Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Seite 188 von 213
neuester Beitrag: 19.01.21 00:09
eröffnet am: 19.01.19 11:47 von: lithos Anzahl Beiträge: 5324
neuester Beitrag: 19.01.21 00:09 von: Bezugs_Rec. Leser gesamt: 550688
davon Heute: 142
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 186 | 187 |
| 189 | 190 | ... | 213   

27.11.20 19:59

227 Postings, 2549 Tage alfons77Cannabis-Legalisierung in Mexiko ...

Info dazu in den New's von Aurora gesehen.  

27.11.20 20:35

1439 Postings, 299 Tage Gearman#4675

Der "Ausbruch" hält sich in Grenzen gegenüber der Steigerung bei Aurora.
Also versprechen sich Anleger von der Legalisierung in Mexiko mehr Potential für Aurora. Aber vielleicht zieht HL noch nach.  

27.11.20 20:40

1843 Postings, 3899 Tage solala1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 10:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

27.11.20 21:10

15 Postings, 68 Tage LordiFrage an die erfahrenen hier

in den letzten Stunden wurden nur kleine Mengen(50-60K) gekauft, was den Preis um 6ct nach oben springen lies ohne jeglicher News im Netzt.

Ich glaube, dass der Preis noch weiter fallen wird und sich bei 0,03? einpendelt bevor irgendwann mal News nach News den Preis hochtreiben könnte.

Wie bewertet ihr diese Situation?  

27.11.20 21:59

1439 Postings, 299 Tage GearmanKommt auf die

news an. Eigentlich kann man nur auf die Q4 Zahlen hoffen. Das dauert noch. Ob sich ein neuer Cannabis Hype entwickelt mit mehreren hundert Prozent Steigerung ist wohl eher ein Wunschdenken.  

27.11.20 22:15

98 Postings, 7473 Tage volkeru@Lordi: 0,6 ct statt 6ct

6 ct wäre super ....  

27.11.20 22:36

417 Postings, 148 Tage Panther12Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 10:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Anlegen einer Doppel-ID

 

 

28.11.20 14:31

322 Postings, 182 Tage 1.TheoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.11.20 10:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

28.11.20 14:34

56579 Postings, 4397 Tage BigSpender16 Prozent, nicht übel

https://www.ariva.de/forum/quo-vadis-der-neue-thread-560377
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

28.11.20 16:47

15 Postings, 68 Tage Lordi@volkeru

Ja, danke für die Korrektur.
 

28.11.20 17:14

1439 Postings, 299 Tage GearmanIm Vergleich zu Aurora

ist HL am Freitag auf dem halben Weg stehengeblieben, im Monatsvergleich hat HL eine noch schwachere Performance hingelegt.
Und auf 2-Jahresbasis ein Verlust von 95% ist der worst case im Branchenvergleich.
Allen Investierten weiterhin viel Glück und Realismus bei Entscheidungen zu "Halten", "Aufstocken", "mit Gewinn raus" oder "raus um Verluste zu minimieren".  

28.11.20 18:07

495 Postings, 195 Tage Devon85Gearman

Danke für die Analyse, ich denke es werden interessante kommende Wochen. Inwieweit die Investitionen von KS greifen und Umsatz erwirtschaften können. Meine persönliche Meinung ist das es bald bergauf geht. Ich erwarte keine 0,50 ? aber 0,06-0,08 ? bis Jahresende bzw Anfang 2021.

Spätestens wenn die nächsten Zahlen auf den Tisch kommen sieht man wo die Reise hingeht. Bis dahin warte ich ab, danach wird entschieden ;)  

28.11.20 18:43
1

1439 Postings, 299 Tage GearmanDevon85

Deine Erwartung ist n.E. realistisch, mehr wird in den nächsten Wochen nicht drin sein. Für die schon lange Investierten wird es eine lange Geduldsprobe mit ungewissem Ausgang. Die erst jetzt eingestiegen sind, haben im best case noch nix verloren. Ich warte auch noch ab,  

28.11.20 20:50

6872 Postings, 2513 Tage SteviiafanMacht

Gearman hier den Kurs?
Er "wartet noch ab" und die Herde folgt aufs Wort.
Interessant.

 

28.11.20 20:52

417 Postings, 148 Tage Panther12Im Vergleich zu Aurora

steht HALO auch nicht viel schlechter da.

Aurora hat im letzten Jahr fast 70 % und seit 3 Jahren über 85 % an Wert eingebüst.

Das ist Fakt. Da kannst Du gegen Halo stänlkern wie Du willst.  

28.11.20 21:10
1

1439 Postings, 299 Tage GearmanDie Zahlen sprechen

für sich bzw. für Halo: HL hat in 2 Jahren über 93 % verloren. Aurora scheint der Rebound gelungen zu sein, Halo kann es auch noch schaffen. Wir werden es alle in den nächsten Monaten sehen.  

28.11.20 21:16

6872 Postings, 2513 Tage SteviiafanSie

wird es schaffen.
for sure  

28.11.20 22:08

322 Postings, 182 Tage 1.TheoWettbewerbvergleich

Was soll der Vergleich mit Aurora hier im Halo-Forum? Mich haben nie die Zahlen von meinem Wettbewerb interessiert, denn solang es ihn gab habe ich was falsch gemacht. Wenn Halo diese Regel beachtet und z.B. weitere "Kurs-Verwässerung" vermeidet könnte meine Prognose "Weihnachten 1 Cent" falsch sein. Ich muss nicht Recht behalten.
Hal--luja, lol
 

28.11.20 23:56

417 Postings, 148 Tage Panther12So ist es nun mal

Wirst Du auch nicht. Kannst ganz sicher sein  

29.11.20 09:07

1439 Postings, 299 Tage GearmanDie Anleger,

die vor 2 Jahren, einem Jahr oder sogar vor sechs Monaten investiert hatten sowie Pollinger/HL selbst und Analysten waren sich ganz sicher, weder 2 noch 3 Cent Kurse bei HL zu sehen. Insofern kann ein Kurs von einem Cent oder darunter nicht ausgeschlossen werden.  

29.11.20 10:31

495 Postings, 195 Tage Devon85Naja

Pollinger ist kein Massstab, aber sollte der kurs kleiner 1cent fallen, werde ich defenitiv nachlegen!

Ansonsten ist hier jetzt warten angesagt ;)

 

29.11.20 13:11

417 Postings, 209 Tage Oleander4945@Gearman Nichts ist unmöglich

„ Insofern kann ein Kurs von einem Cent oder darunter nicht ausgeschlossen werden.  “

Ebenso kann in Zukunft ein Kurs von 0,05 oder weit drüber auch nicht ausgeschlossen werden.
Und wer jetzt investiert ist gut dran und hat eher den Weg nach oben als nach unten vor sich.
Und es ist „viel Luft“ nach oben.
Ob man jetzt kauft oder noch etwas abwartet sei dahingestellt.
Jedenfalls wird sich der Kurs im nächsten Jahr rapide nach oben entwickeln wenn die Q4 Zahlen positiv sind.
Die User, die vor zwei Jahren abgeschlossen haben und bis heute einen Verlust von 95 Prozent eingefahren haben, gibt es sowieso nicht mehr.
Das ist reines Wunschdenken und reine Vermutung.
In Deinem Post vom 12.11. hast Du doch selbst geschrieben, dass Du gekauft und zwei Tage später mit Gewinn verkauft hast.  
Weshalb sollten das die zwei Jahre alten Kunden nicht auch schon längst getan haben.
man muss doch nicht tatenlos zusehen, wenn der Kurstrend nach unten anhält.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein vernünftiger Anleger  mit Absicht 95 Prozent Verluste einfährt..  

29.11.20 14:45

349 Postings, 1061 Tage wq45@german

Aurora hat keinen Rebound geschafft, jedenfalls nicht bei knapp 9 Euro von max 109 Euro. Wenn mal 30-40 Euro da stehen, dann könnten sie vielleicht zurückkehren. Und wer kauft für das Geld eine Aurora Aktie. Der Split hat glaube ich alles vernichtet. Das einzigste was gut war, dass sie weiter handelbar waren oder sind an diversen Börsen. Psychologisch gesehen ist es einfacher nach oben zu klettern von 3 Cent bis Höchstwert 0.56 als 9 Euro auf 109 Euro. Prozentual das Gleiche aber nicht psychologisch. Mein Gedanke.  

29.11.20 15:26

1439 Postings, 299 Tage Gearmanwq45

Offenbar war es für Aurora psychologisch nicht schwer, von 3,37 innerhalb von 12 Tagen auf 9,72 zu steigen. Ich denke, keine von beiden wird den alten Wert erreichen, dazu müsste der H2 Hype zurückkehren und der Bedarf massiv steigen. Das sehe ich nicht.  

29.11.20 15:50

1439 Postings, 299 Tage GearmanDevon85

Sollte der Kurs wirklich unter 1 Cent fallen, willst Du nachlegen, weil Du an HL glaubst. Deine aktuellen shares behältst Du, wenn Du nachlegst, richtig? Du würdest damit einen zwischenzeitlich prozentual sehr hohen Verlust akzeptieren. Das haben die Anleger, die bei über 50 Cent eingestiegen sind und noch dabei sind, bis jetzt auch in Kauf genommen. Auszuschließen sind solche Anlageentscheidungen nicht.  

Seite: 1 | ... | 186 | 187 |
| 189 | 190 | ... | 213   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln