäRär10er Marke

Die 10er Marke ist fällig :-)
Wäre schön wenn RIB wieder einmal Aufträge erhalten würde, um den Kursanstieg zu gerechtfertigen.  

25.02.14 16:58

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920Volumen

Das Volumen ist ja riesig heute, heute morgen hat man schon die 993.922 Euro im Orderbuch gesehen!  

25.02.14 17:04

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920Dubios

Heute kommen wir ohne News auf fast 200.000 gehandelte Shares, Tradegate ASk ist bei 10,08 momentan, warte auf ne News oder Stimmrechtsmeldung...  

25.02.14 17:06

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920ASK

ASK 10,98, was geht denn jetzt ab, hier ist was im Busch!  

25.02.14 17:13

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920..

Das letzte Mal gab es so ein Volumen im August bei Kursen von 6,XX, wirklich sehr verwunderlich...  

25.02.14 17:27

1153 Postings, 2720 Tage Lumia920Bollinger

Wieder ausserhalb des Bollinger Bands und RSI bei 78, wird sich morgen wieder beruhigen, wie so oft bei RIB und dann, um dann pünktlich zu den Zahlen am Freitag wieder zu steigen?  

25.02.14 17:34

61 Postings, 2399 Tage CrazyJayNur ne Theorie,

aber wie siehts denn mit dem TecDax aus?
Wenn ich mir die Konkurrenzwerte so anschaue, dann fällt mir auf, dass Kontron, MANZ usw. extremst schwächeln gegenüber RIB. Ich sag mal die haben seit 01.02. ne mindestens 15% schlechtere Performance als RIB.
Vll. werden da ja einige größere Fonds mitspielen?
Egal, wie auch immer, mir solls recht sein.  

25.02.14 18:39

59 Postings, 4474 Tage cHäRärPushen

vielleicht will da jemand RIB Software in den Tecdax pushen. Im März ist ja wieder Anpassung des Index.  

25.02.14 18:48

2438 Postings, 5187 Tage templerdiesen freitag werden von rib die vorläufigen

ergebnisse des geschäftsjahres 2013 bekanntgegeben.

dann oder auch schon 1, 2 tage vorher wird rib hervorragende news mitteilen

40% in diesem jahr
175 % seit mitte juni 2013



 

25.02.14 18:50

2711 Postings, 3403 Tage erfgZahlen und Aussichten:

Ich glaube kaum, dass man bzw. "jemand" eine AG in einen Index "pushen" kann!
Aber am 28.02. werden die vorläufigen Zahlen für das GJ 2013 veröffentlicht. Vielleicht sieht es da sehr gut aus und es ist ja auch mit einem Ausblick für das 2014 zu rechnen.
Das könnte in den letzten Tage kurstreibend gewirkt haben.  

28.02.14 07:21

379 Postings, 3239 Tage electroMZahlen

RIB Software AG: Erneutes Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2013


RIB Software AG: Erneutes Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2013

DGAP-News: RIB Software AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Vorläufiges Ergebnis RIB Software AG: Erneutes Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2013

28.02.2014 / 07:05

RIB Software AG: Erneutes Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2013 - Umsatz steigt um 45,4% - Bereinigter Konzernjahresüberschuss (ex. FX Effekte) steigt erstmals über die 10 Mio. EUR Marke

Technologiekonzern RIB gibt vorläufige und ungeprüfte Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 bekannt.

- Umsatz steigt um 45,4% von 39,2 Mio. EUR auf 57,0 Mio. EUR

- Internationaler Umsatz steigt um 193,8% von 8,0 Mio. EUR auf 23,5 Mio. EUR - Umsatz mit Software as a Service / Cloud steigt um 139,3% von 2,8 Mio. EUR auf 6,7 Mio. EUR - Konzernjahresüberschuss (excl. FX Effekte) steigt erstmals über 10,0 Mio. EUR auf 10,1 Mio. EUR

STUTTGART, 28. Februar 2014. Die RIB Software AG (ISIN DE000A0Z2XN6), nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich 5D BIG DATA End-to-End Unternehmenslösungen für das Bauwesen, gibt heute ihr vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013 bekannt.

Gemäß vorläufigen ungeprüften Zahlen stiegen die Umsatzerlöse um 45,4% von 39,2 Mio. EUR auf 57,0 Mio. EUR. Der internationale Umsatz stieg um 193,8% von 8,0 Mio. EUR auf 23,5 Mio. EUR. Damit stieg der Auslandsanteil am Gesamtumsatz 2013 auf 41,2% (Vorjahr 20,4%) und bestätigt unsere Internationalisierungsstrategie. Das EBITDA wuchs um 17,5% auf 18,8 Mio. EUR (Vorjahr: 16,0 Mio. EUR) und lag mit 33,0 % weiterhin über 30% vom Umsatz. Das Ergebnis nach Steuern bereinigt um Währungseffekte stieg um 8,6% auf 10,1 Mio. EUR (Vorjahr: 9,3 Mio. EUR). Durch insgesamt sieben Phase-II-Abschlüsse und einen Phase-III-Abschluss sowie einen extrem starken Anstieg der Cloud Umsätze um 139,3% von 2,8 Mio. EUR auf 6,7 Mio. EUR wuchsen die Umsätze mit Software und Software as a Service / Cloud um 34,1% von 17,0 Mio. EUR auf 22,8 Mio. EUR. Als Phase II Kunden konnten Top-Unternehmen, wie Leighton Asia, Paul Y, Eiffage, McConnell Dowell, Deutsche Telekom, Köster und Heinz von Heiden gewonnen werden. Mit der finnischen YIT Corporation, einem führenden Europäischen Baukonzern, konnte mit einem Auftragswert von über 5,0 Mio. US$ die erste Phase-III-Vereinbarung der Unternehmensgeschichte abgeschlossen werden.

CFO Michael Sauer zur extrem positiven Entwicklung der Cloud Umsätze: "Nach einer Untersuchung der Vereinten Nationen, hat die Zahl der Internetnutzer weltweit im vergangenen Jahr um elf Prozent auf 2,3 Milliarden zugenommen. Entsprechend einem Construction-Anteil von 13,4 % am globalen GDP gehen wir daher von einem weltweiten Potenzial von mehreren 100 Millionen Nutzern für bauspezifische Internetanwendungen in der Cloud aus. Mit unserer neuen iTWO-5D-Cloud Plattform wollen wir in diesem Bereich unsere marktführende Position im Construction-Segment weiter ausbauen."

Durch ein sehr erfolgreiches viertes Quartal 2013 und einem starken Anstieg der Softwareerlöse um 45,7% gegenüber dem Vorjahresquartal stieg das EBIT um 36,8% zum Vorjahresquartal an. Insbesondere zwei Phase-II-Aufträge trugen zu diesem erfolgreichen Schlussquartal bei.

Im Geschäftsjahr 2013 wuchsen, bedingt durch die stark ansteigenden Softwareerlöse, die Umsätze im Maintenance Bereich um 17,2% auf 19,1 Mio. EUR (Vorjahr 16,3 Mio. EUR). Die Dienstleistungsumsätze stiegen um 155,9% auf 15,1 Mio. EUR (Vorjahr 5,9 Mio. EUR), was im Wesentlichen auf die erstmalige Vollkonsolidierung von US COST zurückzuführen ist.

Im November 2013 war die RIB Software AG Gastgeber der ersten iTWO World Conference in Hongkong mit Teilnehmern aus 21 Ländern und vier Kontinenten. Durch die Unterzeichnung eines Manifests erklärten 65 Visionäre der Bauindustrie, darunter führende Bau- und Infrastrukturunternehmen aus Australien, Österreich, der Türkei, Deutschland, dem Nahen Osten, Singapur, Hongkong, Malaysia, Finnland und China, dass iTWO 5D eine Revolution im Bauwesen darstellt. CEO Thomas Wolf sagt dazu: "Durch die Integration des virtuellen in den physischen Bauprozess revolutioniert die iTWO Technologie die Baubranche im 21. Jahrhundert. Neue Technologie erfordert neues Denken und neue Arbeitsmethoden, damit wir das Bauwesen zur fortschrittlichsten Branche der Welt umgestalten. Zusammen mit unseren Technologiepartnern arbeiten wir daran, das Bauwesen auf eine neue Stufe zu heben."

Basierend auf einer weiterhin sehr starken Basis liquider Mittel und frei verfügbaren Wertpapieren per Ende Februar 2014 von über 100 Mio. EUR und vergleichbaren Marktbedingungen wie 2013 planen wir mit einem Wachstum bei Umsatz und Ergebnis in 2014 von 25%.

Die RIB Software AG wird den Geschäftsbericht 2013 am Montag, den 31. März veröffentlichen. An diesem Termin findet um 11:00 Uhr MEZ eine Telefonkonferenz für Analysten und Investoren statt.

Über die RIB Gruppe Mit über 15.000 Kunden zählt die RIB-Gruppe mit Hauptsitz in Stuttgart zu den größten Softwareanbietern im Bereich BIM 5D BIG DATA End-to-End Unternehmenslösungen für das Bauwesen. Gegründet im Jahre 1961 hat RIB in Deutschland eine Markt führende Position erzielt. Die weltweit größten Bauunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie Großunternehmen im Bereich des Industrie- und Anlagenbaus rund um den Globus optimieren ihre Planungs- und Bauprozesse durch den Einsatz von RIB-Softwaresystemen. RIB ist in den Regionen EMEA, Nordamerika und APAC mit eigenen Niederlassungen vertreten. Weitere Informationen unter: www.rib-software.com.

Ende der Corporate News

28.02.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: RIB Software AG Vaihinger Str. 151 70567 Stuttgart Deutschland Telefon: +49 (0)711-7873-0 Fax: +49 (0)711-7873-311 E-Mail: info@rib-software.com Internet: www.rib-software.com ISIN: DE000A0Z2XN6 WKN: A0Z2XN Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
254933 28.02.2014

ISIN DE000A0Z2XN6

AXC0016 2014-02-28/07:06  

28.02.14 09:16

382 Postings, 3447 Tage kiumbiInsider- deal

Beobachte RIB seit Mitte des Vorjahres . Mich hat im Herbst davon  folgendes  abgehalten hineinzugehen : Im Sept kauf RIB Int. 300.000 Stk. um  Eur. 2,55 . Am 10.10. kauft Herr Michael Sauer 30.000 Stk um Eur. 2,00 und einen Tag spaeter  VERKAUFT  RIB Intern. genau diese 30.000 Stk um 2,00 ??  Was gibt das fuer einen Sinn ( Ek 2,55 ,Vk 2,00 ) ? , ausser einer  etwas unangenehm riechenden Manipulation ?? Da mich die Zahlen  vom Vorjahr bei RIB schon ueberzeugt haben , bin ich dennnoch vor einiger Zeit hineingegangen und freue mich jetzt auf eine entsprechende  REAKTION in Form einer Kurssteigerung !  




 

28.02.14 10:00

2438 Postings, 5187 Tage templermichael sauer ist im vorstand

vielleicht waren es options- oder bonuszahlungen  

28.02.14 11:09

379 Postings, 3239 Tage electroMSchöner Anstieg

heute Vormittag mit grossen Käufen....  

28.02.14 14:16

125 Postings, 3666 Tage stadimichaeps

Mit was für einem eps rechnet Ihr denn für 2013?

Beim Umsatz ist das Wachstum mit 45% ja riesig, aber das steigerte den Überschuss um Währungseffekte bereinigt nur um 8,6% (ohne Bereinigung wohl eher weniger, denn der Euro war gegen Ende des Jahres gegenüber den anderen Währungen fest).
Ohne weitere Analyse würde ich das eps des Vorjahres also um sagen wir 10% erhöhen, da man ja mittlerweile auch wie oben genannt eigene Aktien erworben hat, sprich auf ein 2013er eps von 0,25 ? kommen.

Für 2014 rechnet RIB mit 25% Wachstum beim Umsatz und beim Ergebnis, sprich die Marge bleibt also trotz Wachstum deutlich unter dem Niveau von 2012. Ein 2014er eps von 0,31 ? wäre das, macht ein cashbereinigtes 2014er KGV von etwa 25-26.

100 Mio ? Cash -> 2,60 ? pro Aktie
Cashbereinigter Aktienkurs 8 ? (10,60 ? - 2,60 ?)

Wenn sich hier die Margen aber mal wieder bessern sollten, könnte einiges mehr an Gewinn hängenbleiben, 2014 sogar ein eps bis zu 0,40 ?.
 

06.03.14 08:54

59 Postings, 4474 Tage cHäRärTexDax

Leider knapp nicht gereicht für den TecDax  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 244   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
NIOA2N4PB
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750