Afrikaner stößt Kleinkind vor ICE -tot

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 06.08.19 20:00
eröffnet am: 29.07.19 14:26 von: n1608 Anzahl Beiträge: 214
neuester Beitrag: 06.08.19 20:00 von: BigSpender Leser gesamt: 11473
davon Heute: 6
bewertet mit 21 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

29.07.19 14:26
21

4875 Postings, 7694 Tage n1608Afrikaner stößt Kleinkind vor ICE -tot

29.07.19 14:29
7

309 Postings, 2079 Tage DeRijpScheint ja

richtig Mode zu werden. Mein Gott, was ist hier bloß los??  

29.07.19 14:31
2

4875 Postings, 7694 Tage n1608Nur ein Einzelfall

Wahrscheinlich hatten die Mutter und das Kind den traumatisierten Afrikaner provoziert. Anders ist das ja eigentlich nicht zu erklären.  

29.07.19 14:34
6

5283 Postings, 965 Tage MuhaklDiese Tat macht traurig

Was tun wir uns mit solchen Leuten an
Wieso werden die nicht vorher über ihren Geisterszustand untersucht
Wenn ich sowas lese,dann sollte man bei solchen Taten die Todesstrafe anwenden  

29.07.19 14:34
2

309 Postings, 2079 Tage DeRijpGibt es

so etwas auch in anderen Ländern oder nur bei uns?  

29.07.19 14:38
8

20356 Postings, 7012 Tage lehnaHmmm

Wer sich um seinen Lebensunterhalt im fremden Land keine Sorge machen muss, da ja andere dafür aufkommen, knallt anscheinend schon mal durch.
Den Afrikanern auf Schlauchbooten hat er jedenfalls einen Bärendienst erwiesen. Denn die Stimmung der Bevölkerung für Aufnahme von Wirtschaftsflüchtlingen dürfte weiter absacken...  

29.07.19 14:43
2

5283 Postings, 965 Tage MuhaklWas bei uns alles Aufnahme findet

Ist schon sehr sehr bedenklich  

29.07.19 14:50
3

4875 Postings, 7694 Tage n1608Und bald noch in der Gruppe der Hilfsbereiten

wenn es nach dem Willen unserer Regierung und der Grünen / Linken geht. Dann wird alles schön weiter nach D "verteilt". Denn die anderen wenigen "Hilfswilligen" wie Luxemburg oder Portugal sind so klein, dass sie kaum messbare Kontingente aufnehmen werden. Da werden noch jede Menge "nette Gestalten" kommen; nur nicht die wirklich Hilfsbedürftigen. Die haben nämlich keine Kohle für Schlepper und zu wenig Aggressivität um sich durch zu setzen. Deshalb finden sich auf den Booten auch fast ausschließlich junge Männer. Eine Zeitbombe...  

29.07.19 14:58
12

5360 Postings, 1317 Tage ShitovernokheadMein Beileid und viel Kraft den Angehörigen

Allerdings mag man hoffen, dass es im Umfeld einen Mann gibt, der weiss was man(n) zu tun hat.


 

29.07.19 15:24
9

34063 Postings, 3744 Tage NokturnalLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.07.19 12:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Unterstellung

 

 

29.07.19 15:30
3

47659 Postings, 2437 Tage Lucky79#4 und da ist sie wieder...

die Diskussion...
ab wann ist die Todesstrafe in Deutschland wieder denkbar...?

Befürworter gibt es...
Die Brutalität der Verbrechen nahm in den letzten Jahren deutlich zu...!  

29.07.19 15:35
2

47659 Postings, 2437 Tage Lucky79T-Online tut sich mit Details zur Tat

29.07.19 15:38
11

34063 Postings, 3744 Tage Nokturnal#12 zumindest berichtet T Online darüber

Schon mal versucht bei den überregionalen Zeitung was zu finden ...Fehlanzeige z.B bei der Zeit.
Ist wahrscheinlich nur ein Thema regionaler Bedeutung.....aber wehe ein Ossi schmeisst ein Sylvesterknaller in den Hausflur der Grünen....dann war es ein Terroranschlag.  

29.07.19 15:47
7

66158 Postings, 3672 Tage GeldbertBei mir gäbe es gar keine Festnahme...

traurig so etwas!  

29.07.19 15:51
10

4875 Postings, 7694 Tage n1608#12 / 14 - Schaut Euch das Schmierenbald Spiegel

an. Da heißt es in der Überschrift, des dürftigen Artikels "Mann soll Achtjährigen vor Zug gestoßen haben". Man erweckt den Eindruck, dass es noch nicht verifiziert wurde, obwohl Hunderte auf dem Bahnsteig standen. Außerdem verschweigt man die Herkunft / Nationalität des Täters, obwohl diese bekannt ist. Aber dann sofort rumjammern, wenn mal wieder einer mit dem Vorwurf der Lügenpresse um die Ecke kommt...


 

29.07.19 15:56
5

309 Postings, 2079 Tage DeRijpUnd wenn

jemand erwähnt, welche Nationalität der Täter hat, wird er sicher in die Rassisten- und Naziecke gestellt.
Ganz ehrlich, bei mir schrillen seit 2015 die Alarmglocken und sie werden wohl nicht mehr leiser werden.  

29.07.19 16:02
5

8551 Postings, 3932 Tage manniluean alle Gutmenschen !

wann ist´s euch bunt genug?

WANN?  

29.07.19 16:10
2

4875 Postings, 7694 Tage n1608Wo sind eigentlich die ganzen "Anitfaschisten"

hier im Board? Wie Nok treffend beschrieb, schreit ihr doch schon bei einer China-Böller Explosion vor einer grünen Geschäftsstelle nach dem Staatsschutz. Und jetzt? Schweigen, dass einem die Ohren weh tun.  

29.07.19 16:12
1

34063 Postings, 3744 Tage Nokturnal#20 Unsinn....gleich von HabbiEnd kommen

und was vom Rechten Stammtisch faseln....warts nur ab....der steht schon in den Startlöchern.  

29.07.19 16:18
1

219425 Postings, 3746 Tage ermlitz#8

da wurde die CDU/CSU   vergessen richtig zu benennen und  zu erwähnen (bei deiner Regierungswahl )

nmM   ???..  

29.07.19 16:24

57190 Postings, 6312 Tage nightflywir brauchen doch diese Fachkräfte

-----------
Eine Ente wird auch nicht zum Schwan, wenn man sie beleuchtet.

29.07.19 16:25
7

1933 Postings, 1489 Tage Wolle185unfassbar

unsere Gedanken sind bei der Mutter und Familie mit Freunden.
Das kann nicht so weitergehen , es vergeht kaum ein Tag wo
keine schreckens Nachrichten von diesen Typen kommen.

im Herbst gibt es dann die Quittung für die untätigen Politiker.

Das ist nicht mein Deutschland

Wie war das nochmal: Herzlich willkommen , die Mitschuldige an diesen Greultaten.
 

29.07.19 16:28
3

219425 Postings, 3746 Tage ermlitzich weiß

nicht wie das ist ((  wenn man unter Drogeneinfluss steht  ..  

mein Mitgefühl für Familie und Angehörigen des Opfers ..  

Flagge auf Halbmast zeigen    und   kein Staatsdienst  für Verantwortliche  nmM  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln