finanzen.net

Jetzt Gold und Silber shorten

Seite 6 von 9
neuester Beitrag: 18.01.19 20:20
eröffnet am: 24.05.16 10:17 von: Galearis Anzahl Beiträge: 206
neuester Beitrag: 18.01.19 20:20 von: 1Quantum Leser gesamt: 66988
davon Heute: 10
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9  

08.12.16 13:26
4

13311 Postings, 1109 Tage Zoppo TrumpHallo Galearis

also ich denke auch,dass Aktien jetzt gefragter sein werden als Gold.
Da Gold gemeinhin als der Hafen der Angst gilt, denke ich dass die Ängste,die das Jahr 2016 beherrscht haben langsam abklingen werden.
Bin jedoch kein Experte. Jeder muß selbst wissen,was er macht.
Ich persönlich habe auch nur eine goldene Rose in der Vitrine.
Ist mir aber auch relativ egal,ob die mehr oder weniger Wert ist.
Dafür habe ich eine ganze Menge Aktien im Depot und freu mich auf 2017.

(Nur meine Meinung)  

08.12.16 13:34
1

16870 Postings, 2149 Tage Galearisich habe eine rote Rose

in der Vitrine und die ist aus Holz geschnitzt und rot lackiert. Die andere habe ich verschenkt.
Gekauft beim Schlossfest Schloss Bückeburg, ist jedes Jahr. Auch die einzige deutsche Hofreitschule dort.  

08.12.16 13:36
4

5389 Postings, 3421 Tage Schwerreich@Zoppo T.

Nicht böse gemeint, aber wieso um Himmels Willen sollte jemand der bei Verstand ist Aktien nahe einem Allzeithoch kaufen? Ich würde angesichts der schwieriger werdenden Situation bei den Währungen in die einzig wahren Versicherungen Gold und Silber investieren. Wir werden sehen, wer in einigen Monaten recht gehabt hat, wenn der Crash kommt.  

08.12.16 13:43

13311 Postings, 1109 Tage Zoppo TrumpGalearis

In meiner Vitrine das ist eine echte in Gold getauchte Rose von der Degussa.  

08.12.16 13:46
1

16870 Postings, 2149 Tage Galearisohohh..

da kann ich nicht mithalten.  

08.12.16 13:46
1

13311 Postings, 1109 Tage Zoppo TrumpSchwerreich

Genau,wir werden sehen. Bis dahin abwarten und Tee trinken.
Letztendlich kann doch keiner in die Zukunft schauen.
Hauptsache, wir haben eine Zukunft.  

08.12.16 13:49
1

13311 Postings, 1109 Tage Zoppo TrumpGalearis

Aber eine Freundin von mir hat eine beachtliche Menge auf der Bank im Tresor.
Ihr ist das aber auch relativ egal obs steigt oder fällt.
Die ist nur zu faul, sich mit anderen Anlagemöglichkeiten zu befassen.  

15.12.16 11:54

16870 Postings, 2149 Tage GalearisGoldpreis weiter gefallen...

15.12.16 11:57

16870 Postings, 2149 Tage Galearisauch Silber puts heute teilweise 2 stellig im Plus

15.12.16 12:19
1

15141 Postings, 4046 Tage ulm000Goldpreis weiter gefallen..

War doch zu 90% klar, dass Gold weiter fallen wird. Der Chart ist schon seit es unter die 1.308 $ ging Anfang Oktober angeschlagen und als dann noch nach der Trump-Wahl unter die 200-Tageslinie ging war er schwer angeschlagen. Der Gold-Mainstream wie auch der Verschwörungs-Mainstream wollen das einfach nicht wahrhaben.

Die Risiken wirtschaftlich wie geopolitisch sind deutlich geringer wie noch vor einem Jahr. Trump wird mit Sicherheit außenpolitisch nicht so aggressiv vorgehen wie die Clinton das gemacht hätte, in China sieht es so aus als ob die ein Softlanding ihrer Wirtschaft hinbekommen werden und der Ölpreis hat sich wie berappelt. Die US-Wirtschaft läuft auch ordentlich. All diese Risiken sind fast weg. Dazu kommt ja noch, dass die Weltwirtschaft allmählich wieder anzieht und wohl größer 3% im kommenden Jahren wachsen wird.

All diese reicht ja schon um Gold unattraktiver zu machen, aber nun zieht in den USA auch noch die Inflation an. Der Kerninflationsrate in den USA liegt schon bei 2,1%. In der EU liegt sie bei 0,8% und in China bei 2,4%. Also gibt es wie noch vor einem Jahr befürchtet keine Deflation. Schlimmer noch in den USA müssen die Zinsen erhöht werden aufgrund der Inflation und sollte Trump wirklich hohe Importzölle einführen z.B. auf mexikanische Produkte, dann wird das zu einer importierten Inflation kommen.

Es spricht zur Zeit bzw. schon seit 2,3 Monaten alles gegen Gold. Die Risiken sind deutlich geringer, die Weltwirtschaft berappelt sich und letztendlich gibt es bei Gold einen Angebotsüberhang von rd. 10%. All das wird vom Gold-Mainstream komplett ignoriert.Der größte Goldfeind scheint aber der starke US-Dollar zu sein und als sicherer Hafen braucht man Gold aktuell auch nicht.

Mal sehen irgendwann wird es schon zu einem Rebound bei Gold kommen. Könnte aber noch eine Weile dauern, denn der Goldchart sieht richtig katastrophal aus. Meiner Meinung könnte es zu einem Goldrebound kommen, wenn die Inflation richtig anzieht in 2017.  

15.12.16 14:41
1

16870 Postings, 2149 Tage Galearisz.B.

hier:
Quelle: comdirect.de
Link: https://www.comdirect.de/inf/optionsscheine/...;ID_NOTATION=135031520
kein Rat, was zu kaufen oder zu verkaufen,  nur ein Beispiel.  

15.12.16 14:45
1

16870 Postings, 2149 Tage Galearis...

seit Mai 016 Threaderöffnung auf Baisse hingewiesen...  

15.12.16 15:28
1

13311 Postings, 1109 Tage Zoppo TrumpHallo Galearis

ganz schön rote Vorzeichen heute da oben zu sehen.  

15.12.16 15:46
2

1714 Postings, 1322 Tage AndtecIch glaube auch an den Weihnachstmann

und auch an Chinesen, die vielleicht im nächsten Jahr für die bedruckten grünen Scheine zwar 1% Zinsen bekommen, deren Wert aber gleichzeitig 2% durch die Inflation in den USA  abgewertet wird. Es wird nicht nach "der HERR hat's gegeben, der HERR hat's genommen" laufen.

Die Chinesen sind schlau und tauchen die angeblich wertvollen grünen Schweinchen gegen die so wertlosen Edelmetalle, wenn man sie ihnen zu Discountpreisen anbietet.
Was den friedlichen Trump angeht, werden wir noch sehen, wie er sich nicht den Russen gegenüber verhält sondern den Chinesen gegenüber und ob man dann doch nicht nach einem sicheren Hafen sucht ...  

15.12.16 15:50
1

1714 Postings, 1322 Tage Andtectauschen nicht tauchen ;-)

28.12.16 17:01
1

16870 Postings, 2149 Tage Galearisdas Tief im Gold könnte etwa bei $ 780 liegen

das Hoch etwa bei knapp 1200.
Die shorterei hat und wird weiter Geld bringen bzw Bestände absichern.
Achtung: Ich kann mich irren un d deshalb kein Rat zu irgendetwas, daher nur meine Meinung.  

28.12.16 17:05
1

16870 Postings, 2149 Tage GalearisIm Silber

meine ich es kann unter $15 gehen, bis auf ätzende $10, was viele aus dem Markt werfen würde und zur Kapitulation zwingen  würde. Psychologische ZUsammnbruch der Spät Silberbullen.... Jedoch vermute ich , daß bis Ende 017 Silber nicht lange so tief bleiben wird und schnell wieder einen Verdoppler hinlegen kann.
Das bleibt abzuwarten, auch hier haben Hedge Geschäfte mit puts auf Silber ( Bestände absichern ) gut performt bisher  un d werden das weiter tun. Nur meine Meinung. Kein Rat.  

28.12.16 17:10
1

16870 Postings, 2149 Tage GalearisZu Aktien allgemein. 017

das wird ein mieses Aktienjahr. Nur vereinzelt sehe ich  Chancen z.B in Indien, oder teilweise in China. Mehr aber in Indien . Emerging market Währungen werden sich vermutlich schön erholen und weiter laufen....
Achtung, nur meine Meinung, kein Rat.  

05.01.17 19:06
3

10069 Postings, 3266 Tage tausend unzentja minespec : zum shorten .........

.........wohl exakt der falsche zeitpunkt gewesen :
zb. minen :

first majestic 13 % / woche
monument mining 28 % / woche
yamana 22 % .............. die liste der gewinner läßt sich nahezu endlos schreiben.

wer sich jetzt von minen trennt hat den gong nicht gehört.  

25.01.17 12:29

16870 Postings, 2149 Tage Galearises ist wieder soweit

nach einiger Zeit des Zuschauens gehe ich wieder short.
Mal sehen was passiert?  

25.01.17 17:38

16870 Postings, 2149 Tage Galearisnachdem 300 % Gewinn drin waren

sind es jetzt langsam wieder Kurse um reinzugehen.
Meine Scheine: zum Beispiel:
Quelle: comdirect.de
Link: https://www.comdirect.de/inf/optionsscheine/...;ID_NOTATION=133439857
disclaimer: kein Rat was zu tun oder zu lass`n , nur meine  Meinung wie immer.  

26.01.17 18:04

16870 Postings, 2149 Tage Galearisläuft....

27.01.17 16:43
2

6435 Postings, 2791 Tage TrinkfixLäufts Noch?

27.01.17 17:10
2

6435 Postings, 2791 Tage TrinkfixKeine Panik, bei 17,23 entscheidet es sich

auf kurze Sicht!  

27.01.17 17:10
2

6435 Postings, 2791 Tage TrinkfixDas geht mir jetzt zu schnell!

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
SAP SE716460
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777