finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 4293
neuester Beitrag: 31.03.20 15:25
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 107305
neuester Beitrag: 31.03.20 15:25 von: Dolphins Leser gesamt: 17660508
davon Heute: 13348
bewertet mit 144 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4291 | 4292 | 4293 | 4293   

21.03.14 18:17
144

6516 Postings, 7213 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4291 | 4292 | 4293 | 4293   
107279 Postings ausgeblendet.

31.03.20 11:45
1

1638 Postings, 1622 Tage unratgeberes ist noch nicht so lange her

da haben wir Kurse von 105 / 106 als absoluten Witz betrachtet. Daran hat sich trotz des Tauchers in den 80er Bereich nichts geändert.  

31.03.20 11:50

477 Postings, 232 Tage fanat1cNaja...

paar euro hoch ist halt einfach nun die gegenreaktion zu wochenlangen prügeln... Sowohl bei WDI als auch Öl

Hatte mir das gestern ja schon gedacht und deshalb Öl zertifikate geholt. 20$ das Barrel ist ein Witz....  

31.03.20 11:53

148 Postings, 3199 Tage mrymen@fanatic: Öl-Zertifikat?

Welches Öl-Zertifikat hast Du im Auge?
Glaube auch, langfristig wird Öl wieder gut steigen...  

31.03.20 11:53

477 Postings, 232 Tage fanat1cmyrm

Hatte ich dir gestern als PM geschickt ;)  

31.03.20 12:04
7

1083 Postings, 343 Tage Newbiest75Die Kurse sind doch

auch ein absoluter Witz. Gut, da muss man jetzt durch. Inzwischen hat sich ja wohl zumindest bei der hypernervösen Herde durchgesetzt, erst einmal zu überlegen, wen die Krise mit voller Wucht trifft und wer evtl profitieren könnte oder wer nur marginale Einbußen hinnehmen muss.

Ich hab wie Byblos fast nur EVO und WDI. Bei EVO habe ich ein paar mit Gewinn verkauft, um Shell zu kaufen, aber meine Wirecard-Aktien habe ich nicht angerührt. Klar ist das im Crash bitter, aber deswegen habe ich wirklich nicht eine Nacht unruhig geschlafen.

Stattdessen habe ich das Forum gemieden, alle FB-Seiten, die mir zu viel Weltuntergangsszenarien gepostet haben, entliked. Und notgedrungen sehr, sehr viel gearbeitet.

Die Welt hat sich in und nach jeder Krise weiter gedreht. Solange man gesund ist und weder frieren muss, noch Hunger leidet, ist doch alles chic. :-)  

31.03.20 12:12

1 Posting, 0 Tage tanniehfanat1c

Könntest du mir auch eine Empfehlung bzgl. Öl-Zertifikaten geben?  

31.03.20 12:58
1

110 Postings, 104 Tage FruchtigsüssImpact auf Wirtschaft

Vorsicht vor den kurzsichtig Pushern

Die Krise ist in vollem Gange.

Aktuelle kurstreibende Marktvorgänge ganz normal. Es wird auch noch höher laufen.

Aber der Markt wird sich mit höchster Wahrscheinlichkeit auch noch einmal auskotzen.

Wann?  Das weiss keiner auf Wochen und Monats Sicht, also bitte noch etwas Geduld.  

31.03.20 13:12
2

1083 Postings, 343 Tage Newbiest75Dann soll der Markt kotzen

...jetzt sparsam sein und Cash sammeln und dann zuschlagen, wenn es so kommt.

Und wenn?s nicht so kommt, hat man ein bisschen was auf der hohen Kante.  

31.03.20 13:14

110 Postings, 104 Tage FruchtigsüssCash is King

Nachwievor

Absolut richtig, es werden nochmal Kaufkurse kommen für viele Aktien, nicht nur wdi.  

31.03.20 13:23

13 Postings, 13 Tage mule99Drück ich auf das Knöpfchen sind sie alle weg...

..."die Welt wird eine andere sein. Die Psychologie der Anleger wird sich verändern. Das Geschäftsleben wird sich verändern. Der Konsum wird sich verändern. (Larry Finck, Blackrock)

"Die finanzielle Dimension dieser Krise dürfte die globale Finanzkrise in den Schatten stellen und letztlich ein Ausmaß erreichen, das die fiskalische Tragfähigkeit einzelner Länder überfordert...Das Vertrauen in die Geldwertstabilität wird schwinden. Auch der Dollar wird dann genauso schnell zusammenbrechen wie er jetzt steigt...Bis ein neues Währungssystem installiert und etabliert ist.." (Heinz-Werner Rapp, FERI)  

31.03.20 13:28
5

216 Postings, 29 Tage AurusFruchtigusss

Nee das ist mir zu unsicher .
Du hast Montag morgen unlimiert Wirecard Aktien verkauft und der Kurs steigt seitdem.

Klar das du dir jetzt einen Rückgang wünscht .

Hatte dir geschrieben es muss die enorme Nachfrage nach Wdi Aktien bedient werden .

Und leider sind für dich keine mehr verfügbar ..

Als du noch Aktionär von Wirecard warst hast dich zu oft unrühmlich manipulativ zu Wirecard geäußert...

Nun bekommst halt keine Aktien mehr ...

Damit musst nun Leben .....  

31.03.20 13:34
3

37 Postings, 145 Tage NeoCortex@Mule..so unterschiedlich sind die Sichtweisen

Aus einem aktuellen Interview mit Gabriel Felbermayr, Präsident des renommierten deutschen Instituts für Weltwirtschaft in Kiel

Frage: Haben Sie in den vergangenen Tagen oft an die Depression der 1930er Jahre gedacht?

Felbermayr: "Nein, das habe ich nicht. Die Krisen der 1930er Jahre, und auch die Krise von 2008/09, waren ja wirklich Wirtschaftskrisen, wo Blasen, also große Überbewertungen geplatzt sind. Die Überschuldung war massiv, geldpolitische Fehler wurden gemacht. Da kam die Krise aus dem inneren des marktwirtschaftlichen Systems. Aber jetzt haben wir es mit einer gesundheitlichen Notlage zu tun, mit einem Virus. Dieser Virus infiziert nun auch die Wirtschaft, direkt und über die psychologischen Effekte. Man kann mit einem gewissen Optimismus deshalb vielleicht sagen, dass, wenn der Virus einmal weg ist, auch die Krise sich mildert. So schlecht ist das Wirtschaftssystem in Deutschland und Österreich nicht aufgestellt."
 

31.03.20 13:36
1

3243 Postings, 585 Tage S3300Kaufkurse sind bereits

da.
Ich werde weiter monatlich zukaufen , je nach dem was gerade im Angebot ist.
Industrie bleibt aber aussen vor, sprich es kommt WDI, Pharma , Versicherungen, Klimatechnik und Essen/Wasser in Frage.

Wer jeweils den Zuschlag bekommt hängt vom Kurs ab.
Da WDI und Evo aber bereits die grössten Position wird zwecks Risikoverteilung eher das andere aufgestockt (liebe Nestle, ich warte immer noch auf Kaufkurse).  

31.03.20 13:38
1

477 Postings, 232 Tage fanat1cThema Öl

Moin

TR3LVQ

Long 2er Hebel

Also mit viel Pech geht es vielleicht noch auf 15-18$ runter. Aber die 19-20$ dürften meiner Meinung nach schon so ziemlich der Boden sein.
Es Fördert halt noch alles und verkauft noch alles, dass machen die aber höchstens noch ein paar Wochen, dann stellen erst die Fracking unternehmen die Arbeit ein, danach nicht so rentabel fördernde Bohrplattformen (aufgrund entfernung) und die Nachfrage wird bis dahin auch wieder hoch gehen....

Bin da aber auch "nur" mit 1000 euro rein, weil ich es gerade über habe. :D

Anlagehorizont bei mir wird 2 Punkte haben.
Bei einem Ölpreis von 40$ werden ich 50% auflösen, die anderen 50% lass ich bis um die 60-70$ (je nach Gefühl was gerade los ist) oder max 1 Jahr drinnen :)  

31.03.20 13:46
1

13 Postings, 13 Tage mule99Unterschiedliche Sichtweisen

Ja in der Tat doch sehr unterschiedliche Sichtweisen... Bilanzsumme des Eurosystems auf Rekordhoch von 4,926267 Billionen Euro, alleine in er KW12 ein Anstieg von +223,028 Mrd. Euro und da ist das toxische Müllhalde "PEPP" noch nichtmal losgelaufen. Die Frage ist doch nur wann drückt einer auf das große rote Knöpfchen mit Aufschrift "Abstufung Italien"? Bei mir heißt es dann "non-investment grade" und flush muss alles raus.  

31.03.20 13:53

148 Postings, 3199 Tage mrymenWas haltet Ihr von Gold Etc?

Zur Absicherung des Depots und gegen Inflation?
Inflation wohl erst in ein paar Jahre.
Xetra und euwax  Gold etc sind ja mit phy. Gold hinterlegt und ziemlich sicher.  

31.03.20 13:56

148 Postings, 3199 Tage mrymenFanatic : wo TR3LVQ handeln?

Weder Ing noch dkb bietet dieses Papier zum Kauf an...
Gibt es vergleichbare?
Danke  

31.03.20 14:08

4 Postings, 13 Tage MarcoGT140-180 PT?

Ja, vielleicht in einem Jahr (ich hoffe aber weniger :) )  

31.03.20 14:35
1

110 Postings, 104 Tage FruchtigsüssAurus

Stimmt, ich muss mit meinem Gewinn leben, den ich 2x mit wirecard realisiert habe.   :-)

Aber lasse doch nicht den Kopf hängen, Aurus.
Natürlich werde ich wieder investieren in wdi, nur weil ich das rund 25% Plus der Börse gesichert habe, bedeutet nicht, dass du mich los bist.
Und erwarte dich nicht, dass hier alle Crash Szenarien sich innerhalb einer Woche abspielen.
Warten wir es mit Geduld ab, okay, bis dahin wünsche ich dir viel Erfolg mit deiner Strategie, welche das auch immer sein mag.  

31.03.20 14:39

1 Posting, 0 Tage SirFriedelÖl Aktien

In welche Aktie würdest du im Bereich Öl investieren? Finde was du sagst, macht absolut Sinn.  

31.03.20 14:43
1

4210 Postings, 4975 Tage brokersteveBitte bei wirecard bleiben sonst Sperrung

31.03.20 14:49

899 Postings, 3560 Tage BOS67warum sollte auch mal

die 105 Euro gehalten werden? Was für für'n Scheiss. Jeden Tag der gleiche Mist. Zum kotzen  

31.03.20 14:52

1083 Postings, 343 Tage Newbiest75Warum

Ziehst Du nicht endlich weiter, Bos? Deine Beiträge haben schon vor Wochen und Monaten keinen interessiert.

 

31.03.20 15:24

49 Postings, 45 Tage Bam88Nur meine Prognose für WDI

Noch 15 Handelstage .... am 21.04.20 steht WDI zw. 122 - 128 Euro ... am 01.05.20 zw. 162 - 168 Euro ... !

Wenn ich falsch liege,  dürft Ihr gerne mit mir schimpfen ... ;)


 

31.03.20 15:25

1061 Postings, 827 Tage DolphinsFruchtigsüss

Die Floskel "Cash is King" war Ende Februar/ Anfang März zutreffend.
Idealerweise hat man sich bei einem Dax Stand von 8.300 wieder eingekauft.
Will damit sagen dass die Aussage nur vor einem Crash oder am Anfang des Crashs zutrifft.
Nicht 3 Wochen danach.
Wirecard ist auch bei 100? ein klarer Kauf.
Man kann natürlich auf niedrigere Kurse spekulieren aber manchmal wird's halt nicht mehr billiger weil viele Marktakteure den Preis höher einschätzen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4291 | 4292 | 4293 | 4293   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienmädel, BigMoney2020, BioTrade, Draghi1969, el.mo., Bigtwin, IQ 177, USBDriver, wamufan-the-great, zaster

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100