finanzen.net

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)

Seite 959 von 967
neuester Beitrag: 04.12.19 10:33
eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 24171
neuester Beitrag: 04.12.19 10:33 von: Dr.UdoBroem. Leser gesamt: 1813934
davon Heute: 182
bewertet mit 73 Sternen

Seite: 1 | ... | 957 | 958 |
| 960 | 961 | ... | 967   

23.10.19 23:57
1

14394 Postings, 2465 Tage WeckmannHallooo, wo ist das "k"?

24.10.19 06:01
2

35812 Postings, 5926 Tage TaliskerUnd immer

wieder die "Nazischlampe" - ich frag mich, ob der Betreffende den Unterschied zur Beleidigung nicht verstehen will oder mangels gewisser Einschränkungen nicht verstehen kann. Möglich halte ich beides.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.10.19 13:58
4

14394 Postings, 2465 Tage WeckmannAfD-Politiker Wiese: Pfändung droht - er hatte Ge-

halt einer Angestellten wohl nicht gezahlt.

Hm, sonderbar: Seine Abgeordnetenbezüge werden zum Teil auf ein Konto in Polen überwiesen. Das ist also die Alternative für Deutschland? Ich lach mich schlapp.

Dem Brandenburger AfD-Politiker Franz Josef Wiese (66) droht erneut die Pfändung seiner Abgeordneten-Bezüge.
 

24.10.19 22:22
2

898 Postings, 208 Tage Philipp RobertBad News

in Ansehung der "Nazischlampe" oder, wenn man so will, abgesehen von derselben :
(btw. Hinweis auf ein vertrauliches Dokument über Gönner der Politikerin Alice Weidel, das in das Umfeld einer deutsch-schweizerischen Milliardärsfamilie führt, die einen Wohnsitz in Zürich hat. )?
Weil der Kreisverband Bodensee eine Spende erst annahm und sie zu spät zurückzahlte, droht nun eine hohe Strafe.
 

25.10.19 09:01
2

4010 Postings, 828 Tage clever und reichGigantischer AfD Erfolg in Thüringen bahnt sich an

Da werden nicht nur die Linksextremisten kotzen. Prima und weiter so Herr Höcke.


https://www.merkur.de/politik/...ose-ramelow-enteilt-zr-12875021.html  

25.10.19 09:12
2

5190 Postings, 551 Tage MuhaklHerr Höcke

weiter so-
Einfach ein toller Politiker u.Demokrat-

Unvergesslich -sein Auftritt bei Jauch mit der Deutschlandfahne

Einfach ein Super-Kerl  

25.10.19 10:52
2

42840 Postings, 4202 Tage FillorkillGigantischer AfD Erfolg in Thüringen bahnt sich an

2019: Die AfD mit Spitzenkandidat Björn Höcke würde demnach zweitstärkste Kraft mit 23,2 Prozent (dein link)
2017: In Thüringen ist sie zweitstärkste Kraft hinter der CDU mit einem Ergebnis von 22,7 Prozent.
https://www.mdr.de/thueringen/...swahl-thueringen-reaktionen-100.html

Gigantischer geht kaum noch !
-----------
'at any cost'

25.10.19 11:36
2

4010 Postings, 828 Tage clever und reichZirka 126% mehr Zustimmung als 2014 erscheint mir

ein gigantischer Erfolg für die AfD zu sein, gerade wenn man sich dazu im Vergleich die Verluste u.a. der CDU (minus 9,5%) ansieht. Bisher hat es im Nachkriegsdeutschland vermutlich noch niemals eine so erfolgreiche Partei-Neugründung gegeben. Wer trotzdem den vermeintlichen Erfolg der thüringische CDU feiern mag, der hat meinen Segen. Jeder kann ja machen was er will, auch wenn es sinnfrei ist. Dieser gewaltige Stimmenzuwachs zeigt aber aus meiner Sicht, dass die AfD noch lange nicht am Ende der Fahnenstange angekommen ist. In vier Jahren wird die AfD sicherlich weiter ordentlich zulegen.

Umfrage Insa 24.10. 2019 - 24,0%
Landtagswahl 14.9.2014  - 10,6 %

https://dawum.de/Thueringen/INSA/  

25.10.19 11:37

898 Postings, 208 Tage Philipp Robert#23957. Gigantischer geht kaum noch ?

Und ob !

Zwar hakt es noch, wenn man aktuelle Umfragen zur Beliebtheit der Landespolitiker in Thüringen heranzieht.
Bei der einschlägigen, landauf landab von den MS-Medien kolportierten Umfrage  konnten die Bürger  die Leistung von Landespolitikern bewerten. SPD-Spitzenkandidat und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee bekam 49 Prozent Zustimmung. Nur 32 Prozent sind mit der Leistung von Mike Mohring, dem Spitzenkandidaten der CDU, zufrieden. 26 Prozent der Befragten gaben an, mit der amtierenden Umweltministerin Thüringens Anja Siegesmund von den Grünen zufrieden zu sein. Björn Höcke, Spitzenkandidat der AfD, erhält in der ARD-Umfrage schlappe 15 Prozent Zustimmung.

Aber wenn B.H. in absehbarer Zeit den Amtsbonus für sich in Anspruch nehmen kann, von dem  derzeit noch der abzumeiernde Ramelow profitiert, dann wird der Bernd höchstselbst zum Giganten.  

25.10.19 11:45
4

4010 Postings, 828 Tage clever und reich#23958 126% Stimmenzuwachs in vier Jahren sind

ein gigantisches Ergebnis. Vielen Dank für  die tolle Arbeit an die AfD Thüringen. Die Thüringer honorieren die hervorragende AfD Arbeit scheinbar, trotz der medialen Hetze. Danke also liebe AfD und weiter so, in vier Jahren hätte ich gerne wieder 126% mehr Wählerstimmen für die blaue Partei. Ein Danke auch an die extreme deutsche Linke, ohne deren Intoleranz und Hetze wäre auch dieser AfD Erfolg nicht möglich gewesen. Dankeschön.  

25.10.19 12:00
5

5190 Postings, 551 Tage MuhaklAuch ich möchte Dank sagen an die Afd

25.10.19 12:01
2

42840 Postings, 4202 Tage Fillorkill126% Stimmenzuwachs in vier Jahren sind

Die AFD tritt seit mindestens 2 Jahren auf der Stelle, auch im Osten. Das ist die Realität. Der Vergleich mit 2014 ist lächerlich, denn damals war das eine andere Partei.  
-----------
'at any cost'

25.10.19 12:03
2

4010 Postings, 828 Tage clever und reichDanke auch an Frau Merkel, ohne die dieser AfD

Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Prima und weiter so.  

25.10.19 12:18
1

898 Postings, 208 Tage Philipp Robert#23960. Korrektur erforderlich

Der Gedanke, dass der Schein trügen könnte, verbietet sich und muss den Ahnungslosen für Deutschland vorbehalten bleiben.

Empfehle "anscheinend" statt "scheinbar", der medialen Hetze zum Trotz. Der Hetze die Scheinbarkeit zuzuzuordnen liegt im Ermessen des Verfassers clever und rei. .  

25.10.19 12:30
3

4010 Postings, 828 Tage clever und reich#23962 Falsch

In den letzten zwei Jahren hat die AfD Thüringen eine wellenförmige Aufwärtsbewegung, mit stetig höheren Hoch und Tiefstständen.

Bei der Bundestagswahl vor zwei Jahren erreichte die AfD 12, 6 %, in den aktuellen Umfragen steht die AfD aktuell bei 15%. Innerhalb der letzten zwei Jahre ist die AfD also wieder um 19 % gewachsen und das trotz medialer Hetze und der scheinbaren politischen Instrumentalisierung des Verfassungsschutzes. Deutschland ist bereits in der Rezession, Steuererhöhungen und Abgabenerhöhung werden wohl nun auch bald kommen. Trotz deutscher Rekord Steuereinnahmen verfällt die deutsche Infrastruktur an allen Fronten, dass Desaster wird für immer mehr Bürger stetig sichtbarer. Die Probleme bei der Integration werden mit weniger Geld und höheren Arbeitslosenzahlen wohl kaum besser, die Zahl der Unzufriedenen wird schnell weiter steigen. In zwei Jahren wird die AfD höher stehen als jetzt, dass lässt sich überhaupt nicht verhindern. Ein großer Anschlag mit vielen Opfern, die erneute Griechenland"rettung", Handelszölle gegen die EU, ein weiterer Austritt eines EU Landes etc. können jederzeit die derzeitige Dynamik erhöhen. Natürlich will das die AfD nicht, aber die Wahrscheinlichkeit solcher Szenarien steigt leider zunehmend.  19% Zuwachs im Bund in zwei Jahren sind sicherlich weniger als ich mir wünsche, aber zwei Jahre haben wir ja noch.

https://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl_2017
https://dawum.de/Thueringen/INSA/#Umfrageverlauf  

25.10.19 12:31
1

4010 Postings, 828 Tage clever und reich#23964 126% Zuwachs ist natürlich echt übel, klar.

25.10.19 12:33
1

4010 Postings, 828 Tage clever und reichSchöne Grüße auch an Sawitzki, Finale etc.

Wenn wir schon einmal bei scheinbar sind. Weiterhin herzliche Grüße an alle vermeintlich Wissenden, die 126% Zuwachs als Niederlage sehen.  

25.10.19 13:05

42840 Postings, 4202 Tage FillorkillPrima und weiter so

Wer wissen will, weshalb die AFD seit Jahren auf der Stelle tritt, müsste dafür nur mal in deine Threads und Postings schauen  
-----------
'at any cost'

25.10.19 13:15
2

4010 Postings, 828 Tage clever und reichIch habe gerade mehrfach ausgeführt und belegt,

dass die AfD stetig stark an Zustimmung gewinnt. in den letzten zwei Jahren, in den letzten vier Jahren u.s.w.  Zynismus sollte man sich leisten können.  

25.10.19 13:16

5190 Postings, 551 Tage MuhaklKlar-weiter so mit der AfD

Flutung unter Merkel und Seehofer
muss endlich gestoppt werden
U.Taschengeld für Nixtun auch
Bin absoluter 0 Obergrenzen Befürworter
Kandel Freiburg Offenburg Wiesbaden Köln Berlin Stuttgart OFFENBURG Hamburg und und sind keine Einzelfälle mehr-Mir machen Merkels Gäste Angst
Angst u.nochmals Angst  

25.10.19 14:00
1

42840 Postings, 4202 Tage Fillorkillstetig stark an Zustimmung gewinnt

Um Umfragewerte so eigenwillig interpretieren zu können muss man schon ein sehr überzeugter Anhänger sein. Das hat was von einem religiösem Moment:
-----------
'at any cost'
Angehängte Grafik:
mittelwerte_sonntagsfrage_wahl_zum_20.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
mittelwerte_sonntagsfrage_wahl_zum_20.png

25.10.19 16:17
1

4010 Postings, 828 Tage clever und reich#23791 Eine Quellenangabe wäre

zukünftig  wünschenswert. Aber auch in dem Diagramm unbekannter Herkunft, sieht man klar eine Steigerung von der BTW Ende 2017 bis  Oktober 2019, angefangen bei 12,6% bis an die 15% in September/Oktober 2019.
15% sind nun einmal mehr als 12,6%, dass kann ja nun wirklich nicht allzu schwer sein. Die niedrigste Zustimmung  ist also auch laut diesem Diagramm Ende 2017.
Die blaue Welle schiebt sich also unaufhaltsam weiter nach oben, auch in den letzten zwei Jahren. Der Übersichtlichkeit halber habe ich nochmals die Sonntags-Umfragen der letzten Jahre angehängt, diese bestätigen meine Aussage. Ja das hier hat tatsächlich etwas religiöses...


https://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm  

25.10.19 16:33
1

42840 Postings, 4202 Tage Fillorkillwww.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm

Ich habe versucht zu helfen. Aber ich fürchte, dir ist nicht mehr zu helfen. Dann feiert mal schön die gigantischen Erfolge.  
-----------
'at any cost'

25.10.19 17:06
1

4010 Postings, 828 Tage clever und reichSorry aber wenn Du nicht erkennst

was die höhere Zahl ist und scheinbar noch nicht einmal Deine eigene Quelle verstehst, dann kann ich Deine Hilfe nicht wirklich empfehlen. Und feiere Du auch mal schön.  

25.10.19 17:46
1

14394 Postings, 2465 Tage WeckmannWirtschaftprogramm der thür. AfD wirtschaftsfeind-

Seite: 1 | ... | 957 | 958 |
| 960 | 961 | ... | 967   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
EVOTEC SE566480