Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 195
neuester Beitrag: 24.11.20 10:12
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4871
neuester Beitrag: 24.11.20 10:12 von: Byblos Leser gesamt: 1320038
davon Heute: 586
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
193 | 194 | 195 | 195   

19.04.17 21:23
23

6972 Postings, 7451 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
193 | 194 | 195 | 195   
4845 Postings ausgeblendet.

12.11.20 08:15
1

6972 Postings, 7451 Tage ByblosAlles wie immer Gezocke !

und das Drücken geht mot dem Startschuß los.
Eigentlich war es klar. Der Kurs steigt im Vorfeld der Bekanntgabe der Zahlen.
Sicherlich werden irgendwelche neuen Puts und Calls erschaffen und die neuen Wetten abgeschlossen werden können.
Alles für mich uninteressant, da ich ultra long bin.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung.  

12.11.20 08:35
1

6972 Postings, 7451 Tage Byblosviele Unternehmen gehen wegen Corona in die Knie u

haben Existenzsorgen.
Evotec hat geliefert und es läuft. Was will ein gesunder Menschenverstand mehr?  Scheingewinne wie bei der scheiß Wirecard, die viele samt mich betrogen hat ?
Nein, dann lieber ein kontinuierliches Wachstum mit guten Steigerungen.
Der ganz große Schub wird auch irgendwann kommen, wenn ein Partner ein Medikament durch bekommt, an dem Evotec beteiligt ist. Dann regnet es Geld und Umsatzbeteiligungseinnahmen. Denke alles nur noch eine Frage der Zeit, denn sonst stände der Kurs nicht wo er jetzt steht.
Denke auch, das Evotec ein vertrauenswürdiges Unternehmen ist, bei denen alles transparent und nachvollziehbar ist.

Be strong and stay very very long !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

12.11.20 08:41
1

6972 Postings, 7451 Tage ByblosChartalarm !

Es wird interessant und jeder weiß, was passiert, sollte die 38 Tage Linie die 100 und 200 Tagelinie nach oben durchkreuzen.
Da lasse ich mich von der heutigen Reaktion doch nicht vogelig machen :-)

Evotec, I love you !

Quelle des Charts: Ariva Charttool.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20201112-083748_chrome.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201112-083748_chrome.jpg

12.11.20 09:03

6972 Postings, 7451 Tage Bybloswo bleiben die Basher ? Ach ja, habe sie ja hier

weitestgehen gesperrt.
Bin mal gespannt, wann das wieder in den anderen Threads so richtig ab geht.
Den Fantasien mancher sind ja keine Grenzen gesetzt.

Mir alles völlig egal, denn ich habe ein top Ziel vor Augen und das gilt es zu erreichen

They made a great Job ! würde D. Trump sagen.
 

12.11.20 09:09
1

6972 Postings, 7451 Tage ByblosDas charttechnische Kaufsignal rückt näher

und darum glaube ich nicht an einen nachhaltige Abwärtsbewegung aufgrund der für mich guten 9 Monatszahlen.
Mal schauen, wie der Markt und die großen Player in Kürze reagieren, wenn die 38-Tagelinie die 100- und 200-Tageline hintereinander nach oben durchkreuzt.
Denke dadrauf warten die meisten.

Lets start the party. Wor haben doch gewonnen?

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

12.11.20 10:00
2

6972 Postings, 7451 Tage ByblosThey made a great job !

Läuft nach Masterplan.
Zittrige haben heute früh verkauft und schauen jetzt in die Röhre.
Glückwunsch.  

12.11.20 10:19
2

368 Postings, 6852 Tage SteffexByblos

du beschwörst ja geradezu die nächste koordinierte Short-Attacke herauf:  "der Moment, wenn die 38-Tageslinie die 100- und 200-Tageslinie hintereinander nach oben durchkreuzt."   ;-)
--- nur Spaß. Freuen wir uns einfach über Evotec.--- Und über Nordex :-))) ---so schööön  

12.11.20 14:13
2

6972 Postings, 7451 Tage ByblosDenke der Ausbruch/Kaufsignal wird in

2-3 Handelstagen kommen. Egal, ob der Kurs jetzt etwas gedrückt wird. So lange der Kurs nicht völlig zusammen bricht, ist der steigende Trend der 38 Tagelinie nicht aufzuhalten und es wird zum Kaufsignal kommen.
Aktuell ist alles nur Gezocke um die Startplätze unserer Tradergemeinde.
Ich bleibe da tiefenentspannt long.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

13.11.20 10:01
4

1516 Postings, 1190 Tage Kursverlauf_Bei Evotec von Chartalarm zu reden

halte ich für unpassend denn der Kursverlauf bei Evo ist seit 3 Jahren relativ unspektakulär. Am besten fährt man mit einem Dauerinvest und kauft gelegentlich am unteren BB nach und nimmt am oberen BB mal Gewinne mit (Teilverkäufe) siehe Wochenchart  
Angehängte Grafik:
evotec_131120_weekly.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
evotec_131120_weekly.png

13.11.20 13:10
1

6972 Postings, 7451 Tage ByblosPiep - we got contact - piep - Chartalarm

Auf Sicht von 3 Jahren sie doch alles etwas langweiliger aus, als es die aktuelle Situation wiederspiegelt.
Im 1-Jahreschart ( Quelle Ariva / Anhang ) sieht man, das die 38 Tage Limie die 200 Tagelinie küsst.
Die LVs versuchen zu drücken, doch kaum geht der Kurs runter, halten die Käufer dagegen.
Denke das wir, wenn am WE nichts unverhofft Schlimmes kommt, am Montag einen fetten Kursanstieg / Rallystart sehen werden, bis hoffentlich ein neues Hoch ausgebildet wird, bevor die nächste Wochen, oder monatelage, Konsolidierung einsetzt.

Ich glaube an Evotec und meine Chartanalyse.
Meine Meinung und keine Handelsempfehlung !  
Angehängte Grafik:
screenshot_20201113-130245_chrome.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201113-130245_chrome.jpg

13.11.20 13:11

6972 Postings, 7451 Tage ByblosSicherlich will Evotec ein Jahreshoch bilden?

17.11.20 12:54
1

1516 Postings, 1190 Tage Kursverlauf_@Byblos

...und wieder mal im Evo-Darm
verschwand der o.g. Chartalarm
(Es war der 3. Schnittpunkt 38/200-Tagelinie in 2020)  

17.11.20 16:22

1818 Postings, 3661 Tage ProfitgierLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.11.20 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

17.11.20 17:01
1

738 Postings, 2150 Tage darote#4859

vielleicht nochmals den Begriff stagniert nachschlagen.

Performance Evotec Aktie
 
          §1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 24,15 ? 23,05 ? 21,80 ? 23,05 ? 18,705 ? 12,39 ?
Änderung +2,98% +7,90% +14,08% +7,90% +32,96% +100,73%  
Angehängte Grafik:
unbenanntevo.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
unbenanntevo.png

17.11.20 17:06

6972 Postings, 7451 Tage ByblosGanz normale Korrektur und kein Grund zu bashen

Charttechnisch ist für mich alles im Lot, auch wenn es mal wieder 1-2, oder gar mehr Tage runter korrigiert.
Der Trend ist für mich gesetzt und da gut es nix schlecht zu reden. Aber das werden die Basher ja niemals zugeben.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_20201117-165838_chrome.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201117-165838_chrome.jpg

18.11.20 08:18
1

6972 Postings, 7451 Tage ByblosGedrücke geht weiter

Mit etwas über 3000 Stücken auf Tradegate gehandelt geht der Kurs runter auf 24,57 ?.
Was würde passieren, wenn ich meine Position unlimitiert schmeiße? Zusammenbruch des Kurses?
Sicherlich wohl nicht, denn da werden bestimmt genügend stehen um die Aktien abzufischen.
Die Umsätze sind langweilig klein (gehandelte Stückzahlen der letzten Tage).
Denke, wenn die kleine Konso durch ist, geht es weiter Richtung Norden.

Meine Meinung,keine Handelsempfehlung.
 

18.11.20 17:55

6972 Postings, 7451 Tage ByblosAngriff zu später Stund LoL

Kann mich nicht beeindrucken.
 

20.11.20 08:18
1

6972 Postings, 7451 Tage ByblosKann Evotec zum Übernahmekandidaten für

große Tech-Konzerne wie Amazon oder Google werden?
Dr. Werner Lenthaler glaubt wohl daran ?
Siehe auch News von 4investors.

Sehr interessant.
Könnte mir vorstellen, das Evotec durch die immer breitere Aufstellung und Verpartnerung mit Big Pharma für die großen Tech-Komzerne immer interessanter wird.
Die wissen ja nicht wo hin mit ihren Millarden Gewinnen.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung !  

20.11.20 08:21

4158 Postings, 1118 Tage AMDWATCHByblos

GOOGLE HEALTH....!!!!  

20.11.20 10:18
4

853 Postings, 961 Tage crossoverone@Byblos

Deiner These nach, dass Google oder Amazon sich als Übernahme-
Kandidaten anbieten sollten, wäre vielleicht reizvoll, nur der Glaube
daran, fehlt mir dabei.

Für mich würde sich hier keine Parallele erschließen, weil mir die
Vorstellung zu der Erklärung fehlt, dass Dr. W. Lanthaler eine fünfjährige
Vertragsverlängerung macht- in petto einer Reihe Visionen und die er umzusetzen
gedenkt und dem zur Folge sich ja auch, die weiteren 5 Jahre erklären...

Das ist für mich nicht logisch und gehört in das Reich der Träume.  

20.11.20 11:11
4

60 Postings, 2212 Tage mschwäg@Byblos

der Google Mutterkonzern Alphabet hat ja bereits eine Bio Sparte mit Calico und diese arbeiten seit 2014 mit abbvie zusammen.

deshalb kann ich mir nicht vorstellen das hier eine übernahme zustanden kommt.
was ich mir aber vorstellen kann, ist dass Calico mal die Expertise von evotec in anspruch nimmt.

Natürlich wäre das schon ein big Deal...  

24.11.20 08:16

6972 Postings, 7451 Tage Byblosläuft doch von ganz allein !

Wie schön sich Evotec doch dieses Jahr entwickelt hat.
Ich kann beruhigt auch mal ein paar Tage nicht nach dem Kurs schauen.
Wenn er fällt, dann fällt er halt eben, andersrum genauso.

Ich lass die Position einfach ultra long laufen und bisher habe ich damit wohl alles richtig gemacht.
Kaufkurs 2013 für die Masse 3,86 Euro, aktuellen Kurs kann ja jeder selbst einsehen.
Noch Fragen ?  

24.11.20 10:03
2

1516 Postings, 1190 Tage Kursverlauf_@Byblos

Chartalarm!?  

24.11.20 10:07
2

2827 Postings, 2588 Tage kostolaninGAP bei 24,62 im Xetra

soll wohl noch geschlossen werden. Aber die "roten Angriffsbalken" heute sehen schon beängstigend aus..

Wird schon;-)  

24.11.20 10:12

6972 Postings, 7451 Tage Byblossind doch lachhaft kleine Umsätze mit denen

der Kurs gedrückt wurde/wird.
Dann soll das Xetra Gap in Gottes Namen von mir aus geschlossen werden.

Ich sehe das alles tiefenentspannt und genieße den Tag.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
193 | 194 | 195 | 195   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gottfriedhelm, Profitgier, Kornblume, Leerverkauf, Mickymaus007

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln