finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 769
neuester Beitrag: 17.07.19 23:29
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 19219
neuester Beitrag: 17.07.19 23:29 von: indigo1112 Leser gesamt: 529771
davon Heute: 317
bewertet mit 57 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
767 | 768 | 769 | 769   

14.08.18 09:57
57

3298 Postings, 684 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
767 | 768 | 769 | 769   
19193 Postings ausgeblendet.

17.07.19 19:35
3

18335 Postings, 2732 Tage HMKaczmarekNeoliberal würde vermutlich eher passen, Major

...wer hatte das mit den "nützlichen Idioten" nochmal gesagt?  

17.07.19 20:13
4

1441 Postings, 1761 Tage ibriAlso um was kümmert sich AKK

jetzt prioritär, um die CDU oder um die Verteidigung?
Bisher ist sie von einem "Union"-Termin zum anderen gehetzt und hatte für anderes erklärtermaßen überhaupt keine Zeit. Und jetzt noch die Verteidigung, zusätzlich zum CDU-Vorsitz, als hoch zeitaufwändiges und komplexes Ministerium.
Die Verteidigung ist für Merkel nichts anderes als temporär hin-und herschiebbares Spielmaterial auf ministerieller Ebene. Eigentlich von der Sache, nämlich dem Verteidigungsauftrag, her betrachtet, ist es ihr völlig egal, wer vorsteht. Unglaublich.

Nachtrag zu:
"... mich erschüttert es auch jeden Tag zutiefst, wie die Wahrheit immer wieder NICHT bei den Menschen ankommt..."

https://www.youtube.com/watch?v=jd7l1Vu39jU




 

17.07.19 20:24
5

19 Postings, 2 Tage diepellerinNiedriglöhne in der BRD

Das ist auch der Grund warum wir soviel arme Arme haben die unter Brücken hausen müssen, also ohne Obdach als vagabundierende Looser herum vegetieren und bei Tafel an der Tafel mit der Konkurrenz  dinieren müssen.Ausserdem ist billige Konkurrenz durch ungezügelte Migration geschaffen worden ,weil die für billiges Geld prekäre Jobs mac.jobben.Das Ganze wird auch noch getoppt und zwar von der EZB durch das unermessliche Geldschöpfen aus dem Nichts und Nullzins befeuert.Das TAR­GET2 ist jetzt bei 942.?319.?065.?584,45 ? .Wir haften wenn ausfällig.

In Deutschland arbeiten Menschen zwei Mal so häufig zu niedrigen Löhnen wie in der Schweiz. Dafür gibt es vier Gründe
➨Das deutsche Jobwunder hat eine Schattenseite: In fast keinem anderen Industrieland verdienen so viele Menschen wenig. Ein Erklärungsversuch.
Christoph Eisenring, Berlin
17.7.2019, 06:00 Uhr
Deutschland darf stolz sein auf sein Jobwunder. Heutzutage sind 6 Mio. mehr Menschen in Lohn und Brot als noch 2005. Die Erwerbslosenquote, wie sie die Internationale Arbeitsorganisation berechnet, lag jüngst nur noch bei 3%, was selbst die Schweiz in den Schatten stellt. Das sind gute Nachrichten. Doch ein zweiter Blick auf den Arbeitsmarkt enthüllt weniger Schmeichelhaftes: In Deutschland gibt es einen riesigen Niedriglohnsektor.

leider hinter der Paywall...NZZ.ch  

17.07.19 20:42
2

19 Postings, 2 Tage diepellerin19196

das ist jetzt schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt, bevor sie überhaupt ihren Job erst richtig angefangen hat .Als Vorsitzende war sie schon total überfordert,sehr hölzern in der Kommunikation (weis nie was die gemeint hat),jetzt auf einmal soll die sogar 2. Jobs auf einmal bewältigen .Auf den Verteidigungsjob kann man sich nur mit voller Kraft allein widmen ,denn da gibt es nur Baustellen.Die wird spätestens einen von denen nach einem 1/2 Jahr hinschmeissen.Aber vlt.will Mutti das ja so ,sie so zu überlasten, das sie die dann über diese Art wieder loß wird.Von Merkel kann man nichts anderes erwarten.Das ist deren Duktus.  

17.07.19 20:45
5

2273 Postings, 4862 Tage 58840p#192 Kannst du dir vorstellen...

Was die Soldaten bei der Bundeswehr über ihre neue Chefin denken  ?  

17.07.19 20:57
4

56736 Postings, 7203 Tage KickyMilliardengrab Klimahype

Wegelagerei

Fast alle Parteien, voran Kanzlerin Merkel, wollen den Bürger erneut zur Ader lassen, angeblich um das Klima zu kurieren. Der Klimarettungswahn wird die Bürger ein Vermögen kosten. Pro Haushalt dürften 1000 Euro gefordert werden. Im Monat.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...engrab-klima-hype/
das neue Heft bei Tichy!

 

17.07.19 21:01
3

56736 Postings, 7203 Tage KickyDas Ende der Willkommenskultur für Syrer

"Die Nachbarländer Syriens, die Türkei, Jordanien und der Libanon, haben pro Kopf weitaus mehr syrische Flüchtlinge aufgenommen als Deutschland. In Debatten hört man oft, es gebe in diesen Ländern keine Probleme ? schließlich hätten die Einwohner und die Neuankömmlinge die gleiche Religion und eine ähnliche Kultur. Doch die Realität dort sieht mittlerweile anders aus."

https://www.welt.de/politik/ausland/plus196963507/...astlaendern.html
Antisyrische Unruhen in Istanbul offenbaren die Spannungen zwischen den Bürgern und den Millionen Migranten im Land. Das hat auch mit der Wirtschaftslage zu tun
https://www.welt.de/print/die_welt/politik/...ische-Fluechtlinge.html
 

17.07.19 21:08

1 Posting, 3 Tage LobbsterFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

17.07.19 21:12
1

56736 Postings, 7203 Tage KickyBaseballschläger-Mord im Clan-Milieu: Freispruch

https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/...eu-Freispruch.html
14 Monate wurde vor einer Jugendkammer des Landgerichts ein brutaler Mord im Clan-Milieu verhandelt. 50 Verhandlungstage lang blieb es ungeachtet der Brisanz solcher Fälle ruhig im Gerichtssaal. Doch am letzten Tag, der Vorsitzende hatte gerade mit der Urteilsverkündung begonnen, kam es zum Eklat. Auslöser: Issa R., Oberhaupt einer polizeibekannten Großfamilie und Vater des Angeklagten. Von seinem Platz im Zuschauerbereich stimmte der Clan-Chef ein ohrenbetäubendes Geschrei an, beschimpfte den Vertreter der Staatsanwaltschaft, sprach von ?Verrätern? aus der Szene, die seinen Sohn beschuldigt hätten und ließ sich einfach nicht beruhigen.  immer lauter und schriller wurde das Geschrei. Weder Angehörige noch die Anwälte seines Sohnes konnten den Mann stoppen. ....

...Ein Sachverständiger wollte im Prozess jedoch nicht ausschließen, dass das DNA-Material des Angeklagten auch auf anderem Weg in die Hosentasche des Opfers gelangt sein könnte. Trotz der Enttäuschung über diese Form der Beweiswürdigung will die Staatsanwaltschaft in dem Fall nicht locker lassen. Anklagevertreter Ralph Knispel kündigte bereits Revision an.
 

17.07.19 21:15

56736 Postings, 7203 Tage KickySpanien will keine Rackete in den eigenen Häfen

Auch wenn die spanische Regierung das nie öffentlich zugeben würde, ähnelt die eigene Praxis auf dem Mittelmeer immer mehr der italienischen......

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...ckete-in-den-eigenen-haefen  

17.07.19 21:21
1

2273 Postings, 4862 Tage 58840pSie können es einfach nicht lassen...

Laut Insa Umfrage im Auftrag der Bild Zeitung kommt die SPD und AfD

jeweils auf 19 Prozent, CDU  18 und die Grünen auf 16 Prozent  !!!

Wer bestellt möchte auch ein gutes Essen, in dem Fall ein gutes Ergebnis  !

Ihr werdet euch noch wundern, wie in Brandenburg gewählt wird  !!!!!  

17.07.19 21:22
1

56736 Postings, 7203 Tage KickyRadikal sind für die Klimabewegten imme d. anderen

Im Kampf gegen den Klimawandel mischen zum Teil gewaltbereite Linksextreme mit. Obwohl sie aus ihrer Gesinnung kein Geheimnis machen, will sie kaum jemand als Gefahr erkennen.
https://www.nzz.ch/schweiz/...mabewegten-immer-die-anderen-ld.1496091

"...Auch wenn man über die Verhältnismässigkeit des Polizeieinsatzes geteilter Meinung sein kann, erstaunt es doch, wenn nun sämtliche Beteiligte nachträglich deradikalisiert oder als fehlgeleitete «Hitzköpfe» verharmlost werden sollen. Denn es ist kein Zufall, dass bei der Protestaktion Plakate mit Hammer und Sichel, Parolen wie «Klimakampf ist Klassenkampf» oder Aktivistinnen mit der Stirnbeschriftung «ACAB» (dechiffriert: «All Cops are Bastards») zu sehen waren: Der Protest gegen die Grossbanken kam nicht nur, aber auch aus dem Dunstkreis einer antidemokratischen, nicht sonderlich friedlichen linksextremen Szene. Hinter der Aktion steht das Collective Climate Justice (CCJ), eine grüne Basisbewegung, die seit einigen Jahren aktiv ist und laut Mediensprecherin Frida Kohlmann auf einen harten Kern von 30 bis 35 Aktivisten zählen kann. Wie viele linke Klimabewegte ist das Kollektiv der Ansicht, dass die Rettung des Planeten nur gelingt, wenn der Kapitalismus zerstört wird

Bei der Wahl von Verbündeten ist man jedoch weniger wählerisch, sofern sich diese bei gemeinsamen Aktionen an den Kodex der Gewaltfreiheit halten. So durften die Klimaschützer bei ihrer Bankenblockade nicht nur auf die Unterstützung von Greenpeace oder der Bewegung für den Sozialismus zählen. Mit dabei waren auch Genossen des Revolutionären Aufbaus oder einer Gruppe mit dem kecken Namen «Es Zündhölzli für Banke».Der Revolutionäre Aufbau um die vorbestrafte und alles andere als altersmilde Genossin Andrea Stauffacher ist seit Jahren als international bestens vernetzter «Taktgeber» des gewaltbereiten linksextremen Milieus bekannt. ..."

 

17.07.19 21:25

2273 Postings, 4862 Tage 58840pÜber Minuszinsen freuen sich wohl die Deutschen

Geldvermögen in Deutschland steigt  !!!  

17.07.19 21:29

56736 Postings, 7203 Tage KickyU-Haft für zwei Syrer nach Bedrohung

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4325914
...in Fellbach wurde nun Haftbefehl gegen zwei Haupttäter erlassen. Es handelt sich um zwei Syrer im Alter von 19 und 20 Jahren.
Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die beiden Tatverdächtigen ihr 19 Jahre altes Opfer in der Vergangenheit massiv unter Druck gesetzt und bedroht hatten. An dem besagten Sonntag hatte ein Angriff unmittelbar bevor gestanden, der nur durch einen massiven Polizeieinsatz verhindert werden konnte. Die Tatverdächtigen wollten ihr Opfer dazu bewegen, eine Anzeige bei der Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung zurück zu nehmen...."  

17.07.19 21:36

56736 Postings, 7203 Tage KickySpanier der Schwester erstach unzurechnungsfähig

Der 21-jährige spanische Staatsbürger Eyob E., der in der Nacht auf den 15. Jänner seine eigene Schwester am Wiener Hauptbahnhof erstochen haben soll, wird sich in keinem Mordprozess verantworten müssen.
Laut psychiatrischen Gutachten war der Mann zum Tatzeitpunkt nicht zurechnungsfähig und somit nicht schuldfähig....Der Psychiater hält die - zeitlich unbefristete - Anhaltung des 21-Jährigen im Maßnahmenvollzug für erforderlich, sollte ein Schwurgericht zum Schluss kommen, dass er die Bluttat am Hauptbahnhof begangen hat
https://www.krone.at/1961111
https://imgl.krone.at/scaled/1844101/v0608db/630x356  Tä#ter Eyob E.  

17.07.19 21:42
1

4375 Postings, 1598 Tage manchaVerdeWenn es um

EU-Ausländer als Täter geht hat die Presse weniger Probleme die Nationalität zu nennen.

In Wien war es also ein Spanier.....nun ja vom Bild des Täters her,  kann sich jeder seinen Teil dazu denken. Der Name Eyob ist definitiv nicht spanisch sondern stammt aus Eritrea.  

17.07.19 21:44

19 Postings, 2 Tage diepellerin197

also nochmal zur Ergänzung dazu.

Man hat also durch den Niedriglohnsektor mit u.a. Mini -und Midijobs die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt.Also das was früher bsw. 100.000 AN absolviert haben machen heute 200.000 AN.Dadurch hat man die Löhne im Allgemeinen ,selbst die mit und ohne Tarife,massivst senken können, aber auch die Lohnnebenkosten beider der AG mit bis zu 15 % mind.einspart.Kein Urlaubs-und Weihnachtsgeld.Keine Lohnfortzahlung etc.
Die Massenmigration fusst u.a. auf diesem Modell und das wird vom Kapital gesteuert.Dieser Tage hatte ich ein Youtuber gesehen wo bei Amazon nach Feierabend nur noch Afrikaner aus der Verpackungs und Logistikanlage gingen und gleich nach Feierabend in den Zug einstiegen.Grosse Nutzniesser dieser Personalpolitik sind natürlich die grossen Konzerne,das ist unbestreitbar.

Wenn man es mal wieder auf den Punkt bringen möchte : der Sklavenhandel hat hier auf hohem Niveau stattgefunden.Das ist absoluter Rassismus.Aber wenn es um das Kapital geht,ist das natürlich nicht der Fall.So wie man es eben braucht.Wenn es für die eigenen Zwecke dienlich ist nutzt man seine Möglichkeiten rigoros ausbeuterisch aus.Wie eine Zitrone die man bis auf den letzten Tropfen auspresst....und wenn die Zitrone kein Saft mehr abgibt ,dann gibts eben neue Citrusfrüchte.Und dann fordert man wieder Nachschub aus Afrika.....ein Kreislauf

 

17.07.19 22:01
1

19 Postings, 2 Tage diepellerindieses

ausbeuterische System basiert aber auch darauf, dass der alte weisse Mann hier unter dem Vorwand der Globalisierung nichts mehr zu suchen hat.Zu alt, zu teuer und,zu unbequem und das in allen Belangen seines Daseins.Deshalb holt man sich auch die ganzen unbefleckten Billigkräfte aus allen Herren Ländern herbei, sondiert,sortiert die nach Qualif.aus und drückt die dann in die Prekären mit 9? rein bis die verbraucht sind.Alles andere geschieht digital und automatisiert.Da braucht man nur ein paar Spezialisten wie It'ler die das dann mit einem Algo programmieren und fertig.Beim Bankensektor das gleiche ,wobei ohne Billichjobber.  

17.07.19 22:10
1

8237 Postings, 4802 Tage deluxxeGreta Thunberg sagt Luckenwalde wegen Kälte ab

Geplärre über Klimaerwärmung nur bis zu den Landtagswahlen verstummt:

https://www.ndr.de/nachrichten/...niger-Aepfel-erwartet,ernte610.html  

17.07.19 22:11

2273 Postings, 4862 Tage 58840p#200 Millardengrab...

Deutschland will die Welt retten, und versinkt in der Bedeutungslosigkeit  !!!

Was unsere Politiker reden, ist morgen Schnee von gestern, Hauptsache

die Kohle stimmt. Münchhausen hätte nicht besser sein können  !  

17.07.19 22:12
1

19 Postings, 2 Tage diepellerindas ist der neue Mister Sachsen -Anhalt

die nächste Runde gehts dann um den Mister Deutschland.Also wenn männliche Models, dann Deutsche.
 
Angehängte Grafik:
mister_sachsen_an.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
mister_sachsen_an.jpg

17.07.19 22:13

2554 Postings, 407 Tage MuhaklKicky

Da kann man nur sagen
DANKE Frau Merkel und Herr Seehofer und Karrenbauer und Klöckner und Göring usw.  

17.07.19 22:28

19 Postings, 2 Tage diepellerinOB liegt auf Intensivstation

Von diesem Ereignis hatten die ja alle berichtet in Vermutung eines bestimmten mutmaßlichen Täterhintergrundes.Jetzt frage ich mich aber ,warum der Staatsschutz hier in der Sache nicht ermittelt.Woran liegt's?

FAUSTSCHLAG AN HAUSTÜR! KIEFERBRUCH ERLITTEN
Oberbürgermeister liegt auf Intensivstation
Faustschlag an Haustür ? Kieferbruch:- Frankfurt - Bild.de -
 

17.07.19 22:42

772 Postings, 3405 Tage 38downhillkleiner lesetipp am rande

https://www.chbeck.de/...lnhuber-joachim-klimawandel/product/29507201

aber  freilich kann man auch weiterhin behaupten, es gäbe kein problem mit dem co2, die afd sei eine alternative und nicht voller nazis oder die erde sei eine scheibe und wenn was falsch liefe sei ein rothschild oder soros schuld. ist schließlich ein freies land, unser gutes altes deutschland.  

17.07.19 23:29

799 Postings, 284 Tage indigo1112"Nur mal so"...

... nach Angaben der deutschen Energieversorger wird der Strom heute Abend zu 37 Prozent durch den Einsatz der Kohle erzeugt,
ganze 2 Prozent erzeugt die "Windenergie", welch Wunder, derzeit ist es in Deutschland fast windstill...
"Solarstrom" null Prozent, ganz merkwürdig, das kann man ja nicht wissen, nachts scheint ja keine Sonne...
...aber Freitag geht es wieder los, die ganzen Vollidioten demonstrieren wieder für den "Ausstieg aus der Kohle"...


...dann noch der böse Diesel-Pkw...

...ganz nebenbei geht die deutsche Wirtschaft in die Knie, aber das ist ja nicht so schlimm,
...wir schaffen das...
...klar, bis das Land an der Wand klebt...
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
767 | 768 | 769 | 769   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Reinhardt2, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
GAZPROM903276
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100