Schädler: "Von Fonds kein großer Druck mehr auf Ne

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.09.01 18:06
eröffnet am: 04.09.01 17:00 von: schnee Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 04.09.01 18:06 von: Katjuscha Leser gesamt: 2794
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

04.09.01 17:00
2

1015 Postings, 7410 Tage schneeSchädler: "Von Fonds kein großer Druck mehr auf Ne

Schädler: "Von Fonds kein großer Druck mehr auf Neuen Markt"
Frankfurt (vwd) - Wenig Substanz hat nach Einschätzung von Marc Schädler ein Bericht der Zeitung "Die Welt" über eine angebliche Kapitalflucht vom Neuen Markt. In seiner Dienstagausgabe hatte das Blatt berichtet, dass Neue-Markt-Fonds gezwungen seien, wegen massiven Nettomittelabflüssen wahllos Papiere auf den Markt zu werfen. "Rückgaben von Anteilsscheinen in erwähnenswertem Umfang habe ich nicht zu verzeichnen. Vielmehr bin ich sehr erfreut darüber, wie diszipliniert sich die Anleger verhalten", sagte der Fondsmanager des Nordinvest EuropGrowth (WKN 979 204) im Gespräch mit vwd weiter.




Auch von anderen Fonds werde seiner Einschätzung nach kein weiterer großer Druck mehr auf den Markt kommen: "Ich weiß aus Gesprächen mit Kollegen, die große Portfolios verwalten, dass da ordentlich Kasse vorhanden ist". Allerdings beobachte er, dass andere Fonds Positionen bereinigen, denen die Manager geringere Chancen einräumen. Als Indiz für attraktive Einstiegskurse bei einigen Unternehmen am Neuen Markt wertet Schädler das Gerücht, dass demnächst neue Fonds mit Anlageschwerpunkt im deutschen Wachstumssegment aufgelegt werden dürften: "Da sollen bereits die ersten Pöstchen aufgebaut werden". +++ Jörg E. Jäger


vwd/4.9.2001/jej


 

04.09.01 17:10

8046 Postings, 7341 Tage maxperformanceinteressant o.T.

04.09.01 17:18

4560 Postings, 7711 Tage Sitting BullBin schon lange auf der Suche nach

einem interessanten NM-Fonds. Finde nur keinen. Weiß einer von Euch einen guten?  

04.09.01 17:20

925 Postings, 7523 Tage RudiPDie Institutionellen !

Die Institutionellen, die MÜSSEN jetzt kaufen ! Dann geht es aufwärts!  

04.09.01 17:59

953 Postings, 7218 Tage malenja wo kaufen sie den? o.T.

04.09.01 18:06

101101 Postings, 7620 Tage KatjuschaDie jetzigen Verkäufer am NeuenMarkt

sind Shorties oder Panikmacher!

Schaut Euch doch nur den Nemax50 an! Sicher Aktien wie T-Online sind immer noch überbewertet, aber ich würde ohne Bedenken in 30 der 50 Werte investieren!

Mittlerweile haben, die Werte die Gewinne machen ein durchschnittliches KGV02 von 23! Läßt man noch Evotec und Morphosys aussen vor, die im nächsten Jahr erstmals geringe Gewinne machen, dann sinkt das KGV02 nochmal auf 18!

Mein Motto: selektiv einsteigen, und zwar Strong Buy!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln