finanzen.net

Schluss mit lustig oder Illegales Kopieren=Haft!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.09.04 14:12
eröffnet am: 19.09.04 14:12 von: Rocky Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 19.09.04 14:12 von: Rocky Leser gesamt: 863
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

19.09.04 14:12

342 Postings, 7044 Tage RockySchluss mit lustig oder Illegales Kopieren=Haft!

Tauschbörsen-Nutzer müssen mit Haft oder Geldstrafe rechnen

Illegales Kopieren kann teuer werden. (Foto:dpa) Hamburg - Wer künftig beim illegalen Kopieren von urheberrechtlich geschützten Werken aus Internet-Tauschbörsen erwischt wird, riskiert nach einem Bericht von "Computerbild" künftig bis zu drei Jahren Gefängnis oder eine Geldstrafe. Im Bundesinnenministerium wurde nach Angaben des Blattes jetzt ein entsprechender Entwurf zur Änderung des Urherberrechtes vorgestellt.

Mit Schadensersatzansprüchen rechnen

Mit der Neufassung wolle man nicht "die Schulhöfe kriminalisieren", betonte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD). "Wir sehen für Bagatellfälle einen Strafausschließungsgrund vor", erklärte die Ministerin gegenüber "Computerbild". "Damit bleibt insbesondere das Überspielen einzelner Songs aus illegalen Tauschbörsen straflos, wenn dies in geringem Umfang und ausschließlich zu privaten Zwecken geschieht. Wer also den neuesten Robbie-Williams-Song aus einer illegalen Tauschbörse herunterlädt, wird nicht gleich vom Staatsanwalt verfolgt. Er muss aber mit Schadenersatzansprüchen rechnen."

Ein Sprecher des Ministeriums sagte der dpa, das neue Gesetz sehe eine Grenze zwischen Bagatell- und strafrechtlich zu verfolgenden Fällen vor. Die Grenze sei eine Vervielfältigung in geringem Umfang. Es sei Sache der Gerichte, die Grenzüberschreitung im Einzelfall zu bestimmen. Es mache keinen Sinn, ein bestimmtes Datenvolumen von Musiktiteln oder Filmen als strafrechtlich relevante Grenze festzulegen, da sich die Technik so rasant entwickle. (sa/dpa  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
GAZPROM903276
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6