Norwegian Air Shuttle ASA

Seite 88 von 100
neuester Beitrag: 29.07.21 23:40
eröffnet am: 05.12.16 09:38 von: stahlfaust Anzahl Beiträge: 2489
neuester Beitrag: 29.07.21 23:40 von: SARASOTA Leser gesamt: 383293
davon Heute: 30
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 85 | 86 | 87 |
| 89 | 90 | 91 | ... | 100   

28.01.21 11:16

4851 Postings, 3519 Tage einsteger#2192.., @Sara es ist schon OK, wenn man offen...

...offen über "eigene Problemen" spricht.., auch wenn man diese auf jemand anderen "projiziert".
(das nennt man in Psychologie "Projektion"
https://de.wikipedia.org/wiki/...genstand)%20zugeschrieben%20werden.)

Wenn man schon Thema "Überdenken und Intellekt" von DIR hört, dann macht es etwas Hoffnung für dich... Und es ist gar nicht schlimm, wenn man mit ganzer Kraft deiner Intelligenz, ganze 4 Tage Zeit für ein Paar Zeilen braucht... Es wird schon besser, @Sara

Und ich wünsche dir auf deinem Weg zur Besserung - Alles Gute...  

28.01.21 11:49

353 Postings, 4896 Tage S2RS2Gedanken

Danke für den Link kbvler.
Bin verwundert, dass an einem stürmischen Börsentag wie heute und trotz der Hiobsbotschaften aus dem Artikel der Kurs von NAS weitgehend stabil bleibt.
Wenn es tatsächlich so kommen sollte, dann werden doch die Altaktionäre ein weiteres Mal ordentlich verprellt. Stellt sich die Frage ob man langfristig mit seinem Investment trotzdem wieder auf einen grünen Zweig kommen kann...

Auszug und Übersetzung aus dem Artikel
"Die heutigen Aktionäre erhalten 5 Prozent des Eigentums, und ihr Beitrag wird mit 284,6 Mio. NOK veranschlagt - trotz der Tatsache, dass die Marktkapitalisierung des Unternehmens 2,4 Mrd. NOK beträgt.

Die heutigen Gläubiger werden konvertiert, da ihre ausstehenden Beträge um 60 Mrd. NOK auf 20 Mrd. NOK gekürzt werden. Die Gläubiger erhalten 25 Prozent der Aktien, was 1.428,6 Mio. NOK entspricht. Dies entspricht 5 Prozent der Umschuldung von 60 Milliarden.

Neue Investoren, einschließlich des Staates mit einem neuen Hybridkredit in Höhe von 1,5 Mrd. NOK an die Fluggesellschaft, erhalten 70 Prozent des "neuen Norwegers", wenn sie 4,5 Mrd. NOK an frischem Eigenkapital bereitstellen."  

28.01.21 13:46

1630 Postings, 353 Tage Adhoc2020IAG hebt langsam ab

AA mit guten Zahlen. SW ebenfalls besser als erwartet. Sieht gut aus.  

28.01.21 13:57

1630 Postings, 353 Tage Adhoc2020American Airlines 50% +

28.01.21 14:01

1630 Postings, 353 Tage Adhoc2020AA jetzt 80% plus

Robin Hood wieder am Werk  

29.01.21 18:12

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerLogik

das Norwegen die 1,5 Mrd NOk Hilfe absegnet - schliesslich wollen die reichen Norweger ja mit wenig Risiko die 70% NAS schnappen.

ALs im November der Grossteile der NAS AKtien bei ausländischen läubigern und jede Menge ausländische Kleinanleger war die Staatshilfe nicht möglich  

01.02.21 09:07

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerWas für ein Spiel

https://finansavisen.no/nyheter/luftfart/2021/01/...smalet-mot-boeing

und das wussten die EIgentümer die letzten 7 Monate nicht?

Klar ist nur -  käme es zu einem Vergleich mit Boeing VOR Beendigung der Schutzschirmverfahren - wären die Pläne hinfällig

wenn auf einmall 500 Mio DOllar also 5 MRD NOK kämen - also Adieu 70% Norweger.

Ein Schelm wäre böses denkt, das nur wenige Stunden vor Gerichtstermin was kommt um vertagen zu müssen.

Vertagt bis Schutzschirm erledigt? Diese Frage darf wohl erlaubt sein  

01.02.21 09:52

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerNachtrag

man findet nichts in google auf den ersten 20 Seiten die ganzen WOchen darüber wann Entscheidungen vor Gericht gegen Boeing anstehen


Nur 1 Nahcricht die letzten Wochen gefunden - War ein Termin MItte Dezember- aber cihts über Ausgang oder Verschiebung danach gefunden  

01.02.21 17:52

66 Postings, 482 Tage EmmyHä?

lieber kbvler,
Norwegisch ist jetzt nicht so mein Ding; was steht dort?
könntest Du uns mal eine Zusammenfassung geben, was hier gerade passiert?
Was meinst Du mit:
"Klar ist nur -  käme es zu einem Vergleich mit Boeing VOR Beendigung der Schutzschirmverfahren - wären die Pläne hinfällig"
welche Pläne?

"wenn auf einmall 500 Mio DOllar also 5 MRD NOK kämen - also Adieu 70% Norweger."
hä?
und vor allem, warum steigt das Teil?
Danke  

01.02.21 19:34

353 Postings, 4896 Tage S2RS2Strohhalm

Man klammert sich mal wieder an einen Strohhalm dass Boeing die Schatulle aufmacht und Millionen spendiert. Ich bin gespannt, wäre aber nicht so positiv wie manch andere Glücksritter.
Ist doch durchaus möglich dass die Einigung erst nach der Finanzspritze kommt. Hat schon jemand nachgeschaut wie viel Geld Boeing in der Kasse hat?
Nein? Achso, da ist gar keins? Na das macht doch nichts...  

01.02.21 20:05

6195 Postings, 6004 Tage 123456a@S2RS2

Die Boeing Theorie wurde schon vor Monaten genutzt, um den Kurs zu pushen.  

02.02.21 12:40

57 Postings, 823 Tage An1001und nun?

wirklich alles so schlecht mit NAS ??
habe schon 5kilo Miese, bleibe aber dabei.. bis zum bittere ende:))
LG  

02.02.21 17:38

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerEmmy und SR2

NAS hat einen berechtigten Zahlungsanspruch von hunderte Millionen DOllar - ob diser auch gerichtlich voll durchsetzbar ist - eine andere Geschichte.

"70% Norweger" ist eine Investorengruppe bestehend aus Norweger und keine Saudis oder oder, welche 70% der zukünftigen Norwegian besitzen wollen und dafür - in meinen AUgen - sehr wenig Geld bezahlen im Sanierungsplan der dem irischem Gericht vorgelegt wurde.

Sollten jetzt 500 Mio Dollar bzw 5 MRD Nok von Boeing kommen BEVOR der Richter den Sanierungsplan absegnet - könnten Gläubiger und Altaktionäre den Sanierungsdeal kippen mit ANträgen.

Meine persönliche Meinung: ANfang November wäre NAS mit Staatshilfe und Insolvenz der einen TOchtergesellschaft mit den 23-24 Boeing 787 überlenbensfähig gewesen. Nur Norwegen hat nein zu einer 2. Staatshilfe gesagt im November - komisch nur, das das NAS Managment nichts davon am WOchenend vor dem besagten Montag wusste UND 1 Tag vor Q3 Zahlen NAS.


Jetzt wo reiche Norweger für unter 400 Mio Euro 70% von NAS wollen - komisch da gibt es auf einmal 1,5 MRD NOk Staatshilfe

Komisch , das auch die EIgentümer der Jets jetzt auf die Idee kommen NAS vor dem US Gericht zu "unterstützen". TOlle Unterstützung das so kurz vor einem Termin kundzutun das der Termin verschoben werden muss.


Das riecht rfür mich gewaltig - weil kein Boeing Gerichtsentscheid vor ENde März und der Richter in Irland stimmt dem Sanierungsplan zu und die reichen Norweger haben für 400 MIo rund 70% Norwegian - wenn dann im Juni Boing 500 MIo Dollar zahlt und Norwegen der Staat 1,5 MRD NOK Kredit gibt

.....da würde ich auch gerne zu den reichen Norwegern gehören mit so wenig Geld , soviel zu bekommen  

02.02.21 17:52

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerund es riecht noch mehr

1. Ende Juni 2020 wurde in USA gegen Boeing Klage eingereicht - also zig MOnate hatte die angeblichen "Unterstützer" Zeit ihre ANträge bei Gericht einzubringen.

2. Norwegische Politiker haben im September und Oktober bezüglich weiteren Staatshilfen, Gespräche mit SAS , WIderoe und NAS gehabt.

Schaut man sich die Q3 Zahlen von NAS an - keine Airline hat soviele Kundengelder bis 30.09. 2020 prozentual zurkcbezahlt wie NAS.

Warum macht das CEO? Doch nur wenn eine dritte Partei dies verlangt um Hilfen zu geben.

Warum Hat CEO Schram nicht in Oslo als erstes das Schutzschirmverfahren beantragt?  sondern in Irland?

Glaubt jemand wirklich die "70% Investorengruppe" hat sich erst vor 2 Wochen zusammen gefunden?


Das war mehr als unsauber. Wenn Oslo gesagt hätte am Montag den 09 november geben wir bekannt ob staatshilfe oder nicht............so einen Termin gab es nicht.
1 Tag vor Q3 Zahlen und NAS Managment sagt die Konferenz ab - gibt nur eine Begründung - sie waren überrascht von der AUsage Montags von der Verkehrsministerin KEINE 2. Staatshilfe.

möglicher Hinweis - CEO zahlt fast alle Ticketgelder zurück in Q3 was das Cash negativ beeinflusst - weil das wohl die Vorrausetzung in den Sept /Okt Gesprächen war die 2. Staatshilfe zu bekommen.

2. möglicher HInweis: CEO geht nach Irland als erstes zum Richter und nicht nach OSLo.

Anscheinend weil er ANgst hat das Oslo mit drin hängt und der ANtrag Schutzschirm also Chapter 11 abgelehnt wird in Oslo  - was bedeutet Chapter 7 Konkurs - wo dann nette Leute billig vom Konkursverwalter die Filetstücke kaufen können.

Erst als Irland Richter Chapter 11 zugesagt hat - erst dann!!!! hat CEO in Oslo Chapter 11 beantragt - weil es jetzt schwierig ist für Oslo Chpater 11 zu verweigern und Chapter 7 zu fordern, wenn Irland 11 anerkkennt.


 

03.02.21 11:05

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerAN und andere viel Spass

B E L E G E

https://www.norwegian.no/globalassets/ip/...ntation-for-creditors.pdf

Seite 9

Saneirungsplan sieht vor, das die 70% Norweger 4,5 Mrd NOk Geld reingeben bei NAS und dafür 70% der Aktien bekommen.


AN dann rechne die deinen ANteil aus , wenn ALtaktionäre INKLUSIVE der 400 NOK KE zu 7 NOK die AKtie dann haben wenn nach Sanirung die ALtaktionäre noch 5% haben!!!!!

Lesen und rechnen - macht hier kaum einer.

SANIERUNGSPLAN:

NAS 100%

Davon Gläubiger 25%
Davon Norweigsche neue Investoren 70% = 4.5 Mrd NOK
Davon ALtaktionäre 5%


Wenn NEUE norweigsche Investoren 70%= 4, 5 MRD Nok ist - sind 5%= 321,43 Mio NOK und nicht EUro

und das ist inklusive der 400 Mio Nok neue AKtien für ALtaktionäre


Wer jetzt nicht versteht - wer hier  - wenn der Sanierungsplan so durchgeht - der Gewinner ist............

die ALtaktionäre jedenfalls nicht. .........die 70% NEUEN Norwegische Investoren mit ihren 4,5 MRD Nok rund 400 Mio Euro

FÜr 400 Mio EUro  würden SIe nach Deal in Irland eine Airline mit 53 Flugzeugen bekommen, die noch slots vermieten oder verkaufen kann.
und nur 1,8 Mrd Schulden (20 MRD Nok) an der Backe hat INKLUSIVE Leasing von 53 FLugzeugen die nicht alt sind.

53 FLugzeuge bestehend aus  737-800 im Durchschnittsalter 5,9 Jahre und/oder 737 MAX mit 2 Jahren.

Nehmen wir das schlechteste an - nur 737-800 die ältesten - also Durchsnittsalter von 8 Jahren

SO ein Jet hat einen Wert von 50 Mio Euro und wird auf 20 Jahre abgeschrieben - also stehen pro Jet noch 8/20 tel von 50 Mio an Wert - sind 20 Mio pro Jet

Ergo MINIMUM 53x 20 MIO = 1,06 MRD EUro + SLots + Infrasturkutur+ Hangar Gardemon ++++ als positiven Gegenüber






 

03.02.21 11:13
1

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerBelege

https://www.planespotters.net/airline/Norwegian


Planespotters zeigt nicht alles und geht vom Sanierungplan teilweise aus

Kann das FOlgende auch Belegen.

787 waren 35 Jets im November vor KEINE 2. Staatshilfe.

In Irland wurde eine TOchter in Konkurs also Chapter 7 beantragt und somit sind 22-24 von den 787 weg im Konkurs( habe die genaue Zahl nicht im Kopf)

die restlichen 11-13 von den 787 gehören Gläubiger die im Sanierungsverfahren diese zurücknehmen wie auch teile der 787-800 er

18 von den 737 MAX sind im Bestand bei NAS - wo geklagt wird - über 12 waren im Eigentum von NAS , aber refinanierziert über die Tochter Arctic in Irland - wie weit hier Pfandrechte der Gläubiger da sind - Info s fehlen mir


Den Rest kann sich jeder ausdenken


GEBE ES NAS  P U T S ...würde sofort kaufen  

09.02.21 00:43

2155 Postings, 6639 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.02.21 11:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

09.02.21 09:50

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerKBVLER am 22.10.

Da bin ich auch von einer 2. Staatshilfe ausgegangen BEVOR Schutzschirmverfahren angemeldet werden musste.

Bin immer noch an NAS interessiert - im Moment puts die es nicht gibt

und sollte der Kurs unter 20 Nok gehen und die Parameter sind bekannt - gerne.

NAS NACH Schutzschirmverfahren mit 20 MRD nok Schulden und 53 FLugzeugen im Bestand - ist mir immer 1 MRD Euro Wert.

Allerdings wüsste ich gerne die AKtienanzahl komplett mit zukünfiten Wandelanleihen um dann aus 1 MRD EUro meinen Kaufpreis ermitteln zu können  

09.02.21 09:51

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerNachtrag

den Norwegern , welche 70% NAS wollen für 400 MIo Euro ist NAS dem zu FOlge nur 700 MIo Euro Wert.  

23.02.21 09:05

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerKomischer Kommentar zum Artikel

https://e24.no/boers-og-finans/i/pAGXXV/...n-flaaten-for-foerste-gang

NAS könnte später auf MAX umsteigen.....................Höhere Kosten für Leasing und kauf MAX..........Pilotenausbildung würde kosten.....

Diese Sachen kann ich nicht verstehen, wenn der Fakt da ist, das 12 Max von 18 bei Oryx zum Verkauf stehen.

Diese 12 Maschinen kosten nicht mehr Geld - da im Bestand
Pilotenausbildung entfällt , weil NAS Piloten schon MAX geflogen sind - oder sind SIe 2017 bis 109 ohne Liznez geflogen?

Bei Vertragsbruch wegen Mängel am Produkt muss man dem Prodiuzenten bei Klage nachweisen, was für ein Schaden entstanden ist.

Es reicht keine fikitve Rechnung.

Hier sehe ich den Grund warum Oryx den AUftrag erhalten hat.

Werden wohl kaum alle 12 Maschinen auf einmal verkauft zu normalen Konditionen. ABer in 3 Monaten kann Oryx NAS DOkumente zur Verfügung stellen, was externe Käufer bereit wären zu zahlen und das in die Klage gegen Boeing einbringen  

25.02.21 08:59

1962 Postings, 1515 Tage uranfaktswie ist eigentlich

die Shortquote bei NAS ?  

25.02.21 15:03

772 Postings, 3745 Tage Nenoderwohlitutbin seit heute wieder

26.02.21 22:39

2155 Postings, 6639 Tage SARASOTA@Nenoder: wünsche Dir viel Glück hier,

aber der Chefbruchpilot und seine Chefstewardesse haben das Forum verlassen und pushen jetzt wo anders.  

02.03.21 18:07

6402 Postings, 4468 Tage kbvlerSara

von nichts eine Ahnung, aber davon jede Menge.

Q4 Zahlen zeigen, das Managment richtig handelt. weniger als 300 Mio NOK pro Monat verbrannt and cash!

Nur hilft das alles ncihts - weil die Staatshilfe im Nov, 20 verweigert wurde und dadurch Chapter 11 kam - damit hat sich sehr viel geändert!!!

Wie der Kurs bei 55 NOK stehen kann ist mir unverständlich.

1. DUrch Chapter 11 verlieren die ALtaktionäre jede Menge
2. Durch Chapter 11 gehen die FOrderungen gegen Boeing fast verloren, wie es aussieht, weil Boeing auch Gläubiger ist durch die offenen
  fixen Bestellungen und Irland und Oslo die Zustimmung verweigern kann - wäre ohne Chapter11 übel für Boeing ausgegangen


Puts gibt es leider nicht, sonst hätte ich welche......aber bin ganz glücklich das mcih die anderen Kleinanleger gerettet haben die nach November 4-5 Nok die Aktie , diese hochgeschossen haben auf bis zu 11 cent vor Resplit also rund 100 Nok nach resplit.

Für mich unverständlich, aber mein Glück im Unglück(hatte fest mit Staatshilfe Norwegens im NOV gerechnet)  

03.03.21 00:18

6195 Postings, 6004 Tage 123456a@kbvler

Eigentlich wollte ich mich zu den Aussagen des Users kbvler gar nicht mehr äußern.
Wer aber so überheblich argumentiert und seine eigene Vergangenheit hier im Thread ausblenden, sollte sich lieber etwas zurück nehmen..
Gerne können wir hier mal ein Best Off  des Users kbvler veröffentlichen.
So wie dieser gegen mich und meine Argumente vorgegangen ist. Wer Ihm damals alles zur Seite gestanden ist, die allesamt verschwunden sind.
Der Rest sitzt auf dicken Miesen.
Und genau diese Person hebt die Hände und wäscht diese in Unschuld!
Kann man alles machen! Aber dann hier so aufzutreten? Ein No Go sonders gleichen.  

Seite: 1 | ... | 85 | 86 | 87 |
| 89 | 90 | 91 | ... | 100   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln