Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 559 von 591
neuester Beitrag: 30.11.21 18:07
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 14754
neuester Beitrag: 30.11.21 18:07 von: hallotrie Leser gesamt: 3289686
davon Heute: 338
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | ... | 557 | 558 |
| 560 | 561 | ... | 591   

11.04.21 11:48
1

304 Postings, 312 Tage Comeback_2021Wie im schlechten Film

Diese Aktie war dieses Jahr die einzige Möglichkeit, mit allem was sich um das Thema Bitcoin abspielt, Geld zu verlieren.

Kann mich jeden Tag ärgern, dass ich nicht direkt in BTC investiert haben @$24k. Genau dort stand der BTC als ich hier rein bin.

Jetzt lesen wir hier 70? wenn BTC @$100k?
Soll das ein Witz sein? Da stand der Kurs schon bei $20k im Dezember.

 

11.04.21 11:53

304 Postings, 312 Tage Comeback_2021Teilverkauf

der Bestände wäre vielleicht auch nicht falsch und dann eine Sonderdividende von 10,00?.

Wenn schon der Kurs nicht  in die Gänge kommt.  

11.04.21 15:56

314 Postings, 760 Tage dndnHype

Die 70 ? waren übertrieben.  

11.04.21 18:11
1

568 Postings, 310 Tage Leo02Jungs und Mädels..

Ganz üble Nachrichten..  bin heute mal rum bei unserer Bude. Und das Ding ist 4 real ein Bude!!!  Ne Briefkastenfirma ist nix dagegen. Ehrlich..ich bin schockiert.. da sieht jede Würstchenbude besser aus. Hab Fotos gemacht..ich hoffe ich kriegs gebacken sie hier hochzuladen..ein Aussenauftritt wie die letzte Hartz V - Bude.. ehrlich..ich kanns immer noch nicht glauben, was ich da gesehen hab...dachte erst ich hätte mich verfahren.. jetzt ist mir auch klar, warum das da so läuft wie es läuft..  

11.04.21 18:19

491 Postings, 399 Tage Knuth70? wären nicht übertrieben,

auch im Dezember nicht, wenn die Group mal irgendwann in den letzten 6 Monaten es geschafft hätte mit kursrelevanten Neuigkeiten aufzuwarten. Das war ja immer der Glaube, da muss doch jetzt mal etwas kommen, bei diesen Möglichkeiten.

Plattform, Kooperationen, Expansionen, neue Marketingstrategie, offensives Auftreten, irgendwas.

Ich habe den Glaube immer noch, dass die Group mal aufwacht. Aber das sollte nun bald passieren.
Der Zeitpunkt in den nächsten Wochen, im Umfeld der Coinbase IPO und wahrscheinlich neuen Bitcoin Hochständen wäre nicht der schlechteste.


 

11.04.21 18:21

491 Postings, 399 Tage Knuth@Leo

wahrscheinlich haben sie da auch nur einen Briefkasten.  

11.04.21 18:44
1

568 Postings, 310 Tage Leo02Schlimmer

Wie krieg ich denn son bild hier rein? Ich bin echt nen Handy-Honk:-)))  ü50 und Handy..katastrophe  

11.04.21 20:01

568 Postings, 310 Tage Leo02Da

müsste man es sehen können. ?  

11.04.21 21:12

304 Postings, 312 Tage Comeback_2021Leo

Falls du über Ariva angemeldet bist, zunächst ganz nach unten scrollen und auf ?PC Ansicht wechseln?

Nun auf Charts/Grafik drücken und Datei auswählen.
Häkchen nicht vergessen auf ?Einfügen? drücken und fertig.
 
Angehängte Grafik:
img_20210411_211242.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20210411_211242.jpg

11.04.21 21:19
1

238 Postings, 684 Tage L1887Leo02

Ja! Der Link funktioniert. Danke für den Einblick.  

Du hast definitiv recht, dass so eine Anschrift mit einem Briefkasten auf der gefühlte 100 Firmen vermerkt sind nicht professionell ist. Da jedoch die BTC-Group eig keinen persönlichen Kundenkontakt hat bzw. Braucht ist es für mich zum Teil verständlich, dass hierauf nur zweitrangig geachtet wird. Im HR sind sie ganz offiziell zu finden. Ein WP prüft den Jahresabschluss usw. Auch wenn es bei Wirecard schief gelaufen ist... Ich habe da vertrauen. Das Gebäude im Hintergrund scheint ja (sofern ich es auf deinem Foto erkennen kann) das weiße Gebäude zu sein, welches auf bei Google Maps von einem Nutzer vor 2 1/2 Jahren mal hochgeladen worden ist. Das sieht ja wirklich vernünftig aus.

Hast du weitere Fotos?  

11.04.21 21:19

491 Postings, 399 Tage Knuthna wie Bezos und Gates

auch angefangen haben, Garagen-Style.

Ich glaube, Du hast die falsche Vorstellung, dass jede kleine börsennotierte small-cap Firma in schicken eigenen Büro-Häusern sitzt.

 

11.04.21 21:20

304 Postings, 312 Tage Comeback_2021Leo

Der Standort in Herford ist in einem ?Industriegebiet? um es freundlich auszudrücken. Hatte mir das auf Maps angesehen.

Quelle: Google Maps  
Angehängte Grafik:
img_20210411_211957.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
img_20210411_211957.jpg

11.04.21 21:24

491 Postings, 399 Tage Knuthwäre mal interessant

andere small-caps Firmensitze aufzusuchen, vor allem aus dem Internet-Bereich. Bestimmt haben die meisten sehr "unscheinbare" Büros.

Ich bin z.B. auch bei Deutschen Industrie REIT investiert, die haben 500 Million Marktkapitalisierung und sitzen zu fünft in einem Büro in Potsdam.  

11.04.21 21:29

304 Postings, 312 Tage Comeback_2021Leo vielen Dank!

Der Briefkasten sagt mehr als 1000 Worte und das kann man nicht mehr schön reden.
Ich habe mal bei einer familiengeführten Hausverwaltung gearbeitet. Da hat der Chef  beim Umzug neue Schilder in Metall Stanzen lassen mit Firmenlogo!

Mich wundert es, dass man auch die Priority AG auf dem Briefkasten findet!
Das ist doch der Ankeraktionär:
https://bitcoingroup.com/de/aktie/aktionaersstruktur

Wer steckt hinter der Priority AG.
 

11.04.21 22:02

568 Postings, 310 Tage Leo02Das

ist die Bude von ausssn..  0 Aussenwerbung..nix..nur der schäbige Briefkasten..  man kann auch in dem Gebäude keine Büros oder ähnliches erkennen.  

11.04.21 22:07

568 Postings, 310 Tage Leo02War

mal ne ehemalige Fabrik. Da drin sitzt noch so ne Zeitarbeitsbude Personalkontor, von der Bitcoinbude nix zu erkennen..  mmmmh.. also seriös ist irgendwie anders!  

11.04.21 22:09

491 Postings, 399 Tage KnuthWollen wir nicht in die

Hirschhorn GmbH links oben investieren?

Leute, entspannt Euch mal. Man kann der Bitcoin Group viel vorwerfen. Ab heute auch, dass sie einen häßlichen Briefkasten haben. Aber man kann ihr ganz sicherlich nicht vorwerfen, dass sich nicht seriös wäre. (Erster und weltweit bisher einziger Bitcoin-Handelsplatz mit geprüften Bitcoin-Kundenbeständen durch eine öffentlich-rechtlich bestellte deutsche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)

Und wenn man nur leidet und sich jeden Tag ärgert eine Aktie gekauft zu haben, sollte vielleicht irgendwann der Moment kommen, sich von dieser Aktie zu trennen. Man kann ja immer noch auf viele andere Aktien mit Bitcoin Bezug wechseln und da von einem weiteren Bitcoin Anstieg profitieren.



 

11.04.21 22:18

568 Postings, 310 Tage Leo02Also

eins ist ja mal auch klar. Coinbase wird so ne alte Sackbude niemals übernehmen :-)))  Wenn da mal ne Delegation von denen davor stehen sollte, denken die die werden verars...  Ganz ehrlich, wenn ihr live vor der Bude gestanden hättet wie ich, hättet ihr eure Kohle lieber gleich im den nächsten Gulli gehauen. So ein Aussenauftritt kann nicht deren Ernst sein, das schafft meine Pommesbude an der Ecke besser.  

11.04.21 23:19

568 Postings, 310 Tage Leo02Hab

Mir mal die 7 Firmen auf dem Briefkasten näher angesehen..bei alles scheint der gute Herr Flasskämper seine Finger mit im Spiel zu haben..Bsp. Hello world Beteiligungs GmbH  

11.04.21 23:20

568 Postings, 310 Tage Leo02Ist

ja nicht verboten, aber irgendwie wird da mein ungutes Bauchgefühl nicht besser..  

12.04.21 00:12

491 Postings, 399 Tage KnuthLeo

dann verkauft doch morgen und hol Dir dein Geld woanders zurück. Es gibt 1 Millionen andere Aktien.

Wenn man überhaupt kein Vertrauen in ein Unternehmen und die Aktie hat, warum dann nicht verkaufen und in eine andere Aktie investieren, bei der man denkt, dass die mehr steigt?

 

12.04.21 00:24
1

568 Postings, 310 Tage Leo02Na ja..

Hatte eigentlich Vertrauen beim Kauf..  allerdings ändert sich das so langsam.. kennt man ja aus Beziehungen:-))) Beginnt als grosse Liebe und endet im Scherbenhaufen. ..  allerdings hab ich dabei auch gelernt, niemals zu früh aufzugeben.. von daher bleibe ich dabei und verkaufe weiterhin nix mit Verlust. Allerdings sollte man natürlich nicht die Augen verschliessen und das was ich heute gesehen habe, lässt bei mir schon ein paar Alarmglocken läuten...  

Seite: 1 | ... | 557 | 558 |
| 560 | 561 | ... | 591   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln