finanzen.net

Setzt eurem Depot die Krone(s) auf.

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 11.11.19 19:26
eröffnet am: 14.12.06 11:34 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 279
neuester Beitrag: 11.11.19 19:26 von: Füchslein Leser gesamt: 88129
davon Heute: 2
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

14.12.06 11:34
11

17100 Postings, 5239 Tage Peddy78Setzt eurem Depot die Krone(s) auf.

Aktie schon wieder auf dem Weg nach oben und nach wie vor günstig.
Abstauber versuchen an schwachen Tagen unter 100 ? zu 2-Stelligen Kursen rein zu kommen.
Aber ob das so schnell gelingt?

    ACAd   Krones günstige Einstiegsgelegenheit.  11.12.06  
    ACAd   Krones langfristig attraktiv - Der A.  07.12.06  
    ACAd   Krones solider Wert - SdK Aktionä.  20.11.06  
    ACAd   Krones halten - Hamburger Sparkasse  07.11.06  
      4I   Krones übertrifft Vorjahr  07.11.06  
   

Letzter   Vortag  Umsatz   Veränderung  
101,92  99,30  1,1M  +2,63%  

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
253 Postings ausgeblendet.

30.07.19 13:01

11531 Postings, 7259 Tage Lalapowenn du

das weist das die Mittelfristziele bestätigt wurden warum schreibst du dann weiter oben das diese nicht bestättigt worden sind ..

Aber ich gebe dir insofern Recht ...Aktien können steigen und fallen ...

Kauf dir ne Bundesanleihe mit Negativverzinsung ...da schläfst vielleicht besser nach dem Kauf :-)  

30.07.19 13:28

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010was solls

er wartet halt auf 4x,xx er Kurse.
kann kommen, muss aber nicht...
 

30.07.19 16:11
2

52 Postings, 1356 Tage MakemoneyraketeAktienkurs ist zweitrangig

Ich warte generell nicht auf nen bestimmten Aktienkurs - das ist absolut zweitrangig - sondern darauf, dass sich das operative Geschäft wieder erholt bzw. dass zumindest Licht am Ende des Tunnels klar erkennbar ist! Das ist hier absolut (noch) nicht der Fall. Und dann ist es auch egal, ob der Kurs gerade bei 50 oder bei 40 steht. Solange das operative Geschäft weiter einbricht, wird die Aktie weiter fallen und dann würde ich auch bei 40 nicht kaufen.

Das ist ein Tipp, den ihr euch mal merken solltet! Aktien habe ich genug im Portfolio, nur eben nicht Krones, obwohl ich die grundsätzlich als gutes Unternehmen einstufen würde, aber auch beim besten Unternehmen sollte man die Finger weglassen, solange hinter der operativen Performance solche Fragezeichen stehen.  

30.07.19 17:21
1

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010das wars

Kurs dreht wieder gen Norden.
Alles wie gewünscht, top Unternehmen zu top Kurs,
den Rest bringt die Zukunft.
Auch hier liegt der Gewinn im Einkauf.  

31.07.19 11:35

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010schöner Rebound

seit gestern  mit 50,00 wieder hoch auf 52,40
Stark!  

31.07.19 12:57

11531 Postings, 7259 Tage LalapoRebound

WENN DIE BÖRSEN MITSPIELEN liegt bei 60-65 ?  

01.08.19 13:34

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010AR Kronseder hat auch eingekauft.

1 Mio ? über die Stiftung zu 51,2x.
Ordentlich.  

02.08.19 12:42

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010und das wars noch nicht

Strong Buy im Aufsichtsrat der Krones:

mit jetzt insgesamt fast 3 Mio Invest, siehe DD vom 1.08.

Top, das kann sich sehen lassen!
 

05.08.19 14:14

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010Schwellenmeldung 30.07.

Tweedy, Browne Company LLC Registrierter Sitz, Staat: Stamford, Connecticut, Vereinigte Staaten von Amerika über 3%

Veränderung:  Steigerung um 75.000 Aktien = ca 3.750.000  

12.08.19 12:10
2

52 Postings, 1356 Tage MakemoneyraketeNeues 6-Jahrestief,

aber hier wird die Aktie weiter schön geredet!
Ich kann’s nur wiederholen, nicht der (scheinbar niedrige) Aktienkurs ist das Entscheidende, sondern die fundamentale Lage und das makroökonomische Umfeld. Der Handelskrieg hat sich in der Zwischenzeit massiv verschärft und die Auftragslage im deutschen Maschinenbau hat sich weiter deutlich eingetrübt.
Dachtet ihr etwa, dass Krones, ein Unternehmen das bereits seit einiger Zeit deutlich angeschlagen wirkt, dagegen immun wäre?
Für mich bleibt der Titel - wie oben beschrieben - weiterhin uninvestierbar, solange die fundamentale Lage sich nicht deutlich aufhellt. Da helfen auch die hier vermeldeten Insiderkäufe nix mehr, diese haben allenfalls kurzfristige Wirkung, können aber strukturelle Trends nicht überdecken.  

12.08.19 12:28
1

439 Postings, 448 Tage Wills@makemoneyrakete

Bin da voll bei dir. Bleibt bei mir auch weiterhin auf der Watchlist und landet (noch?) nicht im Depot.  

12.08.19 14:41

1658 Postings, 792 Tage TheAnalyst51Krones ist eine Überlegung wert

so wie sich die Lage derzeit zeigt, braucht Trump nur ein wenig einlenken im Handelsstreit und dann bin ich gern schon positioniert; Krones ist dabei nur ein Teil meines Plans, aber der Kurs ist geil :-)

www.ariva.de/news/...enkt-ziel-fuer-krones-auf-54-euro-halten-7765401

LdUR
Die Liga
? Börsengeschichten  

16.08.19 11:01
1

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010die Zweifler haben das Geld

aber keine Aktien, wenn sie steigen.

Sogar die Ehefrau des Vorstands geht schon Krones Aktien shoppen...
mit 21.440,36 ? schwäbisch sparsam aber immerhin zu einem guten EK,
die Frau weiß wie und wann es geht....
DGAP-DD: Krones AG deutsch Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 16.08.2019 / 08:05 Für
 

16.08.19 19:12

52 Postings, 1356 Tage MakemoneyraketeWow!

Dass die Ehefrau vom Vorstand Aktien kauft, hat mich jetzt restlos überzeugt!
Konzentrier dich lieber auf die fundamentale Lage, als die Beurteilung deiner Investments von so nem Quatsch abhängig zu machen.

Übrigens, dass der Short-Aktivist Marshall Wace hier in den letzten Wochen eine beachtliche Short-Position aufgebaut hat (siehe Bundesanzeiger, letzte Erhöhung der Short-Position am 07.08.2019 auf den (vorläufigen) Höchststand von 0,90%), ist dir offenbar keine Erwähnung wert.
Wenn man schon auf solche Dinge achtet, sollte man schon das gesamte Bild im Auge haben und auch so kommunizieren und hier nicht die Leser mit einseitiger Berichterstattung versuchen, in die Irre zu führen.
Dreimal darfst du raten, welche Bewegung für die Marktteilnehmer wohl mehr Relevanz hat...  

16.08.19 20:51

1236 Postings, 2478 Tage windspiel0815Die schwäbische Hausfrau

ist für mich relevanter. :-))))  

16.08.19 20:52

1236 Postings, 2478 Tage windspiel0815Ironie aus

17.08.19 00:42
1

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010immer schön bei der Wahrheit bleiben...

Short-Aktivist Marshall Wace war bereits zum Datum 2018-01-19
mit einer Position von 0,49 % bei Krones aktiv;
dass die Ihre Position mittels des enormen Gewinns seit dem letzten Kurssturz auf 0,90 %
erhöht haben ist halt deren Strategie ich sehe hier auf Halb-Jahresfrist und Jahresfrist
wieder höhere Kurse.
Sonstige neue  Short-Aktivisten sind bei Krones nicht  zu Gange.
Meine EK-Strategie ist bislang aufgegangen.
Warum einer wohl so interessiert postet, wenn er gar nicht investieren will?  

18.08.19 08:39

101 Postings, 145 Tage Michael-So viel zum Kostendruck...

hatten letzte Woche Besuch von einer guten Freundin, welche bei Krones arbeitet - alter 28 Jahre, Bürokauffrau keine Fortbildungen.

Gehalt: Erhält ERA 6B bei natürlich 35 Stunden + 12,5% Zuschlag (wie jeder Krones Mitarbeiter). Mit Sonderzahlung kommt sie auf knapp 54.000 Euro und das ist eine ganz normale Einstufung bei Krones. Freut mich für die glücklichen Mitarbeiter, erklärt aber auch den Kostendruck bei den Gehältern. Riesenproblem m.E.
 

18.08.19 09:07

7 Postings, 94 Tage iiskasssLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 22.08.19 09:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Werbe-ID

 

 

18.08.19 10:34

101 Postings, 145 Tage Michael-Aber eine Kostensenkung bei..

den Gehältern ist durch vertragliche Anpassung an den Tarifvertrag zzgl. 12,5% schwer möglich. Einfacher Sachbearbeiter mit 35 Stunden/Woche Kosten ca. 54.000 Euro sind zudem ambitioniert.

Bin allgemein der Meinung, dass die IG-Metall mit ihren letzten Tarifverhandlungen den Mitarbeitern nicht den Gefallen getan hat, welcher suggeriert wird - den Arbeitgebern schon zweimal nicht.  

28.08.19 10:06

1658 Postings, 792 Tage TheAnalyst51Chance oder nicht?

es gibt einen aktuellen Bericht vom Aktionär... hilft aber nicht wirklich viel...

setze auf baldige Erholung aber abhängig vom DAX

nächstes Jahr ist Wahljahr in US, da hat der DAX wieder Potential und damit auch Krones.

Was meinst Du?

ldur
die realisten
? börsengeschichten  

02.09.19 16:17

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010update

Marshall Wace LLP
KRONES Aktiengesellschaft
DE0006335003
0,87 %
2019-08-30

Nachdem da hier nicht läuft wie gewünscht legt der Short-Seller wieder den Rückwärtsgang ein, peak 1%  

10.09.19 10:39

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010Krones steigt über 54 ?

und Marshall Wace LLP weiter im Rückwärtsgang, passt.  

11.10.19 22:14
1

1051 Postings, 3343 Tage sonnenschein2010Krones steigt wieder über 54 ?

und Marshall Wace LLP hat weiter leicht auf 0,77 % Short-Quote abgebaut.  

11.11.19 19:26

30 Postings, 2179 Tage Füchsleinwieder auf Kurs

Ich denke die Short Quote spielt bei Krones keine große Rolle. (ca. 1% der Anteile)
Der starke Gewinnrückgang sowie mögliche Belastungen durch Strafzölle sind die entscheidenden Faktoren für den Kursrückgang. Das Thema Strafzölle könnte sich im Hinblick auf die US-Wahl relativ schnell zum Guten lösen.
Das Management hat in Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass man weiß an welchen Stellschrauben zu drehen ist.
Man ist seit vielen Jahren Marktführer und somit auch für Preiserhöhungen hervorragend positioniert.
Entscheidend ist hier auch der vorhandene Qualitätsvorsprung gegenüber Wettbewerbern.
Der aktuelle Kurs ist aus meiner Sicht eine gute Kaufgelegenheit für ein langfristiges Investment.
Spätestens 2021 sollte es mit den Gewinnen wieder deutlich aufwärts gehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81