finanzen.net

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 194
neuester Beitrag: 23.01.20 06:39
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 4843
neuester Beitrag: 23.01.20 06:39 von: Max84 Leser gesamt: 362190
davon Heute: 246
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194   

26.05.19 00:28
12

50 Postings, 925 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194   
4817 Postings ausgeblendet.

22.01.20 12:53

20232 Postings, 2448 Tage Max84dennoch sollte man den Optimismus nicht verlieren

und sich weiter verbessern und die Kinder besser erziehen und auf die Zukunft vorbereiten  

22.01.20 12:54
2

296 Postings, 429 Tage elPresidenteeeeoehm

ein Unternehmen hat doch im Normalfall eine festgelegte Ausschüttungsquote des Gewinns, zb 10%, bzw die Ausschüttungsquote wird bei der Hauptversammlung abgestimmt/zugestimmt.
Diese 10% werden dann an die Aktionäre ausgeschüttet, bzw dann auf die Anzahl der vorhandenen Aktien gegengerechnet. Wenn ein Unternehmen Aktien zurückkauft, fallen diese aus der Berechnung raus, da ein Unternehmen sich ja nicht selbst die Gewinne auschütten kann, ergo steigt die Rendite pro Aktie.
Dem Unternehmen kanns dann ziemlich egal sein wieviele Aktien es gibt, die absoluten Ausschüttungen verbleiben ja gleich. Nur es sieht natürlich besser aus wenn meine Aktien 5% Div haben anstatt von 2% beispielhaft.  

22.01.20 12:57

176 Postings, 541 Tage LalamannDie

seit Jahrzehnten übliche Praxis, Kurse anzuschieben und nach, durch nachgefolgte Anleger erfolgtem, Aufblasen der Börse abzustoßen / sprich deren Investition abzuräumen, dürfte zu schmackhaft sein, um nicht weiterhin zu in Arbeit zu sein.

Die Frage ist nur, wann das nächste Absahnen ansteht.
Als Laie würde ich annehmen, z.B. vor einer Zinsanhebung; aber was weiß ich.
Intervallmäßig gesehen, wäre es wohl längst wieder an der Zeit.

So ungern ich es sage, und meine Aktien behalte, der nächste Crash könnte wohl sehr bald erfolgen.

Vielmehr aber hoffe ich, Max künftig für seinen Verkauf aufziehen zu können.
Aber dann wird er vermutlich hier nicht mehr verkehren.
 

22.01.20 13:18

708 Postings, 230 Tage Stakeholder2Zurück zur Realität

Aus hochgradig inoffiziellen Quellen kommen erste Details zur nächsten Grafikkarten-Generation auf Basis der neuen ?Ampere? Architektur von Nvidia.

Demnach planen die GeForce-Erfinder eine GA103 GPU mit 3840 CUDA-Kernen und 320-bit-Speicherschnittstelle für die GeForce RTX 3080 sowie eine wie üblich etwas abgespeckte GA104 GPU für die GeForce RTX 3070.

Das 320 bit breite RAM-Interface der GeForce RTX 3080 (GA103) deutet auf 10 oder 20 GByte Grafikspeicher hin, wobei man hier wohl eher von 10 GByte ausgehen kann, denn 20 GByte sind eher im Workstation- als im Gaming-Bereich zu finden und auch die GeForce RTX 2080 (?Turing?) kommt mit lediglich 8 GByte GDDR6 Speicher an einer 256-bit-Schnittstelle.

Die GeForce RTX 3070 (GA104) soll dagegen mit 48 statt 60 SM-Einheiten (?Streaming Multiprocessors?) kommen, also mit 3072 CUDA-Kernen bzw. Shader-Einheiten. Außerdem soll die GA104 GPU am bisherigen 256 bit breiten RAM-Interface festhalten, so dass man hier wieder mit 8 GByte GDDR6 rechnen kann.

Die GeForce RTX 2080 hat mit 3072 CUDA-Kernen 33 % mehr Shader-Einheiten als die RTX 2070 mit ihren 2304 CUDA-Kernen.

https://www.hartware.de/2020/01/22/...-geforce-rtx-3080-3070-details/  

22.01.20 14:37

1614 Postings, 1080 Tage Tichy_"CUDA-Kernen" - brav nV-Marketing

weiterverbreitet  

22.01.20 15:21

293 Postings, 2918 Tage Butch Cassidy... das GPU Revival...

... nach weiteren inoffiziellen Gerüchten aus meiner Glaskugel, the one and only first love ...

 
Angehängte Grafik:
matrox0001.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
matrox0001.jpg

22.01.20 15:37

708 Postings, 230 Tage Stakeholder2so sollte das nicht rüber kommen

Eher dachte Ich dass das einer das Zerpflückt und eine ungefähre Leistung daraus ermittelt.

Alles was Ich sehen kann ist, dass man die SM erhöht hat
(2070 non super = 36 / 3070 = scheinbar 48) der Bus wird behalten.
die Cuda-Kerne ... eigentlich ja Shading Units waren bei der
2070 non-super = 2304
und nun bei der 3070 = 3072.
3072 hat eigentlich genau die 2080 Super!

die 3840 SU der 3080 passen hingegen nirgends hin... Die sind "Total Neu"
die 2080 Super hat 3072, die  2080Ti  4352 und die
Titan X 3584 SUs ... so wie die 1080Ti 3584

Man kann die 3080 eigentlich nirgends einordnen... auch die 320-bit Speicherbus machen keinen Sinn da NV eher auf 352-bit oder 384-bit setzt. Aber auch die Krumme VRAM ausstattung macht wenig Sinn. 10 oder 20GB ist irgendwie Banane.  

22.01.20 16:14
5

293 Postings, 2918 Tage Butch Cassidy... jetzt zum Q4 Abschluss

... befindet sich der Kurs am oberen Rand des Trends.
Nur in 18Q3 hatten wir ihn weit überschritten.

Puh !
Wenn die Zahlen nicht sehr eindeutig ausfallen, dann geht es erst einmal zurück zum neuen Anlauf.
Das impliziert auch einen erwarteten guten Ausblick.

Anders dagegen, sollten die Zahlen euphorisch ausfallen.-

Notebook und Server erzeugen die entsprechende Phantasie.  
Angehängte Grafik:
amd_chart_19q4.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
amd_chart_19q4.jpg

22.01.20 16:16

293 Postings, 2918 Tage Butch Cassidy@STAKEHOLDER2...sorry

...das war meinerseits nur ein missglückter Scherz.  

22.01.20 16:36

708 Postings, 230 Tage Stakeholder2Back im Business 2

Matcht gut mit deinem Chart oben :D  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-01-....png (verkleinert auf 41%) vergrößern
screenshot_2020-01-....png

22.01.20 16:42

708 Postings, 230 Tage Stakeholder2Druck

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-01-....png (verkleinert auf 66%) vergrößern
screenshot_2020-01-....png

22.01.20 18:07
3

1244 Postings, 3249 Tage PlattenulliGerücht: AMD Radeon 5950 XT 'Big Navi'

Gerücht: AMD Radeon 5950 XT 'Big Navi' NVIDIA-Killer wird 80 CUs haben
https://wccftech.com/...0-xt-big-navi-nvidia-killer-will-have-80-cus/

AMD Ryzen 7 4800H 8 Core Mobility-CPU übertrifft die Leistung von Desktop Core i7-9700K und Ryzen 7 2700X
https://wccftech.com/...ility-cpu-desktop-grade-performance-i7-9700k/

TSMC steigert CapEx um 1 Milliarde US-Dollar und geht davon aus, dass 5N Node ein großer Erfolg wird
https://www.anandtech.com/show/15420/...s-5n-node-to-be-major-success

AMD Mobile Ryzen 4000 — Akkulaufzeiten von bis zu 18 Stunden?
https://www.planet3dnow.de/cms/...kulaufzeiten-von-bis-zu-18-stunden/

Comet Lake: PCI Express 4.0 angeblich vorgesehen und wegen Problemen gestrichen
https://www.pcgameshardware.de/...wegen-Problemen-gestrichen-1341675/

Doppelt so schnell wie RX 5700 XT? AMD High-End Radeon soll 5.120 Kerne besitzen
https://www.gamestar.de/artikel/...end-radeon-5120-kerne,3353478.html  

22.01.20 19:48
1

802 Postings, 4643 Tage hewi62Zu den Q4 Zahlen

...auch auf die Gefahr, das ich als Wiederholungstäter beschrieben werde...die Q4 Zahlen stehen doch fest, die kommen so wie prognostiziert mit den +- 50 Mio beim Umsatz...auch dieses Mal gilt der Ausblick als die wichtige Größe...und da ist dann die mögliche Lift nach oben...wir werden sehen...

Wenn der Markt nach den Zahlen noch oben ?durchdreht?, dann werde ich auch meinen Restbestand verkaufen...das KGV ist einfach schwindelfreien hoch...da nütz mir auch nicht der Vergleich mit den anderen Werten, die noch höher bewertet sind...das ist mir alles viel zu viel und es gibt auch noch andere Werte, die nicht so unfassbar teuer sind, klar andere Branchen aber das stört mich zumindest nicht...  

22.01.20 20:42
1

23 Postings, 68 Tage GamenickWie viel Sinn macht ein KGV macht...

sieht man ja an tesla, heute wieder knapp 10 % hoch. Da dachten die meißten auch,puuh schon 400 Dollar jetzt muss Schluss sein und jetzt kratzt man schon an den 600, teils vierstellige Kursziele.

Eine Glaskugel habe ich allerdings auch nicht.  

22.01.20 21:37

802 Postings, 4643 Tage hewi62@Gamenick

...mit der Frage gebe ich dir schon recht, aber ?irgendwann? kommen diese astronomischen KGV?s auch mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Und dann möchte niemand dabei sein, ich zumindest nicht, dann lieber Kursverluste bei Aktien mit geringerem KGV, da muss ich nicht so lange warten bis die Firma den Kurs verdient hat. Gemeint als, Kurs / Gewinn = Jahre bis der heutige Kurs verdient ist...bei gleichbleibenden Erträgen...  

22.01.20 22:02
1

23 Postings, 68 Tage Gamenick@hewi62

An Gewinnmitnahmen ist noch keiner gestorben ;)

Ich hoffe einfach, dass es solide weitergeht.  

23.01.20 05:15

3348 Postings, 4653 Tage maverick77Halbleiter Blase?

https://www.zerohedge.com/markets/...r-bubble-and-why-its-about-burst


Ist Huawei hinter der massiven Halbleiter-Blase ... und warum sie platzen wird?
 

23.01.20 06:12

20232 Postings, 2448 Tage Max84hewi62, du sagst es doch selbst:

"Kurs / Gewinn = Jahre bis der heutige Kurs verdient ist...bei gleichbleibenden Erträgen... "


Genau da ist der Punkt. KGV ist auch eine relative Sicherheit, dass die Erträge nicht so bleiben!

Mit anderen Worten: Hohes KGV ist auch die vermittelte Zuversicht von den Marktteilnehmer, dass die Gewinnsituation bei AMD WESENTLICH überproportional wachsen wird!


Ich denke der Forecast für 2020 von Lisa wird großartig werden! Und wenn sie es schafft noch sagen wir mal 35 Cent in Q4 2019 zu verkünden statt 31 Cent dann wird es kein Halt mehr geben. Dann werden auch die Kurse um 50$ mit leichtigkeit überwunden werden...

 
Angehängte Grafik:
sdfsdfsdf.jpg
sdfsdfsdf.jpg

23.01.20 06:16

20232 Postings, 2448 Tage Max84mit anderen Worten: was passiert wenn AMD z.B. für

Q1 2020 nahe 1$ EPS meldet? Was passiert mit jetzigem KGV? Ja, richtig auf ein Schlag wäre dieser dann sagen wir mal bei 70 oder gar niedriger...

Also KGV ist etwas für BlueChips, die sein Marktanteil erobert haben und dieser relativ statisch und konstant bleibt. Bei AMD sind auch Zuwächse von 50%-100% / Jahr denkbar!

Stellt mal vor, Apple würde plötzlich 50% mehr Marktkuchen bekommen! Was wäre dann mit Apples KGV passiert?  

23.01.20 06:21

20232 Postings, 2448 Tage Max84noch sind wir sehr stabil mit unserem Kurs ;)

 
Angehängte Grafik:
sdfsfsfsf.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
sdfsfsfsf.jpg

23.01.20 06:32

20232 Postings, 2448 Tage Max84auch interessant:

 
Angehängte Grafik:
sdasdasdasd.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sdasdasdasd.png

23.01.20 06:35

20232 Postings, 2448 Tage Max84AMD vs. INTEL:

 
Angehängte Grafik:
asdadas.jpg
asdadas.jpg

23.01.20 06:36

20232 Postings, 2448 Tage Max84ich würde sagen 80-90 Milliarden MK ist bei AMD

machtbar...  

23.01.20 06:39

20232 Postings, 2448 Tage Max84XBox neue Bilder!

 
Angehängte Grafik:
asdasdasd.jpg
asdasdasd.jpg

23.01.20 06:39

20232 Postings, 2448 Tage Max84und von vorne:

 
Angehängte Grafik:
asdadasdasd.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
asdadasdasd.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
192 | 193 | 194 | 194   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Arkane, CedrikvanHelsing, Norris82, Patersky, Salomonn

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11