finanzen.net

Sartorius: Warum ...

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 14.03.20 15:21
eröffnet am: 07.04.04 12:20 von: Robin Anzahl Beiträge: 140
neuester Beitrag: 14.03.20 15:21 von: Ebi52 Leser gesamt: 63408
davon Heute: 30
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

07.04.04 12:20
1

32604 Postings, 7206 Tage RobinSartorius: Warum ...

sind denn die Vorzüge mit 21% im plus und bei den Stämmen passiert nix. Bitte um Erklärung. SARTORIUS ( 716563)  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
114 Postings ausgeblendet.

16.10.18 13:54

682 Postings, 903 Tage John WalkerEnde letzter Woche raus

leider den Gewinn am Vortag halbiert, man muss zur Zeit sehr flexibel agieren, ansonsten wird Geld verbrannt, der Wert ist mir suspect, es gibt vermutlich andere Werte, die sind leichter zu shorten, anscheinend gibt es große Akteure, die ein Interesse an steigende Kurse haben...
 

16.10.18 13:57
1

97914 Postings, 7321 Tage Katjuschaalles im Lot

aber klar könnte es die nächsten Tage wieder auf 133-134 hoch laufen. Darüber müsste man dann die Shorts verkaufen.

Muss man sehen ? Wenn es zu einer Jahresendrallye an den Märkten kommt, werden sicher auch Aktien wie Sartorius allein schon durch die ETFs und Indexfonds getrieben. Dann kann man womöglich sogar noch mal bei 150 short gehen. Bis dahin kann man das aber auch technisch traden.


-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
sart5.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
sart5.png

16.10.18 21:04

682 Postings, 903 Tage John Walker23.10. - Q3 Bericht 2018 / Sartorius AG Pref

23.10.18 07:41

32604 Postings, 7206 Tage Robingekürztes

Gewinnziel in Laborsparte wird wohl belasten und heute wird eh alles tiefrot.  Wenn die ? 110 nicht hält , dann EUro 100 .  

23.10.18 08:01

1971 Postings, 734 Tage neymarSartorius

01.11.18 21:13

682 Postings, 903 Tage John Walkerwenn die Welt untergeht

dann wird die Aktie als letztes in den Fluten untergehen,
die Aktie ist sowas von überbewertet, Börse ist teilweise irrational,

sofern die US Aktienmärkte noch mal nahe dem ATH hochgelaufen sind und Sartorius bei >140 Euro liegt, bin ich wieder short dabei....  

02.11.18 11:02

97914 Postings, 7321 Tage Katjuschaaber klare Kaufsignale heute

Da shorte ich jetzt nicht mehr rein. Erstmal abwarten!


Oberhalb 145 ? vielleicht mal wieder antizyklisch.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
sart6b.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
sart6b.png

13.12.18 09:00

32604 Postings, 7206 Tage RobinUBS

hebt gerade auf BUY und erwartet " Außergewöhnliches Wachstum "    

29.01.19 11:54

1078 Postings, 2503 Tage chaculIch starte

jetzt einen 1. Shortversuch, da sie intraday schon gut gelaufen ist. Ziele sind 128,7? und bestenfalls 125,7?, ist aber tricky, da gegen den Trend gehandelt wird. Also nur mit engem Stop.  

29.01.19 16:57

1078 Postings, 2503 Tage chaculZu stark

der Tagesverlauf, das kleine  Plus nehme ich doch lieber mit. Hatte mit einem größeren Rücksetzer gerechnet.  

30.01.19 09:23

32604 Postings, 7206 Tage Robinchacul

muss mal Luft holen heute nachdem starken Lauf gestern denke ich . Erste Unterstützung im 2 Tageschart bei Euro 126 . Was meinst du ?  

22.02.19 08:00

32604 Postings, 7206 Tage Robingerade

senkt BERENBERG auf SELL  - Ziel ? 115

Erste Unterstützung bei ? 138 - 140 . Na ja die Aktie ist auch mit KGV von über  40 bei einstelligen Wachstumsraten wohl auch zu teuer denke ich.

Die ganz dicke Unterstützung bei  ? 127,7 - 128  

26.02.19 14:43

3329 Postings, 876 Tage KörnigRobin

Ja, das sehe ich auch so  

05.05.19 21:06
1

682 Postings, 903 Tage John Walkerich gehe mehr von KGV von 50-60 aus

bei dem aktuellen Kurs.....  

11.06.19 11:59

1078 Postings, 2503 Tage chaculBin

jetzt short an der 182?, ich rechne nun erstmal mit einer Verschnaufpause und einer Korrektur an die 174,4?. Gehts darunter, dann sollten auch Kurse unter 170? drin sein. Der trade ist aber risky, da ich gegen den Trend handle.  

25.11.19 21:19

831 Postings, 1056 Tage xy0889Sartorius

was für ein Wahnsinn .. kgv nahe 60 und der Chart sieht gut aus .. eig. nicht zu fassen das es hier weiter aufwärts geht .. auch die Dividende mit unter 0,5% sehr niedrig  
Angehängte Grafik:
s.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
s.png

27.11.19 01:28

270 Postings, 1335 Tage PitmanKurs

Ich verstehe nicht, wer solche in meinen Augen überbewertete Aktien kauft.

Anscheinend habe ich von Börse 0 Ahnung :)

Trotzdem habe ich die Aktie seit heute auf meine Short-Watchliste.  

27.11.19 12:35

270 Postings, 1335 Tage Pitmanok

Ein Blick auf die Aktionärsstruktur hat mich erleuchtet :).

Es gibt nur 2% Freefloat, kein Wunder :)  

27.11.19 19:15

2 Postings, 124 Tage KarpfenjägerFreefloat von 2 % bei Stammaktien !

Bei den Vorzugsaktien sind 91 % im Streubesitz , siehe Investor Relations auf Sartorius AG Homepage :)  

29.11.19 23:52

270 Postings, 1335 Tage PitmanDanke für den Hinweis!

Danke! So kann man sich täuschen...Umgerechnet sind dann 46,50% aller Aktien im Freefloat.

 

03.12.19 16:19

2 Postings, 124 Tage KarpfenjägerNachkauf

Deshalb bekommst du bestimmt beim nächsten starken Kurseinbruch deine gewünschte Anzahl Vorzüge ab :-) .    

13.01.20 19:24
1

61326 Postings, 7459 Tage KickyBank of America Kaufempfehlung KZ 237Euro

Der bislang mit einem "Underperform"-Votum skeptische Bank of America-Experte Andrew Wood hat die Papiere in einer aktuellen Studie mit einem Kursziel von 237 Euro zum Kauf empfohlen. Sartorius habe das attraktivste Geschäft der ganzen Branche, erklärte Wood. Die Markterwartungen für den Bereich Bioprocess Solutions erschienen für die kommenden Jahre viel zu niedrig. Zusätzliches Potenzial sieht er durch Zukäufe.

https://www.ad-hoc-news.de/boerse/news/analysen/...erica-hat/59691661  

11.02.20 12:30

61326 Postings, 7459 Tage KickyKonzern-Jahresfinanzbericht 18.02.2020

s.ariva news  

12.03.20 15:38

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Der Knackpunkt

für Sartorius ist die exorbitante Kreditaufnahme.  Wenn jetzt die Banken mal wieder in Schieflage geraten, sind die Baumassnahmen bei Sartorius vielleicht nicht mehr so positiv zu sehen. PS; Tagtäglich fahre ich an dem "Wachstum" vorbei, und jedesmal geht mir durch den Kopf, ob dieser Hype in Medizintechnik nachhaltig ist!?
Vom Ausgangspunkt war das natürlich richtig, aber die böse Börse ist keine Einbahnstraße! Wie es jetzt aussieht, werden sogar die Verlierer der Vergangenheit nicht die Gewinner der Zukunft sein, sogar die Gewinner der Vergangenheit werden exorbitante Verluste erzielen!
Nur meine Meinung!  

14.03.20 15:21

6315 Postings, 2031 Tage Ebi52Keine andere Meinung?

Bin ich eigentlich nicht gewohnt.  
Eigentlich sollte die Performance der Aktie doch Euphorie erzeugen, aber man sollte auch mal umdenken, es gibt auch andere hübsche Bräute! Aber in der momentanen Unsicherheit will man natürlich nichts falsch machen.  Also weiter schlafen, dieses Desaster wird bestimmt weiter ziehen!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:00 Uhr
Deflation - US-Rezession 2020
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Allianz840400
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403