Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Seite 158 von 188
neuester Beitrag: 27.11.20 22:36
eröffnet am: 19.01.19 11:47 von: lithos Anzahl Beiträge: 4682
neuester Beitrag: 27.11.20 22:36 von: Panther12 Leser gesamt: 445632
davon Heute: 122
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 156 | 157 |
| 159 | 160 | ... | 188   

28.10.20 08:11

289 Postings, 901 Tage MichaekaOder wirklich über die 0,025 !

Die Q3 Zahlen wie beschrieben werden früher veröffentlicht !  

28.10.20 08:19

289 Postings, 901 Tage MichaekaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.10.20 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

28.10.20 11:38

367 Postings, 157 Tage Oleander4945Halo vor dem Rebound

@MIRKO75
Ich bin erfreut.
„Das könnte eine Bidenbildung sein“
Das ist ja auch mein Eindruck und meine Hoffnung

„nachdem die bisherige Strategie über 2 Jahre den Kurs auf ein zwanzigstel geschrumpft hat.“
wie es hier immer wieder aufgetafelt wird.

Heute sieht es wieder ganz gut aus.
Wird ja auch Zeit das es endlich wieder aufwärts geht.  

28.10.20 14:15

89 Postings, 2460 Tage GöttlicherDamit der Kurs nachhaltig steigt!

Bedarf es an noch mehr Opfergaben in Form von billigen Aktien die mit  Verlust geschmissen werden.
Wenn kein Fallobst mehr am Baum hängt wird die aktie auch nachhaltig steigen, dann können die hohen Herren ihre Gehälter wieder über 0, 10 einbuchen lassen. Da ich jedoch mit einer erheblichen Stückzahl in Halo Labs investiert bin und an den Erfolg von KS glaube, bleibt mir nur die Wahl abzuwarten und günstig einzusammeln.
Es gab sehr viele Investoren die bereit waren 50 Cent für die aktie zu bezahlen, obwohl das Unternehmen keine werthaltigen Beteiligungen oder Firmen im Jahr 2018 hatte. Weshalb sollte dieser Fall nicht wieder eintreten wenn die Nachhaltigkeit der neuen Beteiligungen erwiesen wird?
Über Werthaltigkeit von Hello Labs lässt sich streiten und vermuten, jedoch wenn keiner von den beteiligten groß Aktionären verkauft besteht die Hoffnung dass wir auch  wieder zu alten Höhen steigen.
Ich wünsche jedem der mit an Bord ist viel Glück beim Geld verdienen!

MFG Göttlicher  

28.10.20 17:01

367 Postings, 96 Tage Panther12Bei Halo braucht man Glück um glücklich zu sein

Ich möchte erstmal drauf hinweisen, dass Fallobst erst Fallobst ist, wenn es NICHT mehr am Baum hängt.
Solange die Kurse fallen oder seitwärts laufen gibt es verschieden Möglichkeiten.
Man muss nicht "18 Monate zuschauen bis nichts mehr da ist".

Wenn Du eine erhebliche Stückzahl von Aktien besitzt kannst Du abwarten wieviel Verlust DU "einfährst".
Du kannst Dich aber auch absichern und verkaufen oder
Du nutzt die Volatilität um Dein Depot sogar aufzustocken und damit die Verluste zu begrenzen.

Ich wünsche Dir jedenfalls auch viel Glück,
damit wir in Zukunft nicht nur Verluste verwalten
sondern endlich wieder Geld mit dieser Aktie verdienen können.  

28.10.20 17:02

119 Postings, 221 Tage mmm2020Halo gesperrt bei Degiro

zur Info: Die Risikoabteilung von Degiro hat Halo aus dem Handel genommen - man kann seine aktive Position allerdings natürlich noch verkaufen. Das teilte man mir auf Nachfrage hin mit, da ich heute bei dem Dumpingpreis ein Zockerpositiönchen nachlegen wollte und sehr verwundert war, warum das nicht ging.
Der Kauf ist untersagt und man findet den Wert auch nicht mehr über die Suche.

Womöglich ändern sie ihre Einschätzung auch mal wieder.
Wer aber der Tage versucht, über Degiro nachzulegen: keine Chance.

Funfact: Steinhoff kann man kaufen...  

28.10.20 17:32

1113 Postings, 4560 Tage famherzigHmmm 2020

Wenn halo dort gesperrt ist hat das schon einen Grund. Hätte ich auch mal, verkaufen ja kaufen Nein. Ergebniss: TOTALVERLUST  bei 260.000 aktien im depot.  Kanabisfirma aus Kanada war das. Name war canabis science. Kommt das jemandem bekannt vor, wenn ja, ist das purer Zufall, oder?  

28.10.20 17:36
1
Wie kann man hier noch über Funfacts schreiben??

Fast 1 Cent - ist das auch ein Funfact?

Bewertung dennoch utopisch  

28.10.20 17:50

1225 Postings, 247 Tage GearmanHoffen und Eindruck auf Bodenbildung

wurde heute wie die vergangenen 2 Jahre immer wieder vergeblich bemüht. Es war am Ende immer nur die nächste Stufe nach unten. Das Risiko eines Totalverlusts steigt, wie die Maßnahme von Degiro beweist.
Braucht Halo wirklich 7 Direktoren? Deren Gehälter müssen auch finanziert werden, ein zusätzlicher Rucksack.

7,5% Kursverlust bisher heute, vielleicht kommt der Rebound über Nacht.  

28.10.20 18:38

333 Postings, 3162 Tage mirko75Junge junge

Junge, ..nichts  mit Boden. Nun kann es nur noch heißen,  rette sich wer kann ;-))  

28.10.20 18:45

333 Postings, 3162 Tage mirko75Wobei

Man auch sagen muss, dass an der Heimatmuseum gerade mal knapp 1,4 Mio. Aktien gehandelt wurden. Eigentlich lachhaft und nicht aussagekräftig.  Nur nützt dies natürlich alles nichts, wenn man auch mit dieser geringen  Menge den Kurs immer weiter drückt...  

28.10.20 18:52

367 Postings, 157 Tage Oleander4945Ich fasse es nicht

0,02 war gestern der „Boden“ und heute ist es bisher nich nicht tiefer gefalken.
Wäre der Kurs gestern um 30 Prozent gestiegen, dann könnte mann jetzt sogar wirklich von einem Kursverlust von über 30 Prozent sprechen.
Die Beiträge hier triefen zum Teil dermaßen, dass es einem schlecht werden kann.
Wenn der Kurs zwei Tage auf 0, 02 rumkriecht dann läuft er seitwärts und nicht mit weiteren Verlust nach unten.
Ausserdem was haben die 7 „Direktoren“ mit dem Kurs zu tun ?
Dann könnte man auch 25 Arbeiter entlassen damit der Kurs steigt.
 

28.10.20 19:05

333 Postings, 3162 Tage mirko75Jetzt

werden grosse Packete geworfen, dass gibt mir wieder Hoffnung. Kursziel heute zum Feierabend 0,0225,-  

28.10.20 19:10

592 Postings, 3701 Tage Nick-Rider0,0192 ?

it's party time....;-)
wurde nicht irgendwas mit abendkursen von 0,025 gefaselt?!  

28.10.20 19:17

1225 Postings, 247 Tage Gearman7 Halo Direktoren mit

Gehalt, dass 25 Arbeitern entspricht, bei Durchschnittlichsgehalt von monatlich 300 ? in Lesotho laut Info von Michaeka? Das wären pro Direktor durchschnittlich 1071 ? monatlich. Unrealistisch wie die Einschätzung zur Halo-Lage.  

28.10.20 19:29

1225 Postings, 247 Tage GearmanNick-Rider

Träumereien einiger Halo-Puristen, die Fakten ausblenden.
Das nächste Ziel nach oben sind jetzt 2 Cent.
 

28.10.20 19:36

367 Postings, 96 Tage Panther12Tolle Logik

Hast Du eigentlich nicht mitbekommen, dass die Führungskräfte von Halo mit Aktien bezahlt werden?
Nach Adam Riese werden die dann natürlich um so reicher je weniger die Aktien wert sind.  

28.10.20 19:46

1409 Postings, 4867 Tage zoli2003Watchlist

lässt mich aufhorchen. Ist das schon der End-Zock?
Bei 2ct kann man eigentlich nicht viel falsch machen, wenn nur der Absturz in kurzer Zeit nicht gewesen wäre.

Heute hat KS von früheren Q3 Zahlen getwittert.
Was war die Absicht?
-Dem Kursabsturz entgegen wirken und Hoffnung verbreiten? Hat nicht geklappt.
-Haben die letzten Investoren das als Warnung gesehen.Oh,nicht so schnell die schlimmen Zahlen.
-Oder eine versteckte abgekaterte Botschaft. Liebe Mitwisser,Unser Stichwort.Jetzt schütteln wir die Kleinanleger mit  Ihren vielen Aktien raus und kaufen selber den Rest auf, bevor es wieder hoch geht.
-Oder aber, Verzweiflung pur.


 

28.10.20 19:54

1225 Postings, 247 Tage GearmanDu denkst, die Kurse fallen weiter?

Die Bezahlung per Aktien erfolgt zum jeweiligen Wert, Grundgehalt von KS sind denke ich 240.000 $ pa in Aktien, Anzahl errechnet sich zum jeweiligen Kurs.

?Nach Adam Riese werden die dann natürlich um so reicher je weniger die Aktien wert sind?
Über diese Deine Schlussfolgerung solltest Du nochmal nachdenken.  

28.10.20 19:55

367 Postings, 96 Tage Panther12Lieber Spatz in der Hand als Aurora auf dem Dach

Vielleicht verkauft man besser dieses Pommespapier und kauft die Aurora Aktie?
Die hatte eine "bessere Performance" von 120 auf "wenigsten" drei fuffzig.
Hört sich besser an.

Nur wie lange dauert es noch bis auch Aurora wieder auf die Puschen kommt ?

Nee, also da mache ich lieber hier weiter.
Hier ist die Chance, dass die Post wirklich bald abgeht wesentlich höher.  

28.10.20 20:00

333 Postings, 3162 Tage mirko75So,

Jetzt ne schöne Power-Hour !!  

28.10.20 20:03
2

1225 Postings, 247 Tage Gearmanzoli2003

M.E. Verzweiflung pur. Die Durchhalteparolen sind die letzten beiden Jahre wirkungslos geblieben, der Kurs über 98% gesunken. Strategie komplett gescheitert, nmM.  

28.10.20 20:07

367 Postings, 96 Tage Panther12Selber rechnen

Also hier noch die Zahlen von Aurora als 2. größte Konzern:
Nacj einem Zwischenhoch am 9. Oktober mit 4,89 Euro ist jetzt wieder in der Realität mit 3,29 gelandet.
Performance in drei Wochen minus wieviel?
Ich sag es nicht. Selber rechnen.  

28.10.20 20:34
1

333 Postings, 3162 Tage mirko75In

kanada schon im Plus, mit gute Stückzahlen hochgezogen))  

28.10.20 21:03

367 Postings, 96 Tage Panther12Langsam kommt wieder was

Ich glaube auch man sollte den Tag nicht vor dem Abend niedermachen.
Abwarten. Der Kurs wird sich noch weiter erholen bis zum Börsenschluss.
War ja gestern auch schon so ähnlich.  

Seite: 1 | ... | 156 | 157 |
| 159 | 160 | ... | 188   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln