finanzen.net

Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 533 von 539
neuester Beitrag: 09.07.20 22:58
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 13460
neuester Beitrag: 09.07.20 22:58 von: RasputinCH Leser gesamt: 4127516
davon Heute: 226
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | ... | 531 | 532 |
| 534 | 535 | ... | 539   

06.05.20 17:35

2418 Postings, 2863 Tage pregoEinbruch??

Was ist denn bei dir ein Einbruch?
Komisch!  

06.05.20 17:59

319 Postings, 3901 Tage Malteser29Flo2378932:

Was für ein Einbruch ?  

06.05.20 18:02

5283 Postings, 1037 Tage Air99@ Flo2378932

bei mir ist Ballard grün :))  

06.05.20 20:09
1

183 Postings, 2213 Tage fbo|228743559@long holder

Was heisst hier "jetzt schon Gewinne" ?

Ballard gab es schon zu neuer Markt Zeiten.

Es wird schon langsam Zeit, dass bei einer Firma, die seit 37 Jahren Verluste schreibt mal was rüber kommt.

Allerdings kommen nun ja immer mehr Lichter am Ende des Tunnels.

 

06.05.20 20:29

5283 Postings, 1037 Tage Air99und wer soviel Cash Reserven hat in der der Krise

Hut ab... goood Job Randy @fob look sie bricht aus  https://finance.yahoo.com/quote/BLDP?p=BLDP

ps : Der Markt hat immer Recht ob nach oben oder unten,  das habe ich in meinen 20 Jahren Börse lernen müssen.  

06.05.20 20:42
1

942 Postings, 3130 Tage antares0650Kurs und Gewinne

beim Langzeitchart sieht man Kurse jenseits von 100 US$.
Glaubt irgend jemand, dass das "Minderbemittelte"  - im SInne von Entmündigt  waren, die hier investiert haben - oder waren es Profi, die an den Durchbruch der Technologie glaubten. Egal wie lange es dauert. Und wenn ich mir die Struktur der Aktienbesitzer (Fonds) ansehe, dann haben die sehr wohl die Ausdauer das zu erwarten, dass Gewinne und auch Dividenden fließen werden. Und meine Einschätzung ist, dass Mitte der 20er Jahre die ersten Dividenden fließen werden.  

06.05.20 20:51
3

942 Postings, 3130 Tage antares0650und ein Satz noch:

hätte die Politik und unsere Wirtschaftskapitäne etwas über den Tellerrand geschaut, wäre die Technologie schon Standard und Europa müsste sich nicht mit dem Sondermüll "Tesla" herumschlagen.
Ich erinnere mich an Aussagen von den Lenkern des "Weltauto", dass Brennstoffzelle keine Zukunft hat.
Immerhin gehört MAN als LKW-Produzent und Grossverbraucher von Diesel auch dazu. Und von den Busproduzent gar nicht zu reden. Da muss Ballard nach Polen pilgern um gehört zu werden. Soviel  zu den Entscheidungsträgern im "Autoland Deutschland".  

07.05.20 09:01

564 Postings, 3985 Tage kaktus7Etwas sehr viele Worte im CC

mit etwas wenig Inhalt.
Die Frage, ob man sich mit Elektrolyse beschäftigt, hätte in 1 bis 2 Sätzen beantwortet werden können.
Auch die Frage nach der Konkurrenz wurde nur sehr ausweichend beantwortet.
Ich bin durchaus optimistisch, aber nicht euphorisch.  

07.05.20 09:14
1

5283 Postings, 1037 Tage Air99ABB Marine

07.05.20 13:45
3

3 Postings, 722 Tage DonKanalieGedult

Im Heavy Duty Segment wird Ballard seinen Weg schon gehen, da Wasserstoff und die Brennstoffzelle mittlerweile auch politisch immer mehr gewollt sind und gefördert werden. Letztlich steht und fällt alles mit der Infraktstruktur. Tankstellen sind da, Gasnetz ist da, Zappelstrom den keiner speichern kann ist da (für Elektrolyse). Fehlt nur noch der Wille in Großem Maßstab zu denken um die Kosten zu drücken. Wenns einmal soweit ist, wird unsere Ballard vermutlich weitaus höher stehen als heute, bzw. schon längst von BigOil geschluckt worden sein. Wer die Kohle nicht dringend braucht kann hier also gemütlich abwarten und weiter auf die Brennstoffzelle wetten.  

07.05.20 21:18
1

942 Postings, 3130 Tage antares0650@donkanalie

meine Erfahrung hat mir gezeigt:
alles was staatlich gefördert werden muss, hat am Markt keine Berechtigung.
Ich nenne einige Beispiele: Sparförderung durch den Staat; E-Autos mit Batterie, die keiner will, da der Begriff Mobilität etwas anders bedeutet als nach einigen km an der Zapfe zu hängen.
Positive Beispiele: Mobiltelefone (Einführungspreise von 3500 DM) und erst durch die Massenproduktion im Preis gefallen, Navigationen für das Auto 7000 DM plus Einbaukosten und werden auch heute noch zu Preisen verkauft als Multimediapaket um 900 ?., trotz Verkaufspreisen von MobilenNavi von 99 ? ( wer will die denn ständig auf die Scheibe kleben)
also nicht auf staatliche Förderung warten - da kommt nichts gutes dabei raus, sondern auf die Vernuft der Entscheidungsträger  

08.05.20 12:55

942 Postings, 3130 Tage antares0650etwas grundsätzliches zu Aktien

"Was lustig ist am Aktienmarkt ist: Immer, wenn einer kauft, verkauft ein anderer. Und beide glauben, sie sind clever."
Zitat von William Feather (wer immer das ist)  

08.05.20 13:13
1

5283 Postings, 1037 Tage Air9915 fuel cell double-decker

This spring Scotland will receive 15 fuel cell double-decker #buses. These buses will be powered by Ballard's FCveloCity #fuelcell module. https://bit.ly/34JbMFO #cleanenergy #greenfleet  

08.05.20 13:44

942 Postings, 3130 Tage antares0650Zukunft

ich bin mal neugierig, wei sich der europäische Automatkt mit der Brennstoffzelle von Bosch entwickeln wird. Wenn die das Geschäft so vorantreiben, wie bei der Fahrrädern, na dann Prost :) nur haben wir dann alle nichts davon (:  

08.05.20 13:50

225 Postings, 92 Tage Flo2378932Bosch

Ballard und die Bosch Fuel Cell haben ja nichts miteinander zu tun oder?
Wo müsste man investieren, um von der Bosch Fuel Cell was zu haben? Bei Power Cell Sweden?
Bei Ballard bin ich ja schon gut investiert... ich denke eh, dass Ballard eher die Großfahrzeuge in Angriff nimmt. Vielleicht sogar bald Schiffe...?  

08.05.20 16:52

942 Postings, 3130 Tage antares0650@flo

PowerCell ist abhängig von Bosch; wenn die nichts mehr ordern ist PowerCell mM ein kleiner Marktplayer;
die genaue Vereinbarung - Zeit; Menge, Forschung - kann keiner kennen
Bosch hat Zugang zu allen Autoproduzent - LKW, Busse, PKW und auch zur Fahrradindustrie, Mororad, einfach zu allem was mit Mobilität zu tun hat; die Qualität, die Bosch liefert ist bekannt; lies mal nach,w as die auf die Beine gestellt haben, als der "Elch-Test"bei  Daimler passierte  

08.05.20 17:07

112 Postings, 74 Tage H2SO3@ Flo2378932 Bosch

arbeitet auch mit Nikola Motors zusammen.
Ende dieses Quartals will Trevor Milton seine Nikola ja mit VectoIQ platzieren.
Ist momentan jedenfalls sehr gefragt.

WKN: A2P1CV  

08.05.20 17:28
2

1455 Postings, 3112 Tage sven60Zusammenfassung TelKo ref. 1.Quartal

da muss man zwischen den Zeilen lesen...China = da hat Ballard schon 4 große Bus-OEMs als Partner...Sinotruck, Asiastar, Yutong, Zhongtong......über 23 Mio Km gefahren (Busse + LKW mit BZ);  55 Modelle. Daimler/Volvo + Nikola = das klingt so, als ob Ballard empfehlen würde, deren BZ-Stacks, LCS, da zu verwenden, da man ja schon so weit ist, als dass die die Stacks selber entwickeln..well.....

ATM = da wurden bereits 52,6 Mio eingesammelt (1.Quartal) = cash damit 181,6 Mio plus 12,3 Mio im April = 64,9 Mio von geplanten 75 Mio = nicht schlecht. Kommt noch besser: Weishai wird wohl nachziehen, da diese bei 19,9 % bleiben wollen = also weitere 15 - 17 Mio = dann liegen über 210 Mio in der Bank.

China = Förderprogramm für die BZ - hier vor allem bei Bussen, LKW und Infrastruktur (h2-Tankstellen) soll im 3.Quartal kommen; ein wichtiger Tag: 3. Juni. 15 Provinzen haben schon eigene BZ-Programme...

und Ausblick: "a very strong 2021 with the JV" - "fairly strong second half"

Erste Strassenbahn von CRRC mit BZ/H2 seit Januar...in Gaoming, Foshan, Guangdong Province

für mich klingt das Alles super-bullish. Und: Ölkonzerne würden nun verstärkt Gas geben, auf H2 setzen, da der Ölpreis so niedrig sei....

Bei Gabelstaplern 3 Partner, denke, dazu zählt auch KION (Still + Linde)...

Börse hat das alles noch nicht begriffen........i.p.S.   happy WE  

08.05.20 17:42

112 Postings, 74 Tage H2SO3@Sven

meintest du den weißen Hai, oder die Weichai Group?   gg  

08.05.20 19:02

474 Postings, 84 Tage Flo2231Ballard? Nikola?

Ihr seht Ballard also im Umfeld dieser vielen Player durchaus gut aufgestellt?
@HS03: wird Nikola nicht selbst als Nikola an die Börse gehen?
Macht es dann Sinn, in diese VectolQ zu investieren? Hat ja schon nen höheren EK diese Aktie.  

08.05.20 22:38

112 Postings, 74 Tage H2SO3@Flo

mach dich doch bitte selber schlau, es wäre jetzt müssig, für den Einzelnen die Strukturen darzulegen.
Ausserdem  gibt es einen Flo2231 & Flo2378923, bei den vielen Flöhen fällt es mir schwer zu antworten, oder mich zu kratzen...  

10.05.20 10:07

5283 Postings, 1037 Tage Air99Chinas Weichai Power 200-Tonnen-Mining-Truck

Seite: 1 | ... | 531 | 532 |
| 534 | 535 | ... | 539   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Lufthansa AG823212
SAP SE716460
Allianz840400
TUITUAG00