SINGULUS : Werden Prognosen für 3. Q.einhalten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.10.01 15:20
eröffnet am: 30.10.01 14:55 von: optima Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 30.10.01 15:20 von: optima Leser gesamt: 827
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.10.01 14:55

252 Postings, 7587 Tage optimaSINGULUS : Werden Prognosen für 3. Q.einhalten

SINGULUS / Holtmann: Werden Prognosen für 3. Quartal einhalten /
mt
                                               
Si

Frankfurt (vwd) - Singulus Technologies, Kahl am Main, wird die
eigenen Prognosen und auch die Schätzungen der Analysten für
das dritte Quartal erfüllen. Wie Finanzvorstand Christian
Holtmann vwd sagte, wird man möglichrerweise sogar eher am
oberen Ende der Prognoseskala liegen. Die Auswirkungen des
11. September und des Krieges in Afghanistan auf die Gewinn-
und Verlustrechnung seien marginal. Singulus will die Zahlen für
das dritte Quartal am Mittwoch vorlegen. +++ Claus-Detlef
Großmann

vwd/29.10.2001/cg/sei


----------------------------------------------

Erwartet wird ein 9-monats Umsatz von 170 Mio E, ein EBIT GEWINN von 33 Mio E.

Singulus verfügt über Cash von 120 Mio DM für eine bevorstehende Übernahme.

Bei Steag wird ein Umsatz von 90 Mio E erwartet und ein VERLUST im EBIT von 25
Mio E.





 

30.10.01 15:20

252 Postings, 7587 Tage optimaSingulus: Buy (Merck Finck & Co) ---- ganz frisch




Singulus: Buy (Merck Finck & Co)


Die Analysten aus dem Hause Merck Finck & Co vergeben für Singulus das Rating
?Buy?.

Singulus werde morgen die Zahlen für das dritte Quartal bekannt geben. Die
Analysten erwarten für das dritte Quartal einen Umsatz in Höhe von 68,9 Mio. Euro
und ein Vorsteuer-Ergebnis in Höhe von 14,7 Mio. Euro. Für das gesamte
Geschäftsjahr prognostizieren die Analysten einen Umsatz von 255,3 Mio. Euro und
ein Vorsteuer-Ergebnis von 54,5 Mio. Euro.

Singulus sei fähig gewesen, eine relativ hohe EBIT-Marge von 20,9 Prozent aufrecht
zu erhalten und habe außerdem leichte Margenverbesserungen im vergangenen
Monat erkannt. Daher sind die Analysten überzeugt, dass das prognostizierte
Vorsteuer-Ergebnis realistisch sei, wenn sich die Marktbedingungen nicht weiter
verändern würden. Das Votum der Analysten lautet ?Buy?.

Analyst: Merck Finck & Co
WKN der Aktie: 723890
KGV 02e: k.A.
Besprechungskurs: k.A.
Kursziel: k.A.
Rating des Analysten: Buy


Quelle: Aktienresearch 30.10.2001 13:44


 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln