finanzen.net

RIB Software AG

Seite 1 von 242
neuester Beitrag: 18.02.20 04:20
eröffnet am: 06.02.10 23:30 von: DasMünz Anzahl Beiträge: 6040
neuester Beitrag: 18.02.20 04:20 von: chansoucirin2. Leser gesamt: 1149881
davon Heute: 54
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   

06.02.10 23:30
30

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzRIB Software AG

alldorf (aktiencheck.de AG) - Die SAP AG (Profil) und Hasso Plattner Ventures gaben am Donnerstag bekannt, dass sie gemeinsam Minderheitsbeteiligungen an der RIB Software AG (Profil), einem der führenden Software-Anbieter für das Bauwesen mit über 12.000 Kunden weltweit, erwerben.

Den Angaben zufolge entwickelt RIB Software Lösungen, die die gesamte Wertschöpfungskette im Bau-, Anlagenbau- und Infrastrukturbereich abdecken. Mit dieser Investition untermauert die SAP ihre Strategie, die Entwicklung innovativer Lösungen zu fördern, die auf der Integration von RIB iTWO und SAP Software aufbauen, hieß es.

Die Baubranche sei weltweit einer der wichtigsten Industriesektoren. Für SAP und RIB biete dieser Bereich großes Wachstumspotenzial. Durch moderne, zunehmend digitalisierte Konstruktionsprozesse im Bauwesen steige die Nachfrage nach neuen Software-Anwendungen, die Projektplanungs- und ERP-Prozesse auf Grundlage digitaler Konstruktionsmodelle verbinden. Deshalb würden RIB und SAP künftig gemeinsam an der Entwicklung von Lösungen arbeiten, mit denen sämtliche Konstruktions- und Geschäftsprozesse auf einer Plattform überwacht und abgewickelt werden können.

Die Aktie von SAP notiert aktuell bei 33,18 Euro (-0,63 Prozent). (22.01.2010/ac/n/d)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   
6014 Postings ausgeblendet.

13.02.20 20:23

1682 Postings, 2904 Tage heitiich erwarte eine Erhöhung des Übernahmeangebots

heute wurden soviele Aktien gehandelt wie never zuvor. Was ist wenn schneider die 50% Mehrheit nicht zusammen bekommt? Dann werden sie einen anderen Betrag anbieten, damit sie die Mehrheit bekommen. Ist es nicht besser abzuwarten, ob das Angebot nachgebessert wird?  

13.02.20 20:25

1682 Postings, 2904 Tage heitiwaru haben soviele

Menschen noch nach Bekanntgabe der News gekauft? Der Kurs stand um 8 Uhr schon auf 29 Euro, gleich zu Börsenhandel  

13.02.20 21:09

2 Postings, 2559 Tage qayxxGlattstellen der Leerverkaufspositionen heute ?

Bei fast 8mio gehandelten Aktien heute, kann es doch gut sein, dass schon viele Shortpositionen heute glattgestellt wurden.
Wer ansonsten heute für 29Euro  kauft, kann ja sonst nur darauf spekulieren, dass das Übernahmeangebot erhöht wird.
Was allerdings auch ein gewisses Risiko birgt.Es besteht ja auch noch die Möglichkeit, dass das Angebot wieder zurückgezogen wird, weil keine 50% annehmen  und der Kurs dann wieder fällt.
Wäre ja auch nicht das erstemal, das eine geplante Übernahme scheitert.

Wie dem auch sei, mir ist dieser enorme hohe Aktienumsatz heute schleierhaft.
Oder ist es realistisch anzunehmen, das Schneider sich auf dem freien Markt Aktien einsammelt ?Doch eher nicht.
Kennt sich hier jemand aus ;-)


 

13.02.20 21:22

56 Postings, 212 Tage El Prof29.20

Ich bin raus, was man hat das hat man. Alles andere schaue ich mir von der Seitenlinie an. Hoffe das der Deal nicht durchgeht  

13.02.20 21:32

1682 Postings, 2904 Tage heitidamit du wieder günstiger reinkommst?

13.02.20 21:34

1682 Postings, 2904 Tage heitiwo sonst als auf dem freien Markt

soll Schneider denn die Aktien einkaufen? Die werden doch nicht gedruckt...  

13.02.20 21:50

2 Postings, 2559 Tage qayxx@heiti

ich dachte, dass die Aktionäre  über ihre Depotbank ein Angebot bekommen, dass sie dann annehmen können oder auch nicht. Größere Institutionelle Anleger werden wohl auch eher direkt kontaktiert.
Für Schneider macht die ganze Sache doch nur Sinn wenn sie wissen, dass sie am Ende  über 50 % kommen.
Mal so eben auf dem freien Markt Aktien einkaufen und dann am Schluß vielleicht nur 40 % zu haben wäre doch Geldverschwendung.  

13.02.20 22:10

1682 Postings, 2904 Tage heiti@ qayxx

ja man bekommt ein Übernahmeangebot von seiner Depotbank. Nehmen die Aktionäre nicht an, könnte das angebot erhöht werden, damit die 50% erreicht werden. Schneider weiß ja im Voraus nicht, ob alle zu dem gebotenen Kurs verkaufen wollen  

14.02.20 08:52
3

1904 Postings, 1611 Tage FrischmeisterWieso Schneider?

Hätte mit allem gerechnet aber wieso Schneider? Das ist doch gar nicht deren Kernkompetenz. Kann es sein, dass bald ein zweites Angebot von jemand anderem kommt? Höher und das wird dann angenommen? Vom Feeling her fühle ich das :-) ... Hab plus 100% und bleibe in ...  

14.02.20 09:08

254 Postings, 613 Tage dav1dauch

4000 St. gerade geschmissen zu 29,00?. War direkt weg.

Ich spekuliere ebenfalls, dass Übernahme scheitert. #schneider :-)  

14.02.20 09:14

161 Postings, 1695 Tage Zinket@Frischmeister

Komisch, genau diese Gedanken hab ich auch!
Hab mir Schneider gestern auch genauer angeschaut!  

14.02.20 09:14
1

1682 Postings, 2904 Tage heitiwird ja auch stark gekauft

da kommt noch was nach glaube ich  

14.02.20 09:33
1

161 Postings, 1695 Tage ZinketMein Favorit war eigentlich ein anderer Franzose

Ich bin gespannt was so alles passiert  

14.02.20 10:16
1

2222 Postings, 6728 Tage 011178ESieht nach einer Bieterschlacht aus..

Microsoft oder wer auch immer sind eventuell auch an Rib interessiert?

Unter 40 eur finde ich das angebot zu niedrig  

14.02.20 10:18
1

107 Postings, 1587 Tage Boersenkartoffel@6029

Woran machst du das bitte fest?
die Farbe deines Urins?  

14.02.20 10:58
1

211 Postings, 1495 Tage margoe63und weiterer Auftrag

RIB Software SE: RIB UNTERZEICHNET EINEN iTWO 4.0 Subscriptionvertrag über 1.800 Usern MIT FÜHRENDEM EUROPÄISCHEN BAUUNTERNEHMEN RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 05 / 2020) - dgap.de
14.02.2020 RIB Software SE: RIB UNTERZEICHNET EINEN iTWO 4.0 Subscriptionvertrag über 1.800 Usern MIT FÜHRENDEM EUROPÄISCHEN BAUUNTERNEHMEN  RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 05 / 2020) | RIB Software SE | News | Nachricht | Mitteilung
 

14.02.20 11:24
1

60536 Postings, 7418 Tage KickyJPMorgan belässt Schneider Electric auf Overweight

nach der Übernahmeofferte für RIB Software (RIB Software Aktie) auf "Overweight" mit einem Kursziel von 92 Euro belassen. Der Deal wäre ein wichtiger strategischer Schritt für den französischen Industriekonzern, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Beide Unternehmen sprächen generell die gleiche Kundschaft an...."
https://www.ariva.de/news/...chneider-electric-auf-overweight-8174453  

14.02.20 15:51

320 Postings, 1554 Tage Falco447Schaue

mir das jetzt auch erstmal von der Seitenlinie an. Sehr schönen Gewinn realisiert, warum jetzt zu gierig werden. Langfristig sehe ich bei RIB auch ganz andere Kurse. Aber ist mir jetzt alles zu ungewiss. Einige Anteile hat Schneider vom Firmengründer. Die 7% von Morgan Stanley denke ich auch. Und sie können einfach die ganze Zeit am Markt Stücke zu 29 Euro aufkaufen. Gehandelt wird genügend. Und dazu wollen sie ja nur 50% +1 Aktie. Wären es jetzt 75%+1 Aktie wäre es nochmal was anderes. Alles nur meine Gedanken.  

14.02.20 16:00
2

161 Postings, 1695 Tage ZinketEnnismore hat gestern reduziert

Ennismore Fund Management Limited RIB Software SE DE000A0Z2XN6 2,71 % 2020-02-13  

14.02.20 16:33
1

161 Postings, 1695 Tage Zinket@Falco

Hab da mal spaßeshalber  was nachgerechnet :
Der Streubesitz beträgt 14,2% das sind knapp 7,4 Millionen Aktien!
Die haben wir gestern und heute locker gehandelt, theoretisch müssten wir alle verkauft haben!

Stimmt aber nicht ganz, denn ich hab meine noch!

Also zocken hier einige um 50 Cent? Ich weiß nicht...
 

14.02.20 18:28

211 Postings, 1495 Tage margoe63was für eine Woche

puh, so was habe ich zum ersten Mal mitmachen dürfen - gut das Wochenende ist. Verkauft habe ich noch kein Stück. Müsste erst mal überlegen, was das neue Investment sein könnte. Was mich aber wundert, dass Ennismore nur um mickrige 0,1% reduziert hat, denn runter dürfte es ja nicht mehr gehen. Wie wollen die den ganzen Rest noch glattstellen?
Wünsche euch ein sehr entspanntes Wochenende!  

17.02.20 08:44
1

161 Postings, 1695 Tage ZinketEnnismore hat weiter deutlich reduziert

Ennismore Fund Management Limited RIB Software SE DE000A0Z2XN6 2,30 % 2020-02-14  

17.02.20 13:11
1

37 Postings, 1167 Tage elmarfuddIch bin dann raus...

für 29,00 EUR. Habe alles verkauft. Darf ich das hier sagen? +320%. Ich habe zwar die Hoffnung, dass es weiter bergauf geht. Aber mein Problem sind die Unsicherheiten bei RIB. Was geschieht bspw. wenn Schneider gerade so 2 oder 3% fehlen? Ich würde Herrn Wolf durchaus zutrauen, dass er noch mal eine Kapitalerhöhung durchzieht, um Schneider mit Aktien zu versorgen.  
Oder auch: Wenn Schneider alle Aktien beisammen hat, die sie wollen und somit keine 29 EUR mehr aufgerufen werden. Dann geht der Kurs vermutlich wieder eine Weile auf Tauchstation. Ich habe jetzt lange gewartet, dass die ca. 30EUR wieder erreicht werden, seit der letzten Kursdelle. In der Zeit hatte ich mehrere aussichtsreiche Investkandidaten, die ich wg. des Aussitzens des RIB-Kurses nicht bedienen konnte. Wollte nun nicht wieder ein oder zwei Jahre warten, bis die nächste Delle ausgemerzt ist.
Insofern: Viel Glück allen weiter Investierten, abgesehen von meinem nervösen Bauchgefühl sehe ich durchaus das Potential langfristig bis 40-45EUR.

Beste Grüße!  

17.02.20 15:57

37 Postings, 1167 Tage elmarfuddEhäm... sorry, wollte schreiben +220%

oder insgesamt 320%. Man sollte rechnen können, wenn man handelt... :-)  

18.02.20 04:20

8 Postings, 0 Tage chansoucirin2010SexyMuschi17

­🍓­ Ich li­ebe es, nackt fotogr­afiert zu werden! S­ehen Sie sich das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️
­🍓­ Ich liebe es, nackt fotogr­­­­afiert zu werd­­en! Sehen Sie sich das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️
­🍓­ Ich lie­be es, nackt fotografiert zu werden! Seh­­en Sie sich das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️
­🍓­ Ich li­­­ebe es, nackt fotografi­­­­ert zu we­­rden! Sehen Sie si­­­­ch das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
240 | 241 | 242 | 242   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
PowerCell Sweden ABA14TK6
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Apple Inc.865985
BayerBAY001