Nano One - Lithium läuft, die auch bald?

Seite 1 von 167
neuester Beitrag: 24.06.21 20:47
eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 4173
neuester Beitrag: 24.06.21 20:47 von: Nomnom Leser gesamt: 832230
davon Heute: 181
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167   

12.11.15 16:56
10

44 Postings, 2052 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167   
4147 Postings ausgeblendet.

22.06.21 10:17
1

34 Postings, 493 Tage whykiki07@all

Moin zusammen,
was ist wenn NNO einfach bei nahezu allen mit drin ist.
Keiner würde sich die Blöße geben und sagen wir haben es nicht geschafft selbst die Entwicklung vorangetrieben zu haben. Gut ist, dass jeder einzelne auf NNO`s Technik zugreifen kann, seine eigene Mixtur draus macht und es als seine Entwicklung verkauft.
Viel spannender ist, wie doch jetzt langsam der "Tipping Point" kommt und diese ganzen Entwicklungen wie Pilze im Frühjahr aus dem Boden sprießen ... was für ein Zufall oder? Als ob so etwas Komplexes woran zahlreiche Unis / Firmen forschen auf einmal alle gleichzeitig die Lösung gefunden haben - denke ist sehr unwahrscheinlich.
Das lässt mich doch erst einmal stark hoffen - jedoch werden wir sicherlich noch etwas Geduld haben müssen ...
Kata bin absolut bei Dir, langsam muss Geld fließen, sonst kommt der Kurs unter Druck. Ebenso sollte die Zahl gleich entsprechend der Bewertung groß sein um tatsächlich die aktuelle Bewertung zu halten.
 

22.06.21 10:52

34 Postings, 303 Tage jeko68@all / BASF

Wo wir gerade bei BASF sind. Mir ist schon ganz schwindelig, hier macht jeder mit jeden rum und alle sind irgendwo miteinander zugange. Eine Abgrenzung gibt es nicht. Es bleibt super spannend ;-). Siehe Grafik!
 
Angehängte Grafik:
bild2.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
bild2.png

22.06.21 14:11

150 Postings, 254 Tage AlpenHm..

... genau das darf man nicht ausser Acht lassen. Es gibt noch andere Unternehmen, die an ein er Löseng arbeiten uns es sind vielleicht Unternehmen, die keiner auf dem Schirm hat. Um Novonix ist es in den letzten Monaten aber extrem ruhig geworden.  

22.06.21 14:54

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Dann auf zu Novo

Mal ehrlich langsam glaube ich hier haben die wenigsten verstanden was Nano one macht.

Sie können fast alle Akkus egal welche Zusammenstellung verbessern. Wenn basf mit Novo zusammenarbeiten dann heißt es nicht ach Mensch hätte ich dich lieber alles auf Novo getan nein.

Dazu müsste man die Zusammenstellung kennen. Weil dieser Akku vielleicht auch noch verbessert werden kann.

Und genau das macht es auch so schwer einzuschätzen wo Nano one steht. Vermutlich können sie selbst die neusten Akku verbessern die grade erst raus sind. Neue Akku neue Partnerschaft heißt noch lange nicht das Aus für Nano one.Nano one sagte selber vor einiger Zeit zum black Akku der erst rausgekommen ist das er sehr gut ist für uns und unsere Technologie. Das heißt für mich das Nano one die erst neuen Akku verbessern will.

Das wissen wir alles erst wenn Nano one endlich Deals hat oder halt nicht hat. Man muss  selber sich eine Zeit setzen wie lange man hält.

Auch ist es sehr klein gedacht zu sagen es gibt Novo naja dann wird das ja nichts mit Nano. Der Markt ist so gewaltig das es vermutlich 20 novo?s und nano?s geben kann und alle ihr Geld verdienen.

Alles nicht so klein denken  

22.06.21 16:56

673 Postings, 5159 Tage Carlchen03Kata


hi

danke für die Infos.

Dann können wir theoretisch "noch" mit dabei sein.

35 uns noch unbekannte Erfindungen liegen ja anscheinend noch in der Pipeline
(und wahrscheinlich schon bei irgendwelchen Patentämtern).
Was diese noch so alles abdecken  ????????????????????????????
Da drüber wissen wir alle ja absolut nix !!!

Und ehrlich gesagt, ich gehe davon aus,    die gehen ihrem "Hobby" auch weiterhin nach,
forschen und entwickeln weiterhin    ...    auf welchen Gebieten, in welche Richtungen auch immer.

 

22.06.21 18:05

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Ich glaube du verstehst das immer noch falsch

Die Lösung für die Akku gilt auch für feststoffakku.

Was die noch so machen wollen weiß kaum einer oder es ist wenig bekannt. Es könnte gut möglich sein das die alles abdecken wollen von Recycling bis zum Bauen von Akku.

Da weiß man wenig.

Aber die Abdeckung der Akkus haben sie so schon. Ich denke das sie mit Hochdruck an feststoffakku arbeiten also die Verbesserung des Materials um sofort dabei zu sein.

Bewiesen haben sie das ihre Technik dafür sehr gut sei  

22.06.21 18:07
1

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Die Patente sind zur Absicherung

Ihrer Technik. Damit sie nicht nachgemacht werden kann und jeder der diese Technik benutzen will zahlen muss.

Und halt für Kunden um diese Technik zu benutzen für Geld  

22.06.21 22:16

673 Postings, 5159 Tage Carlchen03@ Kata


hi

ich hab mich wohl zu kurz bzw zu unpräzise ausgedrückt.

Mit meinen Aussagen:
    " Was diese noch so alles abdecken "     und  
    " auf welchen Gebieten, in welche Richtungen auch immer "
meinte ich jetzt nicht nur das Thema     Kathoden  bzw  Batterien  
sondern auch  evtl den Bereich   Glas,  Keramik,  Stahl   etc etc etc  

Also noch umfangreicher  als bisher hier diskutiert  bzw  worüber  NNO   bisher  auf  ihrer  Seit  etwas veröffentlicht hat.

Wir  -und auch Ich-  wissen es halt nicht.
Einfach abwarten und bei diesem Wetter draußen ein Gläschen  Wino  genießen.
 

23.06.21 09:22

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Ich würde sagen

Ich denke schon das die dran arbeiten. Aber das das nicht so wichtig ist wie die Umsetzung für die Akkus.

Denke das Thema kommt dann mehr wenn Geld verdient wird und man sich vergrößern kann.

Das rechne ich aber raus bei meiner Berechnung weil da einfach zuwenig bekannt ist.  

23.06.21 09:59

150 Postings, 254 Tage AlpenNatürlich...

Ist die Patentierung wichtig, wenn man die Technik der Menschheit nicht kostenlos zur Verfügung stellen will :-) Aber ist das nicht ein Teil der Arbeit, die selbstverständlich ist? Forschen, testen, patentieren und Lizenzen verkaufen. So verstehe ich den Job von NNO. Das die Technik das Zeug hat, die Batterietechnik deutlich zu verbessern und die Kosten senken kann, ist uns allen bewusst. Sonst hätten wir nicht investiert und gelegentlich nachgekauft. Oder? Jetzt wird sich aber zeigen, ob die interessierten auch bereit sind, das Produkt zu kaufen. Ich habe lange in der Automobilindustrie gearbeitet und ich kann sagen, dass sich nicht immer die beste Technologie durchgesetzt hat. Wenn die Kosten/Nutzen-Analyse gegen ein Produkt spricht, ist man immer gerne bereit, auch ein etwas schlechteres Produkt einzukaufen. Gerade bei Volumenherstellern gibt es einen immensen Kostendruck.  

23.06.21 10:01

34 Postings, 493 Tage whykiki07@Alpen

Da bin ich zu 100% bei Dir  

23.06.21 10:59

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Alpen sehe ich auch so

Wie ich schon gesagt hatte glaube ich nicht das die Autoindustrie diesen perfekten Akku sucht. Das einzige was die suchen billig und ungefähr eine Reichweite von 600-700 km.

Ob da einer kommt mit 3000 km ist den egal wenn der Akku teuer ist. Es zählt wie heute 3-5 Jahre muss die Kiste halten danach kann sie gerne kaputt gehen damit die Leute neu kaufen.

Sieht man ja an allen Geräten Fahrzeugen es soll nicht mehr halten.  

23.06.21 12:16

521 Postings, 3673 Tage djkantePrioritäten

Denke für den Massenmarkt liegen die Prioritäten bei den Autoherstellern so:

1. Preis
2. Haltbarkeit Garantie
3. Stabile Chemie für schnelles laden 230kw+
4. Recyclebarkeit

Ich hoffe dass Nano da sehr flexibel ist die jeweiligen Ansprüche bedienen zu können.

Außerdem darf der Markt für Netzdienlichkeitsspeicher, Transportwesen, Heimspeicher Solar und Kleingeräte nicht unterschätzt werden. Dort liegen die Prioritäten wieder anders. Es wird nicht DIE Batterie geben, sondern viele unterschiedliche Typen für den jeweiligen Anwendungsfall.  

23.06.21 12:29

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Früher oder später ist der Automarkt

Deutlich kleiner als der Markt z.b stormspeicher für jedes Haus und für Massenspeicher Stadt Dorf usw.

Haltbarkeit würde ich rausnehmen wenn die garantiert bekommen das es 3 Jahre hält reicht das.

Kenne da so Gespräche mit auszubauen die bei uns In der Firma waren und meinten macht doch bitte die Qualität schlechter das Produkt muss weniger aushalten und wenn es geht im Zuge gleich billiger machen. Sozusagen nehmt kacke und macht es zu Gold.  

23.06.21 12:33

521 Postings, 3673 Tage djkanteKata

Hab bei meinem BEV bereits 8 Jahre Garantie auf Batterie. Denke so im Dreh wird sich die Garantiezeit wohl durchsetzen. Stand jetzt jedenfalls. Die Hersteller wollen den Kunden die Angst nehmen dass die teure Batterie kaputt geht und ein wirtschaftliche Totalschaden entsteht. Wenn die Preise für Akkus in ferner Zukunft sehr stark fallen kann sich das ändern.  

23.06.21 12:41

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Ich meine das allgemein

Das mit den Akkus kenne ich das wird es später auch nicht mehr geben. Machen sie jetzt halt um die Angst zu nehmen das stimmt schon. Heutige Akkus sind halt auch noch nicht geil.  

23.06.21 12:55

150 Postings, 254 Tage AlpenUnd...

... Akkus, die jetzt schon 1Mio. Kilometer halten, gibt es schon. Reine PR-Maßnahme. Hat auch einen Grund, warum LFP-Akkus gerade angesagt sind. 

 

23.06.21 13:11

2356 Postings, 1246 Tage kataklysmus32Ist wie durchrosten :-D

Erst haben Autos gerostet da hat keiner einen Cent gesehen.

Dann haben sie nicht gerostet und es gab 10 Jahre Garantie.
Dann muss es von innen nach außen rosten um was zu bekommen. Und heute wird es teilweise einfach nicht mehr als Garantie angeboten und teilweise rosten die Karren wieder.

Wie sie es halt brauchen. :-)  

23.06.21 18:17
1

142 Postings, 1274 Tage plutowes geht um viel mehr

als bloss diese kathodengeschichte. nano vermag grundsätzlich oberflächen beschichten in qualitäten und materialien vielfältigster art. wenn diese türe aufgeht und die patente !! dann greifen werden nochmehr lizengebühren fällig.
aber jetzt ist es bedeutend dass grosse spieler einsteigen und diese technik in umsatz mündet. viel erfolf allen hier,
 

23.06.21 22:27

309 Postings, 247 Tage Nomnomuff

das war schon fast poetisch und hat sich sehr schön gelesen lieber @plutow :) Gänsehaut hehe
 

24.06.21 09:22

150 Postings, 254 Tage AlpenUnd...

.... Gänsehaut beim nachkaufen ;)  

24.06.21 11:49

526 Postings, 2601 Tage schwede45Hallo

kein Handel heute?  

24.06.21 16:12

309 Postings, 247 Tage Nomnomsame

Wollte ich auch gerade schreiben. Gestern war der Kurs schon sehr stockend über Tradegate und heute die reinste Katastrophe...  

24.06.21 16:59

673 Postings, 5159 Tage Carlchen03in Canada


jedenfalls schon mal   42k
und  4 Can Cent höher
 

24.06.21 20:47

309 Postings, 247 Tage NomnomKein Unbekannter

Mittlerweile kann man ja echt Sagen das Nano One auch schon alleine durch der Aktionär vielen Bekannt sein dürfte und dann auch noch bei jedem EV Artikel auf Shareribs ist immer promo für Nano One materials mit dabei.

Letztens hab ich zufällig einen Post in einer Facebook Gruppe mit mehreren Zehntausend Mitgliedern gesehen indem eine Dame das Ganze hier vorgestellt hat. Ich poste Ihn hier mal rein:

Nano One Materials:
- Spezialisiert auf Katode
- Möchte dieses Jahr erste Umsätze erzielen
- Partner: VW, Pulead, Saint Gobain, CBMM, Johnson Matthey
- Unveröffentlichte Partnerschaft in Asien mit einem Multimilliarden-Dollar-Hersteller von Kathodenmaterialien und in den USA mit einem großen, internationalen Marktführer im Bereich Elektrofahrzeuge (Ansässig USA)
- Patentiertes Eintopfverfahren vereinfacht den Produktionsprozess enorm, reduziert erheblich die Kosten und ermöglicht zugleich Kathodenmaterialien mit höherer Leistung im Vergleich zum Standardherstellungsprozess. Reduziert Abfall und hilft den ökologischen Fußabdruck zu verringern.
- Die Technologie wurde auch schon positiv in Feststoffbatterien getestet

Mich freuts das hier viele mit dabei sind und mal ganz ehrlich wenn nicht dieser Pennystock welcher dann :D???? Nano One ist da unantastbar meiner Meinung nach!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
165 | 166 | 167 | 167   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln